Was ist dein unvergesslicher Videospiel-Moment?

Ich habe ein paar von allen verschiedenen Spielen.

Auf dem Rückweg vom West Midlands Safari Park können Sie die legendäre Pokemon Dialga in Pokemon Diamond (meinem ersten Pokemon-Spiel) einfangen.

Immer mein erstes Shiny Pokemon (ein weiblicher Slowpoke).

Besiege Alduin in Skyrim und stehe an der Spitze des Throat of the World, während Drachen in einem Kreis um dich herum brüllen.

Beende Breath of the Wild (AMAZING game), besiege Ganon und verlasse das Hyrule Castle mit * spoiler * im Schlepptau. Auch in dem Moment, in dem Sie das Meisterschwert aus dem Sockel ziehen und es in die Höhe halten (Screenshot davon auf meinem Switch).

Ein Moment aus meiner Lieblingsspielserie Ace Attorney Dual Destinies, die in einer Raumstation von Robotern gefangen wurde, die einen Fall untersuchen, und eine Zwischensequenz spielt, wie Edgeworth ankommt und später herausfindet, dass er ein paar Fäden gezogen und Phoenix wieder durch die Bar gebracht hat in der vorletzten Gerichtssaal-Szene nach “Jahren”, in denen sie sich nicht im Gerichtssaal gegenüberstanden. Es ist auch eine Szene im nächsten Spiel der Serie, in der Edgeworth den Charakter durchbricht und bei einer krassen Kopie seiner Lieblingsfernsehsendung ausflippt.

Abschluss des letzten Überfalls in GTA V und GTA Online, insbesondere der unvergessliche Wechsel von der Euphorie, es das erste Mal zu beenden, zur Wiederholung und der Langeweile, es die nächsten 50 Mal zu beenden.

Fire Emblem spielen Erwecke und verbinde deine Lieblingscharaktere, damit sie heiraten können, und beende das Spiel mit dir, deinem Mann / deiner Frau, den spielinternen Kindern und der Vielzahl anderer Charaktere, die alle Kommentare abgeben, nachdem du den letzten Gegner besiegt und die Geschichte beendet hast . (Gebunden für die beste Geschichte in einem Spiel, das ich gespielt habe.)

Spielen und beenden Sie Dragon Quest IX, indem Sie den wahren Gegner besiegen und ihn einlösen, bevor das Spiel endet und das Nachspiel beginnt. (Gebunden für die beste Geschichte in einem Spiel, das ich gespielt habe.)

Dead Space-Trilogie (PS3)

  • Besiege den Hive Mind und fliege von diesem gottverlassenen Planeten weg
  • Zerstöre den Marker und verlasse die gottverlassene Raumstation
  • Töte den Bruder Moon und fliege von einem anderen gottverlassenen Planeten weg

Yoshi’s Island (Super Nintendo)

  • Besiege Baby Bowser, versammle die kleinen Mario-Brüder wieder und bringe sie zu ihren Eltern zurück

Schlachtfeld 3 (PS3)

  • Spielen in der Metro. Ich habe ein LMG mit einem Zweibein, deshalb gehe ich in einem der vielen Gänge in Bauchlage und lege meine Waffe nieder. Ich fahre dann fort, Trupp um Trupp des gegnerischen Teams zu mähen

Mortal Kombat (Nintendo)

  • Den vierarmigen Goro zu Tode schlagen

Mass Effect-Trilogie (PS3)

  • Saren und Harbinger besiegen. Leider verzögert sich nur das Unvermeidliche
  • Rettung der Menschheit vor den Sammlern
  • Verhindern, dass die Reapers die Galaxie zerstören

Left 4 Dead 2 (Steam)

  • Mehrfach den Fängen der Untoten entrinnen

All dies (außer Battlefield 3) hat viel Zeit und Mühe gekostet, hat sich aber voll und ganz gelohnt (insbesondere Battlefield 3).

Legende von Zelda: Okarina der Zeit

Dies ist das erste Spiel, das ich zu Ende gespielt habe. Ich würde ein Spiel beginnen und es nie beenden. Aber das war noch etwas anderes. Das Fantasy-Genre war früher mein Favorit (es ist nicht mehr da). Wie auch immer, so lief es. Ich hatte mich auf drei Dungeons hochgearbeitet. Es war Zeit für den vierten Dungeon. Der Wald Tempel. Das Spiel hatte mir schon Momente beschert. Ich bin durch den Kerker gewalzt und habe eine Warnung von Navi bekommen (es ist im Grunde Ihr Begleiter im Spiel, für diejenigen, die nicht gespielt haben). Ich musste es vermeiden, unter Schatten zu gehen.

