Wie man immer glücklich bleibt

Niemand ist für dein Glück verantwortlich.

Beginnen Sie zunächst ohne Grund glücklich zu sein. Es hängt ganz von deinen Gedanken ab.

Trainiere dein Gehirn, um trotzdem glücklich zu sein. Versuchen Sie, so viel wie möglich zu LÄCHELN – Geben Sie das Lächeln an Ihre Lieben weiter. Begrüßen Sie Ihre Nachbarn mit einem Lächeln, wenn Sie sie jemals sehen. Danken Sie den Autofahrern, der Person, die Ihnen den Parkschein aushändigt, und der Person, die Ihnen auf der Straße hilft indem wir unserer Seite die Möglichkeit geben, voranzukommen. Ändern Sie das Hintergrundbild Ihres Telefons mit dem Bild, das ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert.

Zweitens kommt das Glück, wenn Sie wirklich glücklich sein wollen, wie auch immer die Situation ist. Jeder Mensch auf dieser Erde steht gut und schlecht gegenüber. Einige von ihnen stehen vor dem Schlimmsten, obwohl sie sich als die glücklichsten präsentieren. Treten Sie in eine Realität ein, egal was passiert, Sie müssen dieses Leben bis zu Ihrem besagten Datum leben. Warum also durch Umgebungen und Situationen wirken? Die mit Behinderungen Geborenen leben ihr Leben auch so, wie sie es wollen, ungeachtet ihres Mangels.

Ein Rat, wann immer Sie die Situation sehen oder betreten, die Sie depressiv macht, seien Sie einfach für einen Moment allein und sprechen Sie mit sich selbst, was Sie haben, was andere nicht haben? Sind Sie der Einzige, der mit dieser Situation konfrontiert ist? Gibt es keine Lösung dafür? Wird Ihre Depression eine Lösung für die Situation bringen? Gibt es noch jemanden, der Sie außer Ihnen herausholen kann? Möchten Sie sich auf andere verlassen, um glücklich zu sein?

Vergiss nicht – glücklich zu sein bedeutet nicht, dass alles perfekt ist. Es bedeutet, dass Sie sich entschieden haben, über die Unvollkommenheiten hinauszuschauen.

Es gibt viele Faktoren, aber zwei Hauptfaktoren, die ich diskutieren möchte, haben mir sehr geholfen.

Lob: Wenn andere Leute uns loben (oder zum Beispiel, wenn sie uns mögen oder uns bestätigen oder uns sagen, dass wir cool sind oder dass wir beliebt sind oder uns anlächeln oder warmherzig und freundlich sind) uns), könnten wir uns gut (und glücklich) fühlen. Sagen wir, wir tun es. Hier gibt es jedoch etwas Interessantes: Nichts an uns hat sich grundlegend geändert. Wahrscheinlich waren wir die gleiche Person, die wir vor 5 Minuten waren, bevor sie uns dieses Lob und diese Bestätigung gaben. Ihr Lob ändert nichts daran, wer wir im Grunde sind. es hat keinen “Einfluss auf unsere Natur”. Es waren nur unsere eigenen Wahrnehmungen in unserem Kopf, die ihr Lob an das Wohlfühlen banden, die uns einen vorübergehenden “Schlag” der Emotionen gaben.
Jemand, der sich im Zustand des “Nicht-Seins” befindet, würde sich zwar glücklich und warm und verschwommen über das Lob fühlen, aber dann loslassen, wenn das Gefühl auf natürliche Weise endet. Sie würden sich nicht daran festhalten, dieses Glücksgefühl zu brauchen, das das Lob mit sich brachte, und würden sich nicht von dem ablenken lassen, was sie deswegen taten.

Erfolg, groß und klein: Diese Analogie gilt auch für den Erfolg. Man kann vielen Leuten auf Quora sagen, dass sie wirklich erfolgreich sein wollen, weil es so viele Fragen zum Erfolg gibt. “Wie ist es, reich zu sein? Schön? Eine angesehene Schule besuchen? In einer erfüllenden Beziehung?”
“Wie hast du deine erste Million verdient?” Oder anders ausgedrückt: “Wie kann ich meine erste Million verdienen?” 😉

Aber was ist Erfolg? Wo ist die Grenze, die Sie zeichnen? Wenn Sie 1 Million US-Dollar in bar auf Ihrem Bankkonto haben, sind Sie erfolgreich? Was ist, wenn Sie nur 999.999 USD haben – sind Sie nicht erfolgreich? Oder ist 1 Million Dollar zu niedrig? brauchen wir $ 1B? Benötigen Sie neben Geld auch eine heiße Frau / einen heißen Ehemann / einen heißen Freund / eine heiße Freundin / was auch immer, um erfolgreich zu sein? Benötigen Sie mehrere davon? Tausende von ihnen? Was ist, wenn Sie das alles haben, aber nicht nach Harvard gegangen sind? bist du noch erfolgreich Was ist, wenn Sie es tun, aber den Rest nicht haben?

Wie Sie wahrscheinlich denken, ist Erfolg ein schlüpfriges Konzept. In der Tat ist das Konzept des Erfolgs eine Falle: Es gibt keine einzige Idee des Erfolgs. Die Idee von “Erfolg” existiert in Ihrem Geist oder alternativ existiert sie in Ihrem Geist, dass die Idee von “Erfolg” in den Köpfen anderer existiert (und dass Sie herausfinden sollten / können, was es ist). Grundsätzlich ändert “Erfolg” SIE jedoch nicht.

Diese großen Ziele nenne ich “große Erfolge”. Wir können aber auch darüber sprechen, was ich als “kleine Erfolge” bezeichnen werde: Sie haben für Ihr Startup einen Mitbegründer gefunden (Erfolg!) Sie haben ein paar Millionen an VC-Mitteln aufgebracht (Erfolg!) Sie machen es enorm besser als Einnahmen im letzten Jahr (Erfolg!) Sie sind für eine Milliarde Dollar ausgegangen (Erfolg!). Diese kleinen Schritte fühlen sich gut an, aber was soll man sagen, dass sie wirklich Erfolge sind? Was ist, wenn Sie sich in Ihrer Einschätzung Ihres Mitbegründers geirrt haben und dieser tatsächlich keine der großartigen Eigenschaften besitzt, die Ihnen bei Ihrem Start helfen könnten, und Sie es nicht wissen? Was wäre, wenn ein paar Millionen an VC-Mitteln nichts wären und Sie wirklich viel mehr als das aufbringen müssten? Diese “kleinen Erfolge” mögen Freude bereiten, sind aber nicht unbedingt Erfolge. Sie sollten Ihren Kurs nicht ändern oder wer Sie sind.

Ich hoffe das hilft.

  • Dr. Apurva Makwana

Es gibt bestimmte Fakten, mit denen Sie absolut klar sein müssen. Das Verstehen dieser Tatsachen wird Ihnen helfen, Ihr inneres Glück zu “bewahren”, anstatt es an äußere Auslöser von Situationen, Menschen und Gegenständen weiterzuleiten.

Auf geht’s:

  1. Wir sind schon glücklich. Wir müssen nichts tun oder etwas erreichen, um von überall aus glücklich zu werden.
  2. Wir neigen dazu, unser Glück an externe Auslöser zu verlieren. Diese Auslöser können von Situationen, Personen und Gegenständen stammen, z. B. wenn Ihr Auto angefahren wird, Ihr Kind verletzt wird, Ihr Chef Sie beschießt usw., und wir geben diesen Auslösern die Schuld für unsere Störung. Wir müssen verstehen, dass es nicht die Auslöser sind, sondern “wir”, die störende Gedanken in unserem Geist hervorrufen. Kein Auslöser kann in meinen Geist eindringen und Störungen hervorrufen. Ich bin es, der die Situation bewältigen muss, nachdem der Auslöser aufgetreten ist. Wenn also ein Auslöser auftritt, müssen Sie verstehen, dass Sie den Zustand Ihres Geistes kontrollieren müssen, und wenn Sie gestört werden, verstehen Sie, dass der Grund für diese Störung Ihr Denkprozess und nicht der Auslöser ist. Diese “Eigenverantwortung” hilft Ihnen, langsam die Kontrolle über Ihr Glück zu übernehmen.
  3. Glücklich sein und das Glück teilen ist das einzige Ziel eines jeden Menschen. Wenn Sie tief genug analysieren, werden Sie feststellen, dass alles, was Sie heute tun, nur glücklich sein muss. Wenn Sie dazu neigen, Ihr Glück bei der Verfolgung eines Ziels zu verlieren, wird dieses Ziel selbst besiegt.
  4. Last but not least brauchen Sie viel Übung. Sie müssen Tools wie “Destiny Cards” verwenden, um Ihren Denkprozess zu steuern und glücklich zu bleiben.

Lesen Sie das Buch: Happiness Unlimited und ich bin sicher, es wird Ihre Lebenseinstellung ändern, wie es sich für Tausende andere geändert hat.

Prost

Manoj Arora
Offizielle Website von Manoj Arora

A2A!
Der Frage fehlen zwar Details, aber ich werde trotzdem mitteilen, was in Zeiten der Not für mich funktioniert.
Wann immer Sie sich über etwas im Leben traurig fühlen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit und erinnern Sie sich an die Menschen, die Sie lieben.

  • Denken Sie an Ihre Mutter, wie sich ihre Welt um Sie und Ihr Wohlergehen dreht.
  • Denken Sie an Ihren Vater, der jahrelang versucht hat, Ihnen ein finanziell sicheres und würdiges Leben zu ermöglichen.
  • Denken Sie an Ihre Großeltern, es ist Ihr Lächeln, das für sie am wichtigsten ist.
  • Denken Sie an Ihre Freunde, die Sie schätzen, und schauen Sie zu Ihnen auf, wenn sie wirklich jemanden brauchen.
  • Denken Sie an die Menschen, die Ihnen zu jedem Zeitpunkt in Ihrem Leben für die kleinen Taten gedankt haben, die Sie getan haben, um sie glücklich zu machen.

Zuletzt erinnern Sie sich
– dass sich jemand irgendwo auf dieser Welt von seiner Familie fernhält, um die Grenzen seines Landes zu schützen.
– dass jemand irgendwo in Flüchtlingslagern für sein Land lebt, ist vom Krieg betroffen.
– dass jemand irgendwo nicht erwachsen wird, um seine Eltern lebend zu sehen.
– dass sich irgendwo jemand schwer tut, um seine nächste Mahlzeit zu verdienen.
– dass jemand irgendwo lebenslänglich verkrüppelt ist und immer noch lächeln kann.

All dies, während Sie sich Sorgen machen und diese Frage stellen.

“Unabhängig von den Umständen glücklich zu bleiben” bedeutet mit anderen Worten eine psychologische Distanzierung von den Höhen und Tiefen des Lebens. Bevor wir jedoch zu dem Schluss kommen, dass wir uns von der Außenwelt lösen müssen, sollten wir die Dynamik der Loslösung verstehen.

Was ist Ablösung?

Das Oxford Dictionary definiert Distanzierung als „einen Zustand, in dem man objektiv oder distanziert ist“. Abgeschiedenheit ist jedoch nicht besonders nützlich. Wenn Sie sich emotional distanzieren, werden Sie von Ihren Gefühlen getrennt. Sie werden nicht wirklich in Entscheidungen, Handlungen, Beziehungen – das Leben – verwickelt. Ich empfehle Ihnen, ganz emotional in das einzutauchen, was Sie wollen.

