Bist du glücklich mit deiner aktuellen Lebenssituation?

Hölle, ja. Ich hatte ein fantastisches Glück in meinem Leben und erinnere mich ständig daran.

Erstens bin ich ein weißer, heterosexueller Mittelklasse-Mann, der 2017 in Kalifornien lebt. Also habe ich es auf Anhieb so gut gemacht, wie es die menschliche Erfahrung vermuten lässt.

Darüber hinaus habe ich eine erstaunliche und geduldige Frau, die meine Persönlichkeitsmerkmale perfekt ergänzt. Sie ist liebevoll, unglaublich nachdenklich und tritt mir in den Arsch, wann immer ich es brauche. Während ich in den letzten vier Jahren in der Grundschule war, um Erdnüsse zu machen, hat sie durchweg sehr gutes Geld verdient, was mir Luxus ermöglicht, den viele meiner Kommilitonen nicht erleben können. Und sie hält es nie über meinen Kopf. Wir sind seit 8 Jahren zusammen, haben 2 Jahre verheiratet und ich hoffe nur, dass ich zuerst sterbe.

Irgendwie bin ich in der Schule gelandet und habe etwas gemacht, das mir Spaß macht. Ich war nie der beste Student. Ich hatte einen B-Durchschnitt an der High School und am College und war bei den SATs und GRE-Tests in Ordnung (es dauerte 3 Versuche, um eine akzeptable Punktzahl bei der GRE-Physikprüfung zu erreichen). Aber irgendwie traf ich die richtigen Leute zu den richtigen Zeitpunkten in meinem Leben, als ich auf dem College in die Physik gezogen wurde, dann in die Forschung, dann in ein paar Physikforschungsjobs außerhalb des Colleges und dann auf wundersame Weise in ein anständiges Physikstudienprogramm an einer angesehenen Universität. Ich erinnere mich jeden Tag an die Brillanz und den hervorragenden Charakter meiner Kollegen und Klassenkameraden, wie glücklich ich bin, hier zu sein. Jetzt, da ich kurz vor dem Abschluss stehe, muss ich mich auf die Suche nach einem richtigen Job machen. Das ist ein bisschen nervenaufreibend angesichts der derzeitigen Schwierigkeiten bei der Finanzierung der Grundlagenforschung. In der Privatwirtschaft gibt es jedoch offenbar viele interessante Optionen für Physiker. Ich bin aufgeschlossen, so oder so geht es mir gut.

Endlich habe ich den größten Hund:

Ham überblickt die Santa Monica Mountains.

Als wir sie in einem Tierheim in Long Beach abholten, war sie der schüchterne Kerl des Mülls. Aber jetzt ist sie die stolzeste, verspielteste und abenteuerlichste Hündin, die du jemals treffen wirst.

Nein, ich bin mit meiner aktuellen Lebenssituation nicht ganz zufrieden und es gibt in Zukunft weniger Chancen, über mein Leben glücklich zu sein.

Ja, du hast es richtig gehört, es scheint, als wäre ich pessmistisch in Bezug auf das Leben.

Gründe für Pessimismus: –

  • Diabetes, der nicht zu heilen ist und mit dem MBBS- und Hostel-Leben nur sehr schwer zu bewältigen ist.
  • Chronisch verkalkte Pancritits – Auch nach dem Verzehr eines Stücks Pizza ist immer wieder Angst vor Schmerzen.
  • Vollständige Abhängigkeit von den Eltern für alles, monatlich werden 12-15 Tausend für die medizinischen Kosten ausgegeben.
  • Lebe das Leben wie eine 60-jährige Person in einem jungen Körper.

Trotzdem habe ich in meinem Leben die Motivation, etwas zu erreichen, von dem ich in meinem Teenager-Leben geträumt habe und das mir ein wenig Glück gibt.

Ich möchte Frieden in meinem Leben.

Leben ist eine Kunst. Entweder du bist glücklich oder du kennst die Wahrheit in der Tiefe. Du musst eine wählen. Du willst Frieden in deinem Leben oder du willst alle Spiele in deinem Leben gewinnen. Zähle deinen Segen in deinem Leben und lebe glücklich oder Analysieren Sie das Rätsel Leben und machen Sie sich Illusionen. Versuchen Sie es und versuchen Sie es. Wenn Sie Ihr Ziel erreichen, spüren Sie den Nervenkitzel des Lebens. Wenn Sie das Ziel nicht erreichen … sagen, dass Trauben sauer waren, das habe ich nie probiert. Ignoriere dann dein Versagen in der Vergangenheit und setze deine ganze Energie für dein nächstes Ziel ein.

Wenn Sie mit den Themen nicht in Ihrer Kontrolle sind und Glück wünschen, werden Sie es nie bekommen. Wenn Sie sich auf realistische Ziele konzentrieren und alle kleinen kleinen Erfolge spüren, wird das Leben Sie glücklich machen.

Das Leben behandelt uns immer so, wie wir an das Leben denken. Unter tausend Nöten können Sie mit einer Quelle der Hoffnung glücklich sein, wenn Sie mit dieser Hoffnung alle Ihre Nöten ignorieren. Wenn Sie sich auf kleine Fehler in allen komfortablen Umgebungen konzentrieren, wird Sie niemand glücklich machen.

Der Mensch passt sich allen Nöten an. Der einzige Unterschied ist, dass ich dieses Leben in einem Monat akzeptieren kann, während eine andere Person dasselbe Leben in sechs Monaten akzeptieren wird. Wenn Sie also zu sehr mit den Ergebnissen Ihrer Bemühungen verbunden sind, macht Sie das Leben unglücklich. Wenn Sie sich sportlich betätigen und das Spiel genießen. … Fühle immer die Energie zu leben.

