Was passiert, wenn sich ein INTP endlich verliebt?

Ok, INTP hier, dachte ich, angesichts dieser Frage, dass ich meine eigenen Erfahrungen mit Liebe, Romantik und Sexualität kommentieren könnte und wie das mit meiner Persönlichkeit zusammenhängt.

Da dies normalerweise eine der am wenigsten entwickelten Facetten des INTP ist, denke ich viel darüber nach.

Auf einer gemeinsamen Ebene ist die größte Liebe, die ich fühle, im typischen Sinne meiner Familie gegenüber. Ich bin sehr emotional an sie gebunden, sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht.

In Bezug auf romantische Liebe habe ich mich jedoch nie in jemanden verliebt. Meiner Ansicht nach könnte ich mich nur romantisch von jemandem angezogen fühlen, der hochintelligent ist. Ich finde vor allem Dummheit, mangelnde Sachkenntnis, mangelnde Bereitschaft zur Veränderung oder mangelnde Lernbereitschaft die unattraktivsten Eigenschaften, die jemand besitzen könnte.

Es gibt für mich auch einen großen Unterschied zwischen romantischer und sexueller Anziehung. Während ich mich sexuell zu sehr vielen Menschen hingezogen fühle, habe ich mich noch nie zu jemandem romantisch hingezogen gefühlt.

Und wieder, obwohl ich nichts gegen Sex oder Sexualität habe, denke ich, dass die Auswahl Ihres Lebenspartners allein aufgrund solcher Dinge äußerst oberflächlich ist und niemals etwas, das ich tun möchte. Wenn ich jemanden heiraten würde, müsste das zunächst eine sehr starke Freundschaft sein.

Wie Nietzsche sagte: “Es ist nicht ein Mangel an Liebe, sondern ein Mangel an Freundschaft, der unglückliche Ehen macht.”

Also ist die Person, die ich heiraten möchte, natürlich meine beste Freundin, die Person, die ich am meisten mag, und die Person, die meine Eigenschaften unterstreicht und angibt, wo ich hinfalle. Ob ich tatsächlich von dieser Person sexuell angezogen bin, ist von geringer Bedeutung.

Ich verliebe mich früh und oft. Na ja, nicht so oft, aber trotzdem schnell und hart. Es ist wahrscheinlich, weil a) ich in der Lage bin, Menschen aufgrund meines Ti / Ne sehr schnell zu beurteilen, so dass sie normalerweise die Zeit und Mühe wert sind, b) meine minderwertige Fe den Ansturm liebt und c) ich weiß, ob / wann es ist Ich werde mich schnell erholen. Das Risiko ist immer ein kalkuliertes Risiko, und weil ich vernünftig bin, was die Irrationalität betrifft, ist es für mich kein so großes Rätsel. Es ist sehr beabsichtigt, auch wenn es irrational ist, was Liebe normalerweise zu einem großen Teil ist.

Also, was “passiert”, wenn sich ein INTP verliebt ( dieses INTP sowieso)? Nun, Gefühle passieren (viele, viele Gefühle), eine gewisse Mehrdeutigkeit, die zu Verwirrung führt, was dazu führt, dass viele Ti-Aktivitäten versuchen, diese Gefühle auszuräumen und die Verwirrung und Mehrdeutigkeit zu beseitigen (Mehrdeutigkeit ist mein Kryptonit). Und wenn das erledigt ist, ist es ziemlich großartig. Und wenn es nicht von Dauer ist, ist es ein bisschen Herzschmerz, mehr Sortieren, und dann lande ich bei ein paar wirklich guten lebenslangen Freunden, mit denen ich einmal eine Beziehung hatte, die nicht geklappt hat. Dieser Prozess hat mich jedoch ein Jahrzehnt oder so zur Perfektion gebracht, aber er funktioniert ziemlich gut. Und vielleicht ist der ENTJ, mit dem ich jetzt ausgehe, derjenige, der bleibt. So weit, ist es gut.

Als INTP finde ich, dass die konventionellen Vorstellungen von romantischer Liebe nicht auf mich zutreffen.