Wahre Loslösung ermöglicht eine tiefe Einbeziehung – aufgrund der mangelnden Bindung an das Ergebnis. Der Trick ist, sich wie ein mit einem Oscar ausgezeichneter Schauspieler zu verhalten, der eine Rolle spielt: Seien Sie emotional völlig versunken und erkennen Sie, dass Sie aus der Figur herausgehen und objektiv sein können. Die Emotionen in diesem Moment sind genauso real wie Ihre Träume, Ziele und Pläne. Diese Fähigkeit zu erkennen, dass Sie nach draußen gehen und reflektieren können – um nicht zu sagen, wer Sie sind – ist das, worum es bei wahrer Distanzierung geht.

Der spirituelle Autor Ron W. Rathbun schrieb: “Wahre Distanz ist keine Trennung vom Leben, sondern die absolute Freiheit in Ihrem Geist, das Leben zu erforschen.”

Hinweise, die Sie beigefügt sind

Wenn Sie an ein Objekt, ein Ziel, einen Traum oder eine andere Person gebunden sind, gibt es Gefühle, die Ihnen sagen: “Wenn ich das nicht habe, werde ich nicht ganz sein.” Dies sind Gefühle wie:

  • Angst
  • Angst
  • Zorn
  • Eifersucht
  • Hoffnungslosigkeit
  • Traurigkeit
  • Verbindung trennen
  • Stolz
  • Eitelkeit

Warum hängen wir an?

In dem Bestreben, uns selbst zu definieren, hören wir zu, was andere von uns erwarten, und treffen Entscheidungen über die Dinge, die wir mögen oder nicht mögen. Das Paradoxe dabei ist, dass wir uns in unserem Bestreben, wir selbst zu werden, tatsächlich von anderen trennen.

Die Dinge, die wir für die Selbstdefinition verwenden, wirken wie eine Schutzhülle, nur dass sie uns überhaupt nicht schützt. Stattdessen hält uns unser Beharren auf dieser Definition von Verbindung und Glück ab. Ein weit verbreitetes Missverständnis über Glück ist, dass Sie glücklich sein werden, wenn Sie alle gewünschten Dinge haben und alle gewünschten Ziele erreichen. Die Realität ist jedoch genau das Gegenteil: Wenn Sie von einem Ort des Glücks ausgehen, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Ziele erreichen und Fülle anziehen. Es beginnt, wenn Sie sagen können: “Ich kann Dinge besitzen, aber nichts besitzt mich.”

Womit verbinden wir uns?

Viele Menschen hängen an Beziehungen, Geld, sozialem Status, Jobs und vielem mehr. Grundsätzlich kann alles, was Sie verwenden können, um zu beschreiben, wer Sie sind, ein Zeichen der Bindung sein. Ich könnte sagen: Ich bin eine Blondine, Mutter, Frau, Tochter und Schwester, die körperlich gesund und sozial lebendig ist. Ich bin Lehrer, Schriftsteller, Redner und Student. Wenn jedoch mein Bruder stirbt und ich keine Schwester mehr bin, bin ich immer noch ich. Wenn ich ändere, was ich tue, und aufhöre zu schreiben, bin ich immer noch ich. Das Erkennen, dass das „Ich“ ohne alle Deskriptoren bleibt, ist das Ziel.

Abnehmen: 5 Schritte

1. Beobachten Sie Ihren Geist: Machen Sie sich bewusst, welche Art von Gedanken Sie gewöhnlich denken. Mit welchen Dingen oder Deskriptoren identifizieren Sie sich am meisten? Werden Sie ein Schüler des Selbst und schärfen Sie Ihr Bewusstsein dafür, wo Bindungen für Sie häufiger vorkommen. Das Erkennen von Anhaftung ist mit einer emotionalen Ladung verbunden. Beachten Sie, wo Sie dies in Ihrem physischen Körper fühlen. Es ist für jeden Einzelnen anders und das Erlernen von Mustern ist ein nützliches Werkzeug, um Veränderungen herbeizuführen.

2. Unterscheide zwischen der Stimme deines Ego und der tatsächlichen Situation: Dein Ego könnte dir sagen, dass es deine Karriere ruiniert hat, wenn du nicht den Job bekommst, den du willst. Die aktuelle Situation ist: Sie sind enttäuscht, weil Sie etwas haben, das Sie noch nie zuvor hatten. Es hat keinen Verlust gegeben. Es hat sich nichts geändert, außer Ihren Gedanken über Ihr zukünftiges Potenzial. Die tatsächliche Situation ist die gleiche wie vor der Nichterlangung des Arbeitsplatzes.

3. Unsicherheit umarmen : Nur die Bereitschaft, das Unbekannte anzunehmen, gibt Sicherheit. Diejenigen, die Sicherheit in der Außenwelt suchen, jagen sie ein Leben lang. Indem Sie Ihre Anhaftung an die Illusion der Sicherheit loslassen, die wirklich eine Anhaftung an das Bekannte ist, betreten Sie das Feld aller Möglichkeiten. Hier finden Sie wahres Glück, Überfluss und Erfüllung.

4. Meditiere darüber: Meditation ist ein Mittel , das deinem Geist hilft, Denk- und Handlungsmuster freizusetzen , die dir nicht mehr dienen. Verbringen Sie jeden Tag etwas Zeit in der Meditation und beobachten Sie, wie sich die Muster in Ihrem Leben zu verändern beginnen.

5. Machen Sie sich nichts vor , wenn Sie in alte Gewohnheiten verfallen: Der erste Schritt bei der Durchführung von Änderungen besteht darin, zu erkennen, was Sie ändern möchten. Anstatt frustriert oder enttäuscht zu werden, wenn Sie in eine alte Gewohnheit zurückfallen, feiern Sie, dass Sie jetzt bemerken, wenn Sie das Muster von Gedanken oder Gewohnheiten wiederholen. Mit der Zeit können Sie so Ihr Verhalten ändern.

Glück

Wenn Sie anfangen, ein Leben zu führen, das mit Glück an einem inneren Ort beginnt, anstatt Ihre Fähigkeit, glücklich zu sein, von äußeren Bedingungen abhängig zu machen, dann haben Sie Distanzierung verstanden. Denken Sie daran, es ist eine Praxis. Glück ist die Reise und nicht das Ziel, oder wie Wayne Dyer sagte: “Es gibt keinen Weg zum Glück, Glück ist der Weg.”

Hoffe diese Antwort war hilfreich. Wenden Sie sich an uns, um weitere Unterstützung zu erhalten (Link zur Website im Profil). Pass auf dich auf 🙂

Es gibt keine Bedingungen für das Glück. Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich wünschen

Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast. Es kommt darauf an, was Sie denken.

  1. Komplikationen reduzieren: – Das Leben ist einfach. Erschwere es nicht Spannungen oder Sorgen sind Formen des negativen Denkens
  2. Seien Sie Ihr bester Freund: – Stellen Sie sich vor den Spiegel und sagen Sie sich: “Ich bin immer bei Ihnen. Ich werde Sie niemals im Stich lassen!” Akzeptiere dich selbst, respektiere dich selbst und liebe dich selbst. Wahre Liebe kommt nicht zu dir, sie muss in dir sein
  3. Seien Sie immer positiv : – Seien Sie immer dankbar für die Dinge, die Sie jetzt haben. Gönnen Sie sich das Glück der Welt. Es gibt Leute, die nicht genug Essen, Kleidung und Unterkunft haben. Sei glücklich mit dem, was du hast.
  4. Maßnahmen ergreifen : – Maßnahmen bringen nicht immer Glück, aber es gibt kein Glück ohne Maßnahmen. Aktion ist Heilmittel bei jeder Art von Depression. Mach es einfach! Planen Sie Ihr Ziel. Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch und der Plan ermöglicht Maßnahmen
  5. Erwarten Sie nichts von jemandem : – Wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden, schmerzt es Sie. Wenn Sie etwas bekommen, ohne es zu erwarten, macht es Ihnen Freude. Tu dein Bestes und gute Dinge werden zu dir kommen.
  6. Lebe in der Gegenwart

Lächle oft. Halte so oft wie möglich ein Lächeln auf deinem Gesicht .

Auf dem Weg zum Glück

Jeder von uns sucht nach Glück, aber wir wissen nicht, was wirkliches Glück ist. Wir sehen so viel Werbung für Glück, aber praktisch sehen wir so wenige glückliche Menschen. Dies liegt daran, dass so wenige Menschen wissen, dass die Plattform für echtes Glück jenseits von vorübergehenden Dingen liegt. Es ist dieses wahre Glück, das in der Bhagavad-Gita von Lord Krsna an Arjuna beschrieben wird.

Glück wird im Allgemeinen durch unsere Sinne wahrgenommen. Ein Stein zum Beispiel hat keine Sinne und kann Glück und Bedrängnis nicht wahrnehmen. Entwickeltes Bewusstsein kann Glück und Bedrängnis intensiver wahrnehmen als unentwickeltes Bewusstsein. Bäume haben Bewusstsein, aber es ist nicht entwickelt. Bäume mögen bei jedem Wetter lange stehen, aber sie haben keine Möglichkeit, Elend wahrzunehmen. Wenn ein Mensch nur drei Tage oder weniger wie ein Baum stehen müsste, könnte er das nicht tolerieren. Die Schlussfolgerung ist, dass jedes Lebewesen Glück oder Bedrängnis fühlt, je nach dem Grad der Entwicklung seines Bewusstseins.

Das Glück, das wir in der materiellen Welt erfahren, ist kein wirkliches Glück. Wenn man einen Baum fragt: “Fühlen Sie sich glücklich?”, Könnte der Baum sagen: “Ja, ich bin glücklich, das ganze Jahr hier zu stehen.” Ich genieße den Wind und den Schneefall sehr, usw. “Das mag der Baum genießen, aber für den Menschen ist es ein sehr niedriger Genussstandard. Es gibt verschiedene Arten und Grade von Lebewesen, und ihre Vorstellungen und Wahrnehmungen von Glück sind auch von allen verschiedenen Arten und Graden. Obwohl ein Tier vielleicht sieht, dass ein anderes Tier geschlachtet wird, wird es direkt auf Gras kauen, da es nicht weiß, ob es das nächste ist. Er denkt, dass er glücklich ist, aber im nächsten Moment wird er möglicherweise geschlachtet.