Ich habe immer vorsätzliche Verlobungen und konstruktive Freizeit. Das Leben gibt mir immer neue Möglichkeiten, es zu fühlen und glücklich zu sein mit den neuen Erfahrungen auf dem Weg des Lebens. Ich beobachte das Leben als Ganzes. Versucht, nicht vom Leben kleiner Fehler kontrolliert zu werden.

Oh ja! Ich sollte fliegen wie der Weihnachtsmann und Geschenke an alle werfen.

Jedermann? Wer…?

SIE! Jeder, der dies liest und meine Inhalte schon eine Weile oder länger liest, verdient mehr als nur ein Dankeschön.

Warum muss ich Liebe verbreiten?

Ich habe gestern meine ersten 500 Follower auf Quora überschritten !!

Dies gibt mir eine positive, aufregende und motivierende Stimmung, mehr und besser zu schreiben. Während dieser kurzen Reise habe ich mein Schreiben verbessert. Jede Antwort vermittelt ein tiefes Verständnis für das Schreiben und Möglichkeiten, die Leser optimal zu erreichen. Ich versuche, die Leser zu erreichen, indem ich das Beste von mir gebe. Ich danke Ihnen allen, dass Sie mit meinen sarkastischen und lustigen Inhalten zurechtkommen.

und es gibt noch mehr Gründe, glücklich zu sein.

  • Fertige einen weiteren Roman innerhalb von 3 Tagen. Früher habe ich Wochen gebraucht, um eine zu beenden.
  • Teilnahme an Mood Indigo, Content Writing für das College Magazine, Mun Workshops, mit viel heißem Kaffee!
  • Ich liebe dieses Wetter, flotte Kälte und knackiger Sonnenschein sind eine perfekte Kombination.
  • Begann jeden Tag zu trainieren, genug von dieser Dünnheit!

Es sind die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen!

Harshit Chandani

Meist. Es gibt zufällige Missstände, die durch einfaches Vorhandensein unvermeidbar sind. Ich habe diese: Zu viel Bauchfett, ein Stoffwechsel, der meinen leidenschaftlichen Wunsch nach Fitness, alternden und sterbenden älteren Verwandten nicht toleriert. Ich werde in meiner Karriere NIE zufrieden sein. Ich werde nie genug Geld verdienen oder geistig genug stimuliert werden.

Aber das sind sehr reale, halbnormale menschliche Varianzen. Sie kommen und gehen. Aber in den Dingen in meinem Leben, die wirklich wichtig sind, kann ich mir nicht vorstellen, glücklicher zu sein. Ich denke ich könnte es sein. Aber das wäre wahrscheinlich nur vorübergehend. Welches mentale Gleichgewicht mir auch immer von der Natur gegeben wurde, hält mich bei einem soliden 6-8 von 10 Punkten (0–10; 0 = miserabel; 10 = glückselig). Selbst das Schlimmste im Leben – eine schlimme Nackenverletzung, die mir Qualen bereitet; Stiefmutter, die gerade gestorben ist – ich gehe selten unter eine 6 und selbst dann ist es für einen sehr kurzen Zeitraum.

So. Es gibt Dinge, die ich nicht haben will. Aber all die Dinge, die ich brauche und all die Dinge, die wichtig sind, ja, ziemlich perfekt. Also gibt Gott mit einer Hand und so weiter.

Absolut.

Haben Sie schon einmal überall nach Ihren Schlüsseln (oder anderen Gegenständen) gesucht, um festzustellen, dass Sie sie die ganze Zeit in der Hand hatten? Glück ist so. Glück kommt nicht von materiellen Dingen oder Geld. Es kommt von tieferer Erfüllung und indem man von innen zufrieden ist.

Lassen Sie mich zunächst erklären, warum ein Lebensstil, der auf Geld und materiellen Dingen basiert, uns kein Glück bringt.

  • Wenn Sie sich für Ihr Glück auf Geld verlassen, geraten Sie in einen endlosen Kreislauf der Frustration. Welcher Zyklus? Der Zyklus des Denkens: „Ich werde glücklich, wenn ich X bekomme“, dann X bekommen, nicht zufrieden sein, dann denken: „Ich werde glücklich, wenn ich Y bekomme“, dann Y bekommen und dann mit demselben Zyklus weitermachen der Frustration. Leider hat man uns zu der Überzeugung geführt, dass das Jagen nach Geld und nach vorübergehenden Dingen uns Erfüllung bringen wird. Aber das tut es nicht. In Amerika sind die Menschen depressiver und ängstlicher denn je, obwohl wir so viel haben. Denn je mehr du hast, desto mehr willst du und desto schwieriger ist es, wahres Glück und wahre Zufriedenheit zu finden.

Wie sieht dann Glück aus, wenn es sich nicht um materielle Dinge handelt?

  • Haben Sie schon einmal überall nach etwas gesucht, nur um festzustellen, dass Sie es die ganze Zeit bei sich hatten. Glück ist so. Anstatt zu versuchen, jeden Wunsch zu erfüllen, der uns in den Sinn kommt, können wir uns stattdessen mit dem zufrieden geben, was wir gerade haben. Der Versuch, jeden Wunsch zu erfüllen, den wir haben, ist ein endloser Prozess, der nur zu Frustration führt, denn je mehr wir versuchen, unsere Wünsche zu befriedigen, desto mehr Wünsche haben wir am Ende. Und wir können niemals glücklich sein, wenn wir immer in einem Zustand sind, in dem wir etwas wünschen, denn solange wir etwas wünschen, können wir im gegenwärtigen Moment niemals Frieden erreichen.
  • Der Weg, um diesen Zustand der Zufriedenheit zu erreichen, führt über die Spiritualität. Es gibt einen Grund, warum jede wichtige Kultur eine Komponente der Spiritualität hat. Wir sind spirituelle Wesen in unserem Kern. Durch die Spiritualität verbinden wir uns wieder mit unserer ursprünglichen Quelle (dem Höchsten, Gott, Allah, Jehova, Krishna usw.). Auf diese Weise erleben wir eine ewige, immer größere Glückseligkeit. Durch diese Glückseligkeit können wir voll und ganz glücklich und zufrieden werden. Wir werden bedingungslos glücklich, was bedeutet, dass wir trotz anderer Umstände in unserem Leben die ganze Zeit glücklich sind. Sie müssen nicht mehr nach Glück suchen. Sie werden es stattdessen immer bei sich haben.