Ich war nicht in vielen romantischen Beziehungen, aber jene, die ich nicht so empfunden habe wie die Romantik, die das Fernsehen und die Romane in dem Sinne vertreten, dass sich die Beziehung für mich fast identisch mit einer platonischen Freundschaft anfühlte, nur mit Sex.

Ich fühlte eine gewisse Loyalität, sicher, eine gewisse Zuneigung, aber nicht die herzklopfende, reißende Art aus den Liebesromanen.

Es fühlte sich an wie ein altes Paar Stiefel. Sie sind Ihr Lieblingspaar, und Sie genießen es, sie zu tragen, weil sie bequem sind und genau richtig passen. Wenn Sie sie verlieren, wären Sie sicher ein wenig verärgert, aber in einer Woche würden Sie darüber hinweg sein.

So sehe ich die Liebe: bequem und bequem und im Augenblick. Ich werde nicht danach suchen oder dafür kämpfen. Ich habe keine Erwartungen, wie lange es dauern wird oder wohin es führen wird, und ich kann leicht ohne es leben, aber wenn es da ist, werde ich etwas brauchen.

Ich kann nicht für alle INTP sprechen, aber das ist meine Erfahrung von ‘Liebe’.

Zum Glück ist die Menschheit mit dem Überleben der Spezies verwurzelt, denn wenn es den INTP überlassen würde, wäre die Menschheit dem Aussterben nahe.

Ich verliebte mich. Ich wurde als INTP eingestuft. Mein Körper fühlte es zuerst. Ich weiß nicht, wann ich anfing, mich zu verlieben, aber ich weiß, als ich merkte, dass etwas Lustiges vor sich ging. Ich habe die Frau im März 2016 getroffen. Ich denke um den Mai 2016 herum, als ich mit ihr, meiner Kollegin, sprechen wollte, schlug mein Herz schnell. Ich musste aufhören, mich zu beruhigen. Ich habe nicht darauf geachtet.

Im November 2017 während Thankagiving habe ich sie vermisst. Nach diesem Tag ist mein Verstand ein Magnet für sie. Mein Körper erkannte es zuerst. Es dauerte mehrere Monate, um zu verstehen, was zum Teufel mein Körper tat. Ehrlich gesagt hasse ich die Tatsache, dass sich mein Körper oder Wesen in sie verliebt hat. Diese Gefühle haben meine Produktivität in meinem Job wirklich verlangsamt. Sie zu vermissen tut weh. Weh, kann leider nicht von WD-40 geheilt werden.

Ich liebe es, sie zu lieben, aber es ist unbequem. Alles an ihr macht mich schwach. Unterschiedliche Schwächegrade. Ihr Name allein kann mich zum Schmelzen bringen. Es ist nervig. Das nervigste Erlebnis. In die Augen desjenigen zu schauen, den du liebst, ist wie einen Zweck zu erfüllen. Es ist einzigartig. Es ist ein Segen und ein Fluch. Es kommt nur auf den Tag an. An den meisten Tagen ist es ein Segen.

Sich zu verlieben ist wirklich ähnlich wie ein heißes Bad zu nehmen.

Es ist alles eingerichtet, Sie müssen nur einsteigen, aber Sie sind skeptisch, weil es zu heiß ist.

Sie tauchen einen Zeh ein, dann alle Zehen, dann einen Fuß, aber es brennt Ihren Knöchel, so dass Sie ihn wieder herausziehen.

Du starrst in die Wanne, all die Seifenlauge, willst einsteigen, aber nicht verbrannt werden.

Sie versuchen sich abzulenken und sagen, es ist noch nicht der richtige Zeitpunkt, um ins Bad zu gehen.

Wenige Augenblicke später kommen Sie zurück und setzen einen Fuß hinein.

Nicht schlecht.

Setzen Sie den anderen Fuß ein.

Immer noch gut.

Senke dich langsam, bis das Wasser auf deinen Hintern trifft und du wieder auftauchst, bevor du versuchst, dich wieder zu entspannen.

Kurz bevor Sie es tun, erinnern Sie sich, dass Sie Ihr Buch / Ihren Wein / usw. Vergessen haben. Steh auf und geh, um die fehlenden Waren zu holen.