Auf diese Weise gibt es verschiedene Grade des Glücks. Doch was ist von allen das höchste Glück? Sri Krsna sagt Arjuna:

sukham atyantikam yat tad
buddhi-grahyam atindriyam
vetti yatra na caivayam
sthitas calati tattvatah

„In diesem freudigen Zustand ( Samadhi ) befindet man sich in grenzenlosem transzendentalem Glück und genießt sich durch transzendentale Sinne. Wenn man so gegründet ist, weicht man nie von der Wahrheit ab. “(Bg. 6.21)

Buddhi bedeutet Intelligenz; man muss intelligent sein, wenn man genießen will. Tiere haben keine wirklich entwickelte Intelligenz und können daher das Leben als Mensch nicht genießen. Die Hände, die Nase, die Augen, die anderen Sinnesorgane und alle Körperteile mögen bei einem Toten vorhanden sein, aber er kann nicht genießen. Warum nicht? Die genießende Energie, der spirituelle Funke, ist verschwunden und daher hat der Körper keine Kraft mehr. Wenn man sich mit ein wenig Intelligenz näher mit der Sache befasst, kann man verstehen, dass es nicht der Körper war, der sich überhaupt erfreute, sondern der kleine spirituelle Funke, der sich in ihm befand. Obwohl man denken mag, dass er sich an den Sinnesorganen erfreut, ist der wahre Genießer dieser spirituelle Funke. Dieser Funke hat immer die Kraft des Genusses, aber er ist nicht immer offenkundig, weil er von der materiellen Stiftshütte bedeckt ist. Obwohl wir uns dessen vielleicht nicht bewusst sind, ist es dem Körper nicht möglich, Genuss ohne die Anwesenheit dieses spirituellen Funkens zu erfahren. Wenn einem Mann die Leiche einer schönen Frau angeboten wird, akzeptiert er sie? Nein, weil der spirituelle Funke aus dem Körper gewichen ist. Es genoss nicht nur den Körper, sondern hielt ihn auch aufrecht. Wenn dieser Funke verschwindet, verschlechtert sich der Körper einfach.

Daraus folgt, dass der Geist, wenn er genießt, auch seine Sinne haben muss, andernfalls, wie kann er genießen? Die Veden bestätigen, dass die Geisterseele, obwohl von atomarer Größe, der eigentliche Genießer ist. Es ist nicht möglich, die Seele zu messen, aber das heißt nicht, dass es ohne Messung ist. Ein Objekt scheint uns nicht größer als ein Punkt zu sein und keine Länge oder Breite zu haben, aber wenn wir es unter einem Mikroskop wahrnehmen, können wir sehen, dass es sowohl Länge als auch Breite hat. Ebenso hat die Seele auch ihre Dimensionen, aber wir können sie nicht wahrnehmen. Wenn wir einen Anzug oder ein Kleid kaufen, passt es sich dem Körper an. Der spirituelle Funke muss Form haben, sonst wie ist der materielle Körper gewachsen, um ihn aufzunehmen? Die Schlussfolgerung ist, dass der spirituelle Funke nicht unpersönlich ist. Es ist eine tatsächliche Person. Gott ist eine tatsächliche Person, und der spirituelle Funke, der ein fragmentarischer Teil von Ihm ist, ist auch eine Person. Wenn der Vater Persönlichkeit und Individualität hat, hat der Sohn sie auch; und wenn der Sohn sie hat, können wir schließen, dass der Vater sie hat. Wie können wir als Söhne Gottes unsere Persönlichkeit und Individualität behaupten und sie gleichzeitig unserem Vater, dem Höchsten Herrn, verweigern?

Atindriyam bedeutet, dass wir diese materiellen Sinne überwinden müssen, bevor wir wahres Glück schätzen können. Ramante yogino ‘nante satyananda-cid-atmani: Die Yogis , die nach spirituellem Leben streben, kosten auch Genuss, indem sie sich auf die Überseele konzentrieren. Wenn es kein Vergnügen gibt, wenn es kein Vergnügen gibt, wozu dann so viel Mühe, die Sinne zu kontrollieren? Was für ein Vergnügen freuen sich die Yogis, wenn sie sich so viel Mühe geben? Dieses Vergnügen ist ananta – endlos. Wie ist das? Die Geisterseele ist ewig und der Höchste Herr ist ewig; Daher ist die Wechselwirkung ihres liebevollen Austauschs ewig. Jemand, der tatsächlich intelligent ist, wird von dem flackernden sinnlichen Genuss dieses materiellen Körpers Abstand nehmen und seinen Genuss im spirituellen Leben fixieren. Seine Teilnahme am spirituellen Leben mit dem Höchsten Herrn wird rasa-lila genannt.

Wir haben oft von Krsnas rasa-lila mit den Kuhhirtenmädchen in Vrndavana gehört. Das ist kein gewöhnlicher Austausch zwischen diesen materiellen Körpern. Es ist vielmehr ein Austausch von Gefühlen durch spirituelle Körper. Man muss etwas intelligent sein, um das zu verstehen, denn ein törichter Mann, der nicht verstehen kann, was wirkliches Glück ist, sucht das Glück in dieser materiellen Welt. In Indien gibt es die Geschichte eines Mannes, der nicht wusste, was Zuckerrohr ist und dem gesagt wurde, es sei sehr süß zu kauen. “Oh, wie sieht es aus?”, Fragte er. “Es sieht aus wie eine Bambusstange”, sagte jemand. Also fing der dumme Mann an, alle Arten von Bambusstangen zu kauen. Wie kann er anfangen, die Süße von Zuckerrohr zu erleben? Ebenso versuchen wir, Glück und Vergnügen zu erlangen, aber wir versuchen für sie, indem wir diesen materiellen Körper kauen; Deshalb gibt es kein Glück und kein Vergnügen. Im Moment mag es ein wenig Vergnügen geben, aber das ist kein wirkliches Vergnügen, denn es ist vorübergehend. Es ist wie eine Blitzeinstellung, die wir vielleicht am Himmel blitzen sehen, die vorübergehend wie ein Blitz erscheinen mag, aber der wahre Blitz ist darüber hinaus. Weil ein Mensch nicht wirklich weiß, was Glück ist, weicht er von wahrem Glück ab.

Der Prozess, um sich in echtes Glück zu verwandeln, ist dieser Prozess des Krishna-Bewusstseins. Durch das Krishna-Bewusstsein können wir allmählich unsere wahre Intelligenz entwickeln und natürlich das spirituelle Glück genießen, wenn wir spirituelle Fortschritte machen. Wenn wir anfangen, spirituelles Glück zu genießen, verlassen wir proportional das materielle Glück. Wenn wir Fortschritte beim Verstehen der absoluten Wahrheit machen, lösen wir uns natürlich von diesem falschen Glück. Was ist das Ergebnis, wenn auf irgendeine Art und Weise jemand zu dieser Stufe des Krishna-Bewusstseins befördert wird?

Yam labdhva caparam labham
manyate nadhikam tatah
yasmin sthito na duhkhena
gurunapi vicalyate

„Nachdem er dies erlangt hat, glaubt er, dass es keinen größeren Gewinn gibt. Wenn man sich in einer solchen Position befindet, wird man selbst inmitten größter Schwierigkeiten niemals erschüttert. “(Bg. 6.22)

Wenn man dieses Stadium erreicht, erscheinen andere Erfolge unbedeutend. In dieser materiellen Welt versuchen wir, so viele Dinge zu erreichen – Reichtümer, Frauen, Ruhm, Schönheit, Wissen usw. -, aber sobald wir uns im Krishna-Bewusstsein befinden, denken wir: „Oh, keine Leistung ist besser als diese.“ Das Krsna-Bewusstsein ist so stark, dass ein wenig Geschmack einen vor der größten Gefahr bewahren kann. Wenn man anfängt, den Geschmack des Krishna-Bewusstseins zu genießen, beginnt man, andere sogenannte Genüsse und Errungenschaften als flach und geschmacklos anzusehen. Und wenn man fest im Krsna-Bewusstsein sitzt, kann ihn die größte Gefahr nicht stören. Es gibt so viele Gefahren im Leben, weil die materielle Welt ein Ort der Gefahr ist. Wir neigen dazu, unsere Augen davor zu verschließen, und weil wir dumm sind, versuchen wir, uns auf diese Gefahren einzustellen. Wir mögen viele gefährliche Momente in unserem Leben haben, aber wenn wir uns im Krishna-Bewusstsein ausbilden und uns darauf vorbereiten, nach Hause zu Gott zurückzukehren, werden wir uns nicht um sie kümmern. Unsere Haltung wird dann sein: “Gefahren kommen und gehen – also lass sie geschehen.” Es ist sehr schwierig, diese Art der Anpassung vorzunehmen, solange man sich auf der materialistischen Plattform befindet und sich mit dem groben Körper identifiziert, der aus verderblichen Bestandteilen besteht Elemente. Aber je weiter man im Krishna-Bewusstsein voranschreitet, desto mehr wird er frei von körperlichen Bezeichnungen und dieser materiellen Verstrickung.

In Srimad-Bhagavatam wird die materielle Welt mit einem großen Ozean verglichen. In diesem materiellen Universum schweben Millionen und Milliarden von Planeten im Weltraum, und wir können uns vorstellen, wie viele Atlantik- und Pazifik-Ozeane es gibt. Tatsächlich wird das gesamte materielle Universum mit einem Ozean des Elends verglichen, einem Ozean von Geburt und Tod. Um diesen großen Ozean der Unwissenheit zu überqueren, wird ein starkes Boot benötigt, und dieses starke Boot sind die Lotusfüße von Krishna. Wir sollten sofort an Bord dieses Bootes gehen. Wir sollten nicht zögern und denken, dass Krishnas Füße sehr klein sind. Das ganze Universum ruht einfach auf Seinem Bein. Für jemanden, der Schutz vor Seinen Füßen sucht, wird gesagt, dass das materielle Universum nicht bedeutender ist als eine Wasserpfütze, die im Eindruck des Hufabdrucks eines Kalbes zu finden ist. Es ist sicher keine Schwierigkeit, eine so kleine Pfütze zu überqueren.

tam vidyad duhkha-samyoga-
Viyogam Yoga-Samjnitam

„Dies ist in der Tat die tatsächliche Freiheit von allem Elend, das durch materiellen Kontakt entsteht.“ (Bg. 6.23)

Wir sind durch unkontrollierte Sinne in diese materielle Welt verwickelt. Der Yoga- Prozess soll diese Sinne steuern. Wenn es uns irgendwie gelingt, die Sinne zu kontrollieren, können wir unser Gesicht auf das tatsächliche spirituelle Glück richten und unser Leben erfolgreich gestalten.

sa niscayena yoktavyo
yogo ‘nirvinna-cetasa
Sankalpa-Prabhavan Kamams
Tyaktva Sarvan Asesatah
Manasaivendriya-Gramm
viniyamya samantatah

Sanaih Sanair aufgeregt
buddhya dhrti-grhitaya
atma-samstham manah krtva
na kincid api cintayet

yato yato niscalati
Manas Cancalam Asthiram
tatas tato niyamyaitad
atmany eva vasam nayet

„Man sollte sich mit unerschütterlicher Entschlossenheit und unerschütterlichem Glauben mit Yoga beschäftigen. Man sollte ausnahmslos alle materiellen Wünsche aufgeben, die aus dem falschen Ego entstanden sind, und so alle Sinne von allen Seiten durch den Verstand kontrollieren. Allmählich, Schritt für Schritt, mit voller Überzeugung, sollte man durch Intelligenz in Trance versetzt werden, und daher sollte der Geist auf das Selbst allein fixiert sein und an nichts anderes denken. Von was auch immer und wo immer der Geist aufgrund seiner flackernden und unsteten Natur wandert, muss man ihn mit Sicherheit zurückziehen und unter die Kontrolle des Selbst zurückbringen. “(Bg. 6.24-26)

Der Geist ist immer gestört. Es geht manchmal so und manchmal so. Durch Yogaübungen ziehen wir den Geist buchstäblich zum Krishna-Bewusstsein. Der Geist wandert vom Krsna-Bewusstsein zu so vielen äußeren Objekten, weil dies seit undenklichen Zeiten, Leben um Leben, unsere Praxis war. Aus diesem Grund kann es am Anfang große Schwierigkeiten geben, wenn man versucht, seinen Geist im Krishna-Bewusstsein zu fixieren, aber diese Schwierigkeiten können alle überwunden werden.

