Wer hat das erste Online-Benutzerprofil erfunden?

A2A Wer hat das erste Online-Benutzerprofil erfunden?

Soweit ein Benutzername und ein Kennwort zur Authentifizierung bei einem Computernetzwerk erforderlich sind, stammen sie aus den frühen Computernetzwerken. In der Antike (in den 1960er Jahren in Computerjahren) war der Benutzername oft auf 8 Zeichen beschränkt und ähnelte normalerweise Ihrem Nachnamen oder einem Nachnamen mit einer ersten Initiale.

Wenn Sie nach Personen suchen, die “das erste Online-Benutzerprofil” erfunden haben, das zu einem schlammigen Bereich wird, weil die Notwendigkeit der Authentifizierung bei einem Computernetzwerk der Notwendigkeit der Authentifizierung bei einem Funknetzwerk ähnelt, das ein Konzept vor Computernetzwerken war.

Wenn ich die Worte “Online-Benutzerprofil” wie im Begriff eines Spitznamens oder einer Identität höre, die ich bei der Verwendung verschiedener Online-Dienste und sozialer Medien auswähle, denke ich, dass CB Radios in den 1970er-Jahren verwendet wurde. Das moderne Online-Benutzerprofil der heutigen sozialen Medien ähnelt stark den Benutzernamen im Citizens ‘Band-Radio, die als Handles bezeichnet werden. Ursprünglich erforderte CB Radio eine Lizenz und die Verwendung eines Rufzeichens, aber die meisten Leute ignorierten diese Anforderung und verwendeten erfundene Spitznamen, sogenannte Handles.

Wenn Sie sich Filme wie Smokey and the Bandit (1977) oder Fernsehsendungen wie The Dukes of Hazzard (1979) ansehen, werden Sie auf diesen persönlichen Mobilfunkgeräten Personen sehen, die mit Griffen (Benutzernamen) sprechen, um sich zu identifizieren.

Onlinedienst CompuServe verwendete in den frühen 1980er Jahren einen Online-CB-Simulator als ersten Online-Chat-Dienst. Es basierte auf CB-Radio, damit die Leute das Konzept des Online-Chats mithilfe eines Computerdienstes verstehen konnten. Als die Leute anfingen, Online-Dienste zu nutzen, benutzten sie verschiedene Spitznamen und Aliase, um sich in der Online-Welt zu identifizieren.

In den frühen 1980er Jahren kamen auch computergesteuerte Bulletin-Board-Systeme auf den Markt, kleine Computernetzwerke, die von Hobbyisten mit Nachrichten im Thread-Format betrieben werden, die den heutigen Online-Foren ähneln. Diese häuslichen Online-Welten waren der Beginn der Computergrafik, und auch die Benutzernamen waren farbenfroh und spiegelten die Kreativität der Benutzer wider.

Als Twitter populär wurde, habe ich oft gescherzt, wie es mich an CB Radio erinnerte, Leute, die sich Benutzernamen ausgedacht haben und riefen, was immer mir in den Sinn kommt.

Lange vor Twitter hatten wir Citizens Band Radio

Ich würde mich 1971 für Les Earnest entscheiden, siehe: Fingerprotokoll – Wikipedia

Ich vermute, dass dies schrittweise geschehen ist, da Websites es für erforderlich erachteten, Benutzer zu registrieren und zumindest ihren Namen anzugeben.