Schau, wie glücklich er ist. Beweise, dass du nicht viel brauchst, um glücklich zu sein.

Daher wird der Weg der inneren Zufriedenheit immer mehr Glück bringen als der Weg der Gier und des Materialismus. Wenn Sie mehr über dieses Thema lesen möchten, würde ich diesen Artikel empfehlen. Viel Glück bei Ihrer Suche nach Glück. Hare Krishna.

Quellen: eine meiner anderen Antworten hier.

Seit zwei Tagen bin ich dieser Frage aus dem Weg gegangen, da unser Glück von einer Reihe von Faktoren abhängt, sodass man im Grunde nicht immer glücklich sein kann.

Aber was gestern vor mir passiert ist, war absolut unglaublich.

Ich bin ein Mensch, der es nicht mag, wenn meine Arbeit nicht besonders geschätzt wird, wenn Sie 100% geben und Ihr Chef all diese Arschlecker trotzdem schätzt.

Irgendwann schimpft mein Chef ohne Grund mit mir, nur um seinen Standpunkt zu beweisen und umso enttäuschender, wenn er das vor meinen Kollegen tut.

Aber der gestrige Vorfall hat meine Gedanken komplett verändert.

Es war ein Projekttreffen um 12:00 Uhr. Von der obersten bis zur untersten Ebene waren alle Mitarbeiter da, aber weißt du was … wer war nicht da?

Unser geliebter Pflanzenkopf.

Unser Werksleiter hat uns seit 45 Minuten bezüglich der Inbetriebnahme der Anlage angesprochen, aber der Werksleiter war immer noch nicht da. Plötzlich tauchte er auf und das Gespräch zwischen Bauleiter und Werksleiter verlief so.

(Ich möchte Sie daran erinnern, dass beide mehr als 5 Lacs pro Monat verdienen, damit Sie ihre Position verstehen können.)

Site Head (wie er meinen Chef sieht): Sie sind nicht kreditwürdig, an diesem Meeting teilzunehmen.

Betriebsleiter : Es gab ein Problem.

Site Head : Ich möchte keinen Streit anhören. Seit dem ersten Tag habe ich Sie viele Male gewarnt, aber Sie tun dasselbe.

Aber Sir ..

Halte den Mund, halt den Rand, Halt die Klappe….

Wir waren alle gleichzeitig schockiert und glücklich, aber Sie wissen, dass es kein Ende war.

Site-Kopf : Sie haben keinen Zeitwert.

12 Uhr bedeutet 12 Uhr. Du musst kommen.

Aber Sir, es war ein wichtiger….

Halt einfach die f # ££ & up … oder hör auf ..

Was denkst du, wir sind alle nicht beschäftigt?

Wir sind frei zu hören ???

Sie geben allen ein schlechtes Beispiel.

Dies ist das letzte Mal, dass ich Sie warne.

Wenn dies jemals wieder vorkommen sollte, werde ich Sie ersetzen.

Ich war wie ja ja ja .. Mach es jetzt ..

Wir waren alle glücklich, weil jemand, der nie eine Chance verpasst, uns zu demütigen, wie ein kleiner Junge zu stehen.

Wie ein Schullehrer, der seine Klasse nimmt.

Endlich habe ich verstanden, dass ich nicht der einzige bin.

Ich bin jetzt glücklich…. 😛

Letzten Monat

In den letzten Jahren habe ich ernsthaft daran gearbeitet, in meinem Team ein gutes Image für mich zu schaffen. Nach ein paar Monaten der Aufregung über den Visastatus landete ich am 5. Oktober für ein Jahr in Kanada (genauer gesagt in Mississauga). Das Leben sah so aus, als ob ich vorhatte, das Beste aus dieser Gelegenheit zu machen, indem ich eine Menge Geld sparte und gleichzeitig versuchte, die Arbeitskultur meines Kundenunternehmens zu erkunden. Innerhalb von 10 Tagen nach meiner Landung in Kanada kam jedoch eine unerwartete Wendung, die meine Bestrebungen und Pläne völlig erschütterte.

Meine Frau hatte einen medizinischen Notfall. Wir hatten zu diesem Zeitpunkt kein OHIP für mich, da wir neu in Kanada gelandet waren und einen Großteil der Rechnungen tragen mussten. Obwohl wir medizinische Versorgung haben, reicht dies für einen Notfall nicht aus. Sobald ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, verbesserte sich die Situation meiner Frau nicht wesentlich.

Alle meine Träume und Pläne schienen vor meinen Augen zu zerbrechen. Die Menge an Stress in meinem Kopf war zu viel. An einem Ort machte ich mir Sorgen um die Gesundheit und die Unsicherheit meiner Frau in Bezug auf ihre Genesung. Gleichzeitig ging es um den Rechnungsbetrag, der meine Ersparnisse ruinieren kann. Die Dinge waren zu kompliziert für den Griff. Es sah so aus, als hätte ich einen großen Fehler gemacht, als ich nach Kanada kam, und wäre besser gewesen, wenn ich in Indien geblieben wäre.

Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte, ich konnte nicht einmal entscheiden, ob ich sie zurück nach Hause schicken oder sie hier lassen sollte, um die Behandlung fortzusetzen. Wir haben sogar eine Rückfahrkarte für sie und meine Tochter gebucht. Als wir zum Flughafen gehen wollten, um zu meiner Frau und meiner Tochter zurückzukehren, gaben wir den Plan auf, sie zurückzuschicken. Alles, was wir brauchten, war ein Moment für uns beide (ich und meine Frau), den wir nicht zu schnell aufgeben konnten. Und das war ein Wendepunkt für uns, positiv zurückzublicken. Ich hatte von meiner Firma etwas Zeit, um meine Frau und meine Tochter zu besuchen. Eine Woche lang arbeitete ich von zu Hause aus und konzentrierte mich mehr auf die Gesundheit meiner Frau. Als sie sich erholte, kehrte ich zu meiner Arbeit zurück. Die Dinge scheinen wieder normal zu werden. Wir werden in Kürze nächste Woche von einer Firmenunterkunft in unsere Mietwohnung umziehen.

Ich frage mich, ob ich mich über die aktuelle Situation freue.

JA, ich bin glücklich darüber, wie wir es geschafft haben und uns gegenseitig geholfen haben, zu einem normalen Zustand zurückzukehren, von dem aus wir uns beim Verlassen des Krankenhauses gesehen haben. Wir sind dankbar für Menschen, die uns geholfen haben und sehen das Leben jetzt positiver. Ich denke, das sind Erfahrungen, die unser Leben prägen oder brechen. Diese Erfahrung hat mich stärker und ich bin selbstbewusster und positiver gegenüber dem Leben. Finanziell bin ich aufgrund der Krankenhauskosten und der Gebühren für verspätete Flugstornierungen etwas zurückgedrängt. Ich hoffe, dass ich im Leben mehr verdienen kann. Auch was ich aus der Erfahrung verdient habe, ist mehr wert.

Ich bin im Begriff 29 zu werden.

Meine Teenager waren langweilig. Meine späten Teenager bis späten Zwanziger versuchten mir, gegen den Strich zu gehen.

Ab Mitte der 20er Jahre konzentrierte ich mich auf die Dinge, die mich störten. Das hat mich sehr glücklich gemacht.

Ich habe meine Trainingsroutine geändert. Dann veränderte sich die Art und Weise, wie ich mit mir selbst sprach. Gegen 26 fing ich an, Bücher zu lesen. Ich habe bisher 324 Bücher gelesen. Ja, Zahlen spielen überhaupt keine Rolle, aber die meisten von ihnen haben in meiner inneren Welt eine Glühbirne angemacht.

Ich habe mich von der Überzeugung verändert, dass das Leben irgendwie feststehend ist, mit der gleichen Bedeutung und ungeachtet meines Hasses, dies zu tun, gab es nur einen Weg, den ich beschreiten musste.

Mit dem Training und dem Licht in mir fühle ich zum ersten Mal, dass die Welt so gestaltet werden kann, wie ich es möchte.

Als Skulptur. Wenn mein Leben der Stein ist und meine Absicht darin besteht, ihn in Kunst zu verwandeln. Ich könnte entweder etwas erschaffen, von dem mir jeder sagt, dass ich es tun soll, oder etwas, das mir gefällt. Am Ende lebte er 90 Jahre, und das ist das Einzige, was er sich einfallen lassen konnte. Meh, fick sie.

Wenn ich mich mit niemand anderem vergleiche, habe ich das Gefühl, dass ich es gerade aus einem dunklen Wald geschafft habe. Was ich von nun an mache, bestimmt mein Glück in 10 Jahren, aber jetzt bin ich glücklich.

Natürlich könnte es besser sein, wenn ich mich zum Beispiel nicht über die Jahre mit dieser Dunkelheit auseinandersetzen müsste. Aber momentan bin ich glücklich. Es ist schön, das sagen zu können, ohne es zu vortäuschen.

Ich habe heute ein paar neue Schuhe bekommen.

Ich putzte gerade den Kaffeewagen, als ein Gast in der Suppenküche an mir vorbeiging.

„Du trägst Converse. Sammeln Sie sie? ”

“Nein”, sage ich ihr. „Ich mag einfach mein altes schwarzes Paar. Das sind bequeme Schuhe. “

“Sie sind. Ich habe ein paar rosa, die mir nicht passen – ich bringe sie und wenn sie dir passen, kannst du sie haben. ”

Getreu ihrem Wort schaute ich heute aus der Küchentür und sah, dass sie sie hochhielt, sehr zur Verwirrung meiner Kollegen.

Bei der Arbeit kann ich nicht zwei Schritte gehen, ohne dass jemand anhält, um mit mir zu sprechen.

Ein Mann hat sich den ganzen Tag über meine sonnenverbrannten Arme lustig gemacht.

Ein anderer gab uns alle Frühstücks-Burritos und versprach uns morgen Sopapillas.

Ich verbrachte einen guten Teil eines Nachmittags mit einem unserer Freiwilligen, der lustige Fakten austauschte und über Theater sprach.

Manchmal halten Fremde in der Warteschlange an, um mir ihre Geschichte zu erzählen.

Ich habe von Rainbow Gatherings erfahren und wie sie positive Energie in die Welt senden.

Über Powwows.

Über Hirnverletzungen und Alleinerziehende und die beste Methode, um in Missouri gekaufte Spaghetti und Hauben zuzubereiten, und darüber, wie Hühner gerne essen und wie sie entkoffeinierten Kaffee herstellen.