Weil der Geist aufgeregt und nicht auf Krsna fixiert ist, wandert er von einem Gedanken zum anderen. Wenn wir zum Beispiel arbeiten, können uns Erinnerungen an Ereignisse, die vor zehn, zwanzig, dreißig oder vierzig Jahren stattgefunden haben, plötzlich ohne ersichtlichen Grund einfallen. Diese Gedanken kommen aus unserem Unterbewusstsein und weil sie immer aufsteigen, ist der Geist immer aufgeregt. Wenn wir einen See oder einen Teich aufrühren, kommt der gesamte Schlamm von unten an die Oberfläche. Ebenso entstehen, wenn der Geist erregt ist, so viele Gedanken aus dem Unterbewusstsein, die dort im Laufe der Jahre gespeichert wurden. Wenn wir einen Teich nicht stören, setzt sich der Schlamm auf dem Boden ab. Dieser Yoga- Prozess ist das Mittel, um den Geist zu beruhigen und all diese Gedanken zur Ruhe zu bringen. Aus diesem Grund müssen so viele Regeln und Vorschriften befolgt werden, damit der Geist nicht unruhig wird. Wenn wir die Regeln und Vorschriften befolgen, wird der Geist allmählich unter Kontrolle geraten. Es gibt so viele nicht und so viele tun, und wenn man es ernst meint, den Verstand zu trainieren, muss er ihnen folgen. Wenn er launisch handelt, wie groß ist dann die Möglichkeit, dass der Geist kontrolliert wird? Wenn der Geist endlich so weit trainiert ist, dass er an nichts anderes als Krsna denkt, wird er Frieden finden und sehr ruhig werden.

prasanta-manasam hy enam
Yoginam Sukham Uttamam
upaiti santa-rajasam
Brahma-Bhutam Akalmasam

„Der Yogi, dessen Geist auf mich gerichtet ist, erreicht wahrlich das höchste Glück. Durch seine Identität mit Brahman wird er befreit; sein Geist ist friedlich, seine Leidenschaften sind beruhigt und er ist von der Sünde befreit. “(Bg. 6.27)

Der Verstand bastelt immer Gegenstände für das Glück. Ich denke immer: “Das wird mich glücklich machen” oder “Das wird mich glücklich machen”. Glück ist hier. Glück ist da. “Auf diese Weise bringt uns der Verstand überall hin. Es ist, als ob wir auf einem Streitwagen hinter einem ungezügelten Pferd reiten. Wir haben keine Macht darüber, wohin wir gehen, sondern können nur entsetzt sitzen und hilflos zusehen. Sobald der Geist in den Prozess des Krishna-Bewusstseins verwickelt ist – insbesondere durch das Singen von Hare Krishna, Hare Krishna, Krsna Krishna, Hare Hare. Hare Rama, Hare Rama, Rama Rama, Hare Hare – dann werden die wilden Pferde des Geistes allmählich unter unsere Kontrolle geraten. Wir müssen uns in jedem Moment unseres Lebens auf Krishnas Dienste einlassen, um den unruhigen und turbulenten Geist davon abzuhalten, uns auf der vergeblichen Suche nach Glück in der temporären materiellen Welt von einem Objekt zum nächsten zu ziehen.

Yunjann Evam Sadatmanam
Yogi Vigata-Kalmasah
sukhe na brahma-samsparsam
atyantam sukham asnute

„Der Yogi ist im Selbst beständig und von jeglicher materiellen Verunreinigung befreit. Er erreicht die höchste vollkommene Stufe des Glücks in Verbindung mit dem höchsten Bewusstsein.“ (Bg. 6.28)

Krsna dient als Schutzpatron für jemanden, der sich Ihm widmet. Wenn einer in Schwierigkeiten ist, rettet ihn sein Gönner. Wie in der Bhagavad-Gita festgestellt , ist Krishna der wahre Freund eines jeden Lebewesens, und wir müssen unsere Freundschaft mit ihm wiederbeleben. Die Methode zur Wiederbelebung dieser Freundschaft ist der Prozess des Krishna-Bewusstseins. Durch das Üben des Krishna-Bewusstseins wird die weltliche leidenschaftliche Sehnsucht gestoppt. Dieses leidenschaftliche Verlangen lässt uns von Krishna scheiden. Krsna ist in uns und wartet darauf, dass wir uns an Ihn wenden, aber wir sind zu beschäftigt damit, leidenschaftlich die Früchte des Baumes der materiellen Begierde zu essen. Dieser leidenschaftliche Drang, diese Früchte zu genießen, muss aufhören, und wir müssen uns in unserer wahren Identität als Brahman-reiner Geist wiederfinden.

( Auf dem Weg nach Krishna durch Seine Göttliche Gnade, AC Bhaktivedanta Swami Prabhupada)

Hahaha..!! Gute Frage Alter .. !! Ich werde eine kleine Geschichte erzählen .. !!

Es war einmal ein Mann, der ging in ein Dorf und fragte nach der glücklichsten Person im Dorf. Jemand sagt ihm, es gibt eine Frau, die auf dieser Welt am glücklichsten ist. Sie erzählen ihm auch, dass sie einen Saphir hat (Saphir ist der wertvollste und wertvollste blaue Edelstein ). Daraus schließt er, dass der Grund für das Glück der Saphir sein muss. Er geht zu dieser Frau und bittet sie um den Saphir. Die Frau gibt ihm den Saphir. Er nimmt es weg und behält es bei sich, aber an seinem Glück ändert sich nichts. Er kommt zu der Frau zurück und fragt sie .. !! Könnten Sie mir bitte eines geben, das Sie zur glücklichsten Frau der Welt macht, für die Sie sogar bereit waren, Ihren Saphir zu opfern? Die Frau lächelt und sagt ihm, es ist alles in ihr. Es hatte nichts mit dem Saphir zu tun.

Glück ist alles in dir. Suchen Sie nach innen, nicht nach außen .. !!

Einige Perspektiven werden hier gegeben.

  1. Iss gesundes Essen und mache Sport
  2. Schlafen Sie gut
  3. Machen Sie einen Plan und halten Sie sich an diesen Plan
  4. Tu, was du liebst, und liebe, was du tust.
  5. Verbringen Sie Zeit mit Menschen, die Sie mögen.
  6. Machen Sie Aktivitäten, die Sie gerne machen.
  7. Versuchen Sie einige Aktivitäten wie Malen, Singen, Spielen, Lesen.
  8. Halte dich von Leuten fern, die dich ignorieren und dich entmutigen.

Das ist es..

Danke für die A2A.

Niemand ist für dein Glück verantwortlich.

Beginnen Sie zunächst ohne Grund glücklich zu sein. Es hängt ganz von deinen Gedanken ab.
Trainiere dein Gehirn, um trotzdem glücklich zu sein. Versuchen Sie, so viel wie möglich zu lächeln. Geben Sie das Lächeln an Ihre Lieben weiter. Begrüßen Sie Ihre Nachbarn mit einem Lächeln, wenn Sie sie sehen. Danken Sie den Autofahrern, der Person, die Ihnen den Parkschein gibt, und der Person, die Ihnen auf der Straße hilft indem wir der Seite geben, um voranzukommen. Ändern Sie das Hintergrundbild Ihres Telefons mit dem Bild, das ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert.

Zweitens kommt das Glück, wenn Sie wirklich glücklich sein wollen, wie auch immer die Situation ist. Jeder Mensch auf dieser Erde steht gut und schlecht gegenüber. Einige von ihnen stehen vor dem Schlimmsten, obwohl sie sich als die glücklichsten präsentieren. Treten Sie in eine Realität ein, egal was passiert, Sie müssen dieses Leben bis zu Ihrem besagten Datum leben. Warum also durch Umgebungen und Situationen wirken? Die mit Behinderungen Geborenen leben ihr Leben auch so, wie sie es wollen, ungeachtet ihres Mangels.

Ein Rat, wann immer Sie die Situation sehen oder betreten, die Sie depressiv macht, seien Sie einfach für einen Moment allein und sprechen Sie mit sich selbst, was Sie haben, was andere nicht haben? Sind Sie der Einzige, der mit dieser Situation konfrontiert ist? Gibt es keine Lösung dafür? Wird Ihre Depression eine Lösung für die Situation bringen? Gibt es noch jemanden, der Sie außer Ihnen herausholen kann? Möchten Sie sich auf andere verlassen, um glücklich zu sein?

Vergiss nicht – glücklich zu sein bedeutet nicht, dass alles perfekt ist. Es bedeutet, dass Sie sich entschieden haben, über die Unvollkommenheiten hinauszuschauen.

Hoffe, das kann dir helfen, Sai Sreenivas 🙂
Vielen Dank für die Bitte um Antwort.

Erfolg ist nicht der Schlüssel zum Glück. Glück ist der Schlüssel zum Erfolg.
Herman Cain

Glück ist etwas, das jeder erreichen möchte. Während die Menschen an der Oberfläche nach Geld, Anerkennung oder anderen Dingen zu suchen scheinen, ist das, was sie tatsächlich suchen, Glück. Leider erreichen viele Menschen nie das Glücksniveau, das sie sich wünschen.

Obwohl ich nicht behaupten kann, der glücklichste Mensch der Welt zu sein (ich wünschte, ich könnte 🙂), lerne ich etwas darüber. Hier möchte ich Ihnen 20 Wege zeigen, wie Sie in Ihrem Leben glücklich werden können.

Aber bevor wir anfangen, sollten wir uns auf etwas einigen: Unser Glück liegt in unserer Verantwortung. Dein Glück liegt in deiner Verantwortung . Beschuldigen Sie nicht äußere Umstände oder andere Menschen, wenn Sie nicht glücklich sind. Während sich die Dinge in Ihrer Umgebung ändern und schlecht werden können, entscheiden Sie selbst, wie Sie darauf reagieren. Sie können sich entscheiden , glücklich zu sein.

In diesem Sinne gibt es 20 Möglichkeiten, um Glück im Leben zu finden:

1. Hören Sie auf, sich mit anderen zu vergleichen

Sich mit anderen zu vergleichen, nützt dir nichts. Sie werden entweder stolz sein, wenn Sie oben sind, oder eifersüchtig und frustriert, wenn Sie unten sind. Keiner von ihnen bringt wahres Glück. Also hör auf, dich mit anderen zu vergleichen und sei einfach dein Bestes.

2. Zähle deinen Segen

Es gibt so viele Dinge, für die wir dankbar sein sollten, aber wir vergessen sie oft. Wenn Sie erkennen, wie gesegnet Sie sind, werden Sie sicherlich glücklicher sein.

