Welchen Gewohnheiten sollte ich folgen, um ein besseres Leben zu haben?

  • Trainiere täglich

Auf die Frage “Wie lange willst du leben?” Wurde am häufigsten geantwortet: “Solange sich unser Körper in einem funktionierenden Zustand befindet.”

Wenn Sie also einen gesunden Körper haben, spielt es keine Rolle, wie alt Sie sind.

Übung in irgendeiner Form-Turnhalle, Yoga, Aerobic ist gut. Mach es dir zur Gewohnheit. Nehmen Sie sich jeden Tag 20 bis 30 Minuten Zeit für Bewegung.

Wenn Sie täglich laufen können, wäre es wunderbar.

Meditieren

Wenn Sie mental entspannt sind, können Sie das Leben genießen. Die Welt leidet unter Stress und Depressionen. Täglich zwanzig Minuten meditieren und den Geist gesund halten.

  • Lesen Sie gute Bücher

Bücher sind die besten Freunde eines Mannes. Sie bleiben bei dir, auch wenn alle gehen. Gewöhnen Sie sich vor dem Schlafengehen an, etwas zu lesen. Es hilft auch im gesunden Schlaf.

  • Verbringen Sie weniger Zeit auf Facebook und WhatsApp und verbringen Sie mehr Zeit mit echten Freunden

  • Trinken Sie niemals Erfrischungsgetränke wie Cola, Pepsi usw.
  • Vermeiden Sie Junk Food und abgepackte Lebensmittel

Traum groß

Träume niemals klein. Träume so groß wie du kannst. Je höher Ihr Ziel ist, desto höher ist Ihre Leistung.

  • Trau dich, anders zu sein

Die Welt braucht mehr Führer als Anhänger.”

Also, wenn Sie nicht mögen, was andere tun, wählen Sie einen anderen Weg. Ihre Überzeugung kann alles möglich machen.

  1. Füttern Sie Straßenhund mit Milch und Brot, Ameisen mit Mehl.
  2. Lesen Sie den sprechenden Baum in der TOI-Zeitung, um mehr über die Lebensphilosophie zu erfahren. Es fühlt sich gut an.
  3. Verbrauchen Sie Ihr Essen auf dem Esstisch oder auf dem Boden auf der Matte.
  4. Vermeiden Sie alle Arten von negativen Nachrichten.
  5. Üben Sie Ihren Beruf täglich aus, um ihn zu meistern.
  6. Weinen Sie, bevor Sie schlafen gehen. Es fühlt sich großartig an.
  7. Vermeiden Sie Junk Food, essen Sie gesundes Essen. Ist es schwer? OK, zweimal in der Woche Junk-Food essen gehen, an anderen Tagen nur gesundes Essen.
  8. Beginnen Sie Ihren Tag immer mit Bhakti-Liedern, wählen Sie ‘Hamko Mann Ki Shaanti Dena’ oder ‘Itni Shakti Hame Dena Daata’.
  9. Lesen Sie immer inspirierende Zitate. Gehen Sie für “Arthur Schopenhauer Quotes”.
  10. Hören Sie immer inspirierende oder gefühlvolle Songs, probieren Sie Songs mit Geigenmusik. Go for ‘Tomorrow’ von Olly Murs.

1) Delegieren Sie Verantwortlichkeiten an andere.

Das größte Problem eines modernen Menschen ist der Zeitmangel. Wir sind zu beschäftigt, um mit allen Punkten unserer täglichen To-Do-Liste fertig zu werden. Das führt zu schlechter Laune und Erschöpfung.

Glücklicherweise leben wir in einer wunderbaren Zeit, in der verschiedene Dienste bereitstehen, um uns von einigen Pflichten zu befreien.

Schüler können Hilfe bei Hausaufgaben von Diensten wie Bookwormhub.com erhalten, und vielbeschäftigte Erwachsene können den Einkauf von Lebensmitteln an Instacart.com delegieren.

2) Reisen.

Auf Reisen können wir die Dinge in der Perspektive sehen und neues Wissen gewinnen.

Es bedeutet nicht, dass Sie eine verrückte Menge Geld für Reisen ausgeben sollten. Manchmal kann sogar ein Besuch in einem Nachbardorf neue Emotionen und Erfahrungen bringen.

Und wenn Sie die Welt erkunden möchten, ohne Ihr ganzes Geld für Reisen auszugeben, können Sie die Hopper-App verwenden, mit der Sie die besten Angebote finden und sogar Vorschläge für Ihre nächsten Ziele machen können.

3) Lesen.

Das Lesen ist nicht nur eine gute Möglichkeit, sich zu entspannen und den Problemen unseres Alltags zu entfliehen, sondern es bereichert auch Ihren Wortschatz und bringt neue interessante Fakten in Ihr Leben.

Es spielt keine Rolle, welche Bücher Sie lesen – Belletristik oder Sachbücher. Ein guter Autor kann tiefgründige Ideen auch in den trivialsten Plots verbergen.

Verwenden Sie Goodreads.com, um das nächste Buch zu finden, in das Sie sich verlieben werden. Bücher sind die ultimative Quelle der Weisheit, die wir seit Jahrhunderten sammeln. Nutzen Sie diese Angewohnheit zu Ihrem Vorteil.

4) Sport treiben.

Sich um deinen Körper zu kümmern, muss nur eine der nützlichen Gewohnheiten sein, die du hast. Es ist das Hauptinstrument, das Ihnen dabei hilft, sich mit der Welt um Sie herum auseinanderzusetzen, damit sie gesund bleibt.

