Wie lange dauert es normalerweise, um eine Filmproduktion zu beenden?

Wie andere gesagt haben, hängt dies stark von der Art des Films und dem Budget ab. Stellen Sie sich, wenn Sie so wollen, einen epischen Film mit Szenen im Freien im Schnee und im Sommer vor. Der Zeitplaner muss sofort fragen, ob wir die Crew auf die gegenüberliegende Halbkugel verlegen und die Dreharbeiten fortsetzen sollen, oder ob wir eine Pause einlegen, bis die Jahreszeiten wechseln. Oder wenn Sie ein enormes Budget haben, legen Sie Hektar Wellblech ab und bedecken es mit Marmorstaub, damit Sie im Sommer in Spanien eine Kavallerieladung im Schnee durchführen können? (Dr. Zhivago).

Als Faustregel für ein niedriges bis mittleres Budget für dramatische Filme ohne die zeitaufwändigen Anforderungen vieler Action-Sequenzen und vieler Schauplätze wird ein in wenigen Minuten fertiggestellter Film pro Tag gedreht. So kann ein zweistündiger Film oft in 60 Tagen gedreht werden. Je niedriger das Budget, desto wahrscheinlicher wird dies auf 30 Tage reduziert, da Zeit Geld kostet.

Es gibt mehrere Bedingungen, die die Antwort auf Ihre Frage entscheidend bestimmen. Erstens Budget. Zweitens die Definition von “Finish”.

Wenn mit „Fertig stellen“ die Fertigstellung der Hauptfotografie gemeint ist, ist das eine Sache. Wenn Sie von der Idee bis zur Veröffentlichung meinen, dann ist das eine andere.

Autoren können ein Drehbuch jahrelang schreiben, bevor jemand grünes Licht dafür gibt, dass es für die Produktion freigegeben wird. Ich verstehe, dass La La Land sechs Jahre existiert hat, bevor es endlich produziert wurde.

Sobald ein Film fertig ist, kann die Vorproduktion einige Wochen bis zu einem Jahr dauern. Auch dies wird vom Budget beeinflusst. Einer der berühmtesten Ultra-Low-Budget-Filme aller Zeiten, Paranormal Activity, wurde mit einem geringen Budget gedreht (15.000 US-Dollar, möglicherweise sogar 50.000 US-Dollar) und hatte eine extrem lange Vorproduktionszeit. Oren Peli hat vor dem Beginn der Hauptfotografie jedes Detail ausgearbeitet, von der Aufnahme über die Rahmung bis zu den Spezialeffekten. Er nahm den größten Teil eines Jahres in Anspruch. Auch beim Casting nahm er sich viel Zeit. Soweit ich mich erinnere, dauerte die Hauptfotografie 5 oder 6 Tage.

Spezielle FX-Heavy-Filme können Jahre dauern. Filme wie Lord of the Rings und Westworld zum Beispiel.

Ich habe an einem Film über Bucky und die Eichhörnchen gearbeitet, der im März oder April erscheinen wird (in einem Theater in Ihrer Nähe). Wir haben den Film vor drei Jahren gedreht. Wir hatten 60 Tage Vorbereitung und 18 Tage Dreharbeiten. Die Post hat fast ein Jahr gedauert, und die Suche nach der Verteilung und der Einführung in die Kinos hat weitere zwei Jahre gedauert. Das ist eine ungewöhnlich lange Lücke, aber nicht ungewöhnlich.

Ein bescheidener Budget-Spielfilm kann eine 90-Tage-Vorbereitung, ein 30-Tage-Dreh sowie eine 60- bis 90-Tage-Nachbearbeitung sein.

Dies ist eine langatmige Art zu sagen, dass sie sehr unterschiedlich ist. Ich hoffe, das hilft.

Es ist von Film zu Film sehr unterschiedlich. Ich habe in 10 Tagen einen Kurzfilm gedreht, andere Filme, insbesondere SFX-Intensivfilme, brauchen Monate.

Der Dialog ist einfach zu schießen. Action-Szenen dauern Tage des Aufbaus und der Proben. Sie benötigen einen erfahrenen Produzenten und 1st AD, um den Zeitplan gemäß den Anforderungen des Skripts zu erstellen. Für diese Art von Prozess gibt es keine festgelegte Formel.

Das hängt wirklich von der Länge und dem Budget ab. Wenn es sich um einen großen Film handelt, wie Avengers, kann es einige Wochen oder Monate dauern. Wenn es ein Kurzfilm ist, vielleicht ein paar Wochen – je nachdem wie lang er ist.