Wir neigen dazu zu vergessen, dass Glück nicht das Ergebnis ist, etwas zu bekommen, das wir nicht haben, sondern zu erkennen und zu schätzen, was wir haben.
Frederick Keonig

Sie können mit ein paar einfachen Dingen beginnen, die wir für selbstverständlich halten.

3. Finde deine innere Stimme

Um wahres Glück zu finden, musst du zuerst deine innere Stimme finden. Machen Sie es langsamer und nehmen Sie sich etwas Zeit für die Seelensuche. Was macht dein Leben sinnvoll? Was ist wahres Glück für dich? Wenn Sie wissen, was Ihr Herz sagt, fällt es Ihnen leichter, sich darauf auszurichten.

4. Verbinde dich wieder mit deinen Kindheitsträumen

Ihre Kindheitsträume können Ihnen Hinweise auf Ihre wahre Berufung geben. Also entdecke sie und verbinde dich wieder mit ihnen. Bring sie zurück in dein Leben. Kindheitsträume sind wichtig, weshalb der letzte Vortrag von Randy Pausch den Titel Really Achieving Your Childhood Dreams trägt .

5. Helfen Sie jemandem

Geben ist ein wesentlicher Schlüssel zum Glück. Während wir oft denken, dass wir glücklicher sind, wenn wir empfangen, ist die Wahrheit, dass wir glücklicher sind, wenn wir geben. Dies ist auch eines der am schwierigsten anzuwendenden Dinge.

Sie können dies anwenden, indem Sie jemanden in Not finden und eine helfende Hand geben. Die Person könnte Ihre Familie, ein Freund oder sogar ein Fremder sein. Sie könnten auch für eine Wohltätigkeitsorganisation spenden.

Glück ist wie ein Kuss … Sie müssen es teilen, um es zu genießen.
Unbekannt

6. Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihren Lieben

Beziehungen machen uns glücklicher als alles andere auf der Welt. Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihren Lieben. Stellen Sie in solchen Momenten sicher, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sie richten. Geteilte Aufmerksamkeit (zum Beispiel bei Ihrer Arbeit) verringert die Qualität der Zeit.

Es gibt nur ein Glück in diesem Leben, zu lieben und geliebt zu werden.
George Sand

7. Wende die fünf Sprachen der Liebe an

Liebe ist ein wichtiger Weg zum Glücklichsein, und die fünf Sprachen der Liebe sind ein hilfreiches Konzept, um Sie bei der Anwendung von Liebe zu unterstützen. Wenn Sie die Liebessprachen von Ihnen und anderen verstehen, können Sie bessere Beziehungen aufbauen.

8. Schätzen Sie die Natur

Die Schönheit der Natur kann Ihnen Frieden geben. Gehen Sie raus und sehen Sie, wie schön die Natur ist. Beobachten Sie, wie die Vögel singen und die Sonne scheint, und lassen Sie Sie wieder glücklich sein.

9. Bete oder meditiere

Dies ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihren Geist zu beruhigen und inneres Glück zu erlangen. Wenn Sie sich überfordert fühlen, kann eine Sitzung des Betens oder der Meditation Ihnen helfen, Ihren Geist zu klären.

10. Erkenne dich

Sie werden glücklicher sein, wenn Sie verstehen, wer Sie sind. Durch Persönlichkeitstests oder das Zeichnen einer einfachen Lebenskarte können Sie erkennen, wer Sie sind.

11. Danke sagen

Manchmal sind wir so an Menschen in unserer Umgebung gewöhnt, dass wir vergessen, ihnen zu danken. Nehmen Sie sich etwas Zeit dafür.

12. Lächeln

Das Lächeln ist eine sehr einfache Sache und hat dennoch eine große Wirkung. Nur ein Lächeln kann Ihren ansonsten dunklen Tag erhellen.

13. Höre mehr zu als du sprichst

Sie werden sich nicht nur glücklicher fühlen, wenn Sie sich selbst verstehen, sondern auch, wenn Sie die Menschen um Sie herum verstehen. Eine einfache Möglichkeit besteht darin, mehr zuzuhören, als Sie sprechen. Versuchen Sie zu verstehen, was die andere Person meint, bevor Sie Ihre Gedanken äußern.

14. Hören Sie auf, andere zu beurteilen

Wenn Sie andere beurteilen, haben Sie ein schlechtes Gefühl ihnen gegenüber, und daran ist nichts Gutes. Stattdessen sollten Sie die positive Seite von ihnen betrachten. Manchmal ist es einfacher, die Schwächen der anderen zu erkennen, aber wenn Sie auf die positive Seite schauen, wird dies ihren Tag und Ihren Tag erhellen.

15. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie steuern können

Der Versuch, Dinge zu ändern, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, wird Sie nur frustrieren. Erkennen Sie, was Sie steuern können und was nicht, und konzentrieren Sie sich ausschließlich auf die Dinge, die Sie steuern können. Zum Beispiel können Sie nicht ändern, wie sich Ihre Mitmenschen verhalten, aber Sie können Ihre ändern. Konzentrieren Sie sich also darauf, Ihr eigenes Verhalten zu ändern, anstatt ihr Verhalten zu ändern.

Es gibt nur einen Weg zum Glück und das heißt, sich keine Gedanken mehr über Dinge zu machen, die außerhalb unserer Willenskraft liegen.
Epiktet

16. Verzeih dir

Hast du in der Vergangenheit Fehler gemacht? Wir könnten uns von unseren Fehlern in der Vergangenheit einschüchtern lassen, dass wir unser volles Potenzial nicht mehr ausschöpfen können. Aber du bist nicht perfekt und niemand anders. Also vergib dir und lass die Last los.

17. Vergib anderen

Abgesehen davon, dass Sie sich selbst vergeben, sollten Sie auch anderen Menschen vergeben, die Ihnen Unrecht getan haben. Wenn Sie ihnen nicht vergeben, werden Sie nur verletzt. Auch hier solltest du die Last loslassen, damit du glücklich wirst.

Vergeben ist die höchste, schönste Form der Liebe. Im Gegenzug erhalten Sie unermesslichen Frieden und Glück.
Robert Müller

18. Akzeptiere dich

Möglicherweise haben Sie einige Persönlichkeitsmerkmale, die Sie nicht mögen. Zum Beispiel sind Sie vielleicht introvertiert und möchten extrovertiert sein. Oder Sie wünschen, Sie wären in einem anderen Umfeld geboren. Dies ist eine Sache, die Sie nicht kontrollieren können (siehe Nr. 15). Akzeptieren Sie sich einfach so, wie Sie sind. Sie sind einzigartig und dafür sollten Sie dankbar sein.

19. Wissen, wie man mit Problemen umgeht

Probleme werden immer auf dich zukommen, also hängt dein Glück nicht davon ab, ob du Probleme hast oder nicht, sondern davon, wie gut du mit ihnen umgehst. Zu wissen, wie man ruhig bleibt und wie man Fehler beseitigt, wird hilfreich sein.

20. Seien Sie ein Versprechen Keeper

Sie werden glücklich sein, wenn Sie Ihrem Herzen treu bleiben, und eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Versprechen zu halten. Je mehr Sie Ihr Versprechen halten, desto besser sind Sie auf Ihr Gewissen eingestellt und desto glücklicher sind Sie.

***

Ich bin zwar noch weit davon entfernt, sie perfekt anzuwenden, kann aber bestätigen, wie diese Ideen mein Glück steigern.

Glück im Leben finden

Morgens früh aufstehen:

Das helle Sonnenlicht, Vogelgezwitscher und die Morgenbrise machen Sie glücklich. Sei ein Frühaufsteher. Das wird dich glücklich und gesund machen. Frühstücken Sie mitten in der Natur. Wie betont Sie auch sein mögen, Sie werden sich erleichtert fühlen.

Finger weg von den Negativen:

Halten Sie sich von Menschen fern, die in Ihrem Leben negative Einflüsse haben. Wie unvermeidlich sie auch sein mögen, Sie müssen sich nur so weit wie möglich von ihnen distanzieren. Zyniker sind überall anzutreffen. Sie sollten versuchen, ihre Firma zu schneiden.

Haben Sie eine positive Einstellung:

Lass dich von den Strapazen deines Lebens nicht enttäuschen. Wenn Sie Hunderte von Gründen haben, depressiv zu sein, geben Sie sich selbst Tausende von anderen Gründen, um sich gut zu fühlen. Telefoniere mit Menschen, die du liebst, oder besuche sie. Sich alleine zu lassen ist das Schlimmste, da deine negativen Gedanken die größten Mörder deines Glücks sind.

Einkaufsbummel:

Ob Sie es glauben oder nicht, das Einkaufen entlastet Sie. Wenn Sie neue Dinge für sich selbst oder für Ihre Lieben kaufen, fühlen Sie sich glücklich. Probieren Sie dies aus, wenn Sie niedrig sind, haben Sie ein sofortiges Gefühl des Wohlbefindens. Das Geld, das Sie manchmal verdienen, zu verschwenden, ist auch eine großartige Möglichkeit, glücklich zu bleiben. Einfach ausflippen, mit den Leuten rumhängen, die du magst, zum Abendessen ausgehen oder einen Film schauen, du wirst glücklicher sein.

Meditieren:

Stress ruiniert Ihr Leben und Ihre Gesundheit. Wenn Sie gestresst oder trainiert sind, können Sie nicht glücklich sein. Versuchen Sie, den Stress abzubauen und sich glücklich zu machen. Meditieren ist der beste Weg, um mit Stress umzugehen. Vergiss alles andere auf der Welt schließe deine Augen für 15-20 Minuten und meditiere, bevor du ins Bett gehst. Dies wird Ihnen helfen, besser zu schlafen. Ein gesunder Schlaf macht gesund und glücklich. Ein gesunder Schlaf macht gesund und glücklich.

Sei zufrieden mit dem, was du hast:

Ein eifersüchtiger Geist kann nicht glücklich bleiben. Beseitigen Sie die Dinge, um die Sie beneiden. Gier macht dich unglücklich. Um Mahatma Gandhi zu zitieren: “Es gibt genug auf der Welt, um alle Bedürfnisse zu befriedigen, aber keine Gier.” Also versuche, mit dem, was du hast, zufrieden zu sein und das Beste daraus zu machen.

Andere spenden / zum Lächeln bringen oder jemandem etwas Gutes tun:

Glaub es oder nicht! Das funktioniert. Schenke das Glück anderen und es wird auch zu dir zurückkehren. Spenden und andere zum Lächeln bringen ist eine großartige Möglichkeit, sich gut zu fühlen. Lächle und es wird eine positive Energie um dich herum ausstrahlen.

Kurz gesagt, lass die negativen Gedanken nicht in deinen Geist eindringen. Teilen und Sorgen ist eine großartige Möglichkeit, glücklich zu bleiben. Halte dich von den Zynikern fern und triff dich mit den Menschen, die dich lieben und loben.

Danke fürs Lesen

Grüße

Maaz Madki.

Der Zustand des ewigen Glücks ist Mythos.

Wer dir gesagt hat, dass es das Ziel des Lebens ist, glücklich zu bleiben, hat dich angelogen.

Der Sinn des Lebens ist das ewige Streben nach Glück.

Der Mythos

Die Leute denken, dass wir Probleme vermeiden sollten. Sie wollen die Probleme nicht lösen und sind der Meinung, dass es die Lösung ist, vor ihnen davonzulaufen.

