So steigern Sie die Konzentration während des Studiums

Konzentration..

Konzentration ist die Fähigkeit, konzentriert zu bleiben, ohne abgelenkt zu werden. Es ist der Wille, an einer bestimmten Aufgabe festzuhalten, bis sie erledigt ist.

Konzentration ist das Ergebnis unseres Engagements und Willens. Es ist das Ergebnis unserer Liebe und Hingabe zu jemandem oder etwas.

Konzentrationsstörungen sind auf die Belastung durch Ablenkung zurückzuführen. Die Konzentration nimmt mit zunehmender Ablenkung ab.

  • Wir müssen nichts tun, um die Konzentration zu steigern. Alles, was wir tun müssen, ist, die Ablenkung zu verringern.

Warum werden wir abgelenkt?

Mangel an Interesse ist die häufigste Ursache für Ablenkung. Wir verlieren das Interesse, wenn wir das, was wir tun, nicht mögen oder lieben. Wir mögen oder lieben es nicht, etwas zu tun, wenn wir das Gefühl haben, dass wir nichts daraus ziehen it .. Daher ist das Grundproblem, dass wir von allem etwas erwarten .. Sobald wir bewusst aufhören, eine bestimmte Rendite zu erwarten, fängt unser Verstand an, eine bessere Leistung zu erbringen .. und es geht uns am Ende besser und wir produzieren bessere Ergebnisse ..

  • Daher sollten Sie während des Studiums wissen, dass Sie studieren, um ein besseres Wissen zu erlangen. Nicht nur, um Noten zu erzielen. Machen Sie die Note nicht zu Ihrem Ziel. Alles, was wir tun, um ein besseres Wissen zu erlangen erhält eine größere Aufmerksamkeit von allen Sinnen ..

Falsches Timing ist auch ein versteckter Grund für schlechte Leistungen. Sie müssen Ihre Portionen gut terminieren, um bessere Leistungen zu erzielen. Sprachen und Literatur werden am besten am frühen Morgen gelernt. Komplexe Fächer wie Naturwissenschaften und Mathematik sind am besten in der Nacht.

Es gibt viele andere zufällige Gründe oder Gründe, um die Aufmerksamkeit zu verlieren. Sie sind: ungesunder Wettbewerb, ungesunder Vergleich, gewaltsame Beteiligung, falsche Entscheidungen.

  • Sie müssen aufhören, sich mit anderen zu vergleichen und zu konkurrieren. Sie müssen lernen, mit sich selbst zu konkurrieren. Sie müssen lernen, Ihre Ziele auf der Grundlage Ihrer eigenen Fähigkeiten festzulegen. Versuchen Sie, besser zu sein als früher der wahre Geist und die Motivation für sich selbst .., nicht jemand anderes ..

Einige der Gründe für das Verhalten: Verschlafen, übermäßiges Essen, zu viel Zeit fürs Fernsehen, ein Familientrend des Plauderns und Klatschens, während einer an der anderen Ecke lernt.

  • Hör auf zu verschlafen. Dein Schlaf sollte nur innerhalb von 7 bis 8 Stunden sein. Hör auf zu essen, es macht dich lethargisch. Hör auf mit Junk Food. Die künstlichen Inhaltsstoffe in irgendeinem Junk Food können deine Leistungsfähigkeit stark beeinträchtigen. Organisiere dich gut. Andere Familienmitglieder sollten ebenfalls die Verantwortung übernehmen, ein günstiges Umfeld für diejenigen zu schaffen, die am Studium beteiligt sind.

Andere psychologische Gründe für mangelnde Konzentration: Stimmungsschwankungen, Aufmerksamkeitsmangel und Hyperaktivitätsstörung, Lernschwächen, jugendliches Verhalten. In all diesen Fällen sollte ein Psychologe konsultiert werden, um das tatsächliche Problem festzustellen und geeignete Maßnahmen zur Lösung der Probleme zu ergreifen. .

Denken Sie daran: Lernen kann lästig sein, Lernen aber nicht. Lernen lernen.

Ich habe einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema über Quora geschrieben. Bitte lesen Sie, um mehr zu erfahren. Kamat Ashoks Antwort auf Wie kann ich mich auf mein Studium konzentrieren und wie vernachlässige ich andere störende Faktoren?

Bleib gesegnet..

Kamat Ashok

(Mit freundlicher Genehmigung von Google Images)

Hallo, das ist eine tolle Frage!

Die Wahrheit ist, dass Sie mehr als in der Lage sind, Ihre Aufmerksamkeitsspanne auf höchstem Niveau zu verbessern. Sie müssen nur den richtigen Ansatz verwenden!

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, wie die Aufmerksamkeitsspanne funktioniert. Ihr Gehirn verwendet zwei verschiedene Systeme, um die Aufmerksamkeitsspanne zu steuern. Nennen wir System 1 das egoistische System und System 2 das selektive System.

Ihr egoistisches System lenkt Ihre Aufmerksamkeit auf die Erfüllung Ihrer eigenen Bedürfnisse. Es ist automatisch, unfreiwillig und kontrolliert Ihre Gewohnheiten

Im Gegensatz dazu können Sie durch Ihr selektives System bewusst auswählen, worauf Sie sich konzentrieren möchten, es unter Ihrer bewussten Kontrolle stehen und sich selbst bewusst werden. Ich habe dies in dem Bild zusammengefasst, das ich unten gemacht habe:

Kognitionswissenschaftler glauben, dass unser „Standardzustand“ eher vom egoistischen als vom selektiven System bestimmt wird. Wenn Sie sich auf das Lernen konzentrieren, versucht Ihr egoistisches System automatisch, Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre eigenen Bedürfnisse zu lenken. Sie können dies jedoch durch gezielte Fokussierung überwinden.

Was gibt es hier zum Mitnehmen? Es ist von entscheidender Bedeutung, sich um Ihre wesentlichen Bedürfnisse zu kümmern, bevor Sie sich auf etwas konzentrieren möchten. Dies bedeutet, dass es am besten ist, sicherzustellen, dass Sie nicht zu hungrig, zu durstig, zu heiß, zu kalt oder zu schlaflos sind (so gut Sie können), bevor Sie versuchen zu lernen. Wenn diese Bedürfnisse erfüllt sind, verschwindet das egoistische System und ermöglicht es Ihrem selektiven System, die Kontrolle zu übernehmen und so Ihren Fokus zu maximieren.

Als nächstes ist es wichtig zu verstehen, dass Sie die Macht haben zu wählen. Das Bild unten zeigt ein Glas. Sehen Sie es halb leer oder halb voll? Wie Sie sich darauf konzentrieren möchten, liegt ganz bei Ihnen und bei allem, worauf Sie sich konzentrieren möchten.

Sehen Sie das Lernen als Ärger an? Oder sehen Sie es als etwas, was Sie tun, um Ihre Ziele zu erreichen? Natürlich verbringt niemand gerne viel Zeit mit Lernen, aber trotzdem. Wenn Sie es mit einer positiven Einstellung betrachten, erhöhen Sie Ihre Chancen auf positive Ergebnisse!

Was tun Sie, wenn Sie sich hinsetzen, um sich zu konzentrieren, und Ihren Kopf immer noch nicht frei bekommen? Ich habe ein paar Techniken zu teilen, die Sie verwenden können, um Ihren Kopf zu klären, damit Sie sich konzentrieren können! Hier sind sie:

# 1. Tiefes Atmen

Ihr Gehirn braucht viel Sauerstoff, um zu funktionieren. Wenn Sie langsam, gleichmäßig und rhythmisch atmen, beruhigt es Ihren Körper. Dein Verstand wird bald folgen. Wenn Sie das nächste Mal lernen möchten, sich aber nicht konzentrieren können, legen Sie Ihre Bücher beiseite und verbringen Sie ein paar Minuten damit, nur tief zu atmen. Es wirkt Wunder!

# 2: Meditation

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass Meditation ein sehr komplexes Thema ist. Ich bin kein Experte darin, aber ich kenne eine einfache Meditationsübung, die Sie verwenden können, um Ihren Kopf schnell zu klären. Wenn Sie mehr über Meditation erfahren möchten, gibt es Unmengen an Ressourcen, die ich Ihnen wärmstens empfehlen kann! Hier sind die Schritte:

  1. Stellen Sie einen Timer für 5 – 20 Minuten ein (oder so lange Sie möchten)
  2. Setzen Sie sich ruhig mit geradem Rücken, gekreuzten Beinen und geschlossenen Augen auf den Boden [wenn dies zu unangenehm ist, können Sie sich auch auf einen Stuhl setzen]
  3. Legen Sie Ihre Hände mit den Handflächen nach oben auf die Knie oder falten Sie sie in Ihrem Schoß
  4. Entspannen Sie sich und atmen Sie tief durch
  5. Sagen Sie beim Einatmen, Sie erheben sich in Ihrem Kopf. Dann, wenn Sie ausatmen, sagen Sie, Sie fallen in Ihren Kopf. Wiederholen Sie dies, während Sie ein- und ausatmen – steigen, fallen, steigen, fallen, steigen, fallen usw.
  6. Fahren Sie fort, bis der Timer fertig ist.

# 3: Die Fish Bowl Technik

Ich habe diese Technik von US Navy Seal Mark Divine in seinem Buch Unbeatable Mind erhalten . Diese Technik macht Spaß und funktioniert schnell!

Beginnen Sie an einem ruhigen Ort und atmen Sie tief durch. Stellen Sie sich beim Entspannen vor, Ihr Kopf sei eine mit trübem Wasser gefüllte Fischschale. Stellen Sie sich vor, das Wasser in der Fischschale wird immer klarer, wenn Sie mehr und mehr ein- und ausatmen. Tun Sie dies, bis Sie sehen können, wie das Wasser in der Fischschale kristallklar wird. Fühle, wie dein Geist ruhig und still wird, genau wie das Wasser in der Fischschale.

Verwenden Sie diese Techniken, um Ihren Kopf vor oder während einer Lernsitzung zu reinigen. Wie Sie sich Ihrem Studium nähern, kann ebenfalls einen großen Unterschied in Ihrer Konzentrationsfähigkeit bewirken! Hier sind einige meiner Lieblingstechniken, um den Fokus während des Studiums zu maximieren:

  1. Die Pomodoro-Technik

Diese Technik ist eine der beliebtesten Methoden. Hier sind die Schritte:

  1. Stellen Sie einen Timer für 25 Minuten ein
  2. Fordern Sie sich selbst auf, sich nur auf Ihr Lernen zu konzentrieren, bis der Timer abläuft.
  3. Stoppen Sie den Timer nach dem Ausschalten und setzen Sie ein Häkchen auf ein Blatt Papier. Sie haben gerade das abgeschlossen, was man Pomodoro nennt. Belohnen Sie sich mit einer kurzen Pause von 3 – 5 Minuten!
  4. Stellen Sie den Timer auf 25 Minuten zurück und starten Sie ihn erneut. Nachdem Sie vier Pomodoros absolviert haben, belohnen Sie sich mit einer Pause von 15 bis 30 Minuten. Entsorgen Sie dann Ihre Häkchen und beginnen Sie erneut mit Null Häkchen.

Zusammenfassend arbeiten Sie in Schritten von 25 Minuten und machen dann eine Pause von 3-5 Minuten. Nachdem Sie vier dieser 25-minütigen Sitzungen absolviert haben, machen Sie eine längere Pause von 15 bis 30 Minuten.

# 2: Studieren und Entspannen an verschiedenen Orten

Indem Sie trennen, wo Sie studieren und wo Sie sich körperlich entspannen, trennen Sie die beiden auch geistig.

# 3: Umgeben Sie sich mit Haftnotizen, Notizblöcken, trocken abwischbaren Brettern und / oder Rubbelpapier

Haben Sie sich jemals zum Lernen hingesetzt, wurden dann aber in Ihrem Kopf von Gedanken an all die anderen Dinge bombardiert, die Sie erledigen mussten? Ich habe es wirklich und es ist wirklich ärgerlich! Ich empfehle, Haftnotizen, Notizblöcke usw. in der Nähe aufzubewahren, um diese Gedanken schnell aufzuzeichnen, damit Sie nicht von der eigentlichen Aufgabe abgelenkt werden.

# 4: Schalten Sie Ihre Geräte aus

Ja, ich stimme zu, dass die Technologie fantastisch ist. Aber wenn Sie versuchen zu arbeiten, kann dies eine wichtige Ablenkungsquelle sein. Ich empfehle, alle Geräte auszuschalten und alle Registerkarten zu schließen, die für Ihre Tätigkeit nicht unmittelbar relevant sind. Es gibt einige fantastische kostenlose Apps und Erweiterungen, die Websites blockieren, da Sie häufig vom Surfen im Internet abgelenkt werden.

Einige, die mir in den Sinn kommen, sind SelfControl für Mac (SelfControl), die Stayfocused Chrome-Webbrowser-Erweiterung (Stayfocused Web Extension – Bing) und die LeachBlock Firefox-Erweiterung (LeechBlock – Add-ons für Firefox).

# 5. Stapelverarbeitung

Batching bedeutet, ähnliche Aufgaben gemeinsam zu planen, anstatt sie zu unterschiedlichen Zeiten auszuführen. Das gemeinsame Stapeln von Aufgaben ist fast immer effizienter als das Ausführen zu unterschiedlichen Zeiten. Dies liegt daran, dass es eine Weile dauert, bis eine Aufgabe vollständig erledigt ist. Sobald Sie jedoch in den Flow-Zustand versetzt sind, müssen Sie erneut von vorne beginnen, um an etwas völlig anderem zu arbeiten. Wenn Sie zu etwas sehr Ähnlichem wechseln, bleiben Sie jedoch in der Zone.

Das Letzte, was Sie verstehen müssen, um sich besser konzentrieren zu können, ist, wie Gewohnheiten funktionieren .

Gewohnheiten sind Dinge, die wir wiederholt auf einer unbewussten Ebene tun, ohne darüber nachzudenken. Wie bei allem anderen im Leben können Sie Aufmerksamkeit zur Gewohnheit machen.

MIT-Forscher haben eine dreiteilige Schleife entdeckt, die all unseren Gewohnheiten zugrunde liegt.

Jede Gewohnheitsschleife besteht aus drei Komponenten: dem Stichwort, der Routine und der Belohnung. Der Cue ist der Auslöser für das egoistische System, das Sie auf dem Autopiloten in die Routine einführt. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie ein Verhalten wiederholen, bei dem Sie sich gut fühlen, und daher steckt hinter jeder Gewohnheit eine Belohnung.