Über Krebs und Babys und Heilmittel gegen Sonnenbrand und darüber, wie das Essen eines der größten Geschenke ist, die der Mensch kennt.

Ich nahm den Job in der Suppenküche an, weil er sich ausgezahlt hatte und weil sie mich zuerst zurückgerufen hatten.

Aber verdammt, mein Job treibt das Gehirn meines Künstlers mehr als alles andere an.

Menschen. Menschen sind alles, was Kunst ist.

Und wenn Sie in einem Raum sein können, in dem Veteranen und Drogenabhängige sowie Geschäftsleute und Anhalter zum Essen am selben Tisch sitzen –

Sie werden keinen besseren Ort finden, um die Geschichte von jemandem zu hören.

Heute habe ich neue Schuhe bekommen und kenne nicht einmal den Namen dieser Frau.

Aber ich kenne sie. Ich kenne sie alle, auch wenn ich nur weiß, dass der eine die Comics in der Zeitung mag und der andere immer auf seine Frau wartet, bevor er isst.

Sie fragen, ob ich mit meiner aktuellen Lebenssituation zufrieden bin.

Ich bin arm. Mein Gehalt wird in etwa an der Armutsgrenze der örtlichen Bevölkerung berechnet, also verdiene ich verdammt viel Geld.

Ich bin müde und ich habe einen Sonnenbrand und es tut mir weh und ich bin immer noch aufgeregt, jeden Tag zur Arbeit zu gehen.

Es fühlt sich nicht wie ein Job an. Ich fürchte es nicht so, wie ich es mir ehrlich vorgestellt habe.

Ich habe ganze Nächte geschlafen und ganze Tage gearbeitet, und während die Depression nicht einfach verschwindet, findet sie während des Arbeitstages einen anderen Ort.

Ich wünschte, ich hätte das Geld, um alles zu tun, was ich tun möchte, aber ich werde ehrlich gesagt ganze Tage in der Suppenküche damit verbringen, an jedem Tag der Woche Fast Food zu arbeiten.

Ich schätze, ich bin glücklich.

Ich weiß es nicht. Ich bin zufrieden. Die Tage vergehen schneller als ich sie zählen kann.

Wenn überhaupt, verstärkt diese Arbeit meinen Wunsch, in gemeinnützigen Organisationen zu arbeiten. Ich denke nicht, dass traditionelle Schulen für mich sind.

Ich bin aufgeregt, weiterzumachen, und das fühlt sich gut genug für mich an.

In dieser wettbewerbsintensiven Welt ist niemand mit seiner gegenwärtigen Position im Leben zufrieden.

Und das gilt für alle, niemand kann es leugnen. So ist es in meinem Fall.

Derzeit mache ich mein Ingenieurstudium am Jalpaiguri Government Engineering College im Bereich Maschinenbau.

  • Also, erstens bin ich nicht glücklich, weil ich nicht an einem der Elite-Institute studiere, dh den IITs oder den NITs.
  • Zweitens haben wir einen Mangel an Mädchen in unserer Schule und ich, die aus der mechanischen Abteilung kommen (nichts weiter zu sagen, mechanische Leute können das eindeutig verstehen.).
  • Ich hatte den Traum, meiner Nation zu dienen, indem ich mich den Streitkräften anschloss. Ich konnte die schriftliche Prüfung der NDA ablegen, wurde aber im SSB-Interview konferiert.
  • Mein Traum vom NDA-Leben ist also auch zerbrochen.
  • Ich habe noch nie eine Freundin gehabt. Das macht mich auch unglücklich.

Aber um ehrlich zu sein, ich bin heute glücklich, weil

  • Ich habe die besten Freunde in meinem College, die vielleicht Freunde fürs Leben sind.
  • Ich studiere nicht an einer IIT oder NIT, aber ich studiere an einer der besten staatlichen Hochschulen, an denen ich viel mehr über das Leben lernen kann, was IITs und NITs vielleicht nicht können.
  • Ich lebe ein sehr einfaches Leben in meinem College im Vergleich zu dem harten Leben in der NDA (aber ich will immer noch nicht in die NDA einsteigen).
  • Ich habe die besten Eltern der Welt, die mir in meinen schwierigsten Zeiten immer zur Seite stehen.

Ich bin glücklich und danke Gott für alles, was ich habe, aber ich werde hart daran arbeiten, etwas Größeres zu erreichen, wenn es in meiner Reichweite ist.

Es gibt ein Sprichwort auf Hindi: Jo hota hai acche ke liye hi hota hai. Folgen Sie dieser Linie und Sie werden immer Gründe finden, um im Leben glücklich zu sein.

Ja! Ich bin.

Ich bekomme dreimal am Tag Essen, ich bin gesegnet!

Ich habe nachts Schutz auf meinem Kopf, ich bin gesegnet!

Ich bin nicht körperlich behindert und ich habe meine Familie. Ich bin viel gesegneter!

Ich lerne und habe meine Ausbildung, ich bin gesegnet!

Meine Großeltern leben und ich verbringe viel Zeit mit ihnen. Ich bin gesegnetes Kind.

Hier ist ein gutes Beispiel für “Das Leben ist nicht fair”

Das steht in Gujrati geschrieben.

„Ein armer Mann mit einem Fahrrad zieht in der Regenzeit mit einigen Vagetabellen auf der Straße um, um das Abendessen seiner Familie zu genießen. Plötzlich fällt er in eine Grube und sein ganzes Gemüse wurde in der Schlammgrube verschwendet. Aber er lächelte immer noch unter der Bedingung, dass sie einen weiteren Tag ohne richtiges Essen durchmachen müssen.