Probleme sollten wie Herausforderungen behandelt werden.

Vor Jahren hat mir jemand gesagt, dass das Leben für Sie glücklicher wird, wenn Sie das Wort Problem aus Ihren Aussagen herausfordern.

Es hat mein ganzes Leben verändert.

Ich sehe das Leben als ein großes Spiel, bei dem ich mich auf besseren Ebenen bewegen muss. Es wird Probleme geben und die Probleme, aber die Probleme sind für das nächste Glück.

Was ist glücklichkeit

Wenn Sie wirklich darüber nachdenken, was genau ist Glück?

Glück ist ein vorübergehender Geisteszustand, den Sie erreichen, wenn Sie etwas erreichen.

Der Staat verliert seinen Geschmack, sobald Sie die Zeit des Glücks über sich ergehen lassen.

Du bekommst eine Freundin, du bist glücklich. Nach einiger Zeit wird für Sie alles normal.

Sie mögen denken, dass Emma Watson als Ihre Lebenspartnerin Sie für immer glücklich machen wird, aber nach zwei Monaten nehmen Sie Ihre Situation als selbstverständlich hin und als nächstes möchten Sie Elizabeth Olson als Ihre Lebenspartnerin.

Sie kaufen ein iPhone und sind glücklich, aber nach einem Monat gewöhnen Sie sich daran und es wird für Sie normal. Sie sehnen sich nach etwas mehr.

Die Lösung

Die Lösung besteht darin, die Psychologie Ihres Geistes zu verstehen.

Nach einer Weile hält Ihr Geist die Dinge für selbstverständlich.

Und das ist keine negative Sache.

So funktioniert das menschliche Gehirn.

Sie bekommen eine Sache, dann wünschen Sie sich eine andere Sache.

Deshalb sagen die Menschen, dass das Leben des ewigen Glücks materiellen Wohlstand hinterlässt und dem Zölibat folgt.

Wenn Sie nichts wünschen, geraten Sie in einen Zustand der Ruhe und des Friedens. Nicht unbedingt des Glücks.

Ruhe und Gelassenheit schenken Ihnen nicht unbedingt Glück.

Um ewig glücklich zu werden, muss man alles verlassen und nur die gute Seite des Lebens betrachten. Sie heben jegliche Kontakte zu Menschen oder Lebewesen auf und beginnen, isoliert zu leben. Das kann Ihnen beruhigen, aber nicht glücklich machen.

Wie bleiben glückliche Menschen glücklich?

Ich habe in meinem Leben so viele Menschen getroffen, die in ihrem Leben immer glücklich sind.

Sie versuchen nicht, vor dem Leben davonzulaufen.

Ihr Geheimnis ist sehr einfach.

  • Sie sind glücklich mit dem, was sie haben.
  • Sie beschäftigen sich täglich mit Problemen und nehmen sie nicht als Last.
  • Sie haben Geduld und sind sehr positiv.
  • Sie lieben sich und versuchen sich zu verwöhnen.
  • Sie respektieren und versuchen nicht, zu schnell voranzukommen.
  • Sie treffen andere Menschen und folgen den Normen der Gesellschaft.
  • Sie geben sich niemals negativen Menschen und negativen Nachrichten hin.

Das Geheimnis, um leicht zum Glück zu gelangen

Dies ist eine persönliche Lektion, die ich aus meinem Leben gelernt habe.

Der Tag, an dem ich dieses Geheimnis habe, hat mein Leben für immer verändert.

Ich betrachte Glück als Ein- und Ausschalter in meinem Kopf.

Emile Coues Konzept von Auto Suggestion hat mir geholfen, in diesen Zustand zu gelangen.

Auch diese Methode wurde von Nikola Tesla übernommen, um seine einzigartigen Erfindungen hervorzubringen.

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich den Zustand vor, in dem Sie sein möchten.

Es ist ein Teil des meditativen Prozesses.

Machen wir es klarer.

Angenommen, Sie haben ein Problem im Leben.

Dann stellen Sie sich einen Zustand vor, in dem Sie das Problem gelöst haben und jetzt mit Ihrem kalten Getränk und Nachos auf dem Sofa liegen und das Cricket-Match Indien gegen Pakistan im Fernsehen verfolgen.

Stellen Sie sich diesen Zustand immer wieder vor.

Es wird wie ein Wunder funktionieren. Du wirst in einen Zustand des Glücks eintreten.

Meistens tritt der Zustand der Traurigkeit, im Gegensatz zum Glück, ein, wenn Sie das Ergebnis des Problems nicht sehen können oder nicht wissen, wie Sie das Problem lösen können. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie ahnungslos und wissen nicht, was Sie tun sollen.

Dieser Zustand beraubt dich deines Glücks. Wenn Sie sehen, wie Sie das Problem in Ihrem Kopf lösen und den Zustand erreichen, den Sie erreichen möchten. Das Glück kommt zurück.

Glück bedeutet auch, das zu tun, was Sie gerne tun.

Meine Formel lautet: Wenn ich müde bin, etwas zu tun, muss ich so schnell ich konnte davonlaufen.

Es geht nicht um Misserfolge. Ausfälle sind unterschiedlich. Ich kann immer wieder an etwas scheitern und trotzdem würde mich das freuen.

Glück ist ein Zustand, in dem Sie wissen, was Sie tun und lieben, was Sie tun. Glück bedeutet, das zu bekommen, was Sie wollen, so wie Sie es sich vorgestellt haben. Glück hängt nicht von einer Sache ab, wenn man es nicht versteht und schnell übergeht.

Glück ist wie ein Paket von Photonen. Sie kommen und gehen. Glück ist kein Leerlauf. Glück ist eine ständige Arbeit, es zu erwerben.

Es ist, als würdest du das Glück umso mehr bekommen, je mehr du es suchst. Es ist kein Zustand, den Sie erreichen, sondern ein sich ständig bewegender Zustand, den Sie in jedem Moment Ihres Lebens erreichen.

An dem Tag, an dem du aufhörst zu arbeiten, um es zu sammeln, wird es der Tag sein, an dem du aufhörst, es zu bekommen.

Ultimate Happiness treffen
Hoffe Wish & Pray Du hast das für immer 🙂

  • Der Schlüssel zum Glücklichsein ist zu wissen, dass wir die Macht haben, zu entscheiden, was wir annehmen und was wir loslassen wollen.
  • Stecke den Schlüssel zu deinem Glück nicht in die Tasche eines anderen.
  • Glück ist eine Gewohnheit – pflegen Sie es
  • Um glücklich zu sein, musst du deinen eigenen Sonnenschein mitbringen
  • Wenn Plan A nicht funktioniert, gibt es 25 weitere Buchstaben. Seien Sie glücklich.
  • Glück ist kein Zufall … es ist eine Entscheidung.
  • Das Leben ist voller Entscheidungen und ich habe mich für Glück entschieden.
  • Wenn es regnet, halten Sie nach Regenbogen Ausschau. Wenn es dunkel ist, suchen Sie nach Sternen. Seien Sie glücklich
  • Nicht jeder, den Sie verlieren, ist ein http: //Loss….be happy
  • Es gibt keinen Weg zum Glück… Glück ist ein Weg.
  • Glück ist eine interne Aufgabe.
  • Wachsen Sie durch, was Sie durchmachen … seien Sie glücklich
  • Sonnenschein ist nicht nur reines Glücksgefühl… versuchen Sie, im Regen zu tanzen
  • Jeder Gegenstand, jedes Wesen ist ein Gefäß voller Freude
  • Denken Sie wie ein Proton und bleiben Sie positiv … seien Sie glücklich
  • Denken Sie daran, jemand anderes ist glücklich mit weniger als dem, was Sie haben …
  • Es sind nicht glückliche Menschen, die dankbar sind, es sind dankbare Menschen, die glücklich sind
  • Glück gibt es, wenn man nichts weiß.
  • Es gibt keine kosmische Schönheit wie Glück.
  • Glück kann nur gefunden werden, indem man anderen hilft, es zu finden.
  • Glück geht nie verloren, es wartet nur geduldig darauf, entdeckt zu werden.
  • Lächeln … Glück sieht großartig auf dich aus.
  • Sei glücklich für diesen Moment … dieser Moment ist das Leben.
  • Bleib glücklich … Bleib gesegnet
    🙂

1. Mehr trainieren

Viele Studien zu diesem Thema. Das Training setzt die gut gelaunten Endorphine frei, sodass Sie nach einem Training oder einem Spaziergang zum Supermarkt immer besser gelaunt sind. Ich habe noch nie jemanden getroffen, der nach dem Training schlechte Laune hatte! Aber wo sind die wissenschaftlichen Beweise?

Die University of Toronto hat diesbezüglich hervorragende Arbeit geleistet und nicht weniger als 25 Forschungsstudien ausgewertet. Die Schlussfolgerung war, dass körperliche Aktivität helfen kann und tut, Depressionen in Schach zu halten.

Die beste Studie, die ich kenne, ist die, in der drei Gruppen von depressiven Menschen einem Regime von Antidepressiva, Bewegung oder einer Kombination aus beiden ausgesetzt sind. Kein Wunder, dass alle drei Gruppen glücklicher waren, aber hat es gedauert? Sechs Monate später hatte die Gruppe, die nur mit Bewegung behandelt worden war, eine sehr niedrige Rückfallrate von 9%. Die anderen beiden Gruppen hatten einen Rückfall und wie! Ihre Raten lagen zwischen 38% und 31%, so dass etwa ein Drittel von ihnen wieder depressiv war.

2. Positives Denken wirkt sich auf Ihre Leistung aus

“Glück ist der Vorläufer zum Erfolg.” – Shawn Achor

Klingt nach Kuchen am Himmel? Laut Shawn Achor kann er nur 10% Ihres langfristigen Glücks vorhersagen, wenn er genau weiß, welche Faktoren Ihr Glück beeinflussen, wie Stressfaktoren, Probleme, Erfolge, wirtschaftliche Umstände, Beziehungen usw. Die restlichen 90% verarbeiten Sie in der Welt um Sie herum. Wenn das Glück auf der anderen Seite des Erfolgs steht, ist es unwahrscheinlich, dass Sie dort ankommen, da Sie ständig danach streben, bessere Noten, höhere Gehälter usw. zu erhalten.

Positives Denken erhöht das Energieniveau, die Kreativität und die Produktivität um bis zu 30%. Das Geheimnis ist, jetzt positiv zu denken, anstatt wenn man reich und berühmt ist. Sehen Sie sich das folgende Video an, um einen sehr unterhaltsamen Überblick zu erhalten.

3. Vernichte deine negativen Gedanken

Manche Menschen sind von ihren negativen Gedanken überwältigt und haben echte Probleme, sie loszuwerden. Die Studie der Universität Madrid ergab, dass es effektiv war, diese Gedanken tatsächlich auf ein Blatt Papier zu schreiben und sie dann zu zerstören. Sie empfahlen, sie entweder zu zerreißen, in den Müll zu werfen oder zu verbrennen! Die Tatsache, dass sie physisch entsorgt werden, trägt zur Verringerung ihrer toxischen Wirkungen bei. Psychologen schlagen vor, dies regelmäßig zu tun.