Wie können Sie dieses Wissen zu Ihrem Vorteil nutzen ? Mit ein wenig Kreativität werden Sie feststellen, dass es praktisch unbegrenzte Möglichkeiten gibt!

Nehmen wir zum Beispiel die oben diskutierten Pomodoro-Techniken. Nachdem Sie 25 Minuten gearbeitet haben, machen Sie eine 5-minütige Pause. In dieser Pause können Sie einen Snack essen, ein Lied anhören, ein YouTube-Video ansehen oder alles tun, was Ihnen Spaß macht. Dies belohnt Sie für Ihre Bemühungen und verstärkt Ihre Gewohnheit, aufmerksam zu sein!

Ich hoffe wirklich, dass meine Antwort Ihnen hilft! Wenn Sie Fragen haben oder möchten, dass ich etwas kläre, können Sie sich jederzeit an mich wenden! Ich bin mehr als glücklich, wenn ich helfen kann. Danke fürs Lesen!

Verweise

1. Fokus: Der Hidden Drive Diver of Excellence von Daniel Goleman

2. Schneller Fokus: Eine Kurzanleitung, um Ihre Aufmerksamkeit zu erlangen, Ablenkungen zu ignorieren und in kürzerer Zeit mehr zu erledigen! Von Damon Zahariades

3. Test Success !: Wie man ruhig, selbstsicher und auf jeden Test fokussiert ist , von Ben Bernstein

4. Die Kraft der Gewohnheit: Warum wir das tun, was wir im Leben und im Geschäft tun , von Charles Duhigg

5. Unschlagbarer Verstand (3. Auflage): Schmiede Widerstandsfähigkeit und mentale Zähigkeit, um auf einem Elite-Level erfolgreich zu sein , von Mark Divine

Bitte gehen Sie meine Antwort auf den folgenden Link durch

Dev Kumar Airons Antwort auf Was sind einige gute Tipps, um sich mehr auf das Studium zu konzentrieren?

Wenn Sie diese Techniken anwenden, können Sie sich auf Ihr Studium konzentrieren und Ihr Verstand verzichtet nicht darauf:

  • Lesen Sie die Idee, die die wichtigsten Punkte unterstreicht, sehr langsam und vollständig . Denken Sie darüber nach, was Sie gerade gelesen haben. Schreiben Sie die Zusammenfassung. Zeichne ein beliebiges Diagramm und verstehe seinen Ablauf.

  • WICHTIGSTE – Lösen Sie viele Probleme und beantworten Sie Fragen . Auf diese Weise werden Ihre Schwachstellen beseitigt. Machen Sie so lange weiter, bis Sie sich wie zu Hause fühlen.
  • Es ist äußerst wichtig, dass Sie sich von sozialen Netzwerken fernhalten. Es verschwendet nicht nur Zeit, sondern unterbricht auch die Verbindung zu dem, was Sie studiert haben. Leiste einen Eid , um dies vollständig zu vermeiden.

  • Halten Sie Ihr Handy im lautlosen Modus . Rufen Sie in Ihrer Abendpause alle dringenden Nummern zurück. Deine Freunde sollten und werden verstehen.
  • BEHALTEN SIE DIE ÜBERARBEITUNG – Überarbeiten Sie jeden Monat. Markieren Sie wichtige Punkte und schwieriges Material für die Überarbeitung. Solche Teile werden wahrscheinlich bald vergessen und müssen häufig überarbeitet werden. Sonst können Sie in Panik geraten, wenn es Prüfungszeit ist.
  • Die letzten zwei Monate zur endgültigen Überarbeitung aufbewahren. Planen Sie einen Zeitplan für das ganze kursfach kapitelweise.
  • Planen Sie Zeit für die Lösung der Papiere der Vorjahre und die anschließende Überarbeitung ein .
  • Nehmen Sie sich mehr Zeit für technische Fächer wie Mathematik und Naturwissenschaften.
  • Es nützt nichts, an einem ganzen Tag mehr als 7 Stunden zu lernen.
  • Entwickeln Sie eine Sitzung – 60 Minuten Lernen – 10 Minuten Pause – 50 Minuten Lernen – 15 Minuten Pause – 45 Minuten Lernen – eine Stunde Pause. Dies ist eine Sitzung von 3 Stunden.
  • Machen Sie eine zweite Sitzung, höchstwahrscheinlich nach dem Mittagessen. Nach der zweiten Sitzung eine zweistündige Abendpause einlegen. Gehen Sie in einer sauerstoffreichen Umgebung aus. Lassen Sie Ihren Körper in frischer Luft und Sonnenlicht einweichen. Joggen Sie . Es sendet anregende Chemikalien zum Gehirn.

  • Bewahren Sie nur ein Fachbuch auf Ihrem Studienplatz auf. Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber und ordentlich.

  • ALLES GUTE

Warten Sie oft bis zum letzten Moment, um für den nächsten Kurs zu lernen oder sich auf Prüfungen vorzubereiten? Mach dir keine Sorgen! Wir sind alle dieser Sünde schuldig. Die Vorbereitung in letzter Minute gibt uns jedoch nur Zeit, das Lehrbuch und das Kursmaterial auswendig zu lernen. Das Auswendiglernen von Texten ist jedoch eine veraltete Lernform. Darüber hinaus sind die Ergebnisse nicht sehr vielversprechend, wenn Sie nur einen Tag damit verbringen, alles zu stopfen. Eine Blockade des Geistes und das Vergessen wichtiger Details gehören zu den Nebenwirkungen des Erinnerns. Zum Glück gibt es lohnendere und effektivere Lerntechniken, die Sie anwenden können. Als verantwortungsbewusster Anbieter von Schreibdiensten haben die Experten von All Writing Services eine Liste mit 11 Möglichkeiten zusammengestellt, um Ihren Lernprozess zu beschleunigen. Lass uns durch sie gehen.

1. Pomodoro:

Es ist die älteste Zeitmanagement-Technik, die Francesco Cirillo in den späten 1980er Jahren erfunden hat. Da Sie bereits wissen, dass Zeitmanagement die Essenz der Effektivität ist, können Sie keinen erfolgreichen Schritt machen, ohne die Fähigkeiten des Zeitmanagements zu beherrschen.

Wie funktioniert Pomodoro?

  • Sie müssen sich zunächst für eine Aufgabe entscheiden
  • Stellen Sie einen Timer für X Zeit auf Pomodoro ein (sagen wir, es sind 25 Minuten)
  • Versuchen Sie, die Arbeit zu beenden, bevor die Zeit abläuft
  • Machen Sie dann eine Pause von 5-7 Minuten, ob Ihre Aufgabe erledigt ist oder nicht
  • Fahren Sie nach der Pause mit demselben Zyklus fort.

2. Schreiben Sie die wichtigsten Punkte der Lektion auf:

Diese Technik hilft Ihnen bei der Prüfungsvorbereitung erheblich. Es kann Ihnen auch helfen, sich an die wichtigsten Ideen zu erinnern und sie zu verstehen, wenn Sie sie in Ihren Worten zusammenfassen.

Wann notieren Sie die wichtigsten Punkte der Lektion?

Wenn Sie nach dem Unterricht in Ihre Schlafsäle oder nach Hause zurückkehren, sollten Sie einige Minuten Ihrer Zeit investieren, um sich an die Lektion zu erinnern, an der Sie teilgenommen haben. Während Sie sich erinnern, sollten Sie die wichtigsten Punkte aufschreiben, die Sie am meisten beeindrucken. Sie können diese Punkte sogar in Ihren Worten erklären, um Ihr Lernwissen zu testen.

3. Üben ist die Mutter des Lernens:

Wenn Sie versuchen, etwas zu verstehen und auswendig zu lernen, warum nicht umschreiben oder umschreiben, um den Lernprozess zu vereinfachen?

Ist das Kopieren von Notizen ein guter Weg, um zu lernen?

Das Kopieren von Notizen, die Sie in der Klasse gemacht haben, ist eine gute Möglichkeit, um mit dem Lernen zu beginnen, da Sie die Möglichkeit haben, die wichtigsten Konzepte zu überarbeiten. Anstatt direkt aus Notizen zu kopieren, können Sie Ihre Notizen in eigenen Worten umschreiben. Auf diese Weise können Sie Ihr Wissen erweitern und Ihre Schreibfähigkeiten testen.

4. Standortfinder:

Ein Ort ist ein wichtiger Schlüssel, wenn Sie sich auf Ihr Studium konzentrieren möchten. Suchen Sie sich einen Ort, an dem Sie am produktivsten und konzentriertesten arbeiten können. Der Ort sollte ziemlich ruhig sein, weg von Ablenkungen und Versuchungen (Social-Media-Sites).

Wie kann man den Platz beim Lernen nutzen?

Wenn Sie einen Ort finden, der sich ideal zum Lernen eignet, versuchen Sie, regelmäßig an derselben Stelle zu lernen. Wenn Sie sich an diesen Ort gewöhnt haben, reagiert Ihr Gehirn. Das bedeutet, wenn Sie den Ort besuchen, wird Ihr Gehirn wissen, dass es Zeit zum Lernen ist.

5. Im Ruhesessel sitzen:

Suchen Sie sich einen bequemen Stuhl und sehen Sie, wie ruhig Sie sich halten können. Sie müssen Ihre Aufmerksamkeit darauf konzentrieren, still zu sitzen. Beobachten Sie, wie oft Sie Muskelbewegungen ausführen. Durch ein wenig Übung werden Sie feststellen, dass Sie ohne Muskelbewegungen still sitzen können. Beginnen Sie mit 5 Minuten und erhöhen Sie dann die Zeit entsprechend Ihrer Machbarkeit. Es ist ein effektiver Weg zum Entspannen.

Wie wird Ihnen diese Übung helfen?

Wenn Sie Dutzende irrelevanter Gedanken im Kopf haben, können Sie sich kaum auf Ihr Studium konzentrieren. Aber wenn Sie diese Übung üben, können Sie Ihren Fokus erhöhen. Wenn Sie entspannt sind, kann dies die Qualität Ihres Studiums direkt verbessern.

6. In kleine Stücke zerlegen:

Wenn Sie eine große Aufgabe bewältigen, haben Sie immer das Gefühl, dass es jetzt an der Zeit ist, Ihre Sockenschublade zu ordnen, den Abwasch zu erledigen oder auf Facebook nachzuschlagen. Dies ist keine ideale Situation für Sie. Um sich Mühe zu geben, können Sie die Arbeit in kleinere Stücke aufteilen.

Wie bricht man eine große Aufgabe ab?

Nehmen wir an, Sie haben eine Aufgabe zu erledigen. Ihre Aufgabe kann mehrere Kapitel umfassen. Sie können sich darauf konzentrieren, jedes Kapitel rechtzeitig zu schreiben, anstatt zu versuchen, die gesamte Aufgabe zu erledigen. Setzen Sie sich kurzfristige Ziele, die erreichbar sind.

7. Gedächtnistechnik:

Das Mnemonik-Gerät hilft Ihnen, in eine Form zu übersetzen, die Ihr Gehirn besser als die vorherige Form halten kann. Dies ist am nützlichsten, wenn Sie sich eine Liste und einen Satz von Fakten merken. Es gibt viele Möglichkeiten, Gedächtnisregeln zu verwenden, und sie unterscheiden sich von Person zu Person.

Wie benutzt man Gedächtnisregeln?

Es gibt viele Arten von Mnemonik, und Sie müssen herausfinden, was für Sie am besten funktioniert. Hier ist ein Beispiel für eine Gedächtnisregel:

Namensmnemonik: In dieser mnemonischen Regel wird die 1

st

Der Buchstabe jedes Wortes in der Liste macht einen Namen, einen Satz oder eine Sache wett. Zum Beispiel,

Roy G. Biv: Farben des Spektrums (Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo, Violett)

Pvt Tim Hall: Essentielle Aminosäuren (Phenylalanin, Valin, Threonin, Tryptophan, Isolucin, Histidin, Argenin, Leucin, Lysin).

8. Organisation des Studiums:

Dies ist die am häufigsten übersehene Lernmethode, die bei richtiger Anwendung zu einem sicheren Erfolg in Ihrem akademischen Leben führen kann. Es ist eine effektive Lernfähigkeit, die Sie übernehmen können.

Wie organisiere ich mein Studium?

Erstellen Sie einen Zeitplan. Auf diese Weise haben Sie klare Ziele und genug Zeit, um diese zu erreichen. Sie können einen manuellen Planer erstellen oder mithilfe von Online-Tools Ihren eigenen Stundenplan erstellen. Es ist sehr motivierend, wenn Sie Ihre gesteckten Ziele erreichen. Darüber hinaus wird es für Sie sehr viel einfacher, Ihre Lernziele zu erreichen.

9. Beginnen Sie mit dem schwierigsten Thema:

Sie mögen diese Idee wahrscheinlich nicht, aber sie ist der effektivste Weg, um Ihre Vorbereitung zu verbessern. Unser Verstand arbeitet auf eine sehr eigenartige Weise. Es wird nicht unterstützt, wenn Sie den schwierigsten Job für später verlassen.

Warum mit dem schwierigsten Thema anfangen?

Dies liegt daran, dass Sie mehr Konzentration und Kraft benötigen, um die schwierigste Lektion zu verstehen. Mit der Zeit wird Ihre Kraft im Vergleich zu den Anfängen des Lernprozesses sinken.

10. Auf einem bequemen Stuhl zu sitzen ist wirklich wichtig:

Setzen Sie sich in einen bequemen Stuhl. Eine, bei der Sie sich am entspanntesten und beruhigendsten fühlen. Machen Sie es sich während des Studiums bequem.

Warum braucht man einen bequemen Stuhl zum Lernen?

Es beschleunigt leicht Ihre Blutzirkulation und erhöht Ihr Energieniveau. Wenn Sie während des Lernens eine schlechte Körperhaltung oder weniger Energie haben, können Sie die erwarteten Werte nicht erreichen. Sie müssen Ihrem körpereigenen Geist Privilegien einräumen. Wenn Sie einen entspannten Geist brauchen, um zu verstehen, brauchen Sie auch einen entspannten Körper, um ihn zu unterstützen.

11. Sport ist von Vorteil:

Wenn Sie denken, dass Bewegung nur körperliches Wohlbefinden und Fitness in Ihr Leben bringt, dann liegen Sie falsch. Übungen können auch Ihre mentale Stärke steigern. Wenn Sie trainieren, bleiben Sie während des Drucks ruhig wie bei Prüfungen. Schon nach 15 Minuten Training fühlen Sie sich energetisiert und erfrischt.

