Warum kann ich nicht frei wählen, wann ich sterbe?

Sie können frei entscheiden, wann Sie sterben möchten, aber bevor Sie sich selbst töten, sollten Sie Ihren Eltern oder jemandem, dem Sie vertrauen, von Ihrer Depression erzählen, dass sie Ihnen helfen können, besser zu werden. Ich habe einen Bruder mit Depressionen und er hätte sich vielleicht umgebracht, wenn er keine Therapie bekommen hätte. Zum Glück hat er sich therapieren lassen und fühlt sich besser in Bezug auf sich und sein Leben. Vor kurzem ereignete sich in meiner Nachbarschaft eine schreckliche Tragödie: Ein Achtklässler in der Mittelschule, den ich aufsuchte, um sich beim Springen von einem Wasserturm zu töten. Ich kenne nicht alle Details und ich möchte keine Gerüchte verbreiten, aber es war ein schockierendes und schreckliches Ereignis und jeder weinte und trauerte um seinen Tod. Ich kannte das Kind nicht sehr gut, da ich eine Klasse unter ihm war und es eine sehr beliebte Person war, während ich ein Nerd bin, aber ich weinte immer noch, weil der Tod jeden betrifft und verletzt, nicht nur die Menschen, die der Person am nächsten stehen ist gestorben. Denken Sie nur daran, dass nicht alles verloren ist, die Leute sich um Sie kümmern und Ihnen helfen können. aber wenn du dich umbringen willst, weil du unheilbar krank bist und Schmerzen hast, sei mein Gast. Niemand sollte unnötig leiden müssen. Der Grund, warum Menschen sich gegen Grund A stellen, ist, weil sie Ihnen helfen wollen, während der Grund, warum sich Menschen gegen Grund B stellen, der ist, weil sie religiös sind und glauben, dass Sie in der Hölle enden werden, wenn Sie sich selbst töten.

In einigen Ländern hat der Arzt den Tod unterstützt. Kanada hat sich vor kurzem dieser kleinen Gruppe angeschlossen.

Der ärztlich assistierte Tod sollte auf Entscheidungen beruhen …

http://www.cbc.ca/… / ontario – assistierter arzt – tod -1.3364071

Patienten, die sich für den arztassistierten Tod entscheiden, sollten… keinen arztassistierten Suizid erhalten . Ontario gründete… den Obersten Gerichtshof Kanadas .

Ich habe das Gefühl, dass die Situation mehr ist, als nur zu entscheiden, wann ich sterben möchte. Jeder kann vor einen Zug, einen Bus, eine Überdosis springen, von einem Gebäude springen, sich selbst erschießen, etc etc

Und dann würde ich auch fragen, WO auf der Welt bist du? Je nach Land variieren die Gesetze und solche, vorausgesetzt, Sie können sich nicht selbst töten und schreiben dies möglicherweise von Ihrem Krankenhausbett aus.

Und vielleicht ist das Thema einfach und ohne 3 Sekunden Nachdenken gemacht. Keine Ahnung. Weitere Informationen benötigt.

Das stimmt nicht ganz. Sie können Ihr Leben nicht auf unbestimmte Zeit verlängern, aber Sie können es verlängern, indem Sie auf eine Weise auf sich aufpassen, die jeder kennt. Sie können das überall tun.

Umgekehrt ist es immer möglich, Ihr Leben zu verkürzen, wenn Sie kompetent und entschlossen sind. In vielen Staaten ist Selbstmord illegal, aber meines Wissens hat keiner von ihnen jemals einen Übertreter inhaftiert. In einigen Fällen ist medizinisch unterstützter Selbstmord in Situationen legal, in denen er eine mitfühlende Alternative zu sinnlosem Leiden darstellt.

Wir können tatsächlich frei wählen, wann wir in vielen Fällen sterben, weil wir freien Willen haben. Bewusst werden Sie höchstwahrscheinlich nicht wissen, dass Sie diese Wahl haben oder dass Sie diese Wahl treffen – aber da unsere Lebenswege geplant sind, bevor wir zur Erde zurückkehren, haben wir ein paar Fluchtklauseln eingebaut.

