Nach Jahren, vielleicht Jahrzehnten, haben Sie gemerkt, dass Sie eine Person falsch beurteilt haben. Was hat deine Meinung oder dein Herz verändert?

Okay, lach alles was du willst. Mr. Rogers. Ja, ich spreche von Fred Rogers – Reverend Fred McFeely Rogers.

Meine Schwester war vier Jahre älter als ich und wir standen uns nahe. Ungefähr zu der Zeit, als ich Mr. Rogers genossen hätte, sagte mir meine Schwester, dass die Show dumm war. Also dachte ich natürlich, es wäre alles dumm.

11 Jahre später kam mein jüngerer Bruder, und ich war bis dahin ein Tween. Anstatt meinen Bruder davon abzubringen, Mr. Rogers zu sehen, lehnte ich mich zurück und sah meinem Bruder zu, wie er die Show sah. Ich war erstaunt über die Brillanz des Mannes, mit kleinen Kindern in Kontakt zu treten und ihnen subtile Lektionen beizubringen, von denen sie ihr ganzes Leben lang profitieren würden. Ich habe ihn in einem ganz neuen Licht gesehen.

Ich erfuhr später, dass der Grund, warum es sich anhörte, als hätte er während der Show eine Jazzband im Studio bei sich, war (warte darauf), dass er während der Show eine Jazzband im Studio bei sich hatte. Ein Teil der Erfahrung bestand darin, Kinder mit Musik in Berührung zu bringen, die vielleicht etwas anders und komplexer war als sie es gewohnt waren.

Ich habe großen Respekt vor Mr. Rogers. Er war wirklich einzigartig und fand absolut seine Berufung im Leben.