Welche Übungen sind ideal für Schüler?

Sie müssen weder ein Fitnessstudio noch ein Sportzentrum besuchen. Nehmen Sie diese sehr einfachen Übungen in Ihren Tagesablauf auf, um die Veränderungen mitzuerleben:

  • Laufen statt Busse zum College zu bringen. Wenn Sie auf dem Campus bleiben, sollten Sie die Treppe anstelle des Aufzugs nehmen
  • Wenn Sie ein Fahrrad haben, fahren Sie zu Ihren Kursen oder vereinbaren Sie eine Radtour mit Ihren Freunden
  • Wenn Sie mit Ihren Freunden in Nachtclubs und Kneipen abhängen, sollten Sie tanzen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Freunde zu treffen und sich in Form zu halten
  • Machen Sie mit Ihren Freunden einen flotten Spaziergang von 15 bis 20 Minuten, bevor Sie Vorlesungen halten oder zwischen den Kursen wechseln
  • Morgens 15-20 Minuten joggen.

Die Chancen stehen gut, dass Ihnen die oben genannten Techniken in erster Linie vergeblich erscheinen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die Techniken üben, damit Sie Ihre Sinne darauf trainieren können, richtig zu reagieren. Heutzutage haben neue Technologien die Art und Weise, wie wir studiert haben, verändert. Wir empfehlen Ihnen, all diese positiven Aspekte in Ihr akademisches Leben aufzunehmen.

Ich werde mein Bestes geben, um diese Antwort interessant zu machen. Ich möchte hier kein Papa sein.

Das Lesen dieser Frage führt mich zurück in meine alten Tage. Als ich in der 9. Klasse war, fragte ich meine ältere Schwester (die damals in der 12. Klasse war) neugierig, wie sie es schaffen könne, ohne Ablenkungen kontinuierlich zu lernen.

(Wahrscheinlich wusste sie, dass es diese wichtige Note für sie war, * wie die Leute sagen *)

In erster Linie ist es wichtig, Ihre Prioritäten und die Wichtigkeit des Grundes zu kennen, aus dem Sie tatsächlich studieren möchten. (Ich bin nicht dafür, Noten zu bekommen, aber ja, wenn Sie Prioritäten setzen, dann erreichen Sie irgendwo in der Nähe davon.)

Zweitens, mit Ihrem kleinen Leben zufrieden zu sein. Indirekt möchte ich sagen, dass Sie sich bei Bedarf nicht in den sozialen Medien aufhalten müssen.

Zeit zu organisieren und Ziele einzurichten funktioniert. Wenn Sie wissen, dass Sie ein bestimmtes Spiel lieben, legen Sie ein Ziel fest, einen Teil des Lehrplans abzuschließen und dann zu spielen. Vertrau mir, zyada maza aayega. * Inhalt und glücklich. *

Mach keine späten Nachtstunden (oder andere Dinge, die mit späten Nachtstunden zu tun haben, außer Schlafen). Früh schlafen, früh aufwachen. Vertrauen Sie mir, Sie sind fokussierter und greifen bald zu Wissen.

Und ja . Für alle Nerds, die da draußen sind, lass es nicht aus, abends spazieren zu gehen, Sport zu treiben, dich zu erholen usw. Sie verschwenden keine Zeit, sie sorgen tatsächlich dafür, dass du dich frisch fühlst und dass du dich besser konzentrierst.

Zeitmanagement, gutes Essen und eine ruhige Umgebung werden besser helfen.

Nein, nein, das heißt nicht, dass ich dem alles folge. Sie wissen, richtig, Erfahrung spricht alles. Ich weiß nur, wie man sich konzentrieren kann. Andernfalls, da ich morgen Interna habe, hätte ich diese Antwort jetzt nicht auf quora geschrieben.

Behalte immer zuerst das Studium bei. Andere Prioritäten können folgen.

Vielen Dank.

Es geht nur darum , ein wenig Gehirntraining zu machen, um Sie Ihren Lernzielen näher zu bringen.

Ich habe im Laufe der Jahre Dutzende von Gehirntrainingsstrategien an mir selbst geübt und Kunden (von denen viele Studenten sind) darin geschult, wie sie diese Strategien umsetzen sollen.

Wenn ich eingrenzen würde, was beim Lernen am besten funktioniert hat, würden die folgenden 5 Tipps die Konzentration fördern. Mein Vorschlag? Wählen Sie eine aus und üben Sie sie einen Monat lang, bis Sie sich daran gewöhnt haben. Fahren Sie dann mit dem nächsten fort. Der beste Teil? Alle 5 Tipps sind sehr unkompliziert und leicht zu befolgen und erfordern von Ihrer Seite keinen großen Zeitaufwand.

Bereit zu üben?

Tipp 1. Machen Sie eine Verpflichtung, um ein Lernziel pro Tag zu erreichen.

Wenn Sie sich beim Aufwachen leicht ablenken lassen, sollten Sie sich vielleicht überlegen, wie Sie Ihren Tag beginnen. Der beste Weg, um sich auf das Lernen zu konzentrieren, besteht darin, den Tag mit einer Frage zu beginnen: „Was ist das Einzige, was ich heute zu Ende bringen möchte?“

  • Diese Technik bietet viele Vorteile. Es wird Sie ermutigen, strategisch über den Tag nachzudenken, sich auf Ihr oberstes Lernziel zu konzentrieren und Sie zu zwingen, das eine Ziel zu priorisieren, das Sie bis zum Ende des Tages erreichen möchten. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht viele Lernziele haben, aber es bedeutet, dass Sie eines heute beenden können (z. B. eine bestimmte Anzahl von Kapiteln lesen oder Prüfungsfragen üben), damit Sie sich besser auf Ihr anderes konzentrieren können Ziele in den folgenden Tagen.
  • Es ist einfach zu implementieren. Schreiben Sie die Frage in großen, fetten Buchstaben auf ein Blatt Papier und hängen Sie sie an die Wand Ihres Schlafzimmers oder Badezimmers. Wählen Sie einen Ort, an dem Sie die Frage nach dem Aufwachen leicht sehen können (z. B. neben Ihrem Bett oder dem Badezimmerspiegel). Dann lies es laut vor, wenn du deinen Tag beginnst. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu überlegen, was Sie priorisieren möchten, und überlegen Sie sich dann eine Antwort, und sprechen Sie sie auch laut aus. Stellen Sie später im Laufe des Tages sicher, dass Sie daran arbeiten, das zu erreichen, was Sie als Ihr Lernziel für diesen Tag festgelegt haben.

Tipp 2. Lassen Sie Ihr Gehirn Ihren Lernfortschritt abbilden.

Diese Technik wird als Aufbau eines mentalen Modells bezeichnet. Sie stellen sich im Detail vor, wie sich die Dinge während Ihres Studiums entwickeln werden, und selbst wenn Sie zur Prüfungszeit kommen. Indem Sie sich eine Geschichte erzählen, trainieren Sie Ihr Gehirn, um Ihren Fortschritt vorwegzunehmen. Hier ist, wie Sie es machen können.

  • Beginnen Sie Ihren Tag mit der Visualisierung des Lernfortschritts. Tun Sie dies, bevor Sie mit dem Lernen beginnen, und nehmen Sie sich für diese Aktivität etwa 5 bis 10 Minuten Zeit. Sie können dies entweder tun, bevor Sie morgens aufstehen, während Sie frühstücken, oder direkt nach dem Frühstück, wenn Sie mit geschlossenen Augen sitzen.
  • Überlegen Sie genau, welche Schritte Sie unternehmen werden. Dies kann beinhalten, die für diesen Tag geplanten Kapitel und Übungen zu behandeln, sich die Zeit zu nehmen, das Material zu überprüfen, einen Entwurf wichtiger Konzepte zu verfassen, Prüfungsfragen zu üben und die Antworten zu kennen.
  • Überlegen Sie, welche Teile schwer zu verstehen und zu merken sind, und ermitteln Sie sie. Dies hilft Ihnen, sich auf Probleme vorzubereiten, damit Sie nicht überrascht werden, weil Sie einen Teil der Vorlesung nicht verstehen. Überlegen Sie sich dann, wie Sie dieses Problem lösen können (z. B. indem Sie einen Klassenkameraden fragen, den Professor während der Bürozeiten oder per E-Mail kontaktieren oder eine zusätzliche Zeit für die Überprüfung festlegen).

Tipp 3. Führen Sie die komplexesten kognitiven Aufgaben frühzeitig aus.

  • Frühes Lernen verändert das Spiel. Es geht darum, Ihren Tagesrhythmus zu nutzen, der bestimmt, welche Aktivitäten wir zu bestimmten Tageszeiten am wahrscheinlichsten ausführen. Bei den meisten Menschen tritt die Höchstleistung Ihres Gehirns 2-4 Stunden nach dem Aufwachen auf. Dies ist die Zeit, in der sich Ihr Gehirn auf analytisches Denken konzentrieren kann, das die höchste Konzentration erfordert. Zum Lernen kann dies Lesen, Schreiben, Codieren, Analysieren, kritisches Denken oder Problemlösen sein.
  • Es ist einfach, die beste Zeit zum Lernen zu berechnen. Wenn Sie um 8 Uhr aufwachen, liegen Ihre Spitzenzeiten zwischen 10 und 12. Und nur weil es Mittag ist, heißt das nicht, dass Sie aufhören müssen; Sie können diese Zeit um eine weitere Stunde verlängern, um Ihre Höchstleistung zu maximieren und einen wichtigen Abschnitt, ein Kapitel oder eine Vorlesung zum Abschluss zu bringen.
  • Frühes Lernen hat viele Vorteile. Wenn Sie früh am Tag hart arbeiten, kann sich Ihr Gehirn voll und ganz auf das jeweilige Problem konzentrieren, mit weniger Ablenkungen, weniger Eingaben aus Ihrer Umgebung und mit viel Energie, die Sie aus einer erholsamen Nacht gewonnen haben.

Tipp 4. Verwenden Sie einen Timer, anstatt stundenlang zu pauken.

Für ein effizientes Lernen müssen Sie nicht stundenlang an Ihrem Schreibtisch sitzen. Verwenden Sie einen Timer, um Ihre Lernsitzung besser zu verwalten. Auf diese Weise können Sie Ihrem Gehirn ermöglichen, sich gezielter und effektiver zu konzentrieren. Hier sind einige Beispiele.

  • Sie können es verwenden, um Studienmaterial zu lesen und zu überprüfen. Stellen Sie den Timer in Schritten von 30 oder 60 Minuten ein, um die Konzentration zu maximieren. Oder versuchen Sie es mit der Pomodoro-Technik, die aus 25-minütigen Zeitblöcken und 5-minütigen Pausen besteht, um wirklich kurze Lernpausen zu machen.
  • Sie können Prüfungsfragen üben. Verwenden Sie die Überprüfungsfragen aus Ihrem Lehrbuch oder die von Ihrem Professor ausgearbeiteten Handzettel. Sie können auch Ihre eigenen Fragen erstellen, die auf den wichtigsten Konzepten aus jedem Kapitel basieren. Schreiben Sie die Fragen auf ein Blatt Papier. Verwenden Sie dann die Pomodoro-Technik, um die Prüfung zu proben. Nehmen Sie sich nur kurze Zeit, um jede Frage zu beantworten. Verwenden Sie jeden 25-minütigen Zeitblock, um mehrere Fragen zu behandeln, und gehen Sie die Liste durch, bis Sie alle behandelt haben.
  • Wenn Sie mit einer Sitzung fertig sind, machen Sie eine Pause. Wenn Sie mit einem bestimmten Zeitabschnitt fertig sind, treten Sie von Ihrem Schreibtisch weg und tun Sie etwas, das nichts mit der Arbeit zu tun hat: Holen Sie sich frische Luft, dehnen Sie sich, nehmen Sie einen Snack, nehmen Sie eine Tasse Kaffee oder Tee.

Tipp 5. Erkläre allen Ablenkungen den Krieg.

An jedem Tag gibt es unzählige Ablenkungen in Ihrer Umgebung, die Ihre Aufmerksamkeit und Konzentration gefährden können. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um sich im Voraus vorzubereiten, damit Sie sich besser konzentrieren können, produktiver sind und von einer lauten Umgebung noch weniger gestört werden. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, mit denen Sie Ablenkungen beseitigen können.

  • Halten Sie einen Kopfhörer mit Rauschunterdrückung in der Nähe. Sie können auch normale Ohrhörer für Ihr Telefon verwenden, wenn Sie während des Lernens Musik hören möchten.
  • Hören Sie Musik, um Ihren Fokus zu verbessern. Bereiten Sie eine Wiedergabeliste mit klassischer Musik, Blues, Lounge- oder Chillout-Melodien oder sogar Naturgeräuschen vor. Sie können Musik direkt von Apps wie 8tracks oder Pandora abspielen.
  • Holen Sie sich Silikon-Ohrstöpsel wenn Sie lieber in Ruhe arbeiten. Sie sind bequem, in der Regel preiswert und können eine Weile dauern.
  • Schalten Sie Ihr Telefon in den Flugzeugmodus. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nicht von eingehenden Anrufen, Textnachrichten und E-Mails abgelenkt werden, die Sie möglicherweise häufig abrufen möchten. Wenn es schwierig ist, das Gerät vollständig auszuschalten, schalten Sie die Lautstärke Ihres Telefons aus und drehen Sie den Bildschirm von sich weg, damit keine Warnungen von Ihren Apps angezeigt werden.
  • Drehe deinen Rücken zu Türen. Und nicht nur Türen, sondern auch Flure und Bereiche, in denen viel Bewegung herrscht. Keine Aufregung in Ihrer Sichtlinie zu haben, hilft enorm.
  • Setzen Sie sich vor eine Wand. Wenn Sie die Option haben, können Sie vor einem Fenster mit Blick auf Bäume oder einen Park sitzen. Ein Blick auf eine belebte Straße mit viel Verkehr und Fußgängern ist nicht hilfreich, aber es kann einen großen Unterschied machen, wenn Sie nur eine leere Wand vor sich haben.
  • Setze Erwartungen mit anderen Menschen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie sich für ein paar Stunden ununterbrochen konzentrieren müssen, damit sie nicht mit Fragen an Ihren Schreibtisch kommen. Teilen Sie Kollegen, Ihrer Lerngruppe oder Freunden mit, dass Sie auf E-Mails antworten und sie später (z. B. in zwei Stunden) abrufen möchten.
  • Halten Sie das Nötigste bereit. Bereiten Sie alle Ihre Notizen und Notizbücher, Referenzmaterialien (Sie können sogar Websites, die Sie benötigen, mit einem Lesezeichen versehen oder handschriftliche Notizen auf Ihrem Schreibtisch aufbewahren) und eine Checkliste aller Elemente vor, die Sie ausfüllen müssen. Nehmen Sie immer eine Flasche Wasser, eine Thermoskanne mit Kaffee oder Tee mit, wenn Sie etwas Warmes zum Trinken bevorzugen, und einen Snack, der Ihnen Energie gibt.