Weg vom nebligen Badezimmer sehen Sie klarer, aber Sie fühlen sich kalt, sogar Ihren Hintern. Jetzt will die Hälfte von euch nichts mehr als zurück in die Wanne zu gehen.

Sie kehren mit geschätzten Badefavoriten in der Hand zurück, aber schlüpfen hastig zurück in die Wanne.

Das einst zu heiße Wasser ist jetzt alles einladend. Es umhüllt dich mit Wärme und du liebst es. Du ziehst dein Buch näher, nimmst einen Schluck Wein und kuschelst dich in den Schaum, als würdest du nie wieder aus der Wanne kommen wollen.

Zumindest bis das Wasser lauwarm ist.

(Was? Niemand sagte, dass die erste Wahl eines INTP jemals von Dauer ist.)

Es ist ein angenehmes Gefühl / eine angenehme Erfahrung, vor allem wenn es jemanden gibt, in den man sich verlieben kann. Es ist unangenehm, nicht klar denken zu können (im Nachhinein erkannt), wenn es um jemanden geht, der dies ausnutzt.

Wenn es sich um einen INTP-Mann mit einer INFJ-Frau handelt, kann die Erfahrung besonders stark sein.

Sich zu verlieben, ist für mich nicht. Es ist eher so, als würde man die Person finden, der man sein ganzes Leben lang gefehlt hat, und sie erkennen, nachdem man sie getroffen hat. Es ist bequem und befriedigend. Wenn du etwas sagst und sie sagen: „Ja, ich weiß!“ Und dann erkläre das GENAUE, wovon du gesprochen hast, dass so ein Hauch frischer Luft ist! Es ist fast weinen wert. Es gibt keine Raketen. Es gibt keine Herzklopfen. Es ist nur so intensiv zu wissen, dass Sie gerade Ihre für immer getroffen haben. Die Person, die Ihren INTP-Verstand versteht! Und es ist der größte Komfort, den Sie jemals kennen werden. Es wird alles klar, wenn die Stille nur dauert. Du siehst auf und sie sind auch in ihrer eigenen kleinen Welt unterwegs und du könntest nicht glücklicher sein zu wissen, dass du keine Angst haben musst, etwas Dummes zu finden, über das du reden kannst. Sie können einfach da sitzen, Blaubeerkuchen essen, ohne etwas zu sagen. Ich denke nur. Wenn das passiert, beeil dich und heirate! Ehrlich. Gelübde für immer. Spiele keine Spiele. Alles andere kommt in der Wäsche heraus.

Endlich verliebt?

Diese Frage ist faszinierend, schlechte INTP, die in der Liebesabteilung sehr schlecht ist.

Sie sind unheimlich und verwirrt, blind für Emotionsbedürfnisse anderer.

Kombination aus Obsession, Fluktuation, Sucht, Staunen, Wandern.

Sie wissen nicht, was sie tun sollen. Sie wissen nicht, was sie fühlen. In Frustration enden und mich dazu bringen, es zu ignorieren.

Selbst in meinem Alter weiß ich immer noch nicht, was Verlieben bedeutet. Ich kann es nicht wirklich ergründen. Ich hatte jedoch gerade die Erfahrung, mich um einen anderen Menschen zu kümmern, und den Drang, ihn kennenzulernen, obwohl wir damals Fremde waren. Zuerst versuchte ich zu widerstehen, was für ein seltsames Gefühl es mir gibt und dachte nur, dass sie nur Chemikalien sind, die mit mir herumspielen.

Als ich endlich Gelegenheit hatte, mit ihm zu sprechen, stellte ich fest, dass einige unserer persönlichen Hobbys irgendwie ähnlich waren, sodass ich mich wohler fühlte, mit ihm zu sprechen. Es stellte sich heraus, dass er genommen wurde und ich mich zurückziehen musste.

Manchmal kommt er mir in den Sinn, weil Sie wissen … Gefühle, aber das wird mich aufgrund anderer Dinge, über die ich nachdenke, nicht vollständig verzehren. Er ist wie eine Werbeunterbrechung in meinem Programm.

