Wie Sie motiviert werden, künstliche Intelligenz zu studieren

Probieren Sie diese 6 Schritte einmal aus, wenn es einfach ist und Sie Interesse / Motivation bekommen, können Sie fortfahren oder es ignorieren.

6 einfache Schritte für den Einstieg Künstliche Intelligenz erlernen

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Teilbereich des Software Engineerings. Das Hauptziel besteht darin, einem Smart-PC / Handy die Durchführung von Übungen zu ermöglichen, die normalerweise von Menschen ausgeführt werden. Zunächst einmal in den 50er Jahren in der Zeitung „Computing Machinery and Intelligence“ des Mathematikers Alan Turing. AI ist derzeit ein außergewöhnlich bekanntes Gebiet, und wir haben Innovationen dazu angeregt, dies zu „bemängeln“. In diesem Artikel geht es um Wenn Sie künstliche Intelligenz erlernen, erhalten Sie von uns einen umfassenden Leitfaden, den Sie als Ausgangspunkt für das Erlernen künstlicher Intelligenz verwenden können.

Wo Sie anfangen, hängt davon ab, was Sie bereits wissen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Ressourcen zum Lernen und Üben sowie Informationen zum Einstieg in die künstliche Intelligenz in 6 einfachen Schritten:

SCHRITT 1. ) Lernen Sie Python & SQL

Python ist das, was viele bevorzugen, weil seine Bibliotheken viel besser für maschinelles Lernen geeignet sind.

SCHRITT 2. ) Lernen Sie maschinelles Lernen aus mehreren Kursen.

Ich habe hier die Top 10 Kurse für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen aufgelistet, die Ihnen dabei helfen werden, die folgenden ML-Meister zu werden, die Google oder Apple beschäftigen.

SCHRITT 3. ) Erlernen Sie Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie, Statistik, Datenwissenschaft und einige rechnergestützte Mathematik.

SCHRITT 4. ) Ich habe hier einige meiner bevorzugten eBooks zum kostenlosen maschinellen Lernen / Data Science aufgelistet, von denen Sie die Grundlagen des maschinellen Lernens / Statistik herunterladen und starten können, damit Entwickler KI-Systeme schnell erstellen können.

SCHRITT 5. ) Üben Sie einige Übungen mit Scikit von der Website:

SCHRITT 6. ) Übe das Üben auf eigene Faust, Schritt für Schritt wirst du langsam AI-Programmierer.

Ich habe hier kostenlose Open-Source-AI-Tools aufgelistet, mit denen Sie Ihre Lösungen erstellen können

Wenn alle 6 Schritte abgeschlossen sind, können Sie einen Blick auf diese Interviewfragen zur KI werfen und Interviews geben, wenn Sie eine Karriere in der KI / ML beginnen möchten. Viel Glück!

Erstens braucht man Entschlossenheit, um es wirklich zu verstehen . Viele Leute, die ich kenne, verstehen, welches Tool oder welcher Algorithmus was tut, verstehen aber nicht oder können zumindest nicht erklären, warum. Dies macht sie von einem unternehmerischen Standpunkt aus wertvoll. Sie sind effizient, wenn sie Dinge tun, die zuvor getan wurden, aber von einem Entwicklungsstandpunkt aus nicht wertvoll. Sie können keine neuen Algorithmen entwickeln oder versuchen, ungelöste Probleme zu lösen. Sie müssen sich also entscheiden, was Sie wollen. forschung und entwicklung in neuen ai-techniken oder datenwissenschaftler.

Zweitens bin ich immer wieder auf Konzepte der Statistik und Informatik gestoßen. Sie könnten diese Themen studieren, um ein Bein hoch zu bekommen. Ich kann Ihnen sogar vorschlagen, sich selbst in Neurowissenschaften zu unterrichten. Dort habe ich angefangen und ich fühle, dass es wirklich geholfen hat. Schließlich ist es das Gehirn, dem wir nacheifern wollen.

Warum musst du künstliche Intelligenz studieren? Dies ist dein Leben, also tu es nicht, damit Eltern oder Mentoren gut aussehen. Ein guter Elternteil oder Mentor freut sich, Sie glücklich zu sehen. Trainieren Sie für eine Karriere, die Ihre Talente und Interessen nutzt und Sie motiviert. Wenn Sie sich am ersten Schultag unmotiviert fühlen, wie wird es nach fünf oder zehn Jahren im Beruf sein? Ich meine, die menschliche Psyche ist in der Lage, nur so viel Unangenehmes zu ertragen. Sich so ernsthaft unmotiviert zu fühlen, ist meiner Meinung nach sehr unangenehm und sollte bei der Planung Ihres Lebens, Ihrer Ausbildung und Ihrer beruflichen Ausbildung ernsthaft berücksichtigt werden.

Vielleicht stehst du einfach nicht auf KI. Nicht jeder interessiert sich für dieses Gebiet. Viele Leute mögen denken, es wäre cool, in der KI zu arbeiten, aber sie haben nicht genug Leidenschaft, um dem nachzugehen. Leidenschaft kann man nicht herstellen. Du hast es ausprobiert und es hat nicht geklappt. Das ist gut. Akzeptiere es und gehe weiter.