Wie mache ich schöne Fotos auf meinem Handy?

Für ein richtiges Foto vom Telefon sind viele Einstellungen erforderlich, die angepasst werden müssen, um das beste Bild zu erhalten. Alle Telefone erlauben keine manuellen Einstellungen, aber das Rooten eines Telefons wird sicherlich dazu beitragen, die manuellen Einstellungen zu aktivieren (camera2api aktivieren)

Einige der Einstellungen, die Sie überprüfen müssen:

  1. Fokus: Um ein gutes Foto aufzunehmen, müssen Sie in der Lage sein, auf das richtige Objekt zu fokussieren. Verwenden Sie den manuellen Fokus oder klicken Sie, um auf das richtige Objekt zu fokussieren.
  2. ISO : Dies muss überprüft werden. Die meisten Telefone haben einen ISO-Bereich von 100 bis 3200. Je höher der ISO-Wert, desto heller ist das Foto, aber das Bild ist körnig. Versuchen Sie bei hellem Licht, so wenig ISO wie möglich zu verwenden. Dadurch erhalten Sie bessere Bilder.
  3. Verschlusszeit: Die meisten Telefone erlauben keine manuellen Verschlusseinstellungen. Manche nennen es Belichtungszeit. Wenn Sie die Geschwindigkeit verringern oder das Timing verlängern, erhalten Sie ein helles Telefon, das sich perfekt für Nachtaufnahmen eignet. Wenn Sie jedoch das Timing auf über 0,5 Sekunden erhöhen, müssen Sie einen Ständer verwenden. Ansonsten werden die Bilder verschwommen sein.
  4. Vermeiden Sie die Verwendung von Blitzlicht: Die Verwendung von Blitzlicht kann das Foto manchmal beschädigen. Verwenden Sie niemals den Blitz, wenn das Objekt weit entfernt ist. Der Blitz führt zu einem schlechten Bild. Wenn Sie versuchen können, ein Tuch als Diffusor zu verwenden.

Ich hoffe es wird hilfreich sein. Ich hänge ein paar Bilder an, die mit meinem Budget-Handy Le 2 aufgenommen wurden.

Ich konnte nicht mehr geben, weil ich sie auf meinen Computer übertragen habe.

Happy Phone Fotografie….

# A2

Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht viel über Kameras, aber ich weiß über die Natur und ihre Schönheit Bescheid.

Ich gehe also nicht auf komplexe Details ein, sondern auf einige Tipps zur menschlichen Natur, zur technischen Natur und natürlich zur realen Natur:

  • Überlegen Sie nicht länger und fotografieren Sie, wann immer Sie wollen und was immer Sie wollen!

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie ein Bild aufnehmen sollen oder nicht – machen Sie es! Fotografiere es! Einige Momente werden nicht wiederholt. Wenn Ihnen Ihr Bild nicht gefällt, können Sie es jederzeit löschen, aber wenn Sie den Moment verloren hätten, könnten Sie die Zeit nicht zurückdrehen und es einfangen. Überdenken Sie nicht und zögern Sie nicht, denn es gibt nichts zu verlieren.

  • Licht ist die Antwort!

Vergessen wir nicht, dass es beim Fotografieren nur um die Verwendung von Licht geht. Selbst die langweiligste Komposition wird durch das gute Licht gerettet, egal ob es ein Tag oder ein Abend ist.

  • Versuche nicht, an einem Stil festzuhalten!

Ich sehe heutzutage viele Leute, die versuchen, in ein und demselben Stil oder sogar in denselben exakten Farben zu schießen! Mach das nicht! Denken Sie daran, dass Vielseitigkeit großartig ist und Ihre Kreativität zeigt.

  • Halten Sie Ihr Objektiv sauber

Ein einfacher, aber wichtiger Punkt: Da wir unser Telefon normalerweise in unseren Jeanstaschen oder Handtaschen aufbewahren, sollten Sie Ihr Objektiv vor dem Aufnehmen schnell abwischen. Es ist ein Magnet aus Flusen und Staub!

  • Bearbeiten Sie Ihre Bilder nach

Die Realität ist, dass Sie Ihre Bilder bearbeiten müssen, um das bestmögliche endgültige Foto zu erhalten.

Lightroom ist meine erste Wahl, wenn ich dies auf meinem Computer tun möchte, und es ermöglicht mir, das Bild an meine kreative Vision anzupassen.

  • Verwenden Sie niemals den Digitalzoom

Wenn Sie das bestmögliche Bild von Ihrem Telefon erhalten möchten, sollten Sie den Digitalzoom nicht mehr verwenden. Die Lösung ist einfach: Zoomen Sie einfach mit Ihren Füßen.

  • Reflexionen

Spiegel sind überall: Gläser, Pfützen, glatte und glänzende Oberflächen. Nutzen Sie diese zu Ihrem Vorteil und entdecken Sie andere, einzigartigere Ansichten.

  • Habe Spaß!