Sei immer glücklich mit dem, was du hast, denn es gibt so viele Menschen, die von dem Leben träumen, in dem du gerade lebst. Das Leben ist nicht fair, aber du bist nicht der einzige, mit dem das Leben nicht fair ist.

Einen schönen Tag noch!

Und falls dir heute niemand davon erzählt hat, bist du gut genug! (Ja, du!)

Meine aktuelle Lebenssituation lässt sich durch den Text und das Video des Songs „Safar“ von Jab Harry Met Sejal definieren. Jedes Mal, wenn ich das Video anschaue, werde ich so schlecht.

(Das Video zeigt, wie Shahrukh mit dem Leben, das er gerade lebt, nicht zufrieden ist, wie er niemanden in seinem Leben hat, den er lieben kann und wie er sein Zuhause und seine Familie schrecklich vermisst.)

Das Video und der Song kommen in jeder Hinsicht gut an.

  • Ich stecke an einem Job fest, den ich nicht besonders genieße.
  • Ich lebe 2486 Kilometer vom wichtigsten in meinem Leben entfernt. Meine Familie. Ich vermisse sie schrecklich.
  • Alle meine Freunde arbeiten in verschiedenen Städten und alle sind beschäftigt und ich beschuldige niemanden. Schätze, das passiert, wenn du groß bist.
  • Manchmal fühle ich mich verloren und weiß nicht, wohin ich gehen soll und was ich in Zukunft tun werde.
  • Ich bin eine sehr private Person. Ich öffne mich für einige Leute und für einige scheine ich mich einfach nicht zu verbinden. Das hilft also nicht gerade, neue Freunde zu finden. Also bin ich die meiste Zeit auf mich allein gestellt.

Im Nachhinein ist es das, was ich fühle, wenn ich meine Situation überdenke

  • Ich bin dankbar, dass ich einen Job habe, der mich gut bezahlt, damit ich ein angenehmes Leben führen kann und finanziell unabhängig bin. Ich bemühe mich, es jeden Tag besser zu machen.
  • Meine Familie ist mein größtes Unterstützungssystem und sie lassen es fast nie so erscheinen, als würde ich von ihnen wegleben. Meine Eltern rufen mich zweimal am Tag an, Videoanrufe an den meisten Tagen. Meine Schwestern und ich können nicht ohne jeden Tag reden. Es gibt Tage, an denen ich es vermisse, im Schoß meiner Mutter zu schlafen, mit meinem Vater herumzuscherzen und meine Schwestern zu ärgern, indem ich an ihren Wangen ziehe, aber abgesehen davon tun sie alles, um mir das Gefühl zu geben, immer noch zu Hause zu sein, und dafür bin ich für immer dankbar.
  • Meine Freunde mögen beschäftigt sein, aber es gibt Tage, an denen ich nachts einen Anruf von der Nummer eines Freundes erhalte, und wenn ich abhebe, begrüßen mich vier Leute mit flüchtigen Worten. Beste Zeiten.
  • Ich bin verloren und es geht mir gut, weil ich weiß, dass ich eines Tages aufwache und weiß, welchen Weg ich gehen soll. Bis dahin werde ich mahlen und treiben.
  • Ich habe angefangen, meine eigene Firma zu lieben. Ich mag es in Frieden zu sein und alleine zu sein ist nicht so schlimm. Ich vermisse es irgendwie, wenn ich gezwungen bin, zu einer Party oder einem geselligen Beisammensein zu gehen.

Ich habe erkannt, dass Glück wirklich ein Geisteszustand ist und Sie Ihre eigenen Entscheidungen treffen können, ob Sie glücklich sein möchten oder nicht. Ich habe gelernt, im Moment zu leben.


Der Link zum Lied:

Glücklich zu sein ist eine Frage der inneren Gefühle als die Situationen, die in Ihrem Leben passieren.

Bin ich glücklich? Natürlich bin ich das, weil ich mich dafür entscheide, glücklich zu sein. Glück ist nicht etwas, das zu dir kommt und sagt, ich bin hier, umarme mich jetzt. Du musst dorthin gehen und es fest umarmen.

Irgendwann in der Vergangenheit:

Ich war arbeitslos Fühlen Sie sich elend? Ja. Kein Zweifel !!

Mein Vater starb an einem Herzinfarkt. Er war in Ordnung, gesund und zu 100% glücklich mit seinem Leben. Vor ein paar Tagen vor seinem Tod sagte er zu mir: „Mein Sohn, ich habe keine Gebete mehr, weil ich bereits alles bekommen habe, was ich in meinem Leben wollte.“

Nach 4 Tagen, als ich nicht zu Hause war, erhielt ich eine Nachricht von jemandem, dass ich eine Nachricht für Sie habe, seien Sie bereit. Und die nächste Botschaft lautete: “Dein Vater ist nicht mehr bei uns”. Fühlt es sich schlecht an? Ja sehr viel.

Meine Freundin wollte mich heiraten, aber sie liebte mich nicht. Macht es sie zu meiner Freundin? Wir waren 4 Jahre lang befreundet und dann schlug ich sie vor. Sie war so glücklich, nachdem sie meinem Vorschlag zugehört und ihn sofort angenommen hatte, aber sie sagte: „Sie wird mich nicht lieben können, weil sie jemanden anderen liebt. ‘Dieser Freund’ von ihr und sie können sich nicht heiraten, also wird sie mich ohne Liebe heiraten. ‘

Funktioniert es so? Ich weiß es nicht, weil ich keine Beziehungsexpertin bin, aber alles was ich weiß ist, dass ich sie glücklich machen wollte und ich war (bin) verrückt in sie verliebt. Ich kannte alle ihre Lebensgeschichten und über sie, weil sie nichts vor mir versteckte. Ich war ihr Tagebuch, in das sie alles von ihr schrieb. Ich kannte ihre Antwort, bevor ich sie vorschlug, schlug sie aber dennoch vor, weil das Leben nichts ohne die Liebe zu deinem Leben ist. Richtig?

