Warum ist die Menschheit nicht bereit, in vielen Bereichen des Lebens miteinander zusammenzuarbeiten?

Wir werden mit unterschiedlichen moralischen Werten und nationalistischen Ideen erzogen. Dies würde es sehr schwierig machen, die Standpunkte des jeweils anderen zu akzeptieren, da uns unsere einzelnen Gesellschaften beigebracht haben, dass unser Standpunkt richtig ist.

Aus den gleichen Gründen konnten Religionen nicht friedlich existieren. Wir müssen entweder eine Sichtweise akzeptieren – aber diese ist undemokratisch und imperialistisch – oder akzeptieren, dass die Sichtweise aller gleich ist – was schwieriger ist, als es sich anhört, da wir immer unsere eigene Meinung gegenüber der anderer einschätzen werden.

Aus diesen Gründen scheinen wir nur in der Lage zu sein, auf wissenschaftlichem Gebiet international zusammenzuarbeiten, da der Glaube an die Wissenschaft in der Regel eine Tatsache ist und daher von allen akzeptiert wird, wenn nicht von der überwiegenden Mehrheit.

Die Menschheit ist aus einigen Gründen nicht bereit, in vielen Aspekten des Lebens miteinander zu kooperieren. Das größte Problem ist, dass niemand gerne ausgelassen wird und scheitert. oder wie ein Verlierer aussehen. Jeder will das Beste für sich und niemand will etwas weniger als perfekt. Es gibt Menschen auf dieser Welt, die bereit sind, anderen zu helfen. Sie müssen sie einfach ausmerzen.

Weil Wettbewerb eine Tugend in einer kapitalistischen Gesellschaft ist. Außerdem ist die Herstellung von Streit für die Machthaber äußerst rentabel.