Optoma NuForce BE6i Review: HiFi Bluetooth verloren?

Bauen

Bauqualität

Das BE6i ist eine gemischte Tasche. Ja, es hat Metallgehäuse, aber um ehrlich zu sein, fühlt sich das ein bisschen nach einer fehlgeleiteten Anstrengung an. Sie fühlen sich erstklassig an, sind aber für ein IEM dieser Klasse und dieses Formfaktors sehr schwer.

Eine Sache, die ich wirklich zu schätzen wusste, war die Wahl, ziemlich starke Magnete an der Rückseite jedes Fahrergehäuses anzubringen, was es sehr einfach macht, das BE6i schön und ordentlich zu halten. Sie können das BE6i auch um den Hals tragen, wenn Sie es nicht verwenden. Eine Funktion, die nützlicher ist, als es sich anhört.

Das Kabel ist flach und „verwickelungsfrei“. Keine wirklichen Beschwerden hier, da es die Arbeit erledigt und nicht besonders gebrechlich erscheint. Die Bedienelemente hingegen spüren genau das Gegenteil. Sie sind in einer Plastikschachtel untergebracht, die sich brüchig anfühlt, und die mir kein Vertrauen in die Fähigkeit gibt, die Einwirkung von versehentlicher Gewalt zu überstehen, z. B. wenn ich auf sie getreten bin, wenn ich sie fallen lasse.

Die Bedienelemente haben jedoch gute Tasten. Sie sahen zwar besser aus, fühlten sich aber gut an und machten es mir leicht zu sagen, wann ich einen Knopf drückte und wann nicht.

Der Ladeanschluss sollte ebenfalls überarbeitet werden. Es wird von einem weichen Gummistopfen abgedeckt, der mit dem Gehäuse der Steuerung verbunden ist. Während dieses allgemeine Konzept selbstverständlich ist, ist die Umsetzung durch das BE6i nicht überzeugend. Während es einen guten Job macht, unerwünschte Materialien und Flüssigkeiten auszuschließen, ist es schwierig zu öffnen und verleiht dem BE6i insgesamt ein günstigeres Gefühl.

Die Batterielebensdauer ist jedoch phänomenal. Ich habe ungefähr 10 Stunden Gebrauch bei mittlerer Lautstärke. Der Ladevorgang ist ebenfalls schnell, obwohl ich es nicht geschafft habe, die Zeiten konkret zu messen.

Bluetooth-Leistung

Die Bluetooth-Reichweite des BE6i ist sehr gut. Ich kann das BE6i auch dann hören, wenn sich mein Handy in meiner Gesäßtasche oder im Rucksack befindet! Leider stottert das BE6i bei jedem meiner Telefone. Es ist so, dass große Pausen auftreten, sondern dass hier und da kleine Probleme auftauchen. In einer meiner zweistündigen Hörsessions habe ich 40 Hickups aufgenommen . Dies ist für ein IEM mit diesem Preis nicht akzeptabel, insbesondere angesichts der Tatsache, dass viele Wettbewerber nahezu fehlerfrei arbeiten, selbst für einen niedrigeren Preis.

Komfort

Das Gewicht des Metalls in Kombination mit der unhandlichen Form der Schale erschwert die Aufrechterhaltung einer guten Abdichtung, da sie deutlich durchhängen. Die Verwendung der Ohrbügel kann dieses Problem mildern, jedoch nur bis zu einem gewissen Punkt.

Darüber hinaus ist das BE6i, insbesondere im Vergleich zu Bluetooth-IEMs wie dem Advanced Sound Model 3, für das Training weniger geeignet. Ihr Gewicht und ihre Länge machen sie beim Laufen eher zu einer Belastung als zu einem Segen, und sie ragen so weit aus dem Ohr heraus, dass das Radfahren mit ihnen nicht in Frage kommt.

Während ich in meinem Büro saß, bekam ich ungefähr drei Stunden Zeit, bevor die Irritation mich zwang, sie nicht mehr zu benutzen. Das ist nicht schlecht, aber es ist bestimmt nicht gut. Tage an denen ich mich mehr bewege, bekomme ich auch weniger nutzbare Zeit. Ich konnte nicht einmal eine Meile bequemes Laufen mit ihnen, Ohrhaken und allem bekommen.

Zubehör

Das BE6i ist mit einem guten Satz Zubehör gesegnet. In der Box finden Sie:

  • 4x Schaumstoff-Ohrstöpsel
  • Micro-USB-Ladekabel
  • 5 Paar Silikon-Ohrstöpsel
  • 1x Kabel sinch
  • 1x Paar Ohrhaken

Zusammenfassung

Das BE6i ist ein interessantes Biest. Es hat schön polierte Metall (und magnetische!) Treibergehäuse, aber es ist nicht angenehm zu tragen. Es hat eine großartige Klangunterschrift und wirklich gutes Zubehör, aber das ist auch nicht so wichtig, wenn Sie es nicht bequem in Ihren Ohren halten können. Ich bin der Meinung, dass dies ein wirklich guter Schritt in Richtung eines überzeugenden, auf Hi-Fi abgestimmten Bluetooth-IEM von Optoma ist. Ich rate Ihnen jedoch, anderswo nach Ihrem kabellosen Audio zu suchen.

Danke fürs Lesen!

Danke fürs Lesen! Wenn Ihnen diese Bewertung gefallen hat, schreiben Sie uns eine Empfehlung oder einen Kommentar! Und wenn Sie unsere Bewertungen unterstützen möchten, besuchen Sie unseren Patreon!