Nach meinem Vorschlag dauert unsere Beziehung mehr als 3 Jahre und dann ist sie verschwunden. Ich fragte sie, warum sie mich ignoriert, aber sie sagte nichts. Nachdem sie mehr als drei Monate lang um ihre Aufmerksamkeit gebeten hatte, sagte sie schließlich: „Ich kann nicht mehr mit dir zusammen sein, ich weiß, dass du mich hassen wirst, aber ich verdiene dich nicht. Aber wir können immer noch Freunde sein? “Dies war die Zeit, als es zu mir kam, dass ich jetzt weitermachen sollte. Nach 6 Monaten unserer Trennung heiratete sie mit ihrem “Freund”. Tut es mir weh Ja, zum Teufel.

Aber weißt du was? Ich war die ganze Zeit glücklich. Überraschung !! Vielleicht fühlst du dich elend für mich, aber weißt du was? “Glücklich sein ist eine Frage der inneren Gefühle”. Umfassen Sie die Dinge, die Sie traurig machen, oder die Gründe, die Sie glücklich machen?

Gründe wie meine Mutter, meine Geschwister, meine Freunde? Mein Laptop? Meine Spiele? Meine innovativen Arbeiten? Warum schaue ich nicht auf diese Dinge. Ich habe nur drei Gründe zu weinen, aber viele Gründe, glücklich zu sein.

Ja, es hängt alles von Ihnen ab, ob Sie über die Dinge trauern, die Sie verloren haben, oder Dinge loben, die Sie haben.

Ich habe jetzt einen sehr guten Job. Der Verlust des Vaters kann mit nichts gefüllt werden, aber glauben Sie mir, man kann den Schmerz bald überwinden. Noch nicht bereit für eine andere Beziehung, aber weißt du was? Nach diesen Jahren bin ich frei. Ich genieße mein Single-Leben sehr. Ich verbringe viel Zeit mit meinen Freunden, meiner Familie, auf Reisen usw.

Also schnapp dir meine Freundin, was auch immer du in deinem Leben hast, sei es deine nervige Familie, dein kleiner Job oder deine irritierende Freundin. Und sei glücklich !!!

JA
Ich bin fröhlich .

Ich lebe in Indien.

Ich lebe mit meiner Familie. Ich verdiene eine stattliche Menge an Gehalt.

Ich gebe für alles aus, worauf ich Lust habe.

Ich investiere mit Ezee House – Investment.co in Investmentfonds für meine glückliche Zukunft.

Ich gebe der Familie Zeit.

Ich interagiere jeden Tag mit so vielen Menschen, also lerne ich jeden Tag.

EIN GROSSES NR

Ich liebte ein Mädchen, sie ist 1 Jahr jünger als ich und jetzt ist sie verheiratet. Aber ich kann sie nicht vergessen. Ich kann sie nicht gehen lassen. Ich liebte sie wie alles andere. Ich liebte sie mehr als alles andere auf dieser Welt und sie liebte mich auch, aber sie verließ mich, weil ich MUSLIM und ihre Familie bin Ich werde mich nicht akzeptieren, aber sie hat mich nicht einmal versuchen lassen, weil sie dachte, das würde ihr Image ruinieren und ihr Vater würde ihr Ansehen verlieren. Ich liebte sie so, dass ich als sie heiratete in einer Nervenklinik saß und sie beobachtete Facebook. am nächsten tag ihrer ehe habe ich ihre fotos auf facebook gesehen und ich weiß nicht, was danach passiert ist. Meine Kumpels sagten mir, dass ich einen elektrischen Schlag bekam, um wieder normal zu werden. aber sie war laut ihren Fotos so glücklich und sie tat so, als wäre nichts passiert. Ich habe versucht, sie zu kontaktieren, damit ich einmal mit ihr sprechen kann und ich werde mich gut fühlen, aber sie hat mich überall blockiert. als ich sie online gesehen habe, habe ich ihr hallo gesagt und sie hat mich auch dort wieder blockiert und mir wurde ein Herzinfarkt versetzt. Ich kann sie einfach nicht gehen lassen. es ist so schlimmer. Ich liebe sie mehr als alles andere.

Ich schlage allen vor, Besetzung und Religion nicht zu sehen, wenn Sie jemanden wirklich lieben. Später kann ich nicht erklären, wie es sich anfühlt, wenn sie mit einem anderen Mann zusammenlebt. : ‘(

Jep.

Ich habe liebevolle Eltern und Großeltern, die mir zuhören, mich unterstützen und ständig ihr Bestes geben, um mich glücklich zu machen.

Ich habe viele gute Freunde, mit denen ich so ziemlich alles teilen kann, was ich will.

Meine High School mag sehr anspruchsvoll sein und viel Zeit in Anspruch nehmen, aber ich lerne gerne neue Dinge und weiß, dass ich mich auf die Zukunft vorbereite. Meine Noten reichen von “großartig” bis “wie, ich gehe”, und ich bin damit zufrieden.

Trotz meiner Schule habe ich gerade genug Freizeit, um mich meinen Hobbys und Interessen wie Schreiben, Musik und Kino zu widmen.

Ich bin sowohl körperlich als auch geistig gesund.

Meine Familie ist ziemlich reich und wirtschaftlich stabil.