Sie entscheiden sich oft dafür, zum Geist zurückzukehren, wenn Ihre Lektion oder Ihr Ziel, auf der Erde zu sein, abgeschlossen ist. Es kann eine Woche sein, es kann 100 Jahre sein, aber die Synchronizität des Universums ist perfekt und alles geschieht in perfekter Reihenfolge. Ob wir es in Frage stellen oder damit einverstanden sind oder nicht.

Dein Karma entscheidet über das Leben in diesem Körper. Nach einer Phase, in der die Seele das Gefühl hat, dass dieser Körper nicht für das anstrengende Karma geeignet ist, verlässt er diesen Körper. Du hast buchstäblich keine Kontrolle, aber wenn du von allem Karma befreit bist, das die Menschen Erleuchtung nennen, kannst du diesen Körper einfach fallen lassen, wann immer du willst, du hast Kontrolle, aber zu diesem Zeitpunkt folgst du dem Willen Gottes, sodass du keine solchen Gedanken hast.

Haben Sie aufrichtig versucht, sich umzubringen – ehrlicher Versuch?

Du willst nicht sterben, aber du willst dich auch nicht dem Spiegel stellen, um diese brutal unangenehme Veränderung herbeizuführen …

Wer hat gesagt, dass du nicht bist? Von der Klippe springen und fertig. Aber das wird dich nicht befreien. Wenn Sie Ihre Zeit bewusst wählen möchten, müssen Sie ein anderes Leben führen und zu einem stark verstümmelten Begriff werden, der jetzt „Yogi“ heißt

Es ist ein natürlicher Prozess. Können Sie wählen, wann Sie auf die Toilette gehen müssen? Kannst du mal sagen, dass du nach 5 Tagen um 15 Uhr auf die Toilette gehen willst? Bitte mal schauen. Hunger kann man mal probieren!

Zeit deines Atems kannst du versuchen. Jahreszeiten, die jeder Wissenschaftler auf der Erde zu regulieren versuchen kann

Es gibt natürliche Dinge, die der Mensch nicht kontrollieren kann

Liebt

Krishna

Sie sind sehr frei zu wählen!

Sie leben in einer Gesellschaft mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 100 Jahren!

Wenn du rauchst und trinkst und ungesund isst, bring es mit einem guten Spielraum runter. Wenn du Drogen nimmst, ist es schädlicher.

Wenn du morgen sterben willst, kannst du es bestimmt!

Du kannst also den Tod frei wählen! Aber wenn du ewig werden willst, dann solltest du nicht aus dem Mutterleib / irgendeiner anderen Lebensform herauskommen!

Es gibt keinen “Tod”, es ist einfach eine “Verletzung”, an die Sie denken, als Tod. Aber vieles von dem, was man nur als eine Verletzung bezeichnen kann. Es gibt kein Entrinnen, keinen Ausgang, keinen Exodus usw. Das ist nichts weiter als eine Täuschung, bestenfalls Wahnsinn oder das Schlimmste?

Der springende Punkt ist, du kommst nicht raus, du bist hier, du gehst nie weg, Karma ist alles zu real … Tod? Nicht möglich!

Weil unsere Gesellschaft eine irrationale Angst vor dem Tod hat … sind wir so narzisstisch, dass wir glauben, wenn wir jemanden sterben lassen, wenn er es wählt, werden “sie” schlecht aussehen! Egal wie viel Schmerz Sie haben, Sie müssen warten, bis er Sie tötet. Es ist also in Ordnung, sich von Schmerz ermorden zu lassen, aber nicht loszulassen und sich umzubringen. Oh nein nein nein … Gott wird schlecht auf uns schauen, weil er dich von sich gelassen hat, aber es ist in Ordnung, in seinem Namen zu töten. Puh das fühlte sich gut an raus zu lassen !!

Weil Sie nicht auswählen konnten, wann \ U0001f609 \ U0001f609 geboren werden soll.

Weil du nicht gewählt hast, wann du geboren werden möchtest