4. Schätzen Sie Ihre Erfahrungen mehr als Ihre Besitztümer

Thomas Gilovich, ein Psychologe an der Cornell University, hat viel nachgeforscht, warum es besser ist, unvergessliche und angenehme Erlebnisse als die materiellen Dinge, die wir kaufen, aufzubewahren. Es gibt viele Gründe dafür, wie in seiner im Journal of Personality and Social Psychology veröffentlichten Studie dargelegt. Das Vergleichen von Besitztümern und das Anschauen besserer Objekte nach dem Kauf kann demoralisierend sein und das anfängliche Vergnügen zerstören, das wir beim Kauf und Besitz dieses neuen Autos, Fernsehgeräts oder Computers hatten.

Aber Schatzerlebnisse sind bei weitem nicht so destruktiv. Sie gehören zu uns, sind etwas Besonderes und sorgen für länger anhaltendes Glück. Wir sollten immer versuchen, einen neuen Ort zu besuchen oder einfach nur zu wandern. Die lokalen Behörden sollten in der Lage sein, die Einrichtungen in Städten bereitzustellen, damit die Menschen unterhaltsamere und angenehmere Aktivitäten erleben können, anstatt mehr Einkaufszentren zu bauen.

5. Schreiben Sie auf, warum Sie dankbar sind

Das Fühlen und Nachdenken über die Dinge, für die Sie beim Aufwachen dankbar sind, ist eine großartige Möglichkeit, mehr Glück aufzubauen.

Untersuchungen an unserem Gehirn zeigen, dass wir uns immer auf die negativen Dinge des Lebens konzentrieren, wie Sorgen, Tragödien, Misserfolge und Unzufriedenheit. Negativität ist die Standardposition.

“Wir haben diese Negativitätstendenz, die eine Art Fehler im Steinzeitgehirn des 21. Jahrhunderts ist”, sagt Rick Hanson, Neuropsychologe.

Deshalb müssen wir uns auf das Gute konzentrieren, und insbesondere müssen wir uns auf das konzentrieren, wofür wir dankbar sein sollten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Hier sind ein paar Ideen:

  • Wenn Sie aufwachen, erinnern Sie sich mental an drei Dinge, für die Sie dankbar sein können.
  • Manche schreiben lieber drei Dinge auf und führen die Liste, um sich hin und wieder daran zu erinnern.
  • Verwenden Sie Twitter oder Facebook, wenn Sie Lust haben. Nützlich, um Ihre Anhänger daran zu erinnern, dass dies tatsächlich funktioniert.
  • Drücken Sie Ihre Dankbarkeit aus, indem Sie Ihren Lebensgefährten anrufen oder einen Kollegen für seine Hilfe bei einem Projekt oder einer Aufgabe zum Kaffee einladen.
  • Versuchen Sie, etwas zurückzugeben, indem Sie einer Person helfen oder sich ein paar Stunden pro Woche freiwillig melden.

Aber gibt es einen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass dies tatsächlich funktioniert? Schauen Sie sich diesen Link an, um nur einige der zahlreichen Studien zur Dankbarkeit zu sehen.

6. Achtsamkeit üben

Was bedeutet Achtsamkeit? Es bedeutet nur, dass Sie sich konzentrieren und sich voll und ganz auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren und ihn auf eine nicht wertende Weise akzeptieren. Dies ist heute ein beliebter Trend in der Psychologie und Medizin. Wenn es regelmäßig durchgeführt wird, kann es die Stimmung ankurbeln, Stress abbauen und zu einer besseren Lebensqualität führen.

Wenn Sie sich auf den gegenwärtigen Moment konzentrieren, können Sie Berührungen, Gerüche und andere körperliche Empfindungen, aber auch glückliche Gefühle genießen. Konzentriere dich auf die Freude, die sie dir bereiten. Es ist wirklich effektiv, um die Vergangenheit zu vergessen und nicht um zukünftige, ängstliche Szenarien.

Die Kakerlaktheorie zur Selbstentwicklung

In einem Restaurant flog plötzlich eine Kakerlake von irgendwo her und setzte sich auf eine Dame.

Sie begann aus Angst zu schreien.
Mit einem panischen Gesicht und einer zitternden Stimme begann sie zu springen, und beide Hände versuchten verzweifelt, die Kakerlake loszuwerden.
Ihre Reaktion war ansteckend, da auch alle in ihrer Gruppe in Panik gerieten.
Die Dame schaffte es endlich, die Kakerlake wegzuschieben, aber … sie landete auf einer anderen Dame in der Gruppe.
Nun war es an der anderen Dame in der Gruppe, das Drama fortzusetzen.
Der Kellner eilte zu ihrer Rettung.
In der Staffel des Werfens fiel die Kakerlake als nächstes auf den Kellner.
Der Kellner blieb fest, beruhigte sich und beobachtete das Verhalten der Kakerlake auf seinem Hemd.
Als er zuversichtlich genug war, ergriff er es mit den Fingern und warf es aus dem Restaurant.
Ich nippte an meinem Kaffee und beobachtete die Belustigung. Die Antenne meines Geistes nahm ein paar Gedanken auf und begann sich zu wundern, war die Kakerlake
verantwortlich für ihr histrionisches Verhalten?
Wenn ja, warum wurde der Kellner dann nicht gestört?
Er handhabte es nahezu perfekt, ohne Chaos.
Es ist nicht die Kakerlake, sondern die Unfähigkeit der Damen, die durch die Kakerlake verursachte Störung zu bewältigen, die die Damen störte.
Mir wurde klar, dass es nicht das Geschrei meines Vaters, meines Chefs oder meiner Frau ist, das mich stört, sondern meine Unfähigkeit, mit den durch ihr Geschrei verursachten Störungen umzugehen, die mich stören.
Es sind nicht die Staus auf der Straße, die mich stören, sondern meine Unfähigkeit, mit den durch den Stau verursachten Störungen umzugehen, die mich stören.
Mehr als das Problem ist es meine Reaktion auf das Problem, das Chaos in meinem Leben schafft.
Lehren aus der Geschichte gezogen:
Ich verstand, ich sollte im Leben nicht reagieren.
Ich sollte immer antworten.
Die Frauen reagierten, während der Kellner reagierte.
Reaktionen sind immer instinktiv, während Reaktionen immer gut durchdacht sind.
Eine schöne Art, das Leben zu verstehen.

Wenn Sie verstanden haben, was Leben ist, werden Sie, egal wie hart die Situation auch sein mag, nicht niedergeschlagen sein. Ich denke, das ist der beste Weg für ein glückliches Leben.

Erkennen der Wichtigkeit: Die meisten Menschen erkennen nicht die Wichtigkeit der Dinge, die sie haben, sondern verbringen ihre Zeit damit, von ihren Smartphones verführt zu werden und zu ignorieren oder nicht zu sehen, was direkt vor ihnen ist. Sie könnten vermissen, dass Ihr Kind aufwächst, Ihre Beziehung sich verschlechtert oder Ihr Leben außer Kontrolle gerät, weil Sie Ihre Realität vernachlässigen, um sich auf die unaufrichtige Natur der virtuellen Welt zu konzentrieren. Legen Sie den Hörer auf, bevor es zu spät ist. Nehmen Sie sich Zeit, die Verbindung zu trennen und die Rosen zu riechen. Interessiert es Sie wirklich, was der Schulfreund, für den Sie eine leichte Abneigung hatten, im Urlaub macht oder zum Abendessen isst? Erkennen Sie die Dinge in Ihrem Leben, die wichtig sind, und konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die Ihnen einen Mehrwert bringen, indem Sie auf die Dinge verzichten, die Ihnen nicht wichtig sind.

Sei präsent: Die Leute vermissen die wichtigen Dinge, während sie nach dem nächsten wichtigen suchen. Anstatt das Hier und Jetzt zu schätzen, konzentrieren wir uns auf das, was kommen wird, und lehnen die Bedeutung dessen ab, was wir heute erleben. Fast immer blicken die Menschen pessimistisch auf das Heute, optimistisch auf das Morgen und herrlich in die Vergangenheit zurück. Dies ist eine Art kognitiver Dissonanz, die Sie davon abhält, das zu erleben, was gerade in Ihrem Leben passiert. Verstehe den Wert dessen, was jeden Tag passiert, oder du wirst es verpassen und dich mit viel mehr Liebe daran erinnern, als du es dir damals erlaubt hast.

Nie aufhören zu lernen : Egal, ob Sie ein Buch lesen, einen Podcast anhören oder ein MOOC online abschließen, Sie müssen weiterhin Verantwortung für Ihr eigenes Lernen übernehmen und aktiv nach Verbesserungsmöglichkeiten streben. Lesen Sie jeden Tag 1 Stunde lang. Indem Sie eine Stunde am Tag lesen, können Sie unabhängig von Ihrem wahrgenommenen Wissensstand in 7 Jahren zu einem weltweit führenden Experten in jedem Fach werden. Wenn Sie jetzt anfangen, könnten Sie in weniger als 10% Ihres Lebens ein weltweit führender Experte auf dem von Ihnen gewählten Gebiet werden. Es erfordert natürlich Engagement und Konsequenz, aber es ist unglaublich einfach zu sitzen und zu lesen, wenn Sie lesen und schreiben können. 42% der Hochschulabsolventen haben nach dem College noch nie ein Buch gelesen. Lernen ist das Fundament, auf dem die Grundlagen unseres Lebens aufbauen. Wenn Sie neue Dinge lernen, können Sie Ihr kumuliertes Wissen erweitern, das alle anderen Bereiche Ihres Lebens beeinflusst. Erfahren Sie mehr und lassen Sie eine zufällige gegenseitige Bestäubung Ihrer Ideen zu.

Sei frei : Zwänge hemmen das Vergnügen, sei frei und erlaube dir, die Dinge, die du liebst, ohne Hemmungen zu genießen. Wir konzentrieren uns zu sehr auf das, was andere von uns erwarten, anstatt die Dinge zu tun, die uns mit den Menschen, die wir lieben, glücklich machen. Scheide dich von der Forderung ab, die Bedürfnisse und Wünsche anderer Menschen zu befeuern und lerne, dich selbst zu lieben. Wenn Sie sich nicht lieben, kann sich niemand vollständig oder in dem Maße um Sie kümmern, wie Sie es benötigen. Die Loslösung von dem Gefühl der Notwendigkeit, den Erwartungen anderer Menschen zu entsprechen, ermöglicht Ihnen die Freiheit zur Erkundung. Mach keine Dinge, weil sie das sind, was andere dir vorschreiben, mach sie, weil es dich interessiert. Folgen Sie Ihren Leidenschaften und halten Sie an den Dingen fest, die Sie zum Lächeln bringen. Der schnellste Weg zum Unglück führt über eine Vergangenheit, die von Meinungen und Überzeugungen anderer Menschen geprägt ist. Sie werden die Verschwendung erkennen. Seien Sie frei, Ihre eigenen Interessen zu erkunden und sie zu verfolgen. Wenn das bedeutet, dass man Leute abschneiden muss, die dich zurückhalten, dann soll es so sein. Sie werden andere finden, die mehr auf Ihre Mission ausgerichtet sind, wenn Sie anfangen, die Dinge zu tun, die Sie glücklich machen.