Probieren Sie die folgenden Schritte aus:

1.) Erstellen Sie einen Zeitplan und legen Sie bestimmte Zeitpläne für die Erledigung Ihrer Studien- / Hausaufgaben fest. Dies ist wichtig, da Sie nur eine begrenzte Zeit für Ihre Prüfung haben. Versuchen Sie also, sich während des Studiums Zeit zu nehmen.

2.) Planen Sie auch eine bestimmte Zeit für das tägliche Lernen ein, damit sich Ihr Körper daran gewöhnt.

3.) Versuchen Sie, die Fächer während des Studiums zu vertauschen. Verbringen Sie eine Stunde mit einem Thema, das Sie nicht mögen, gefolgt von einer Stunde mit einem Thema, das für Sie einfach ist. Dies kann Langeweile beseitigen.

4.) Stellen Sie einige endgültige Ziele auf und konzentrieren Sie sich darauf, diese zu erreichen. Sagen Sie sich, dass das Entfernen von Faulheit Ihnen dabei hilft, diese Ziele schneller zu erreichen.

5.) Bei Auswahlprüfungen ist es sehr wichtig, alte Fragen zu üben und frühere Prüfungsarbeiten zu studieren. Denken Sie daran, dass die getesteten Konzepte gleich bleiben, die Fragen sich jedoch ändern können. Kennen Sie die Konzepte also gut, und Sie können jede Prüfung bewältigen.

Versuchen Sie auch, die Fächer zu lernen, um tatsächlich Wissen zu erlangen und nicht nur, um in Prüfungen gute Leistungen zu erbringen. Es ist schwierig, aber versuchen Sie es und Sie werden es schaffen. Lesen Sie auch meinen Artikel hier, um Faulheit und Aufschub zu beseitigen: Warum war Trägheit wieder schlecht?

Aufmerksamkeit oder Konzentration ist eine wichtige mentale Fähigkeit. Tatsächlich haben viele Gedächtnisbeschwerden nichts mit der tatsächlichen Fähigkeit zu tun, sich an Dinge zu erinnern. Sie resultieren aus dem Versagen, sich richtig auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren.

Eine allgemeine Lösung besteht darin, das Gehirn gesund zu halten. Dies kann erreicht werden, indem die Hauptpfeiler der Gesundheit und Aufrechterhaltung des Gehirns beachtet werden: ausgewogene Ernährung, körperliche Bewegung, kognitive Stimulation, Stressbewältigung und soziales Engagement.

Sie können Ihre Konzentration aber auch steigern, indem Sie:

  • Konzentrieren Sie sich auf die anstehende Aufgabe
  • Vermeiden und beseitigen Sie Ablenkungen. Alles andere ausschalten. Je schwieriger die Aufgabe, desto wichtiger ist es, Ablenkungen auszuschalten.
  • Versuchen Sie nicht, doppelte Aufgaben auszuführen, da dies Ihre Fehler erhöht und Ihre Aufmerksamkeit aufteilt. Die Aufmerksamkeit ist begrenzt. Wenn Sie versuchen, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun, müssen Sie Ihre Aufmerksamkeit unbedingt aufteilen und sich somit weniger auf die einzelnen Aufgaben konzentrieren.
  • Benutze Meditation. Meditation kann ein gutes Gehirntrainingstool sein, das sich besonders auf Aufmerksamkeits- / Konzentrationsfähigkeiten auswirkt.

Aber eine viel einfachere und einfachere Möglichkeit, die Konzentration zu steigern (was ich während des Studiums mache), ist…

Es kann schwieriger werden, sich zu konzentrieren, wenn Sie unruhig oder gestresst sind. Probieren Sie diese Technik aus.

  • Holen Sie sich ein ruhiges Zimmer oder einen Ort, an dem Sie nicht leicht abgelenkt werden können.
  • Setzen Sie sich bequem und schließen Sie die Augen.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung und beruhigen Sie sich.
  • Mach langsamer, was auch immer du denkst.

In einer Phase sind Sie völlig ruhig und entspannt, ohne dass Sie starke Emotionen verspüren. Achten Sie darauf, emotional so neutral wie möglich zu bleiben. Jetzt fang an zu lernen. Es funktioniert wirklich. Weil dein Geist in den Alpha- Zustand eintritt.

Ein ” Alpha- Geisteszustand ” ist das, was Wissenschaftler mit “Aktivität der rechten Gehirnhälfte” oder unseren subjektiven Sinnen von Vorstellungskraft, Kreativität, Gedächtnis und Intuition assoziieren.

Wenn Sie aktiv wach sind, befinden Sie sich normalerweise in einem als Beta bezeichneten Geisteszustand mit einer Gehirnwellenaktivität zwischen 14 und 30 Hz.

Wenn sich Ihre Gehirnwellenaktivität auf 7 bis 14 Hz verlangsamt, befinden Sie sich in einem Alpha-Zustand . Es wird als “entspannter” Geisteszustand angesehen, der es Ihnen ermöglicht, offener, kreativer und weniger kritisch zu sein. Edison, Einstein und viele andere brillante Denker hielten es für ein tägliches Ritual, auf einen Alpha-Geisteszustand zuzugreifen, der für ihre Arbeit unerlässlich ist.

Wir erreichen diesen Zustand ganz natürlich im Schlaf, beim Tagträumen oder bewusster mit Meditation und Selbsthypnose. Tatsächlich taucht Ihr Gehirn den ganzen Tag über oft in einen Alpha-Zustand ein, sogar wenn die Augen geöffnet sind.

Wenn Sie lernen, nach Belieben auf Alpha zuzugreifen, können Sie Konzentration, Gedächtnis, Kreativität und Intuition fördern. Bei regelmäßiger Anwendung – auch für kurze Zeit – können Sie Stress leichter bewältigen und Angstzustände reduzieren.

Ich hoffe, diese Antwort ist nützlich.

Konzentration ist ein Schlüssel zum Erfolg für Schüler, aber aufgrund übermäßiger Ablenkungen und Spannungen im menschlichen Leben kann er sich nicht konzentrieren. Hier sind einige Übungen, denen Sie folgen können

Übung 1: Still sitzen auf einem Stuhl

Setzen Sie sich in einen bequemen Stuhl und sehen Sie, wie ruhig Sie bleiben können. Das ist nicht so einfach, wie es scheint. Sie müssen Ihre Aufmerksamkeit darauf richten, still zu sitzen. Beobachten Sie, dass Sie keine unwillkürlichen Muskelbewegungen ausführen. Durch ein wenig Übung werden Sie feststellen, dass Sie in der Lage sind, 15 Minuten lang still zu sitzen, ohne die Muskeln zu bewegen. Zuerst empfehle ich, fünf Minuten in einer entspannten Position zu sitzen. Wenn Sie sich vollkommen ruhig verhalten können, erhöhen Sie die Zeit auf zehn Minuten und dann auf fünfzehn. Dies ist so lange wie nötig. Aber belasten Sie sich niemals, um still zu bleiben. Sie müssen völlig entspannt sein. Sie werden feststellen, dass diese Gewohnheit des Entspannens sehr gut ist.

Übung 2: Fixieren Sie den Blick auf die Finger

Setzen Sie sich mit erhobenem Kopf und ausgestrecktem Kinn auf einen Stuhl. Heben Sie Ihren rechten Arm an, bis er sich auf Höhe Ihrer Schulter befindet und nach rechts zeigt. Schauen Sie sich nur mit dem Kopf um, richten Sie den Blick auf Ihre Finger und halten Sie den Arm eine Minute lang ruhig. Machen Sie die gleiche Übung mit Ihrem linken Arm. Wenn Sie den Arm perfekt ruhig halten können, verlängern Sie die Zeit, bis Sie diese fünf Minuten mit jedem Arm ausführen können. Drehen Sie die Handfläche nach unten, wenn sie ausgestreckt ist, da dies die einfachste Position ist. Wenn Sie den Blick auf die Fingerspitzen richten, können Sie feststellen, ob Sie Ihren Arm vollkommen ruhig halten.

Übung 3: Augen auf ausgestrecktem Glas fixieren

Füllen Sie ein kleines Glas mit Wasser und fassen Sie es an den Fingern. lege den Arm direkt vor dich. Befestigen Sie nun die Augen auf dem Glas und versuchen Sie, den Arm so ruhig zu halten, dass keine Bewegung spürbar wird. Tun Sie dies zunächst für einen Moment und erhöhen Sie es dann auf fünf. Mache die Übung zuerst mit einem Arm und dann mit dem anderen.

_____

Der Zweck der obigen Übungen ist es, die Kontrolle über die unwillkürliche Muskelbewegung zu erlangen und Ihre Handlungen völlig freiwillig zu machen. Die folgende Übung soll Ihre freiwilligen Muskeln unter die Kontrolle des Willens bringen, so dass Ihre mentalen Kräfte Ihre Muskelbewegungen kontrollieren können.

_____

Übung 4: Konzentrieren Sie sich auf das Öffnen und Schließen von Fäusten

Stellen Sie Ihren Stuhl an einen Tisch, legen Sie Ihre Hände darauf, ballen Sie die Fäuste, halten Sie den Handrücken auf dem Tisch, der Daumen ist über den Fingern. Richten Sie nun Ihren Blick für eine Weile auf die Faust und strecken Sie dann allmählich den Daumen aus, wobei Sie Ihre gesamte Aufmerksamkeit auf die Handlung richten, als wäre dies eine Angelegenheit von großer Bedeutung. Dann strecken Sie nach und nach Ihren ersten Finger, dann Ihren zweiten und so weiter, bis Sie den Rest öffnen. Kehren Sie dann den Vorgang um und schließen Sie zuerst die zuletzt geöffnete und dann die verbleibende, und zum Schluss haben Sie die Faust wieder in der ursprünglichen Position, wobei der Daumen über dem Finger geschlossen ist. Mach diese Übung mit der linken Hand. Machen Sie diese Übung erst mit einer Hand und dann mit der anderen weiter, bis Sie sie fünfmal mit jeder Hand ausgeführt haben. In wenigen Tagen können Sie es auf das Zehnfache erhöhen.

_____

Die Chancen stehen gut, dass die oben genannten Übungen Sie zunächst „müde“ machen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie diese eintönigen Übungen ausführen, damit Sie Ihre Aufmerksamkeit schulen können. Es gibt Ihnen auch die Kontrolle über Ihre Muskelbewegung. Die Aufmerksamkeit muss natürlich genau auf jede Bewegung der Hand gerichtet sein; Ist dies nicht der Fall, verlieren Sie natürlich den Wert der Übung.

Sie mögen diese Übungen für sehr einfach und wertlos halten, aber ich verspreche Ihnen, dass Sie in kurzer Zeit feststellen werden, dass Sie Ihre Muskelbewegungen, Ihren Wagen und Ihr Verhalten viel besser kontrollieren können und dass Sie Ihre Kraft erheblich verbessert haben von Aufmerksamkeit und können Ihre Gedanken auf das konzentrieren, was Sie tun, was natürlich sehr wertvoll sein wird.

Stellen Sie sich vor, was auch immer Sie tun, es ist Ihr Hauptgegenstand im Leben . Stellen Sie sich vor, Sie interessieren sich nur für das, was Sie tun. Lassen Sie Ihre Aufmerksamkeit nicht von der Arbeit ab, an der Sie arbeiten. Ihre Aufmerksamkeit wird zweifellos rebellisch sein, aber kontrollieren Sie sie und lassen Sie sich nicht kontrollieren. Wenn Sie einmal die rebellische Aufmerksamkeit erobert haben, haben Sie einen größeren Sieg errungen, als Sie zu der Zeit realisieren können. Viele Male später werden Sie dankbar sein, dass Sie gelernt haben, Ihre größte Aufmerksamkeit auf das Objekt zu richten.

Lassen Sie keinen Tag vergehen, ohne sich auf ein vertrautes Objekt zu konzentrieren, das uninteressant ist. Wählen Sie niemals ein interessantes Objekt, da es weniger Aufmerksamkeit erfordert. Je weniger interessant es ist, desto besser wird es sein. Nach ein wenig Übung werden Sie feststellen, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit nach Belieben auf uninteressante Themen richten können. Die Person, die sich konzentrieren kann, kann die volle Kontrolle über Körper und Geist erlangen und der Herr über seine Neigungen sein. nicht ihr Sklave. Wenn Sie sich selbst kontrollieren können, können Sie auch andere kontrollieren. Sie können einen Willen entwickeln, der Sie zu einem Riesen macht, verglichen mit dem Mann, dem Willenskraft fehlt. Probieren Sie Ihre Willenskraft auf verschiedene Arten aus, bis Sie sie so unter Kontrolle haben, dass Sie, sobald Sie sich dazu entschließen, etwas zu tun, weitermachen und es tun. Geben Sie sich niemals mit der Einstellung „Ich habe es ziemlich gut gemacht“ zufrieden, sondern bemühen Sie sich nach Kräften. Sei mit nichts anderem zufrieden. Wenn Sie dies erreicht haben, sind Sie der Mann, der Sie sein sollten.

_____

Übung 5: Konzentration erhöht den Geruchssinn

Wenn Sie spazieren gehen, auf dem Land fahren oder an einem Blumengarten vorbeigehen, konzentrieren Sie sich auf den Duft von Blumen und Pflanzen. Sehen Sie, wie viele verschiedene Arten Sie erkennen können. Dann wähle eine bestimmte Art und versuche nur diese zu spüren. Sie werden feststellen, dass dies den Geruchssinn stark verstärkt. Diese Unterscheidung erfordert jedoch eine besonders aufmerksame Haltung. Wenn der Geruchssinn entwickelt wird, sollten Sie nicht nur jeden Gedanken, sondern auch jeden Geruch aus dem Geist ausschließen, sondern auch die Wahrnehmung jedes Geruchs ausschließen, außer dem, auf den sich Ihr Geist für die Zeit konzentriert. Sie finden reichlich Gelegenheit für Übungen zur Entwicklung des Geruchssinns. Wenn Sie in der Luft sind, achten Sie auf die verschiedenen Gerüche. Sie werden die Luft mit allen Arten beladen vorfinden, aber lassen Sie Ihre Konzentration auf die ausgewählte so sein, dass ein Duft nach Jahren die Umstände dieser Übung lebendig in Erinnerung rufen wird.

