Woher weißt du, wann du etwas aufgeben musst?

Ich sehe keine klare Antwort auf diese Frage, da jede Situation und Person in irgendeiner Weise einzigartig ist, aber hier ist etwas zu beachten:

(Das Folgende ist von tinybuddha.com)

„Die Sache, die wirklich schwer und wirklich erstaunlich ist, besteht darin, aufzugeben, perfekt zu sein und die Arbeit zu beginnen, sich selbst zu werden.“ ~ Anna Quindlen

Als ich groß war, weigerte ich mich, ins Bett zu gehen, bis ich das letzte Stück meines Puzzles passte. Das war, als ich zum ersten Mal begriff, dass es schwierig sein könnte aufzugeben, aber ich dachte nicht, dass meine Ausdauer ein Problem war.

Bald darauf wurde mir jedoch klar, dass blinde Beharrlichkeit zu einer anstrengenden und nutzlosen Suche werden kann.

Wenn mir oder jemandem, den ich liebte, etwas Ungerechtes widerfuhr, arbeitete ich unermüdlich daran, „die Dinge richtig zu machen“. In vielen Fällen verschlimmerten meine Versuche, eine negative Situation zu beheben, die Situation nur.

Ich habe Zeit und Mühe verschwendet, um mit Leuten von der High School und vom College in Kontakt zu bleiben, die kein Interesse daran hatten, die Freundschaft aufrechtzuerhalten.

Ich hatte Jobs inne, bei denen ich nicht glücklich war und mich körperlich und emotional krank machte.

Später führte mich meine Beharrlichkeit zu drei Jahren vergeblicher Anstrengung, um meine unruhige Ehe zu retten. Das Leben in Schmerzen durch diese drei kostbaren Jahre hat mich unter anderem gelehrt, dass es manchmal unumgänglich ist, aufzugeben.

Möglicherweise tritt eine Situation auf, die nicht funktioniert, und Sie fragen sich, ob Sie etwas länger durchhalten sollten. Vielleicht fragen Sie sich, ob Sie das Problem durch mehr Zeit beheben oder das Ziel erreichen können. Schließlich sagen die Leute immer: “Gib niemals auf.”

Woher weißt du, wann es Zeit ist aufzugeben? Hier sind fünf Anzeichen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen könnten.

Ihre Suche nach der Lösung eines Problems übernimmt alle anderen Aspekte Ihres Lebens.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie das Leben nicht in vollen Zügen genießen, weil Sie nicht aufhören können, über Ihre Situation nachzudenken, ist es möglicherweise an der Zeit, die Gründe zu überdenken, aus denen Sie es weiterhin versuchen.

Ich war so überwältigt von meinem Wunsch, meine Ehe zu verbessern, dass ich mich nicht mehr auf meine Freunde, meine Familie und meine Karriere konzentrierte. Lass dir das nicht passieren.

Auf ein lohnendes Ziel hinzuarbeiten, sollte aufregend und aufregend sein. Mangelnde Aufregung darüber, was Sie zu erreichen glauben, bedeutet wahrscheinlich, dass Sie sich an das Streben gewöhnt haben und niemals ankommen. Es ist “was du tust” und diese Routine dient dir nicht.

Sie können auch eine schmerzhafte Situation im Namen des psychologischen Trostes rechtfertigen. Die Angst vor dem Unbekannten oder anderen Menschen könnte der wahre Motor Ihrer Bemühungen sein, denn die wahrgenommene Sicherheit und Popularität sind beruhigend.

Wie würde Ihr Leben aussehen, wenn Sie aufhören würden, es zu versuchen? Beachten Sie das erste Gefühl, das auftritt, wenn Sie diese Frage stellen. Ein Gefühl der Freiheit oder der Erheiterung ist ein Zeichen dafür, dass Sie bereit sind, aufzugeben.

Sie können sich kein positives Ergebnis vorstellen.

Wenn Sie weiterhin daran arbeiten, ein Ziel zu erreichen, und es dennoch wie ein unmöglicher Traum erscheint, erfolgreich zu sein, werden Sie Ihre eigenen Anstrengungen sabotieren.

Erwägen Sie an einem ruhigen Ort die Verwirklichung Ihres Ziels im Detail. Können Sie sich die Lösung Ihres Problems genau vorstellen? Können Sie sehen, dass Sie Erfolg haben und sich über Ihren Erfolg gut fühlen? Wenn nicht, ist es eine gute Idee, Ihr Engagement für das Ziel zu überdenken.