Im Mittelpunkt der mobilen Fotografie steht der Spaß. Die Freude, in den Momenten, die Sie behalten möchten, eine Kamera zur Verfügung zu haben, ist das, worum es geht. Der beste Weg, sich zu verbessern, besteht darin, Spaß zu haben und den Prozess des Besseren zu genießen als das, was Sie zuvor getan haben.

Das Ergebnis?

Ich habe Galaxy Note 4 verwendet, um diese Bilder zu schießen.

Klicken Sie weiter!

Nun, lassen Sie mich eines klarstellen. Mit einer durchschnittlichen mobilen Kamera können Sie fantastische Fotos aufnehmen. Glauben Sie mir, ich besitze ein beschissenes Lenovo p1m (ansonsten Lenovo a7000, immer noch beschissen), das wie eine 8-Megapixel-Kamera aussieht und dessen Bildqualität wirklich unterdurchschnittlich ist. Trotzdem schaffe ich es, ein paar schöne Bilder damit zu machen. Sie müssen nur einige Grundregeln befolgen.

  1. Versuchen Sie, alle Funktionen Ihrer Kamera kennenzulernen. Ja. Experimentieren Sie mit ISO-, HDR-, Panorama- und dummen vorinstallierten Filtern. Mach es, lerne es zu benutzen.
  2. Lerne einige Grundregeln der Fotografie. Wie die Regel der Dritten, die Regel der Hälften, die goldene Regel, die Leitlinien und andere Dinge, die mit der Rahmung und Zusammensetzung des Bildes zu tun haben.
  3. Laden Sie jetzt vor allem Bildbearbeitungs-Apps herunter. Und zu lernen, ist das volle Potenzial. Ich würde Snapseed (Anfänger) und Adobe Lightroom (Fortgeschrittene), PicsArt (Fortgeschrittene) vorschlagen. Ich habe sogar alle diese Apps verwendet, um ein einzelnes Foto zu bearbeiten.
  4. Versuchen Sie, mit natürlichem Licht zu lernen. Nicht gleichsinnig fotografieren. Verwenden Sie goldenes Sonnenlicht, um das Gesicht zu treffen. Ansonsten lerne Silhouetten einzufangen.

Das alles. Ich hänge einige meiner besten Bilder an, die mit meinem Handy aufgenommen wurden. Ich hoffe, es wird Sie motivieren, bessere Fotos aufzunehmen.

Beste,

Rk

Das Klicken auf gute Fotos war vor der Entwicklung von Smartphones sehr mühsam. Sie mussten eine ausgefallene Kamera kaufen, Bearbeitungssoftware herunterladen und eine beträchtliche Menge Zeit in den Umgang mit ihnen investieren.

Aber jetzt macht das Klicken von Bildern Spaß! Unsere Smartphones sind mit überlegenen Megapixel-Kameramodulen ausgestattet. Sie werden mit verbesserten Fotobearbeitungs-Apps mit innovativen Filtern geliefert, mit denen Sie qualitativ hochwertige Fotos ohne Ärger aufnehmen können.

Tipps zum Klicken von hochauflösenden Bildern

Holen Sie sich die Feinabstimmung mit Gitternetzlinien

Gitternetzlinien basieren auf dem Prinzip der Fotografie, das als „ Drittelregel “ bezeichnet wird, bei dem Sie Ihr interessierendes Motiv an den Kreuzungen platzieren sollten. Sie können Ihre mobilen Fotos ganz einfach verbessern, indem Sie Gitternetzlinien verwenden, damit Ihr Foto für die Betrachter ausgewogener aussieht.

Spiel mit dem negativen Raum

Strategisch gewählter negativer oder leerer Raum um das Motiv des Fotos kann ein gutes Foto in ein großartiges verwandeln.

Experimentieren Sie mit den Reflexionen

Vielleicht haben Sie schon immer den Himmel bewundert, der sich im Wasser spiegelt. Es ist immer ein Geschenk für die Augen. Aber warum nur Himmel und Wasser reflektieren? Experimentieren Sie mit Out-of-the-Box-Orten.

Weitere Tipps finden Sie in meinem Blog: So klicken Sie auf hochauflösende Fotos von Ihrem Smartphone

Um zu verstehen, wie Sie großartige Fotos von Ihrem Smartphone aufnehmen können, müssen wir alles über Fotografie lernen und dann, wie Kameras und Lichter funktionieren. Versuchen wir das in weniger als einer Minute.

Was macht ein tolles Foto aus? Erfassen Sie Licht, Schatten, Emotionen, Dramen, Symmetrien, Assymetrien, Formen, Perspektiven oder fangen Sie einfach einen Moment ein. Es gibt viele Techniken, um all diese magischen Dinge zu tun, aber Sie möchten noch mehr als dies eine Geschichte erzählen.

Man könnte also zwei Dinge für gut halten: Rahmung und gesunder Menschenverstand. Diese werden dich irgendwohin bringen.

Versuchen Sie, die Ein-Drittel-Regel einzuhalten, während Sie Ihre Fotos rahmen.