Pflege: Sei einfühlsam, verstehe die Not anderer und schätze, was du hast, wenn du es hast. Wenn Sie sehen und verstehen, dass andere weniger Glück haben als Sie, können Sie dankbar sein für die Chancen und das Leben, die Ihnen geboten wurden. Das Erkennen der eigenen Umstände bringt ein Gefühl der Demut mit sich. Sie ermöglicht es Ihnen, Ihren Wohlstand zu würdigen, sich in die menschlichen Verhältnisse einzufühlen und das selbstloseste, was Sie tun können, ist, das Leben anderer Menschen signifikant zu verbessern. Wenn Sie in einer günstigeren Position sind, müssen Sie Ihre Hand anbieten, um anderen vom Boden zu helfen. Dies wird Ihnen das überwältigendste Gefühl der Freude und des Glücks vermitteln. Die wichtigsten Dinge im Leben sind Verständnis

Teilen : Wenn du schnell gehen willst, gehe alleine. Wenn Sie weit gehen wollen, gehen Sie zusammen. Im Zentrum des menschlichen Verlangens steht das tiefste Gemeinschaftsgefühl. Um die wichtigsten Dinge im Leben zu verbessern, die Sie benötigen, um die Menschen hereinzulassen, müssen Sie das erworbene Wissen teilen und verbreiten. Wenn Sie Fähigkeiten haben, die Sie frei teilen können, unterrichten Sie die Menschen und helfen Sie anderen, erwachsen zu werden. Sie werden vielleicht nicht sofort davon profitieren, aber Sie werden wissen, dass Sie wesentlich zum Fortschritt der Gesellschaft beitragen. Teilen ist der Kern dessen, was es bedeutet, menschlich zu sein. Wenn wir nicht unser Wissen über die Herstellung von Feuer, Haushalten oder Elektrizität geteilt hätten, wo wären wir? Nehmen Sie Ihre Verantwortung gegenüber der Menschheit wahr und werden Sie zum Zeitgeist Ihrer Zeit.

Nein. 🙂 Ihr Körper reagiert aufgrund des emotionalen Denkens und der jeweiligen Umstände in bestimmten Situationen physisch negativ. Sie können nicht glücklich sein, wenn Sie die physiologischen Empfindungen spüren, die mit Angst, Leiden und Schmerz einhergehen. Ihr Geist konzentriert sich auf die negativen Empfindungen, die Sie erleben. Kannst du danach wieder glücklich sein? Möglicherweise. Aber du musst dich erst mental anpassen. Wenn ich dir ins Gesicht schlagen würde, würdest du glücklich bleiben? Im Moment nicht. Lol. Vielleicht sind Sie später wieder glücklich, wenn Sie feststellen, dass es sich um einen Unfall handelt. 🙂 Es hängt alles mit Situationen und Umständen zusammen. Kannst du im Allgemeinen glücklich sein? Sie können nach negativen Situationen mit positiver Wertschätzung und dem Lernen, verschiedene Perspektiven zu betrachten, die Gedanken zurück zu glücklich verschieben. Es ist Geist über Materie. Sie können jedoch plötzliche körperliche Reaktionen auf plötzliche Situationen nicht jederzeit kontrollieren. Es geht darum, das Auf und Ab zu überwinden und nach dem Erleben eines Negativen immer wieder positive, glückliche Gedanken zu finden.

Es gibt Millionen Dinge, über die sich Menschen glücklich oder unglücklich fühlen.

Aber es ist im Allgemeinen nicht möglich, immer glücklich zu sein.

Eigentlich fühlst du dich nicht glücklich, wenn du etwas bekommst. Aber du fühlst dich glücklich, wenn das, was du bekommst, das ist, was du willst und du akzeptierst es. Wenn Sie nicht bekommen, was Sie wollen, werden Sie unglücklich sein, weil Sie es nicht akzeptieren.

Für die meisten Menschen bedeutet Glück immer, dass sie etwas haben. Sagen Sie, nachdem Sie die erste Klasse in der Prüfung erhalten haben, nachdem Sie einen Job bekommen haben, nachdem Sie geheiratet haben usw.

Aber wahres Glück ist genau hier in diesem Moment. Wie ist das?

Die Annahme einer Situation ist Glück und die Ablehnung einer Situation ist Unglück.

Einige verwirren Vergnügen mit Glück. Vergnügen ist körperlich, während Glück ein geistiger Zustand ist.

Das wahre Glück ist die Glückseligkeit, die erlebt wird, wenn man völlig egolos wird.

Das Üben von Yoga kann uns zu wahrem Glück führen.

Eine Gesellschaft glücklicher Menschen kann uns sehr helfen, die meiste Zeit praktisch glücklich zu sein.

Andere versuchen, den Staat zu erreichen, indem sie sich durch Getränke, Drogen usw. vergessen.

Sie können meinen Artikel über Meditation und Atmung im Zusammenhang mit dem Studium usw. über QUORA lesen. Anil Kulkarnis Antwort auf Wie lehrt man sich selbst zu meditieren? und die Atemtechnik in Anil Kulkarnis Antwort auf Warum fühle ich mich müde, wenn ich mit dem Lernen beginne? Was kann ich machen?

BLOG: Weisheit: http://www.wisebee.quora.com

Lesen Sie dies einfach auf ” Bangalore Mirror “, damit ich dachte, es könnte Ihnen helfen, immer glücklich zu bleiben!

Es heißt ” Zentangle ” und wird schnell zu einem beliebten Stress-Buster wie Meditation.


Meditation versetzt den Geist in einen Zustand der Ruhe. Zentangle hat einen ähnlichen Effekt auf die Psyche!


Zentangle unterscheidet sich von anderer Kunst… Es unterscheidet sich sehr von normalem Zeichnen, Malen und anderen Kunstformen. Es soll eine Form der künstlerischen Meditation sein, die jeder machen kann. Alles was Sie brauchen ist ein Stück Papier und einen Bleistift!

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
Es ist keine Vorplanung erforderlich. Beginnen Sie einfach mit dem Kritzeln und ein Muster entsteht von alleine.


Es ist eine unbeschwerte Art, sich zu entspannen und absichtlich einen Fokus- und Perspektivwechsel zu ermöglichen.

Es gibt keine vorgefassten Vorstellungen, daher gibt es auch keine Erwartungen.

Und wir alle wissen, wie wichtig die Null- Erwartung für unser GLÜCK ist !

Vielen Dank 🙂

Mit freundlicher Genehmigung von Bangalore Mirror & wikiHow
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Lassen Sie mich Ihre Frage durch eine Geschichte beantworten.
Es war einmal ein König namens William.
Jeder in seinem Königreich lebt ein glückliches und erfolgreiches Leben.
William hatte einen 4-jährigen Sohn, Arthur, den er mehr als alles andere auf der Welt liebte.
Doch eines Tages wurde Arthur so krank, dass nicht einmal ein einziger Arzt ihn heilen konnte und er schließlich starb.
Nach diesem Vorfall war William nie mehr dieselbe Person.
Seit diesem Tag dreht sich in seinem Leben alles um Trauer und Trauer, vertraute er sich an
in seinem Zimmer und begann über alle wichtigen Angelegenheiten seines Königreichs zu zögern.
Als er diesen einen seiner engen Freunde und auch einen sehr talentierten Alchemisten, Oliver, sah, besuchte er ihn und nachdem er sein Beileid ausgesprochen hatte, begann er über den Zustand seines Kapitals zu sprechen König und alle …
Nachdem er Oliver einige Zeit zugehört hatte, sagte ihm William, dass er wieder auf seinem Thron sitzen und wie zuvor herrschen würde, nur wenn er ihm einen Ring anbieten könnte, der ihn immer glücklich machen würde.
Als guter Freund stimmte Oliver dem zu und nach einer Woche überreichte er dem König diesen Ring.
Und nach diesem Tag … hat William … nie mehr zurückgeschaut.

JETZT stellt sich die Frage, was an dem Ring so besonders war.
War es eine Kombination aus seltenen Tränken oder etwas magischem Zeug?

Naja eigentlich war es nichts dergleichen.

Was den Ring so besonders machte, waren 4 Wörter, die auf dem Ring

                                        

AUCH DIES WIRD VORÜBERGEHEN


In gewisser Weise sind wir alle wie William und wir haben Leute wie Arthur und Oliver in unserem Leben. Wir müssen nur genau zuhören und verstehen, was Oliver sagt, und uns keine Sorgen mehr um Arthur machen.

Verstehe zuallererst, was dich davon abhält zu lächeln und zu leben (Glück ist Leben). Analysieren Sie im nächsten Schritt die Situation. Mit Analyse meine ich das Was, Warum und Wie (insbesondere das Warum). Bevor Sie fortfahren, passen Sie dies in Ihren Kopf, dass alles in Ordnung sein wird. Lass uns weitermachen. Denken Sie über die positiven und negativen Aspekte der Situation nach. Versuchen Sie auch, eine Gelegenheit darin herauszufinden.

Überlegen Sie, was getan werden kann, um aus dieser Situation herauszukommen (um sie zu lösen). Wenn Sie an Gott glauben, brauchen Sie nichts außer Ihm. In all den schwierigen Zeiten wird es auf jeden Fall mindestens ein positives Ergebnis geben. Es wird schwer zu wissen sein, aber Sie werden schließlich. Sei niemals in Eile, um Dinge herauszufinden. Gute Dinge brauchen Zeit.

Ich betone mehr das Positive, weil es letztendlich zum Glücklichsein führen wird und darüber diskutieren wir. Richtig! Wenn Sie dann nicht darüber nachdenken können, geben Sie ihm etwas Zeit (wie bereits erwähnt). Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie niemals etwas sagen, wenn Sie wütend sind. Das ruiniert fast alles und die Situation wird schlimmer. Antworte nicht sofort.

Lassen Sie sich nicht von vagen Ängsten davon abhalten, das zu tun, was Sie wollen. Steh auf und töte diese Angst. Wenn Sie ein Problem mit jemandem haben, sprechen Sie diese höflich an. Frustrierter Verstand gibt niemals eine Lösung heraus. Sprechen Sie mit ihnen und finden Sie gemeinsam eine Lösung. Hört auf sie. Möglicherweise möchten Sie nicht zuweilen, aber Sie müssen die vollständige Situation verstehen.

Es ist passiert und man kann eigentlich nichts dagegen tun. Gehen Sie mit einem kühlen und positiven Verstand damit um. Versuchen Sie, die Sichtweise aller zu verstehen, und treffen Sie dann eine Entscheidung. Sie können niemals Ihre Meinung äußern und erwarten, dass jeder Sie versteht, wenn Sie dies nicht tun.

Wenn Sie einmal daran denken, positiv zu bleiben, werden die Dinge von selbst geregelt. Sie müssen dann nicht mehr dafür arbeiten, weil Positivität überzeugt und schön ist. Betonen Sie sich auch nicht zu sehr in schwierigen Zeiten. Harte Zeiten lehren uns das Leben. Sobald Sie in der Lage sind, eine schwierige Situation positiv zu bewältigen, müssen Sie sich nie mehr fragen, was getan werden kann, um glücklich zu bleiben. Glück wird zu dir kommen.

Und das zu schreiben hat mich glücklich gemacht. Danke, Alter 🙂