Holland 1998; Warum eines der definitiven Alben der 90er Jahre nichts mit dem Jahrzehnt zu tun hat

In den 1990er Jahren entstand das vielleicht zeitloseste Jahrzehnt der Musik. Weezer, Oasis, Wut gegen die Maschine, Biggie Smalls, Nirvana, Tupac, Glühende Chilischoten, Beck, Outkast und (mein persönlicher Favorit) Aale. Aber wenn ich mit einigen meiner Freunde ein Gespräch über Musik habe und wir versuchen, das endgültige Album des Jahrzehnts zu bestimmen, ist das Gespräch über die endgültige Aufnahme der 90er in der Regel in Sekunden vorbei. Niemand kann “Im Flugzeug über dem Meer” von “Neutral Milk Hotel” ablehnen. Aber was immer im Hinterkopf verweilt, ist Folgendes: Dieses Album hat absolut nichts mit den 90ern zu tun.

Für die Uninformierten ist „Neutral Milk Hotel“ eine Band, auf die man nur schwer ein Label setzen kann. Halborchester-Folk-Fuzz? Noise-Rock? Folk Punk? Lo-Fi? Neo-Psych? Ein Bad Acid Trip? All dies sind passende Titel, aber keiner von ihnen deckt es ganz ab. Das Projekt des Singer / Songwriters Jeff Mangum dauerte zwei komplette Veröffentlichungen, bevor eines der größten Alben aller Zeiten entstand und es dann beendet wurde. Über dieses zweite Album spreche ich heute.

“Im Flugzeug über dem Meer” ist kein herkömmlicher Rekord. Es hat in den 90er Jahren die Normen des Songwritings gebrochen, indem es sie völlig zerschmettert und ein Mosaik mit den Überresten gebaut hat. Es beginnt mit einem dreistimmigen Lied (King Of Carrot Flowers Pt. 1–3), das nur einen Vorgeschmack auf das gibt, was kommen wird. Es fängt langsam an und fühlt sich am Ende so an, als würden Sie auf das Auto Ihrer Freunde losfahren, nachdem sie mit Ihrem Handy auf dem Rücksitz abgereist sind. Schon dieses Album ist verwirrend. Wohin geht es? Was macht es Worum geht es?

Ich werde die ersten beiden Fragen schnell beantworten: Wir wissen es nicht. Aber ich kann dir sagen, worum es geht!

Das Album ist ein Konzeptalbum, das auf Jeff Mangums Besessenheit mit der Geschichte von Anne Frank basiert. Jep. Ein seltsamer amerikanischer Typ schrieb ein ganzes Album über ein Mädchen, das er nie gekannt hatte und das starb, bevor er geboren wurde. Die Geschichte besagt, dass Jeff einen Buchladen betrat, ein Exemplar von Anne Franks Tagebuch kaufte und beim Lesen einen schweren Nervenzusammenbruch erlitt. Er hatte Träume, dass er in der Zeit zurückging und rettete, dass sie noch lebte. Er wurde verrückt wegen des Buches. Als er endlich aus dem ständigen Bombardement von Anne Frank auf seine Psyche herausgekommen war, schrieb er das Album. Die Anne-Frank-Tortur war kein schneller Nervenzusammenbruch, sondern drei Tage voller Qualen. Fiebertraum nach Fiebertraum, und es entstand ein Meisterwerk der Musik.

Das Album ist ein wilder, unzusammenhängender Ritt, aber auch eines der am meisten verehrten Alben aller Zeiten. Pitchfork gab ihm eine Zehn, die, obwohl üblich, nur Alben gibt, die den Titel verdienen. Es ist ein perfektes Album. Es ist unbeschreiblich, Worte auf einer Seite werden dem nicht gerecht.

Warum ist es in den 90ern so wichtig?

In den 90er Jahren dominierten zwei Genres: Rap und Modern Rock. Rap war bei weitem populärer, aber moderne Rockbands hatten eine bedeutende Anhängerschaft. Weezer, Pavement, Nirvana, Radiohead, Green Day, all diese Bands und mehr sind bis heute hoch angesehen. Aber keine von ihnen trotzt dem Genre. Neutral Milk Hotel ist meines Erachtens das Genre definierende (und herausfordernde) Album.

Lassen Sie mich erklären.

Vor dem Neutral Milk Hotel hatten wir ein paar Indie-Bands. Aber keiner von ihnen traf wirklich ins Schwarze. Built to Spill hatte “Es gibt nichts falsches mit Liebe”, aber es ist mehr Lo-Fi als es ist Indie. Pavement war Indie, aber sie tendierten zu “Pet Sounds” und “Superchunk”, was nicht ganz die Indie-Marke trifft. “In The Airplane …” ist so wichtig, weil es den Wandel im Indie-Rock kennzeichnet. Ein gutes Beispiel dafür ist das Album „Either / Or“ von Elliot Smith im Vergleich zu seinem Album „Figure 8“. “Abbildung 8” beinhaltet das grandiose Gefühl, das Neutral Milk Hotel mit sich brachte, während “Entweder / Oder” sich etwas weniger leer anfühlt (was auch immer nicht schlecht sein mag).

Diese Trends setzen sich bis heute fort, mit Bands wie “Arcade Fire”, “Wolf Parade” und dem ultimativen modernen Indie-Autor “Father John Misty”. Meines Wissens wurde von diesem Album in den 90ern nichts beeinflusst.

Und das bringt mich zum letzten Punkt.

Warum das Album nichts mit den 90ern zu tun hat

Ich habe dies im gesamten Artikel angesprochen, daher fasse ich meine Punkte hier zusammen.

Das Album wurde über Anne Frank geschrieben, ein Mädchen, das lange vor den 90ern gestorben war. Das Album hatte wenig Einfluss auf seine Veröffentlichung, wurde aber Mitte der 00er Jahre zu einer kulturellen Ikone.

Habe ich erwähnt, dass das Album bei Veröffentlichung als recht durchschnittlich angesehen wurde?

Rolling Stones gab es eine drei von fünf. Das ist ziemlich schlecht für ein so angesehenes Album.

Das ist also die Kurzgeschichte der Ikone, die „In The Airplane Over The Sea“ war und ist, ein Album mit einer seltsamen Geschichte und sogar einem ungewöhnlichen Platz in der kulturellen Ikone.