Wie nun Kameras funktionieren, trifft Licht über einen Spiegel und eine Linse auf einen Sensor und wird digitalisiert. Einige Kameras sind Filmkameras, andere spiegellos.

http: //www.apnphotographyschool… .

Je größer der Sensor, desto mehr Licht fällt ein. Verringern Sie die Lichtstärke und je kleiner der Sensor, desto scheißiger können Ihre Fotos werden und Sie bemerken, dass Ihre Kamera mit Fokus und Rauschen zu kämpfen hat.

Mit was beschäftigen Sie sich mit einer Smartphone-Kamera?

Sie haben es normalerweise mit Aufnahmen im Automatikmodus zu tun. Die Software wählt die besten Einstellungen für Sie.

Du steckst mit einem sehr kleinen Sensor fest, der etwa 1/2-Zoll oder weniger beträgt.

Die Blende Ihrer Smartphone-Kamera könnte f1.9 lauten, aber im Vergleich zu einer DSLR entspricht dies möglicherweise f6 (gastfreundlich) bei normalen bis schlechten Lichtverhältnissen.

Was passiert also, wenn Sie bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren?

Ihre Kamera hat Mühe, ohne Blitz oder Laserpointer schießt sie im Dunkeln leere Stellen. Also, was macht es? Es reduziert die Verschlusszeit? Der Verschluss bleibt länger geöffnet, um das Bild länger zu belichten und heller zu machen. Es ist, als würde man einen kurzen Filmclip aufnehmen und jeden Frame in ein Foto überlappen, um es heller zu machen. Dies führt dazu, dass das Bild unscharf wird oder Spuren hinterlässt und aufgrund von Bewegungen unscharf wird.

Wie macht man gute Bilder auf einer Smartphone-Kamera?

Kontrolliere das Licht. Fügen Sie hinzu oder schießen Sie in weichem diffusem Licht.

Ziehen Sie den Fokus und rahmen Sie Ihr Motiv gemäß der Drittelregel ein.

Wenn Sie bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren, verwenden Sie ein rechtes Stativ oder einen feststehenden Gegenstand, um die Kamera ruhig zu halten.

Ps ja das gilt auch für iphone kameras.

Indem Sie einfach immer mehr Bilder machen. Machen Sie ein Foto von allem, was Sie sehen, wenn Sie mit Ihren Freunden ausgehen. Versuchen Sie nach der Aufnahme, das Bild in verschiedenen Bearbeitungsprogrammen zu bearbeiten. Dadurch erhalten Sie ein ansprechenderes Bild. Anurag Ingle (@ anuragingle7) • Instagram Fotos und Videos

Schauen Sie sich meine Arbeit an, Sie werden verstehen, wie viel erstaunliche Arbeit Sie mit Telefonkameras leisten können.

Ich werde ein Bild mit Ihnen teilen

Dies ist, was Sie mit Ihrer Telefonkamera erreichen können.

Ich hoffe du magst es

  1. Mit meiner Redmi Note 3 aufgenommen.
  2. In 2 Apps bearbeitet.
  3. Es wurde ein Text hinzugefügt, um mehr Interesse zu wecken.

Wissen Sie das Beste über Fotografie, es liegt in. Es braucht Perspektive, um eine gute Aufnahme zu machen, keine gute Kamera. Ich glaube daran. Nicht weil es philosophisch ist, aber ich habe den Beweis selbst gesehen. Ich hatte Fälle, in denen ein Freund (mit einem DSLR) meine Fotos lobte und manchmal sogar wütend wurde (meine Kamera war eine Telefonkamera), was mich auf Trab hielt und Vertrauen in die Fotografie schaffte. Ich bin nicht so reich, um einen DSLR zu kaufen, aber mit diesem Glauben brauche ich nicht einmal einen.

Also ändern Sie Ihre Perspektive oder entwickeln Sie eine, um gute Fotos von Ihrem Telefon zu machen.

Hallo, um gute Bilder in deinem Smartphone zu machen, musst du nur die Kamera deines Handys entdecken. Der beste Weg, um HD und großartige Bilder aufzunehmen, ist, dass du Google Camera herunterlädst

Die beste Kamera ist die, die Sie halten oder haben. Wir können tolle Fotos mit Handys machen. Alles, was man braucht, ist Geduld und Bearbeitungskompetenz. Ich bin kein Fotograf, aber hier sind einige meiner eigenen Aufnahmen.

1. Versuchen Sie, alle Funktionen Ihrer Kamera kennenzulernen

2.Lernen Sie die Fokussierungseinstellungen und ggf. die Effekte

3. Versuchen Sie nicht zu stark zu zoomen, da dies die Pixel beschädigt

4.Verwenden Sie den Blitz erst, wenn er benötigt wird, da er die Bilder manchmal beschädigen kann

Nikhil Fotografie

Es wird ein Handy mit Abfahrtskamera benötigt.

Dann sollten Sie Kenntnisse in der Fotografie haben und Kreativität ist erforderlich, um schöne Fotos zu machen

Laden Sie eine beliebige Anwendung auf Ihr Mobiltelefon herunter und machen Sie dann ein schönes Foto.