_____

Das Ziel dieser Übungen ist es, konzentrierte Aufmerksamkeit zu entwickeln, und Sie werden feststellen, dass Sie durch ihre Übung Ihren Geist kontrollieren und Ihre Gedanken genauso lenken können wie Ihren Arm.

_____

Übung 6: Konzentration auf das Innere

Lege dich hin und entspanne deine Muskeln gründlich. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Herzschlag. Achten Sie auf nichts anderes. Denken Sie, wie dieses großartige Organ das Blut in jeden Teil des Körpers pumpt. Versuchen Sie, sich das Blut vorzustellen, das das große Reservoir verlässt und in einem Strom bis zu den Zehen fließt. Stellen Sie sich einen anderen vor, der die Arme zu den Fingerspitzen hinuntergeht. Nach ein wenig Übung können Sie tatsächlich spüren, wie das Blut durch Ihr System fließt.

Übung 7: Konzentration auf den Schlaf

Was als Wassermethode bekannt ist, ist, obwohl sehr einfach, sehr effektiv, um Schlaf zu induzieren. Stellen Sie ein volles Glas klares Wasser auf einen Tisch in Ihrem Schlafzimmer. Setzen Sie sich auf einen Stuhl neben den Tisch und schauen Sie in das Glas Wasser und denken Sie, wie ruhig es ist. Stellen Sie sich dann vor, Sie geraten in einen ebenso ruhigen Zustand. In kurzer Zeit werden sich die Nerven beruhigen und Sie können einschlafen. Manchmal ist es gut, sich vorzustellen, wie man schläfrig wird, um den Schlaf herbeizuführen, und wieder wurde die hartnäckigste Schlaflosigkeit überwunden, indem man sich als ein unbelebtes Objekt ansah – zum Beispiel einen hohlen Baumstamm in den Tiefen des kühlen, ruhigen Waldes.

Wer unter Schlaflosigkeit leidet, findet diese Schlafübungen, die die Nerven beruhigen, sehr effektiv. Denken Sie nur daran, dass es keine Schwierigkeiten gibt, einzuschlafen. alle Angst vor Schlaflosigkeit verbannen. Wenn Sie diese Übungen machen, werden Sie schlafen.

Übung 8: Üben Sie das Sprechen vor einem Glas

Machen Sie zwei Markierungen auf Ihrem Spiegel auf Augenhöhe und stellen Sie sich diese als zwei menschliche Augen vor, die in Ihre schauen. Ihre Augen werden wahrscheinlich zuerst ein wenig blinken. Bewegen Sie Ihren Kopf nicht, sondern stehen Sie aufrecht. Konzentriere all deine Gedanken darauf, deinen Kopf vollkommen ruhig zu halten. Lass nicht zu, dass dir ein anderer Gedanke einfällt. Wenn Sie Kopf, Augen und Körper ruhig halten, denken Sie, Sie sehen aus wie ein zuverlässiger Mann oder eine zuverlässige Frau. wie eine Person, der jeder vertrauen würde …

Während Sie vor dem Spiegel stehen, üben Sie tiefes Atmen. Stellen Sie sicher, dass sich im Raum viel frische Luft befindet und Sie buchstäblich daran schlemmen. Sie werden feststellen, dass Ihre Schüchternheit verschwindet, da sie jede Zelle durchdringt. Es wurde durch ein Gefühl von Frieden und Macht ersetzt.

Derjenige, der wie ein Mann aufsteht und Kontrolle über die Muskeln seines Gesichts und seiner Augen hat, befiehlt immer die Aufmerksamkeit. In seinem Gespräch kann er diejenigen, mit denen er in Kontakt kommt, besser beeindrucken. Er bekommt ein Gefühl der Ruhe und Stärke, das den Widerstand dahinschmelzen lässt.

Drei Minuten pro Tag reichen aus, um diese Übung zu üben.

Übung 9: Die östliche Art sich zu konzentrieren

Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit hoher Rückenlehne in aufrechter Position. Drücken Sie einen Finger gegen das rechte Nasenloch. Atmen Sie jetzt tief und tief ein und lassen Sie den Atem sanft auf sich wirken, während Sie bis zehn zählen. Führen Sie dann den Atem durch das rechte Nasenloch aus, während Sie bis zehn zählen. Wiederholen Sie diese Übung mit dem gegenüberliegenden Nasenloch. Diese Übung sollte mindestens zwanzig Mal in jeder Sitzung durchgeführt werden.

Übung 10: Wünsche kontrollieren

Das Verlangen, das zu den am schwersten zu beherrschenden Kräften zählt, bietet Ihnen hervorragende Konzentrationsübungen. Es scheint natürlich, anderen sagen zu wollen, was Sie wissen. Wenn Sie jedoch lernen, diese Wünsche zu kontrollieren, können Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit auf wunderbare Weise stärken. Denken Sie daran, Sie haben alles, was Sie tun können, um sich um Ihr eigenes Geschäft zu kümmern. Verschwenden Sie keine Zeit damit, an andere zu denken oder über sie zu klatschen.

Wenn Sie aus Ihrer eigenen Beobachtung etwas über eine andere Person erfahren, das schädlich ist, behalten Sie es für sich. Ihre Meinung mag sich später als falsch herausstellen, aber ob richtig oder falsch, Sie haben Ihren Willen gestärkt, indem Sie Ihren Wunsch, Ihre Ansichten zu kommunizieren, unter Kontrolle gebracht haben.

Wenn Sie gute Nachrichten hören, widerstehen Sie dem Wunsch, es der ersten Person zu erzählen, die Sie treffen, und Sie werden davon profitiert. Es wird die Konzentration all Ihrer Widerstandskräfte erfordern, um den Wunsch zu verbieten, etwas zu erzählen. Nachdem Sie das Gefühl haben, die volle Kontrolle über Ihre Wünsche zu haben, können Sie Ihre Neuigkeiten mitteilen. Sie müssen jedoch in der Lage sein, den Wunsch zu unterdrücken, die Nachrichten zu verbreiten, bis Sie bereit sind, sie zu verbreiten. Personen, die diese Macht der Kontrolle über Wünsche nicht besitzen, neigen dazu, Dinge zu sagen, die sie nicht sollten, wodurch sie häufig sowohl sich selbst als auch andere in unnötige Schwierigkeiten verwickeln.

Wenn Sie die Angewohnheit haben, aufgeregt zu werden, wenn Sie unangenehme Nachrichten hören, können Sie sich einfach beherrschen und diese ohne Überraschungsausruf erhalten. Sprich zu dir selbst: „Nichts wird mich dazu bringen, meine Selbstbeherrschung zu verlieren. Sie werden aus Erfahrung feststellen, dass diese Selbstbeherrschung Ihnen im Geschäft viel wert sein wird. Sie werden als kühler Geschäftsmann betrachtet, und dies wird mit der Zeit zu einem wertvollen Wirtschaftsgut. Natürlich ändern die Umstände die Fälle. Manchmal ist es notwendig, sich zu begeistern. Aber sei immer auf der Suche nach Möglichkeiten für das Üben von Selbstbeherrschung. “Wer seinen Geist regiert, ist größer als der, der eine Stadt regiert.”

Übung 11: Wenn Sie lesen

Niemand kann denken, ohne sich zuerst auf das Thema zu konzentrieren. Jeder Mann und jede Frau sollten sich darin üben, klar zu denken. Eine ausgezeichnete Übung ist es, eine kurze Geschichte zu lesen und dann nur eine kurze Erklärung zu schreiben. Lesen Sie einen Artikel in einer Zeitung und sehen Sie, in wie wenigen Worten Sie ihn ausdrücken können. Das Lesen eines Artikels, um nur das Wesentliche zu erhalten, erfordert die engste Konzentration. Wenn Sie nicht in der Lage sind, das, was Sie lesen, aufzuschreiben, wissen Sie, dass Sie in der Konzentration schwach sind. Anstatt es aufzuschreiben, können Sie es auf Wunsch auch mündlich aussprechen. Geh in dein Zimmer und bring es, als würdest du mit jemandem reden. Sie werden Übungen wie diese für die Entwicklung von Konzentration und das Erlernen des Denkens von größtem Wert finden.

Nachdem Sie einige dieser einfachen Übungen geübt haben, lesen Sie zwanzig Minuten lang ein Buch und schreiben Sie dann auf, was Sie gelesen haben. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie sich anfangs nicht an viele Details erinnern, aber mit ein wenig Übung werden Sie in der Lage sein, einen sehr guten Bericht über das zu schreiben, was Sie gelesen haben. Je näher die Konzentration ist, desto genauer ist das Konto.

Es ist eine gute Idee, wenn die Zeit begrenzt ist, nur einen kurzen Satz zu lesen und ihn dann Wort für Wort aufzuschreiben. Wenn Sie dazu in der Lage sind, lesen Sie zwei oder mehr Sätze und behandeln Sie sie ähnlich. Die Übung führt zu sehr guten Ergebnissen, wenn Sie so lange weitermachen, bis die Gewohnheit behoben ist. Wenn Sie Ihre Freizeit nur zum Üben von Übungen wie den vorgeschlagenen nutzen, können Sie wunderbare Konzentrationsfähigkeiten erlangen. Sie werden feststellen, dass Sie, um sich an jedes Wort in einem Satz zu erinnern, jeden Gedanken außer dem, an den Sie sich erinnern möchten, auslassen müssen, und diese Kraft der Hemmung allein wird die Mühe der Übung mehr als ausgleichen. Natürlich hängt der Erfolg bei all dem, was Sie lesen, in hohem Maße davon ab, durch die engste Konzentration die Fähigkeit zu entwickeln, sich das, was Sie lesen, vorzustellen oder vorzustellen. nach der Macht, wie ein Schriftsteller es ausdrückt, die Berge, von denen wir hören, vor uns auftauchen zu lassen und die Flüsse, von denen wir lesen, rollen zu unseren Füßen.

Übung 12: Konzentration beobachten

Setzen Sie sich auf einen Stuhl und stellen Sie eine Uhr mit einem Sekundenzeiger auf den Tisch. Folgen Sie der zweiten Hand mit Ihren Augen, während sie sich dreht. Machen Sie das fünf Minuten lang so, und denken Sie an nichts anderes als an den Sekundenzeiger. Dies ist eine sehr gute Übung, wenn Sie nur ein paar Minuten Zeit haben, wenn Sie in der Lage sind, jeden anderen Gedanken im Strom des Bewusstseins unterzuordnen. Da es wenig gibt, was an der Gebrauchtmaschine besonders interessant ist, ist es schwierig, dies zu tun, aber in der zusätzlichen Anstrengung der Willenskraft, die erforderlich ist, um sie erfolgreich zu machen, liegt ihr Wert.

Versuchen Sie immer, während dieser Übungen so ruhig wie möglich zu bleiben.

Konzentriert zu bleiben ist eine Herausforderung für alle! Hier sind 3 EINFACHE UND LEISTUNGSFÄHIGE PRODUKTIVITÄTSHAKEN, die helfen könnten:

1. SOZIALMEDIEN

Ich bin sicher, das ist nicht der erste Ort, an dem Sie es gelesen haben, aber es lohnt sich zu wiederholen. Sie müssen aufhören, Ihre sozialen Medien ständig zu überprüfen. Laut einem kürzlich erschienenen Artikel überprüfen Amerikaner ihre Telefone im Durchschnitt 46-mal am Tag. Wenn Sie von 8 Stunden Schlaf ausgehen, ist das ungefähr 3 Mal pro Stunde. Die meisten Leute, die ich kenne, überprüfen ihre Telefone weitaus häufiger. Es ist erstaunlich, dass wir überhaupt irgendwelche Arbeiten erledigen können!

Das Deaktivieren von Benachrichtigungen ist ein guter Anfang. Wenn Benachrichtigungen aktiviert sind, ist jedes sichtbare Kästchen auf dem Startbildschirm oder jeder Ping, der auf ein neues Element hinweist, eine Ablenkung.

Forscher in England stellten fest, dass diese kleinen Ablenkungen Ihr Gehirn beeinflussen, als wären Sie 36 Stunden lang wach oder als wäre Ihr IQ 10 Punkte niedriger.

Hack # 1: Schalten Sie Benachrichtigungen aus

2. MULTI-TASKING

Bis vor kurzem galt Multitasking als eine beneidenswerte Fähigkeit. Die Wissenschaft sagt uns, dass bestenfalls 2% der Bevölkerung in der Lage sind, zwei Aktivitäten gleichzeitig auszuführen. Was wir als Multitasking bezeichnen, ist häufiger das Wechseln von Tasks, wenn Sie schnell zwischen Tasks wechseln. Sie glauben, dass der Wechsel nahtlos ist, aber es kann tatsächlich bis zu 20 Minuten dauern, bis Sie sich wieder auf die ursprüngliche Aufgabe konzentrieren.

Wenn Sie Aufgaben wechseln (z. B. ein Blatt Papier schreiben, Textnachrichten prüfen und dann wieder auf Papier schreiben), dauert die Ausführung beider Aufgaben länger, es treten mehr Fehler auf und Sie sind einem höheren Stresslevel ausgesetzt. Während Sie nicht immer den Luxus haben, an einer einzelnen Aufgabe gleichzeitig zu arbeiten, sollten Sie sich bei einem wichtigen Projekt oder einer Prüfung, die eine erhebliche Konzentration erfordert, auf eine einzige Aufgabe konzentrieren

HACK # 2: NICHT MEHRAUFGABE

3. PLANUNG

Verbringen Sie die letzten 10 Minuten Ihrer Tagesplanung für morgen, bevor Sie jede Nacht schlafen gehen. Überprüfen Sie Ihre Aufgabenliste und Aufgaben, geben Sie Prioritäten für die zu erledigenden Aufgaben ein und planen Sie die Zeit in Ihrem Kalender, um die wichtigsten Aufgaben zu erledigen. Vereinbaren Sie tatsächlich einen Termin mit sich selbst, um Ihre wichtigste Arbeit zu erledigen. Denken Sie daran, an welchen Tagen Sie sich am besten konzentrieren können.