Wenn ich von einem Märchen träumte, das meine Eheprobleme beendete, sagte mir meine innere Stimme oft, dass es eine sehr kleine Chance für mich gab, Erfolg zu haben.

Mein rationaler Verstand würde sich jedoch durchsetzen und ich würde neue Gründe finden, es weiter zu versuchen. Dieser Prozess der Rationalisierung würde mich letztendlich in Bezug auf das mögliche Ergebnis noch schlimmer fühlen lassen.

Du beginnst dich schlecht zu fühlen.

Wenn Sie Ihr Ziel nicht erreichen können, kann dies zu Selbstzweifeln in Bezug auf Ihre Fähigkeiten führen. Sie fragen sich vielleicht, ob mit Ihnen etwas nicht stimmt.

In den meisten Fällen lohnt sich ein Job, eine Beziehung oder ein Projekt, das Ihrem Selbstwert schadet, nicht.

Sie sind die einzige Person, die Interesse an der Lösung des Problems oder der Erreichung des Ziels zeigt, aber das Ergebnis hängt auch von anderen Personen ab.

Dies ist besonders relevant in Beziehungen.

Wenn Sie die einzige Person sind, die Kontakt mit einem Freund aufnimmt, oder die einzige Person, die Maßnahmen zur Verbesserung einer Beziehung ergreift, ist es unwahrscheinlich, dass die Beziehung gedeiht oder sogar überlebt.

Das Loslassen von Beziehungen, in die Sie als einzige Person investiert sind, wird vorübergehende Schmerzen hervorrufen. Wenn Sie jedoch die negativen Emotionen überwunden haben, werden Sie in der Lage sein, liebevolle und erbauliche Menschen in Ihrem Leben willkommen zu heißen.

Wenn Sie morgens aufwachen, ist Ihr erster Gedanke aufzugeben.

Sie sind am besten auf Ihre Intuition eingestellt, wenn Sie nach einer Nacht der Ruhe zum ersten Mal die Augen öffnen, und Ihre Intuition weiß immer, was in Ihrem besten Interesse liegt.

Der emotionale Schmerz, den ich empfand, als ich beschloss, meine innere Stimme zum Schweigen zu bringen, war weder nötig noch wert. Vertrauen Sie darauf, dass Ihre Intuition Sie zu den Orten führt, an die Sie gehen sollen, zu der Karriere, die Sie haben sollen, und zu den Menschen, die Sie treffen sollen.

Die Entscheidung aufzugeben, mag nicht einfach sein, wird aber die Tür für erfüllende und freudige Lebenserfahrungen öffnen. Loslassen versetzt Sie auf einen Weg des Lernens, Wachstums und der Expansion!

Der schlechteste Rat, den ich je erhalten habe, war “Try, Try Till You Succeed”.
Lass mich dir sagen warum …

Ursprünglich in meiner Jugend, als ich Rat und Anleitung wollte, ging ich zu fast jedem und jedem, um das sogenannte „Geheimnis“ zum Erfolg zu suchen. Und wenn ich erfolgreiche Leute traf, gaben sie mir immer die Lumpen für die Reichtumsgeschichte darüber, wie sie es versuchten, aber sie weigerten sich aufzugeben und schließlich gelang es ihnen eines Tages. Die Botschaft lautet also “Versuch, versuch, bis du Erfolg hast”.

Also beschloss auch ich, alles, was ich tat, mit „Try, Try, Till You Succeed“ zu versuchen. Es hat jedoch große Zeit nach hinten abgefeuert.

Ich habe dieses Konzept in meinen Beziehungen ausprobiert:
Nur um zu erfahren, dass ich verzweifelt war, ein Stalker und ein Creep. Es endete damit, dass ich meinen Ruf in der Gruppe ruinierte.

Ich habe dieses Konzept in meiner Karriere ausprobiert:
Nur um 8 Jahre meines Lebens damit zu verschwenden, einen Traum als RJ zu verfolgen und immer wieder aus dem Studio geworfen zu werden.

Ich habe dieses Konzept mit Menschen, Gesellschaft und Religion ausprobiert:
Nur um zu realisieren, habe ich mich sehr bemüht, ein Quadrat in ein rundes Loch zu passen.