Aber ich ignorierte die Warnung und schaute weiter. Plötzlich packte mich dieses Monster namens The Wallmaster. Dies war der größte Sprung, den ich jemals in einem Spiel hatte (und ich habe nicht viel gespielt). Wirklich der unvergesslichste Moment für mich. Hier ist ein Wallmaster.

https://zelda.gamepedia.com/medi…

Es gibt viele, aber das erste, an das ich denke, ist ein reguläres BF1-Spiel. Es ist der Modus, in dem Sie Ihr Gebiet schützen müssen, wie das Einfangen der Flagge, aber mit Waffen.

Die feindlichen Soldaten näherten sich und ich war an der Front und dann starb ich, ich sah alle feindlichen Soldaten rennen und unserer Basis näher kommen. Beide Teams befanden sich in diesem Bereich, so dass viele Soldaten starben, Kugeln in der Luft flogen und Bomben explodierten, sodass man nicht wirklich aufstehen konnte. Ich nahm ein Scharfschützengewehr von einem toten Feind und ging zum hinteren Teil des Geländes und versteckte mich hinter einem Baum. Dies war meine einzige Chance, die Gegend zu retten und das Spiel für das Team zu gewinnen.

Ich war so. Gleiche Karte und Gebiet.

Ich fing an, auf die feindlichen Soldaten zu schießen. Ein Schuss, ein Schlag. Ich habe ungefähr 10 Soldaten mit nur 10 Kugeln getötet. Die feindlichen Soldaten begannen sich zu verstecken, also musste ich rennende Soldaten ausschalten. Genauso wie letztes Mal. Ich habe 5 Soldaten mit 5 Kugeln getötet. Diese Tötungen gaben uns die Chance, den Feind furchtlos anzugreifen, und es gab uns den Sieg und ich war so glücklich.

Dies war die Szene, in der sogar Männer weinten!

Shepherd : Hast du die DSM?

Geist : ” Wir haben es verstanden, Sir!

Shepherd : ” Gut … das ist ein Ende weniger.

– Hirte kurz vor dem Verrat an Ghost und Roach.

Eine weitere würdige Szene:

Vor fünf Jahren habe ich im Handumdrehen 30.000 Männer verloren . Und die Welt hat einfach nur zugesehen. Morgen wird es keinen Mangel an Freiwilligen geben, keinen Mangel an Patrioten. Ich weiß, dass Sie verstehen.

– Die letzten Worte von General Shepherd.

Ich war begeistert, Mario (1) auf NES zu spielen, und es war mir unerträglich, mit dem zweiten Player-Controller – auch bekannt als „Luigi“ – zusammen zu sein.

Mein Freund, normalerweise kein besserer Spieler als ich, schien die Götter während seines Zuges zu kanalisieren.

In jedem Level dachte ich: “Dies muss sicherlich der Ort sein, an dem er sterben wird?!?”

Nur um meine Hoffnungen immer wieder zunichte zu machen.

Er hat es bis zum letzten Schloss geschafft und BEAT BOWSER !!!

Das allererste Leben!

Nun, ich bin traurig zu berichten, dass dies DER BESTE Weg ist, um jemandem den Zug abzunehmen. Dies liegt daran, dass das Spiel nach dem Beenden des Spiels neu gestartet wird, jedoch in einem härteren Modus.

Der unglückliche zweite Spieler hätte unter diesen Umständen genauso gut draußen spielen können – denn es kommt keine zweite Runde!

Es wird nur neu gestartet und Sie können zwischen 1 und (vielleicht?) 2 Spielermodi wählen.

Schwer zu vergessen … verdammt Mike! Obwohl ich ihm vergebe und hoffe, dass das Leben ihn gut behandelt.

Ich habe angefangen, PC-Spiele zu spielen, bevor die meisten Leute überhaupt wussten, was ein PC ist. Ich bin seit langer Zeit ein PC-Gaming-Enthusiast. Ich werde die Top 3 unvergesslichen Momente in all meinen Jahren des PC-Spielens teilen.