Ich lebe in einem (größtenteils) sehr fortschrittlichen und aufgeschlossenen Umfeld, in dem ich mich frei ausdrücken kann und in dem es mir keine Unannehmlichkeiten bereitet, wenn ich weiblich und bisexuell bin, zumindest vorerst nicht.

Ich lerne ständig neue und faszinierende Dinge über die Welt und über mich.

Und zu guter Letzt besitze ich die süßeste Katze in der Geschichte von … je.

Was könnte ich noch verlangen?

Nun, ein kleiner Nebeneffekt von alledem ist, dass ich ziemlich faul und verwöhnt geworden bin. Ich bin sehr unkonzentriert und ich habe immer noch keine Ahnung, was ich nach dem Abschluss tun werde. Und so viele meiner derzeitigen Probleme sind ganz und gar meine Schuld und könnten leicht behoben werden, wenn ich mich nur bemühe, einen gesünderen, besser organisierten Lebensstil zu führen. Aber hey, zu wissen, dass sie repariert werden können, ist sehr beruhigend.

Das Lustige ist, erst jetzt habe ich gemerkt, wie wunderbar alles in letzter Zeit gelaufen ist und wie glücklich ich bin. Ich habe so viel Zeit damit verschwendet, eine Dramakönigin zu sein und aus irgendetwas einen großen Dwal zu machen (Schule, nicht sehr beliebt, mein bester Freund verlässt mich, meine Mutter hat zu viel Arbeit, um Zeit mit mir, der Politik und der Politik meines Landes zu verbringen wirtschaftliche Situation etc), dass ich noch nie so glücklich war, wie ich konnte. Ich denke, dass das Aufwachsen und Lernen so vieler neuer Dinge meine Perspektive verändert hat. Jetzt sehe ich, dass ich mehr Glück habe als die meisten Menschen und dass ich dafür dankbar sein sollte … obwohl ich mich ein bisschen schuldig fühlen muss, genau dasselbe zu tun. Ironischerweise ist das Wissen, dass ich glücklich bin, während so viele Menschen es nicht sind, möglicherweise meine größte Quelle des Unglücks.

Ah! Meine aktuelle Lebenssituation! Mal sehen.


Unglücklicher Teil :

  • Soziales Leben – Null
  • Friends- Zero
  • Beste Freunde – Null
  • Bekannte- 10–20

Egal wie sehr ich es auch versuche, ich kann mich mit niemandem verbinden. Alle meine Freundschaften sind oberflächlich. Auch wenn wir alles gemeinsam haben und großartig miteinander auskommen, gibt es für mich keinen wirklichen Eigensinn. Am Ende ziehe ich eine freundliche Maske an, wenn ich merke, dass es wieder nicht funktioniert. Kurz nach dieser Erkenntnis entferne ich mich einfach von der Freundschaft.


Kommen wir zum glücklichen Teil :

  • Liebevolle Eltern
  • Eine fürsorgliche geliebte Person
  • Großartige TV-Shows
  • Gute Musik und Filme
  • Erstaunliche Fandom-Waren

Ja, ich bin glücklich mit meiner aktuellen Lebenssituation!

Letzte Woche hatte ich Sex mit Prostituierten. Als ich von der Büroparty zurückkam, sah ich ein Mädchen in der Nähe der Bushaltestelle stehen. Ich ging auf sie zu und erkundigte mich nach den Preisen. Wir gingen ins Hotel und in einer Situation gab es kein Kondom mehr. Im Fluss gab sie mir ungeschützten Oralsex. Am nächsten Morgen fiel mir als erstes HIV ein. Ich hatte höllische Angst, jeder Moment war wie ein Jahrhundert für mich. Ich habe eine Google-Suche durchgeführt – wie schnell ich HIV nach ungeschütztem Sex testen kann, war das Ergebnis 3-4 Wochen. Jetzt warte ich auf 4 Wochen. Jeder Tag fühlt sich wie ein Jahr an. Viele negative Gedanken kommen auf mich zu, wie Familie, Freunde, meine süße kleine Schwester (die mich unendlich liebt) zu verlieren. Ich habe nicht die Kraft, 4 Wochen zu warten. Ich esse nicht richtig und interagiere nicht mit Freunden. Ich sterbe jeden Tag von innen heraus. Also, ich bin sehr unglücklich mit meinem jetzigen Leben. Ich wünschte, ich hätte noch nie ungeschützten Oralsex gehabt.

Aktueller Moment?

Ja!

Das Schreiben von Antworten auf Quora gibt mir ein Gefühl der Autorität und des Erfolgs, wenn ich meine Meinung mit meinen gewünschten Lesern teile. So viel Spaß!

Und was ist mit meinem Leben?

Nun, ich bin in meiner Zeitmaschine in der Zeit gereist. Ich sah mich an einem Baum hängen und einen deutschen Schäferhund, der darauf wartete, mich zu holen. Während ich dort stand und mich selbst auslachte, wurde mir kaum bewusst, dass mein zukünftiges Ich auf Hilfe angewiesen zu sein scheint. Aber wie zum Teufel kam er in diese Situation? Welche Entscheidungen traf er? Wie hat er diese Entscheidungen getroffen? Wann hat er diese Entscheidungen getroffen? Warum hat er diese Entscheidungen getroffen? Wird er wieder die gleichen “Fehler” machen?

pheeeww! … zu viel! Pause. atmen. atme wieder.

Ich kenne mich selbst; Ich liebe es, Fehler zu machen und so habe ich gelernt, mein Leben zu leben, weil nur ich weiß, wie ich mein Leben definiere. Es basiert nicht auf Ratschlägen und Meinungen anderer, sondern auf Erfahrungen, meinen Erfahrungen.

Segne mich!