Wenn Sie in der Nacht zuvor einen Plan haben, werden Sie mit Sicherheit besser schlafen.

HACK # 3: MACHEN SIE AM ENDE JEDES TAGES EINEN PLAN

Mit diesen 3 Produktivitäts-Hacks können Sie Ihre Zeit besser kontrollieren, sich besser konzentrieren und sich besser auf Ihr Studium konzentrieren.

Weitere Strategien und Tipps zur Produktivität finden Sie in meinem Blog und in dem kürzlich erschienenen Buch Super-Productive: 120 Strategien für mehr und weniger Stress.

Ich hoffe das hilft!

Sharon

Liebe Freunde,

Dies ist eine sehr häufige Frage, mit der man normalerweise in seinem Leben konfrontiert ist. Vor ein paar Jahren hatte ich auch mit so etwas zu tun und zum Glück erhielt ich einen glückseligen Artikel. Ich würde es gerne teilen, bitte lies die ganze Konversation unten:

Frage : Sir, mein Name ist Anshul Negi. Ich möchte Sie fragen, Sir, wie Sie sich auf das Studium konzentrieren und meinen Geist fokussieren können, wenn er von anderen Komponenten abgelenkt wird und diese Komponenten im Wesentlichen zu dem führen, was ich liebe? Also studiere hier jetzt in moderner toxischer Form. Wie kann man nun mit diesen Komponenten fortfahren und sich auf das Studium konzentrieren?

Acharya Prashant : Wiederholen Sie bitte Ihre Frage.

Frage: Grundsätzlich möchte ich fragen: “Wie kann ich mich auf das Studium konzentrieren und mich mehr darauf konzentrieren?”

AP : Anshul messen den Wörtern “Konzentration” und “Ablenkung” zuallererst nicht zu viel Bedeutung bei. Ihre Frage lautet im Wesentlichen: „Wie kann ich mich auf mein Studium konzentrieren und wie kann ich Ablenkung verhindern?“ Richtig?

L1 : Sir Ablenkung einfach.

AP : Aber zu diesem Zeitpunkt der Studie ist alles andere eine Ablenkung durch Ihre Definition. Recht? Befreien Sie sich von diesen Worten “Konzentration und Ablenkung”. Der Geist hat nur Interessen. Einige dieser Interessen nennt man Ablenkung. Einige dieser Interessen möchten Sie immer stärker in den Mittelpunkt rücken. Aber wo immer der Verstand hingehen möchte, möchte er aus einem bestimmten Grund hingehen.

Es gibt einen Grund, warum der Verstand in eine bestimmte Richtung rennen möchte. In dem Moment, in dem Sie diese Richtung als Ablenkung bezeichnen, können Sie nichts herausfinden. Unsere Beziehung zum Verstand besteht normalerweise aus zwei Arten: Entweder regiert der Verstand uns oder wir regieren den Verstand. Entweder ist der Geist unser Meister oder wir sind die Meister unseres Geistes. Beide Beziehungen sind nicht gesund. Beides ist nicht gesund.

Wenn der Verstand dich regiert, dann bist du dir sicher nicht bewusst, was passiert, und du handelst nur mechanisch. Wenn Sie versuchen, den Geist zu beherrschen, dann gibt es Unterdrückung, und selbst das ist nicht gesund. Ihre Frage im Moment lautet: „Mein Verstand regiert mich, wie regiere ich den Verstand?“ Ihre Frage im Moment lautet: „Ich setze mich zum Lernen, aber mein Verstand regiert mich und bringt mich woanders hin, und anstatt zu studieren, finde ich das das (zeigt auf den Kopf) wandert hier und da. ”

Also, mein Verstand regiert mich und Sie möchten wissen, “Wie regiere ich meinen Verstand?” Ihr Verstand regiert Sie oder Sie regieren Ihren Verstand, es gibt keinen großen Unterschied, diese beiden sind einer, keiner von ihnen ist ratsam. Ich werde für keinen von ihnen raten.

Es gibt eine dritte mögliche Situation, in der eine Master-Slave-Beziehung nicht besteht, Sie sind mit Ihrem Verstand befreundet. Dann versuchst du nicht, den Geist zu züchtigen. Sie versuchen nicht, dem Verstand zu sagen: “Gehen Sie nicht dorthin”, “kommen Sie her”, “Tun Sie das nicht”, “das ist jetzt die Priorität und Sie sollten hier sein”. dann machst du das nicht, dann sagst du okay, du willst irgendwohin, ich werde mitkommen, so wie Freunde mitkommen. Ohne sich gegenseitig zu beurteilen. Der Verstand geht irgendwohin und du bist mit dem Verstand zusammen, wie wir sagten, der Verstand hat seine Gründe, und alle Gründe des Verstandes kommen aus der Vergangenheit des Verstandes, seiner Konditionierung. Sie müssen seine Konditionierung herausfinden und dafür müssen Sie mit dem Verstand sympathisch sein.

Also, du sagst “Du willst irgendwohin gehen, ich versuche zu lernen”, aber du sagst “Komm und setz dich auf den Laptop und mach etwas auf Facebook”, in Ordnung, ich werde kommen, lass mich sehen, was du machen willst, ich Ich werde kommen wie ein Freund, aber ich werde nicht zulassen, dass du mich regierst. Ich werde nicht zulassen, dass du mich regierst und ich bin auch nicht daran interessiert, dich zu regieren. Wie ein Freund komme ich mit. Ich werde nur sehen, was Sie tun werden. Ohne dich zu beurteilen, werde ich nur beobachten, was du tun wirst. “Dies wird als Zeugnis bezeichnet. Dies nennt man Freundschaft mit dem Verstand.

Und wenn Sie dann die Tendenzen, die Muster und die Drahtstruktur Ihres Geistes herausfinden, stellen Sie fest, dass sich die Funktionsweise des Geistes selbst ändert. Immerhin ist es der Verstand, der sich beschwert, richtig? Dass es zu viel Ablenkung gibt “. Sie könnten feststellen, dass diese Beschwerde selbst verschwindet. Dass die Beschwerde selbst nicht da ist, weil Sie verstanden haben, dass es nichts zu beanstanden gibt.

Die Sache ist Anshul, wir haben Worte wie ‘MIND CONTROL’. Seit meiner Kindheit wurde uns immer wieder gesagt, „Beherrsche deinen Geist“ und das ist es, was du von mir wissen willst – wie du den Geist kontrollierst.

Aber ich sage Ihnen, Sie können den Geist nicht kontrollieren, sonst wird es eine sehr gewalttätige Beziehung sein. Manchmal wirst du der Meister des Geistes sein, manchmal wird der Geist auf dir sein. Und es wird ein Kampf zwischen dir und deinem Verstand sein und niemand kann diesen Kampf gewinnen. Denn schließlich bist du der Verstand. Wie kannst du dich selbst gewinnen?

Man hat uns nur zwei Dinge gesagt: Entweder werden wir zum Diener des Geistes und lassen uns auf das ein, was Sie tun sollen, oder wir werden ein Entsagender, ein Saadhak und lernen, den Geist zu kontrollieren. Diese beiden Richtungen sind Richtungen der Teilung, in denen Sie sich gegen sich selbst aufteilen. Ich spreche von etwas völlig anderem. Ich spreche über die Verteidigung des Geistes. Und wissen Sie, was es bedeutet, den Verstand zu verteidigen? Das bedeutet: „Das Buch ist offen vor mir, aber der Verstand sagt:„ Dieses Mobiltelefon ist so attraktiv. Ich möchte mit diesem Handy sein. und du sagst okay, du willst mit diesem Handy sein, lass uns mit dem Handy sein, lass uns sehen, was du machen willst? Tu was du willst, ich werde dich nicht aufhalten. Ich werde einfach präsent bleiben. “

Lassen Sie den Geist tun, was er tun will, bleiben Sie mit dem Geist präsent, lassen Sie ihn nicht in Ruhe. Gute Freunde verlassen sich nicht. Gleichzeitig versuchen sie nicht, sich gegenseitig zu regieren. Sie beurteilen sich auch nicht gegenseitig. Sei ein guter Freund des Geistes. „Du willst dorthin, ich werde mitkommen. Was auch immer Sie tun möchten, tun Sie das, aber tun Sie das vor mir, vor meinem Bewusstsein. Ich werde aufpassen, was du tust. Tu, was du willst, lass mich nur zuschauen. “Und dann wirst du entdecken, was der Verstand will. Und dann wirst du herausfinden, warum es auf so verrückte Art und Weise und in so bestimmten Richtungen herumwirbelt. Und das wird ein ganz anderes Wissen sein. Verstehst du es?

Ich denke, das ist die Frage der meisten Studenten da draußen. Die meisten von uns leiden unter geringer Konzentration, abgelenktem Verstand und mangelndem Interesse an Studien.

Es lohnt sich nicht, 16 Stunden im Studium zu verbringen. Ich schreibe und bitte jeden Schüler, überlegungen anzustellen und Wege zu finden, um Ihren Aufwand zu reduzieren und dennoch die gleichen Ergebnisse zu erzielen. Sutra studieren | Beste Lernsutras für kluge Schüler Lern-Hacks

Ich würde folgende Methoden vorschlagen, um Ihre Lernzeit zu verbessern und Ihren Aufwand zu reduzieren, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen:

  1. Kennen Sie Ihre Ablenkungen. Um die Ablenkung zu beseitigen, müssen Sie die Quellen Ihrer Ablenkungen kennen. Bis du deine Ablenkungen nicht kennst, kannst du sie nicht besiegen. Wichtige Ablenkungsquellen im Studentenleben sind Mobil, Familie, Freunde usw.
  2. Täglich lernen. Es bedeutet, dass Sie es nicht in den letzten Monaten vor den Prüfungen stehen lassen. Täglich mindestens 1–2 Stunden lang lernen. Das wäre genug, wenn du täglich studierst.
  3. Pläne vorbereiten. Bereiten Sie genaue Pläne dafür vor, wohin Sie möchten und was genau Sie erreichen möchten.
  4. Machen Sie Pausen, aber nicht zu lange. Richtige Pausen zu machen, verbessert Ihre Effizienz beim Lernen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Pausen: Warum ist es so schwierig, mit dem Lernen zu beginnen?
  5. Machen Sie zusammenfassende Notizen. Kurznotizen sind der beste Weg, um die Prüfung zu gewinnen. Sie können ganz einfach Ihre Zeit sparen und bessere Noten erzielen, indem Sie smart studieren. Lies dies: Wie mache ich zusammenfassende Notizen? Tipps für höhere Studien

Wahrhaftig, basierend auf meinen Erfahrungen, wie gut auch immer ich tagge und markiere, wird es immer eine unheimliche Menge an Daten geben. Was ist dann die Lösung.

Hier kommen wir zu meiner Geschichte: In meinen Zwischenprüfungen habe ich mich auf sieben Fächer hintereinander vorbereitet, und der Kampf mit dem theoretischen Fach ist kein neues Phänomen bei CA-Prüfungen.

Angesichts der Menge der zu erlernenden und zu merkenden Daten begann ich, zusammenfassende Notizen zu erstellen .

Außerdem können Sie andere Quiz-Apps wie Quizlet und Ankidroid ausprobieren. Sie helfen Ihnen bei der räumlichen Wiederholung.

Noch ein paar Tipps:

  1. Mehr Anzahl der Überarbeitungen. Erste Studien sind wichtig, aber eine Revision ist wie das Schärfen Ihrer Axt. Wenn jeder 2-3 Revisionen macht, müssen Sie 8 Revisionen machen. Auf diese Weise können Sie die Papiere schreiben, ohne Zeit zu verlieren, um über Antworten nachzudenken. Zusammenfassende Notizen sind der Ausweg.
  2. Schreiben. Schreiben. Schreiben. Lass dich nicht täuschen, dass du bereits jede Antwort kennst. Schreiben Sie einfach den entscheidenden Punkt und gehen Sie weiter. Es macht Spaß, dass der Prüfer keine Zeit hat, Ihre gesamte Antwort zu lesen, sondern nur die wichtigsten Punkte findet.

Ich schreibe über Lern-Hacks und Tipps. Besuchen Sie unsere Seite und Website: Study Sutra

Finde die richtige Motivation…. Sie können konzentriert lernen.

Was ist dein wichtigstes Ziel?

  1. Magst du den Wettbewerb in deiner Klasse?
  2. Möchten Sie der Regierung oder der Menschheit auf höchstem Niveau dienen?
  3. Willst du eine gute Frau? (Vertrauen Sie mir, jeder, der Ihnen seine Tochter schenkt, wird feststellen, ob Sie es wert sind oder nicht). Und glauben Sie mir, kein Mädchen will einen blöden Ehemann.
  4. Wollen Sie, dass Ihre Kinder von einer ignoranten Person oder von jemandem erzogen werden, der die Welt besser kennt und ihre Zukunft besser gestaltet?
  5. Möchtest du die Menge sein? Oder derjenige, der sie führt?
  6. Haben Sie das Gefühl, dass die Leute Ihre Hilfe brauchen? In einem Land wie Indien haben nur sehr wenige die Möglichkeit, an guten Einrichtungen zu studieren, und haben daher die inhärente Verantwortung, der Gesellschaft mehr zu geben, als sie erhalten haben. Denken Sie immer daran.
  7. Studien helfen Ihnen, ein Aktivposten zu sein, anstatt eine Verbindlichkeit.
  8. Wenn Sie eines der oben genannten Dinge nicht motiviert, versuchen Sie, etwas anderes zu tun. Sport… .Musik… Malerei… Journalismus… Mode… etc… .. aber diese Bereiche erfordern einen neugierigeren und kreativeren Geist.
  9. Auch wenn Sie nicht lernen, versuchen Sie, ein guter Mensch zu sein. Sei großzügig zu Schwachen und Armen. Respektiere die Menschen, die dich lieben und dir helfen. Seien Sie auch sanft zu Tieren. Immer in guter Gesellschaft. Vielleicht finden Sie etwas, das zu Ihnen passt, außer zu lernen.
  10. Vielen Dank………

Planen Sie heute, der heutige Tag sollte ausgezeichnet sein, wenn Sie es großartig machen können, dann kann der Alltag ganz nach Ihren Wünschen sein.

Teilen Sie Ihre Aufgaben in einen Teil auf und versuchen Sie es nacheinander.

Zwei Anfangsstunden des Tages und zwei Endstunden des Tages müssen für Ihr eigenes Studium angegeben werden.