Wähle eine Sportart, die du magst. Fallen Sie nicht auf die neuesten Trends herein und etwas, auf das Ihr Nachbar stolz ist. Wenn Sie keinen Yoga-Unterricht genießen, quälen Sie sich nicht und wählen Sie etwas anderes.

Um Ihre Faulheit zu überwinden, können Sie jede Sitzung in einen Wettbewerb mit sich selbst verwandeln. Erfasse deine Erfolge und versuche sie jeden Monat zu verbessern.

RunKeeper hilft Ihnen dabei, Ziele zu setzen und Ihre Geschwindigkeit und Distanz zu verfolgen, wenn Sie joggen möchten.

5) Geselligkeit.

Heutzutage gibt es zu viele Apps und Gadgets, als dass eine Person jederzeit zu Hause bleiben und von der realen Welt isoliert sein könnte.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, sich mit Freunden, Bekannten und neuen interessanten Menschen zu treffen. Es ist einfach, jemanden zu finden, der Ihre Interessen mit MeetUp teilt.

Denken Sie daran, dass ein Mensch ein soziales Wesen ist. Kommunikation ist eines unserer Grundbedürfnisse.

Der Prozess der Gewohnheitsbildung, der für mich funktioniert:

  • Konzentriere dich darauf, eine Gewohnheit pro Monat aufzubauen.
  • Geben Sie sich keine Frist: Einige Alltagsgewohnheiten werden einfacher.
  • Setzen Sie alles fest und machen Sie keinen Rückzieher.
  • Gehen Sie einfach auf sich selbst, wenn Sie stolpern. Sei nicht böse auf dich.
  • Jedes Mal, wenn Sie einen Meilenstein erreichen – eine Woche, einen Monat, sechs Monate usw. -, belohnen Sie sich auf irgendeine Weise. Wie steht es dir?
  • Sobald Sie in der Lage sind, die Gewohnheit zu beenden, ohne darüber nachdenken zu müssen, ist es Zeit, Ihre nächste Gewohnheit zu etablieren.

Hier sind die täglichen Gewohnheiten, die sich unmittelbar auf Ihr Leben auswirken.

  • Früh aufstehen.
  • Definieren Sie Ihre Prioritäten.
  • Setzen Sie sich online Grenzen.
  • Erstellen Sie eine Morgenroutine.
  • Wasser trinken.
  • Versuchen Sie, eine einzelne Aufgabe mit voller Konzentration zu erledigen.
  • Erstellen Sie eine Abendroutine.

Einige echte Tipps, die machbar sind. Keine großen Worte und gyaan.

  1. Wenn Sie früh morgens aufwachen, sollten Sie nicht gleich auf Ihr Handy schauen.
  2. Zähneputzen vor dem Schlafengehen ist besser. Zweimal bürsten ist das Beste.
  3. Sobald Sie morgens aufstehen, legen Sie sich wieder hin und stehen Sie wieder auf. Mach es 10-15 mal. Knirscht, es wird auch in Ihren 60er Jahren Rückenschmerzen fernhalten.
  4. Wenn Sie 8 bis 10 Stunden am Tag auf einem Stuhl sitzen, stehen Sie alle 20 bis 30 Minuten auf und gehen Sie mindestens um Ihren Stuhl herum.
  5. Tragen Sie viel Öl auf Ihr Haar auf. Jede Woche und nach 4 bis 6 Stunden abwaschen. Die Natur hat Ihren Kopf dazu gebracht, Öl zu lieben. Nicht Creme, Gel, Spray und Scheiße. Vermeide es.
  6. Hören Sie jeden Abend ein Lied, bevor Sie schlafen gehen. Nicht in explosiver Lautstärke, aber erfreulich. Es beruhigt dich.
  7. Trinken Sie jeden zweiten Tag vor dem Schlafengehen Milch und essen Sie Obst.
  8. Vermeiden Sie verpackte Lebensmittel.
  9. Iss Salat, viel davon. Wenn nicht möglich an Werktagen wegen Büro. Am Wochenende essen.
  10. Hilfe. Helfen Sie bedürftigen Menschen. Karma ist ein Kreis.

Ich persönlich würde diese drei vorschlagen. Nur drei.

  1. Einstellung.
  2. Die Fähigkeit, sich neu zu erfinden.
  3. Fähigkeit zu lächeln.

Die Übernahme dieser Veränderungen hat mein Leben für immer verändert.

Hoffe es hilft, Monisha.

1) Seien Sie nicht faul, versuchen Sie früh aufzustehen.
2) Arbeiten Sie ehrlich (persönlich und beruflich)
3) Geben und nehmen Sie Respekt, vermeiden Sie es, im größtmöglichen Maße Lügen zu erzählen
4) Versuchen Sie anderen zu helfen und ein soziales Wesen zu sein.
5) Essen Sie gesund und haben Sie ein Übungsregime (das Gehen draußen genügt)
6) Versuchen Sie einige Hobbys wie Gartenarbeit, die erfrischend sind

Die folgenden Gewohnheiten:

Der Weg der Gerechtigkeit ist vor allem gekennzeichnet durch

1. Ahimsa (kein Lebewesen zum Essen töten),

2. Asteya (Kontrolle der Korruption des Geldes und des Reichtums anderer),

3. Akaama (Kontrolle der Korruption des illegalen Geschlechts),

4. Aahara (das Essen nicht im Namen des Opfers verbrennen und es an arme und hungrige Lebewesen spenden) und

5. Artha (Geldopfer für verdiente Empfänger).