  1. Untergang (1993)
    Nach jahrelangen 2D-Spielen wie Pong, Pacman und Donkey Kong hat jemand herausgefunden, wie man 3D auf einem 2D-Bildschirm erleben kann. Ich weiß, dass es vorher 3D-Spiele gab (zB Wolfenstein 3D 1992), aber dies ist das erste, das mich umgehauen hat!
  2. 3dfx Interactive Voodoo 2 (1998)
    Nach Jahren des Spielens von Software für 3D-Spiele kam 3dfx Interactive aus dem Nichts und sagte, dass es ein Produkt gibt, das Ihr 3D-Spielerlebnis um das 100-fache verbessert, wenn Sie es nur an Ihren Computer anschließen. Ich habe mir eines gekauft, es eingesteckt und war total begeistert!
  3. Starsiege: Tribes (1998)
    Ich erinnere mich, dass ich 1997 über dieses Spiel gelesen habe. Ich konnte nicht glauben, was ich las: offene Weltschlachten mit bis zu 32 Spielern, Jetpacks, Fahrzeugen usw. Ich habe es erst ein Jahr später geglaubt, als das Spiel veröffentlicht wurde . Ich erinnere mich, dass ich es bei meinem lokalen GameStop gekauft, installiert und dann mit meinem 56k-Modem verbunden habe. Ich war absolut überwältigt von der Netzwerkleistung und dem reibungslosen Gameplay mit 32 Spielern auf einer riesigen Freifläche! Umgehauen! Ich habe das Spiel jahrelang gespielt, dann Tribes 2 (2001) , dann Tribes Vengeance (2004) , dann die schrecklichen Tribes: Ascend (2012) , die die Serie zerstört und der IP einen schlechten Namen gegeben haben. Schade.

Ich fühle mich irgendwie albern, wenn ich das sage, aber… ich war nie wirklich ein Spieler in dem Sinne, dass ich eine große Spielkonsole oder einen eigenen Fernseher mit Konsolen hatte. Ich hatte einfach nicht das Geld dafür und meine Eltern waren nicht bereit, das für mich zu kaufen (logischerweise, weil das Zeug so teuer ist). Wie auch immer, ich war gezwungen zu warten, bis meine Eltern mir und meinen drei Geschwistern eine neue Heimkonsole kauften. Also haben sie uns vor ein paar Jahren eine Wii U gekauft, allerdings ohne irgendwelche Spiele. Also kaufte ich Mario Kart 8, legte die CD ein und begann zu spielen. Ich kann mich nur daran erinnern, dass ich extrem begeistert war, weil ich die Grafik für so ausgefallen hielt. Ich habe geschrien, und mein jüngerer Bruder auch. Vom Ladebildschirm bis zur Musik, von der Interaktion der Charaktere im Spiel bis zur Bewegung der Karts… Ich war einfach so glücklich, dass Nintendo die HD-Grafik, die Physik-Engine und die Detailgenauigkeit im Spiel, die ich angeschrien hatte, eingeholt hat der Fernsehbildschirm. Diese Nacht war die beste.

Vielleicht bin ich einfach zu leicht zufrieden, wer weiß. Aber ich war damals einfach so glücklich.

MIDTOWN MADNESS und GTA: VICE CITY spielen

Zerstöre jederzeit irgendetwas und niemand ist da, um dir zu sagen, was du tun sollst.

Mit Hilfe von Cheat-Codes war ich unsterblich * böses Lächeln * und kann alles.

Es gab auch ein paar andere Super-Duper-Spiele, aber diese beiden waren meine Favoriten, als ich ein unschuldiges Schulmädchen war.

Ich werde nie einen Moment vergessen, in dem ich Red Dead Redemption gespielt habe. Es ist nicht eines meiner Lieblingsspiele aller Zeiten, aber ich fand es ein anständiges Spiel. Etwa in der Mitte des Spiels, nachdem alle Arten von bösen Jungs erschossen wurden, gibt es eine kurze „Pause“, in der der Protagonist zu Pferd reitet und mit einem stimmhaften Musiktitel nach Mexiko einreist. Etwas an dieser Szene hat mich wirklich bewegt. Es war kein actiongeladener Moment voller Geschicklichkeit und Hand-Auge-Koordination. Es hielt sich einfach am analogen Stick fest.