Versuchen Sie nicht, das gesamte Fach an einem einzigen Tag zu beenden, den Lehrplan zu teilen und ihn zu lesen.

Lernen, um echtes Wissen zu erlangen.

Erschrecken Sie nicht vor irgendeinem Thema, denn eine lange Reise beginnt mit einem einzigen Schritt, dem gleichen Prozess, der für das eigene Studium implementiert wird.

Geben Sie den eigenen Gedanken die richtige Richtung und Form.

Viele Leute haben bereits mit hervorragenden Noten und Noten gelernt. Warum kannst du nicht der nächste von ihnen sein?

Studiere mit einem soliden und echten Grund.

Wann immer Sie frei sind, schauen Sie sich Videos mit olympischen Anwärtern und TED-Videos an.

Machen Sie Pläne für täglich, schwach und monatlich und für längere Zeit und innerhalb eines festgelegten Zeitlimits, um jeden Preis, um das eigene Ziel zu erreichen.

Wann immer Sie sich müde und langweilig fühlen, geben Sie der eigenen Familie Zeit, sprechen Sie mit ihnen und diskutieren Sie mit ihnen.

Das Leben ist zu schön, es gibt viele Dinge zu wissen, nur Denkvermögen und Einstellung zu verbessern.

Alles Gute.

Tipp 1. Lernen Sie Ihr Gehirn besser kennen.

Sie können Ihre Gehirnleistung optimieren, indem Sie in kürzerer Zeit, als Sie denken, intelligenter arbeiten. Hier ist eine Technik, die Sie ausprobieren können: Führen Sie eine Woche lang ein Protokoll über alle mentalen Aktivitäten, die Sie morgens, mittags, nachmittags und abends ausführen. Sie werden ein Muster in der Funktionsweise Ihres Gehirns zu einer bestimmten Tageszeit bemerken. Passen Sie dann Ihren Zeitplan an, um die Aktivitäten zu berücksichtigen, je nachdem, was für Ihr Gehirn richtig ist und wann. Zum Beispiel:

  • Der Morgen kann großartig sein, um tiefe Arbeit zu verrichten, dh Arbeit, die viel Konzentration erfordert. Einige Wissenschaftler nennen dies die Höchstleistungszeit des Gehirns, und es sind ungefähr 2 bis 4 Stunden, nachdem wir aufgewacht sind. Wenn Sie beispielsweise um 6 Uhr aufwachen, liegen Ihre Spitzenzeiten zwischen 8 und 10 Uhr. Blockieren Sie diese Zeit, damit Ihr analytisches Gehirn die komplexesten Aufgaben ausführen kann, die viel Fokus erfordern: Lernen neuer Materialien, Überprüfen, Abrufen, Probleme lösen.
  • Frühe Nachmittage sind ideal für die Zusammenarbeit. Dies gilt für den Zeitraum von 12 bis 16 Uhr, wenn Sie eine Mittagspause einlegen, und für die wenigen Stunden danach, wenn Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Kontakte knüpfen. Es ist eine gute Tageszeit, um Ideen mit anderen zu erarbeiten und gemeinsam an Projekten zu arbeiten, in denen Sie Feedback geben und Empfehlungen zu Ihrer Arbeit erhalten können.
  • Abende , in der Regel gegen 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr, können zum strategischen Nachdenken angesetzt werden. Dies ist der Moment, in dem das Gehirn ein anderes Tempo annimmt, wenn es kreativer sein kann. Nutzen Sie diese Zeit, um die Ziele festzulegen, die Sie mit all dem erworbenen Wissen erreichen möchten. Wenn Sie zum Beispiel für eine Prüfung studieren, überlegen Sie sich, was Sie nach dem Abschluss tun werden, welche Karriere Sie sich vorstellen, für welche Jobs Sie sich bewerben möchten usw. Es ist eine großartige Zeit, um Großes zu schaffen und darüber nachzudenken Bild.

Tipp 2. Mach es zu einem Ritual.

Rituale sind nützlich, weil sie den Ton für Ihre Arbeit angeben, Ihren Geist an bestimmte Tageszeiten gewöhnen und Ihnen ein Gefühl der Kontrolle über Ihren Tag vermitteln. Hier sind einige Ritualideen, die Ihnen helfen, sich besser zu konzentrieren:

  • Suchen Sie sich einen Ort, an dem Sie nicht gestört werden. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, ist das ganz einfach: Es kann Ihr Schreibtisch, eine bequeme Couch oder ein großer Sessel sein. Wenn Sie in der Bibliothek sind, könnte es sich um einen Tisch handeln, der im Hintergrund neben einer Wand versteckt ist, damit Sie nicht durch vorbeikommende Personen gestört werden.
  • Blockieren Sie Umgebungsgeräusche mit geräuschunterdrückenden Kopfhörern und hören Sie Musik (es kann sich um klassische Musik oder einfach um Naturgeräusche handeln). Willst du keine Musik hören? Holen Sie sich ein gutes Paar weiche Silikon-Ohrstöpsel wie diese und lesen Sie in aller Stille.
  • Trinken Sie eine kleine Tasse Kaffee. Ein Koffeinschub kann dabei helfen, den Fokus zu erhöhen. Denken Sie daran, dass es in der Regel etwa 30 Minuten dauert, bis Sie loslegen. Nehmen Sie sich also rechtzeitig eine Tasse zu sich, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Keinen Kaffee trinken? Versuchen Sie stattdessen grünen Tee, da er auch Koffein enthält.
  • Machen Sie einen Spaziergang, um das Gedächtnis zu stärken und den Fokus zu erhöhen. Das Durchführen einer Form von körperlicher Bewegung, auch wenn sie gezielt und kurz ist, verbessert die kognitive Leistung Ihres Gehirns, die Fähigkeit zur Problemlösung und steigert sogar das Langzeitgedächtnis. Nutzen Sie Ihre Mittagspause für 30 Minuten. Wenn Ihre Nachbarschaft laut ist, nehmen Sie Ihre Kopfhörer mit und hören Sie Musik.

Tipp 3. Entfernen Sie Ablenkungen, die Ihnen im Weg stehen.

Ablenkungen können Sie leicht von der Arbeit abbringen, auf die Sie sich konzentrieren, und Zeit verschwenden, ohne dass Sie es bemerken. Das Lesen von E-Mails und die ständige Überprüfung Ihrer Facebook- oder Twitter-Benachrichtigungen verhindern, dass Sie sich konzentrieren können, und Sie können sich überfordert fühlen. Studien haben gezeigt, dass dieses Multitasking Ihren IQ um 10 Punkte senken kann! Bemühen Sie sich bewusst, um Ablenkungen zu vermeiden. Ein paar Ideen zum Ausprobieren sind:

  • Vermeiden Sie es, früh im Internet zu surfen oder die täglichen Nachrichten zu lesen: Lassen Sie diese Aktivitäten für einen späteren Zeitpunkt, nachdem Sie alle wichtigen Arbeiten für den Tag erledigt haben.
  • Schalten Sie Ihr Telefon in den Flugzeugmodus, wenn Sie störungsfrei scharfstellen möchten, oder schalten Sie einfach die Lautstärke aus und entfernen Sie das Telefon, damit Sie es während der Arbeit nicht sehen können.
  • Setzen Sie Erwartungen mit anderen, indem Sie ihnen mitteilen, dass Sie in den nächsten Stunden nicht erreichbar sind, damit sie Sie nicht mit ihren Anfragen, Fragen oder Kommentaren stören.
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mails und Social Media-Apps nur zwei- bis dreimal am Tag. Sie können sie beispielsweise zur Mittagszeit, später am Nachmittag und am Abend überprüfen.

Tipp 4. Verwenden Sie einen Timer.

Verbringen Sie keine endlosen Stunden mit Lesen und Arbeiten, ohne Pausen einzulegen. Wenn Sie dies tun, verlieren Sie wahrscheinlich den Fokus und die Motivation, weiterzumachen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Zeit mit einem einfachen Tool besser verwalten können: einem Timer.

  • Stellen Sie den Timer in Schritten von 60 Minuten ein , damit sich Ihr Gehirn gezielter und effektiver konzentrieren kann.
  • Probieren Sie die Pomodoro-Technik aus, die aus 25-minütigen Zeitblöcken und 5-minütigen Pausen besteht.
  • Wenn Sie mit einem Segment fertig sind, machen Sie eine Pause. Treten Sie von Ihrem Schreibtisch weg und tun Sie etwas, das nichts mit der Arbeit zu tun hat, um Ihrem Gehirn die Möglichkeit zu geben, sich auszuruhen: Holen Sie sich frische Luft, gehen Sie schnell spazieren (auch 10 Minuten werden funktionieren), nehmen Sie eine Tasse Kaffee oder Tee.

Tipp 5. Trainiere dein Gehirn in einer ruhigen Zeit.

Wenn Ihr Tag mit verschiedenen Aktivitäten überfüllt ist, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern, ist es leicht, sich überfordert, gestresst und auf das abgestimmt zu fühlen, worauf es wirklich ankommt. Es gibt eine einfache, aber sehr effektive Übung, die helfen kann, und es ist Meditation.

  • Die Vorteile: Meditieren kann Ihr Gehirn von Gedanken ablenken, die Sie von der brillanten Arbeit ablenken, die Sie leisten könnten. Darüber hinaus werden Sie einen besseren Fokus im Laufe des Tages, mehr Konzentration, eine verbesserte Fähigkeit, mit den Ereignissen des Tages umzugehen, und ein größeres Gefühl der Ruhe bemerken.
  • Erste Schritte: Es gibt eine kostenlose App, die Sie herunterladen können, um Ihr Denken zu trainieren. Sie heißt Headspace . Beginnen Sie mit einer 10-minütigen Sitzung. Es macht Spaß und ist einfach zu bedienen, besonders wenn Sie ein absoluter Anfänger sind.

Für weitere Informationen laden Sie bitte meine kostenlose App über den folgenden Link herunter.

MIND CONTROL & YOGA – Android-Apps auf Google Play

  • Vor dem Lernen 10 Minuten lang Anulom Vilom Pranayam machen.
  • Meditiere 15 Minuten lang.
  • Tun Sie SHIRSHA ASANA, um das Gedächtnis zu verbessern.

21 tage

Wenn Sie 21 Tage lang arbeiten. Sie gewöhnen sich an dieses Ding. Dies hat sich in verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen bewährt. Wenn Sie gewohnheitsmäßig sind, müssen Sie sich nicht auf diese Aufgabe konzentrieren, zum Beispiel auf das Trinken von Wasser, das Essen und das Tragen von Kleidung usw. Dies geschieht, weil all diese Gewohnheiten in Ihrem Unterbewusstsein gespeichert sind. Ihr Unterbewusstsein ist sehr mächtig als Ihr Bewusstsein. Es kontrolliert Ihren Körper und gibt Ihrem Körper die notwendigen Anweisungen. Du erinnerst dich nur an deine Erfahrung mit dem Anschauen von Filmen, du bist dir bewusst, dass es nur ein Drama ist, aber du vergisst diese Tatsache, deshalb magst du Filme.

Unser Gehirn enthält Neuronen (Nervenzellen, die auf die Übertragung von Nervenimpulsen spezialisiert sind). Wenn Sie 21 Tage lang arbeiten, verändern diese Gewohnheiten Ihre Neuronen. Dies bedeutet, dass es sich nicht nur auf psychologischer Ebene ändert, sondern auch physische Veränderungen in Ihrem Gehirn. Wissenschaftler brauchten viele Jahrzehnte, um diese Fakten herauszufinden. Aber Sie haben so viel Glück, dass Sie durch das Lesen eines Artikels dieses Wissen erwerben. Es zeigt an, dass Sie Ihr so ​​starkes Unterbewusstsein in nur 21 Tagen ändern können.

Viele Schüler und Studenten haben das Problem, dass sie sich nicht für das Studium interessieren, sondern sich nur angewöhnen, täglich 1 Stunde zu lernen. & folge dem für 21 Tage.

Sie werden nach 21 Tagen Magie sehen; Sie werden wirklich daran interessiert sein, ein Studium zu absolvieren. Sie werden überrascht sein, wenn Sie Ihre Gewohnheit ändern. Viele Studierende planen das Studium, brechen es jedoch innerhalb von ein bis zwei Wochen ab. Das ist der Grund, warum sie sich nicht ändern können.

MIND PROGRAMMIERUNG

Sie können alle gewünschten Dinge im Leben anziehen, indem Sie die positiven Gedanken in Ihr Unterbewusstsein säen. Alle Samen, die auf den Hof geworfen werden, garantieren nicht, dass sie zu einer Pflanze wachsen, aber diejenigen, die in den Boden gesät werden, werden definitiv zu einer Pflanze. Ebenso werden die Gedanken, die Ihr Unterbewusstsein erreichen, Wirklichkeit.

Ihr Unterbewusstsein ist kurz vor dem Schlafengehen oder am frühen Morgen, wenn Sie aufgewacht sind, sehr aktiv. In diesen Zeiten musst du positive Gedanken wiederholen, tu es 21 Tage lang, nach 21 Tagen wirst du feststellen, dass die gewünschten Dinge von dir angezogen werden. Es kann sich um Wissen, Gesundheit, Wohlstand oder gewünschte Fähigkeiten handeln oder um die gewünschten Ergebnisse Ihres Jobs.

Sie können dieses Ding mit der Quantenphysik in Verbindung bringen. Gemäß der Quantenphysik liegt die gesamte Energie dieses Universums in Form von Wellen vor.

Aber wenn jemand es beobachtet, verwandelt es sich in solide Dinge. Das gleiche passiert mit dir. Wenn Sie sich auf etwas konzentrieren, dann nur in Form von Gedanken. Aber nachdem Sie genügend Energie gegeben haben, wird es Realität.

Wenn du über deine Gedanken sprichst, hilft es dir, sie in dein Unterbewusstsein zu säen. Ameise hilft es Ihnen, gewünschte Dinge anzuziehen. Alle erfolgreichen Völker sagten uns, wir sollten positiv denken, wenn Sie positiv denken. du kommst in eine hohe Schwingungsstufe.

Es ist eine wissenschaftliche Tatsache. Nach der Quantenphysik alle Dinge in dieser Welt oder Schwingungen. Es wird auch in alten VEDS von INDIEN erwähnt. Jetzt werden diese Dinge vom Wissenschaftler bewiesen.

Indem Sie diese Geheimnisse kennen und umsetzen, können Sie Ihr Leben verändern. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Programmieren und ein glückliches Leben. Wir werden in unserem kommenden Blog eine neue Technik lernen. Weiter lesen!! Viel Spaß !!