Übrigens, ich weiß nicht, ob sich andere INTPs genauso gefühlt haben, also denke ich, dass dieses unerklärliche Gefühl alle auf unterschiedliche Weise trifft.

Ich weiß nicht, ob dies für INTPs spezifisch ist (was der MBTI wert ist) oder nur, wie mich die Geschichte meines Lebens gemacht hat.

Für mich ist es einfach nur fallen: eine schreckliche Sensation. Plötzlich bin ich auf jemanden angewiesen, den ich kaum kenne und verstehe. Ich werde sehr ängstlich, was natürlich nicht attraktiv ist, und ich habe Mühe, es zu kontrollieren und zu verbergen.

Aber wenn ich diese Phase hinter mir habe, wenn sich das Gefühl ändert und wir intim geworden sind, liebe ich den Prozess, sich jeden Tag besser kennenzulernen, Geschichten aus ihrem Leben zu hören … Sex wird nach dem viel besser auch die ersten Male.

Daher hasse ich es, mich zu verlieben, aber ich liebe es, verliebt zu sein.

Und nein, es ist mir nicht so selten passiert, wie es der Wortlaut der Frage vermuten lässt.

Haha Peter. Sehr lustig, diesen von mir anzufordern.

Wie auch immer, ich bin erst 16, also ist das noch nicht passiert. Ich freue mich nicht darauf, mich zu verlieben, weil ich das als Ärger empfinde. Ich meine, die Formulierung klingt wie ein Kontrollverlust. Wer will das schon machen? Nicht ich. Ich werde die Kontrolle über meine Gefühle behalten, vielen Dank. Entschuldigung Peter, du bekommst kein spontanes Geständnis daraus. Weiter hoffen.

Ich bin eine INTP (weiblich), die sich kürzlich in eine INTJ (männlich) verliebt hat. So weit, ist es gut. Ich muss dem Drang, obsessiv zu sein, widerstehen, und da wir in der Beziehung weiter vorangekommen sind, scheint dieser Drang etwas nachgelassen zu haben.

Ich meine, nichts ist wirklich passiert, außer dass ich jetzt in meinem Lebensplan an jemand anderen denken muss lol.

Wir fallen schwer.

Wir analysieren alles.

Aber diesen entscheidenden Glaubenssprung nehmen wir nie.

Es ist eine unserer größten Schwächen,

Die Angst vor Ablehnung

Wir fürchten nicht nur die Ablehnung von Menschen, die wir heimlich lieben, sondern auch von der breiten Öffentlichkeit. Wir fürchten, nicht akzeptiert zu werden, wer wir sind, wer wir sein wollen oder wen wir lieben.

Also ziehen wir eine Maske an, verstecken uns, meiden und warten ab. Daraus resultiert oft ein langweiliges Leben, keine Überraschungen und nichts, worauf man sich freuen kann.

Also zu denen von uns, die Angst haben

(ich eingeschlossen), du lebst nur einmal, liebst, wen du willst, fragst sie aus, machst diesen Sprung des Glaubens.

hahahhaahhahaahahahkvbjghb gute!

lol scherze beiseite, obwohl ich vermute, dass es eine lange Beziehung sein wird, wenn ich mich jemals verliebe. Ich sage das, weil es für mich sehr einfach ist, die Fehler (und auch die guten Eigenschaften) der Leute zu erkennen, und wenn ich Probleme bei der Korrektur oder auch nur eines sehe, das bei mir nicht gut ankommt, verliere ich jedes romantische Interesse weil ich weiß, dass es nicht klappt. Ich mag es nicht wirklich, die Zeit meiner oder anderer Leute mit etwas zu verschwenden, von dem ich weiß, dass es nicht funktioniert. Deshalb bin ich selten verabredet, aber ich bin offen dafür, also werden wir sehen, wie es geht!

Was? Ich verliebe mich die ganze Zeit.

Ich bin jedoch so analytisch, dass ich weiß, dass es enden wird und niemals zu etwas führen wird.

Trotzdem sind die Gefühle schön, solange sie anhalten. Mein Kopf beherrscht alles andere.

Bisher.