Tendelphia oder wie Pearl Jam den Fluch aufhob

Gelegentlich versuche ich herauszufinden, wie viel Zeit und Geld ich für Pearl Jam ausgegeben habe.

Es ist eine gefährliche und entmutigende Aufgabe, da die Antworten immer “nie genug Zeit” und “viel zu viel Geld” sind.

Wenn Sie Pearl Jam von meinem Leben abziehen würden, hätte ich wahrscheinlich ein beträchtliches Sparkonto. verbrachte viel weniger Stunden im Stehen in allgemeinen Einlass- und Waren- und Ticketlinien; Ich habe weniger Freunde mit meinem endlosen Gerede über Pearl Jam entfremdet und etwas Produktives mit meiner Freizeit gemacht, wie ich weiß nicht, wie man Ukulele spielt. (Nur ein Scherz, das habe ich versucht. Danke Ed.)

Andererseits, wenn Sie Pearl Jam aus der Geschichte meines Lebens gelöscht haben, besteht die gute Chance, dass ich nicht mehr am Leben bin.

Und am Jahrestag von Pearl Jams Konzert am 29. April 2016 in Philadelphia, wo sie ihr Debütalbum Ten von Anfang bis Ende aufführten, habe ich darüber nachgedacht, wie viel mir diese Band und ihre Fans bedeuten.