Lieber Freund,

Ihre Unfähigkeit, sich auf bestimmte Dinge zu konzentrieren, ist keineswegs Ihr Fehler. Sieh es nicht so, als ob dir etwas fehlt und du musst es mit allen Mitteln besetzen. Es ist manchmal gut, dass Sie sich nicht auf bestimmte Dinge konzentrieren können. Weil diese Dinge es nicht wert sind, sich zu konzentrieren. Wenn Sie auf etwas stoßen, das all Ihr Eintauchen verdient, müssen Sie diese Frage nicht mehr stellen. Also ist es gut, dass Sie sich nicht mit der falschen Art von Dingen anfreunden, bis Sie dem nicht begegnen. Es ist nicht? Es ist gut, dass Sie sich nicht konzentrieren können.

Weitaus schlimmer ist die Situation derjenigen, die sich konzentrieren können. Und sehen Sie, mit welchen Dingen sich Menschen beschäftigen können. Jemand starrt auf einen Computerbildschirm und konzentriert sich schrecklich auf die Bewegung der Aktienkurse – er ist so konzentriert! Jemand schaut sich Pornografie an. Schau dir an, wie seine Augen auf den Bildschirm geklebt haben – so tief konzentriert! Jemand fährt einhundertfünfzig Kilometer pro Stunde und konzentriert sich. Jemand geht seinen Kontoauszug durch und nichts anderes ist in diesem Moment von Bedeutung.

Willst du dich konzentrieren? “Ja wirklich?” Auf diesen Dingen? Und es gibt nur solche Dinge. Was gibt es noch? Wenn Sie Student sind, werden Sie wahrscheinlich über Bücher und dergleichen sprechen. Aber was ist das in diesen Büchern enthaltene Wissen noch?

Nimm das! Holen Sie sich das “Richtige” – was wir als “Ding” bezeichnen, weil wir kein besseres Wort haben.

Vielleicht ist es so anziehend, so verlockend, dass Sie davor hilflos sind, dass Sie nicht in der Lage sind, sich zu konzentrieren, dass selbst Konzentration ein sanftes Wort wird.

Wie nennen wir es dann?

Dann nennen wir es Untertauchen.

Dann nennen wir es Sublimation.

Dann ist Konzentration ein so kleines Wort, dass wir es nicht einmal gebrauchen.

Und dann müssen Sie sich in diesem Zustand, egal was Sie tun, nicht konzentrieren.

Dann musst du dich nicht konzentrieren. Dann ist alles in Ordnung. Was auch immer Sie tun, tun Sie mit einem bestimmten Rhythmus. Es fühlt sich an, als würde alles automatisch und mühelos an seinen richtigen Platz fallen.

Zwinge dich nicht, dich zu konzentrieren. Wenn Sie sich nicht konzentrieren können, wissen Sie einfach, dass dies nicht das ist.

Wenn Sie wirklich in irgendetwas versunken sind, wird man nicht an ‘Konzentration’ denken. Versuchen Sie, das Ding zu finden, das Sie zum Untertauchen bringt!

Um mehr solcher Inhalte zu lesen, können Sie meinen Blog Words into Silence im Web durchsuchen.

Mangelnde KONZENTRATION im Studium ist das Hauptproblem im Leben eines jeden Studenten.

Mangelnde Konzentration bedeutet, dass wir von allen Dingen um uns herum abgelenkt werden und das nur, wenn wir lernen.

Der einzige Grund für solche Ablenkungen ist mangelndes INTERESSE an Studien. Ich sage das, weil Sie jemals bemerkt haben, dass Sie sich beim Telefonieren oder Spielen ablenken ließen? Die Antwort auf diese Frage ist sicherlich nein, weil Sie daran interessiert sind. Sie fühlen sich wohl, wenn Sie telefonieren oder ein Spiel spielen. Und dieses gute Gefühl kommt natürlich nicht beim Lernen.

Lassen Sie dies alles beiseite und fragen Sie sich, wie wir die Konzentration während des Studiums steigern können oder wie wir das Interesse für das Studium wecken können, das Sie haben sollte folgenden einfachen Tipps folgen: –

  1. Bevor Sie mit dem Studium beginnen, schließen Sie die Augen für 2-3 Minuten und denken Sie an Ihren TRAUM. Stellen Sie sich Ihre Zukunft so vor, als ob sie gerade erst gekommen wäre, und leben Sie diese 2-3 Minuten in vollen Zügen. Dies macht Ihr Ziel klar und motiviert Sie zum Lernen mit voller Konzentration.
  2. Planen Sie einen Tag in der Nacht zuvor. Diese Liste sollte nicht überlastet sein, damit Sie nicht einmal Zeit für andere Arbeiten bekommen. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, was Sie tun möchten. Und halten Sie Ihr Studium auf Kurs.
  3. Denken Sie zu Beginn nicht, dass Sie plötzlich mit voller Konzentration 8 bis 10 Stunden täglich mit dem Lernen beginnen. Die Angewohnheit, zu studieren, entwickelt sich langsam. Sie sollten mit kleinen Stücken beginnen und diese nach und nach erhöhen. Dies wird Ihre Konzentration auch im großen Studienblock langsam steigern.
  4. Machen Sie während des Studiums angemessene Pausen. Lernen Sie nicht länger als 2 Stunden ununterbrochen. Weil die Konzentration nach so viel geistiger Arbeit in der Regel abnimmt.
  5. Wenn Sie sich müde fühlen, wechseln Sie das Motiv, damit Ihr Energie- und Konzentrationsniveau wieder in Ihrem Tempo liegt.

Ich denke, das wird Ihnen helfen, sich auf Ihr Studium zu konzentrieren.

DANKESCHÖN…..

KONZENTRIERT BLEIBEN…..

10 Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Konzentration

  1. Verstehen Sie, was Konzentration ist: “Konzentration lenkt Ihren Geist von vielen Dingen ab und bringt sie einzeln auf den Punkt.”
  2. Entscheide, worauf du dich konzentrieren möchtest. In vielerlei Hinsicht werden Sie zu dem, worauf Sie sich konzentrieren – das heißt, Sie übernehmen einige seiner Eigenschaften. Haben Sie jemals bemerkt, wie sich Paare, die seit vielen Jahren verheiratet sind, ähneln oder wie häufig Menschen dazu kommen, ihren Haustieren, Autos, Hobbys oder Arbeitsprojekten zu ähneln?
  3. Beobachten Sie, wie andere sich konzentrieren. Sieh dir einen guten Actionfilm an. Schauen Sie sich mittendrin bei den Leuten im Theater um. Was machen sie? Sie sind absolut ruhig, die Augen blinzeln kaum und ihr Atem geht langsamer. Es würde eine wirklich große Ablenkung erfordern, um ihren Aufmerksamkeitsstrom zu brechen. Diese körperlichen Anzeichen können Ihnen Hinweise geben, wie Sie Ihre eigenen Konzentrationsfähigkeiten steigern können.
  4. Vermeiden Sie ständige sensorische Eingaben. Multitasking (der Versuch, mehr als eine Sache gleichzeitig zu erledigen), laute Geräusche und visuelle Stimulation (z. B. durch einen Fernseher) erschweren die Konzentration erheblich. Wenn Sie mit ihnen zusammen sind oder sie zu oft ausführen, können Sie sich das zur Gewohnheit machen von Unaufmerksamkeit, die schwer zu brechen sein kann.
  5. Legen Sie Wert darauf, sich voll und ganz auf das zu konzentrieren, was Sie tun. Lass dich von nichts ablenken. Es ist wirklich hilfreich, an einem ruhigen Ort zu sein, aber Sie können lernen, Lärm zu unterdrücken, wenn nötig.
  6. Bleib ruhig. Tiefe Konzentration bedeutet, die Lebenskraft oder die bewusste kosmische Energie zu steigern oder zu lenken. Je mehr von dieser Art von Energie du hast, desto besser. Verstreute Energie hilft nicht. Es muss ruhige, konzentrierte Energie sein. Lerne ruhig konzentriert und konzentriert ruhig zu sein.
  7. Lerne Techniken, um deine Energie zu steigern und zu kontrollieren. Eine solche Technik ist Paramhansa Yoganandas Energieübungen. Die Kontrolle Ihrer Energie ist ein wichtiger erster Schritt, um sich tief zu konzentrieren.
  8. Pausen machen. Gehen Sie nach draußen und atmen Sie tief durch oder machen Sie einen flotten Spaziergang. Wenn Sie dies öfter tun, können Sie wieder aufgeladen zu Ihrer Aufgabe zurückkehren und sich kreativer konzentrieren.
  9. Lerne zu meditieren. Meditation ist die mächtigste aller Techniken zur Konzentrationssteigerung. Lerne ein paar einfache Meditationstechniken und übe sie mindestens fünf Minuten täglich.
  10. Beobachten Sie beim Meditieren Ihren Atem – kontrollieren Sie ihn in keiner Weise, beobachten Sie einfach. Dies lehrt Sie, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Wenn Sie Ihren Atem beobachten, verlangsamt er sich zusammen mit Ihrem Verstand (dies ist wissenschaftlich gut dokumentiert) und Sie geraten in einen dynamischen, friedlichen (aber nicht schläfrigen) Seinszustand. Ihr Geist wird aufgeladen und kreativ empfänglich.

DANKESCHÖN!!!

was meinst du mit interesse konzentrieren? Ich kann es nicht verstehen. Ob Sie sich konzentrieren oder das Thema interessanter gestalten möchten. Okay, ich versuche euch beiden zu antworten.

Konzentration

  1. Starten Sie die Meditation, wenn Sie sich während des Studiums gestört fühlen.
  2. Teile deine Probleme mit verlässlichen (besonders wenn du emotionale Probleme hast).
  3. Versuchen Sie, Motivationsvideos auf Ihrer Röhre zu sehen {aber denken Sie daran, dass nicht mehr als eine in einer Woche vorhanden ist}.
  4. Halten Sie ablenkende Elemente wie Handy, Fernseher, Laptop in einem anderen Raum.
  5. Halten Sie Ihren Lerntisch sauber und achten Sie beim Lernen immer darauf, dass Sie Ihren Platz nicht zu sehr verlassen, was den Konzentrationsfluss behindert.
  6. Versuchen Sie, sich in jeder Umgebung so ruhig wie möglich zu verhalten, denn Reden wird Ihnen nie weiterhelfen, sondern nach guten Informationen suchen, die Ihnen weiterhelfen können.
  7. Ich persönlich mache dieses Ding, du kannst es versuchen, wenn du willst, aber es gibt keinen wissenschaftlichen Grund, bis jetzt kann ich dies unterstützen, aber es hilft mir sehr. Bewahren Sie ein Glas in Ihrem Arbeitszimmer in einer sicheren, gut sichtbaren Zone auf und füllen Sie es mit frischem Wasser. Wenn Sie mit dem Lernen beginnen, beobachten Sie das frische Wasser für maximal 2–3 Minuten und überlegen, was die Ablenkung ist, die Sie nicht lernen lässt, und beginnen Sie Ihr Studium mit einem tiefen Atemzug.

Interesse

  1. Wenn Sie ein Thema nicht mögen, bedeutet dies, dass Sie die Substanz etwas langsamer verstehen als die anderen Themen, die Sie bevorzugen. Die Lösung ist also einfach zu versuchen, das Hauptthema des gesamten Themas zu verstehen.
  2. Um das Thema interessanter zu machen, lesen Sie seine Geschichte, wie es sich entwickelt hat, und was einige verblüffende Fakten darüber sind, kann es sein, dass Sie anfangen, es zu mögen.
  3. Wenn Sie sich frei fühlen, mit anderen zu konkurrieren, ohne sich in Depressionen zu verfangen, denken Sie einfach, dass andere dies gut tun, und ich muss das auch tun.
  4. Vielleicht können Sie sich nicht lange an den Inhalt erinnern, deshalb interessieren Sie sich nicht für das Thema. Dann können Sie aus dem gesamten Inhalt Parodien / Gedichte / Kurzgeschichten erstellen, um sich daran zu erinnern. Es wird Ihr Interesse für das Thema allmählich erhöhen,

Hoffentlich hilft Ihnen das weiter. Wenn du etwas über ein Thema wissen willst, dann wähle das Thema nach deinem Geschmack aus, aber wenn du punkten willst, dann erinnere dich einfach daran: “Beute kommt nicht, um sich dem Raubtier selbst etwas zu essen zu machen, es ist der Raubtier, der sie zu essen macht.”

Folgen Sie Ihrem Instinkt und lernen Sie klug. VIEL GLÜCK.

More Interesting

Wenn Sie sich nur auf einen Online-Marketingkanal konzentrieren würden, welcher wäre das und warum?

Welche Hobbys erfordern einen intensiven Fokus?

Was sind Möglichkeiten, um an einem Punkt in einem Leben konzentriert zu bleiben, an dem Trauer Ihr Herz erobert?

Warum ist es so wichtig, sich weiterhin auf Ihren Weg, Ihre Ziele oder Prioritäten im Leben zu konzentrieren?

Ich habe einen großen Traum, aber irgendwie gönne ich mir andere Aktivitäten. Wie könnte ich diese Ablenkung vermeiden?

Haben Sie beim Schreiben eines Buches spezielle Techniken oder Praktiken, die Ihnen helfen, konzentriert zu bleiben?

Wie man mit dem Rauchen aufhört, ohne den Fokus zu verlieren

Welche alltäglichen Chemikalien oder Materialien sind in hohen Konzentrationen giftig, aber in niedrigeren Konzentrationen sicher oder sogar vorteilhaft?

Was genau ist "Fokus"? Wie definieren Sie es und wie tun Sie es tatsächlich?

Wie man den Fokus behält, um ein langfristiges Ziel zu erreichen

Auf welche meiner Interessen / Hobbys soll ich mich konzentrieren?

Sind intelligente Medikamente wie Adrafinil wirklich wirksam, um die Ausrichtung auf wettbewerbsorientierte Prüfungen zu verbessern?

Was sollten Sie tun, um Ihre Konzentration wiederherzustellen, wenn Sie die CA in 4 Versuchen nicht löschen konnten, während alle anderen Ebenen im ersten Versuch gelöscht wurden?

Meine StrengthFinder 2.0-Signaturthemen sind Lerner, Leistungsträger, Fokus, Disziplin und Wettbewerb. Bin ich zu eng in meinen Stärken?

Wie vermeide ich Ablenkungen im Teenageralter? Erklären