Endlich – eines Tages hatte ich genug. Ich war kaputt, zerstört, müde und vom Leben satt. Ich wollte diesen Unsinn nicht mehr. Ich war nicht mehr daran interessiert, mir unsinnigere Motivationsreden von irgendjemandem anzuhören – ich wollte mein eigenes Leben zu meinen Bedingungen definieren und wenn etwas nicht für mich wäre – entschied ich mich – ich würde einfach “aufgeben”

Also fing ich an, dieses Konzept „GIVE UP“ in meinem Leben zu verwenden.

Ich habe dieses Konzept in meinen Beziehungen ausprobiert:
Ich erkannte, dass anstatt 1 Jahr hinter einer Frau zu verschwenden, warum nicht viele Frauen versuchen und sehen, wer ja gesagt hat. Und nicht aufhören. Und so bin ich zu mehr als 450 Frauen in meinem Leben gekommen. Mit der Zeit wurde ich immer besser. Und das Beste daran – unglaubliche Vielfalt und Erfahrung!

Ich habe dieses Konzept in meiner Karriere ausprobiert:
Und ich konnte von verschiedenen Jobs lernen und verschiedene Dinge ausprobieren – was im Gegensatz zu den meisten anderen, die als „One Trick Pony“ bezeichnet wurden, ein Hustler war, der alles und jeden konnte. Und das hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin.

Ich habe dieses Konzept mit Menschen, Gesellschaft und Religion ausprobiert:
Und hier begann ich, meine Fähigkeiten zum kritischen Denken, meine Fähigkeit, mit gesundem Menschenverstand zu denken und meine Fähigkeit, zum Nachdenken anzuregen, zu verbessern. Und das ist es, was mich zu einer Legende auf meinem gewählten Gebiet gemacht hat.

Abschließend möchte ich Ihnen folgendes sagen.

Es gibt einen Ort und eine Zeit, an denen du weiter versuchen solltest. Aber es gibt viele Male im Leben, in denen es besser ist, einfach aufzugeben und weiterzumachen. Und das wiederum führt nicht nur zu einer neueren Erfahrung – es führt zu neuen Erkenntnissen, neuen Möglichkeiten und einem neueren Du.

Wenn Sie das nächste Mal aufgefordert werden, aufzugeben oder aufzuhören, ist dies möglicherweise das Beste, was Sie tun sollten. Und vielleicht ist es nichts anderes als ein Kompliment in der Verkleidung, ein Quitter genannt zu werden.

Loy Machedo

Sie sollten aufgeben, wenn etwas nicht mehr erfüllt. Ein Job, eine Beziehung, ein Hobby usw.

Eine kleine Stimme in dir wird sagen, kann ich weiter pushen? Wenn Sie nichts mehr zu geben haben, wählen Sie einen anderen Weg. Es geht nicht darum, so viel aufzugeben, wie deine Energie in etwas umzuleiten, das Leben gibt.

Vergessen Sie auch nicht, die langfristigen und kurzfristigen Auswirkungen Ihrer Handlungen zu betrachten. Wenn Sie zum Beispiel einen Job aufgeben, aber keine Ersparnisse haben, sollten Sie den Job wahrscheinlich bis dahin herausfordern.

Wenn es sich um eine Beziehung handelt, die Sie aufgeben, wer ist sonst betroffen? Sind ihre Kinder beteiligt?

Jede Situation ist sehr unterschiedlich. Überlegen Sie, wie viel mehr Sie realistisch von sich geben können, und überlegen Sie dann, welche Auswirkungen dies hat.

Wenn Sie sich in einem vernünftigen Geisteszustand befinden, nicht betrunken, müde oder wütend, setzen Sie sich und notieren Sie alles, was Sie getan haben, um den Erfolg in dem zu gewährleisten, in dem Sie Erfolg haben möchten. Gibt es etwas, das Sie noch nicht getan haben, das möglicherweise funktioniert? Wenn die Antwort Nein lautet, schließen Sie das Buch zu diesem Kapitel und fahren Sie fort. Ich versichere Ihnen, dass das Gefühl der Erleichterung, endlich die Last fallen zu lassen, überwältigend sein wird. Kümmere dich nicht um spätere Unsicherheiten, die deine Gedanken verfolgen könnten. Du hast die Hausaufgaben gemacht und die richtige Entscheidung getroffen. Und wenn es sich um eine andere betroffene Person handelt, gehen Sie nicht auf diese Verpflichtung zu Ihrer geistigen Gesundheit zurück. Sie hatten ihre Chance und scheiterten. Sie werden es nur wieder tun, wenn Sie sie in Ihrem Leben zurücklassen.

Mut, Anton. Bleib bei deinen Waffen und alles wird gut.