Was hast du aus dem Scheitern gelernt?

Hier gibt es viele Erfahrungen und ich möchte noch eine hinzufügen.

Ähnlich wie Vichitra Zawar strebte ich seit meiner Kindheit an, Ingenieur zu werden. Bis zu meinem zehnten Studienjahr in CBSE-Boards war mein Leben voller Spaß und Freude. Nach meinen Vorständen wollte ich mit dem IIT JEE-Coaching beginnen. Infolgedessen schloss ich mich den renommiertesten Institutionen Sri Chaitanya und Narayana an und begann, für IIT JEE zu studieren.

Ich habe 2 Jahre hart gearbeitet und es geschafft, 95% in meinen Boards zu erreichen.

Und der Tag kam endlich Jee Hauptprüfung. Ich habe die Prüfung abgelegt und dachte, ich habe es gut gemacht. Ich war sehr zufrieden. Aber nachdem ich am Abend den Schlüssel überprüft hatte, war ich erschüttert.

“Ich bin durchgefallen. Ich qualifiziere mich nicht für Mains. «Ich habe es vermasselt.

Ich gab dann VIT-Prüfung, Amrita-Prüfung, Gitam, KLU, BITSAT und EAMCET.

Mit Ausnahme von Amrita KLU und Gitam. Ich habe alle anderen vermasselt.

„Ich bin wieder durchgefallen.“ Ich wusste bereits, dass ich die EAMCET-Prüfung nicht bestanden habe, hatte aber noch Hoffnung, gute Noten zu bekommen. Aber nachdem ich den Schlüssel überprüft hatte, wurde mir klar, dass ich nur 60 Punkte erzielen konnte. Ich war wieder erschüttert.

Meine Eltern waren auch erschüttert und erwarten das nicht von mir. Alle meine harte Arbeit ruiniert.

Ich geriet in eine Depression und fühlte, dass mein Leben wertlos war. Ich dachte zu sterben.

Ich sprach mit meiner Mutter darüber, anfangs hatte sie Angst, aber sie erklärte mir das Leben und gab mir ein Buch von Robin Sharma: „Wer wird weinen, wenn du stirbst?“. Ich habe dieses Buch gelesen und verstanden, dass das Leben mehr ist als die Zeichen und Ränge, die wir sichern. Anfangs entscheiden die Ränge vielleicht über unsere Bildungseinrichtung, aber sie können nicht über unsere Zukunft entscheiden.

Aus diesem Misserfolg habe ich gelernt, dass ich härter hätte arbeiten sollen als das, was ich getan habe, und die wichtigste Lektion, die ich daraus gelernt habe, ist, dass das Leben weit jenseits dieser Punkte und des Ranges liegt.

Jetzt plane ich, eine Ingenieurschule in meinem Bundesstaat zu besuchen, härter zu arbeiten und meine Eltern stolz zu machen.

Scheitern ist das Sprungbrett zum Erfolg“

Das Scheitern ist ein Nährboden für den Unterricht im Leben. Diese Lektionen können schmerzhaft, schmerzhaft zu erlernen und anzuwenden sein, da mehr Zeit und Mühe erforderlich sind und sie auch kostspielig und verschwenderisch sein können. Aber es ist unvermeidlich, zukünftige Ausfälle zu verhindern.

Drei Aspekte des Versagens sind: 1. Permanenter Ausfall, 2. Fehler, der behoben werden kann, 3. Es muss keine Wiederherstellung nach dem Ausfall und ein neuer Ansatz durchgeführt werden.

Ihr erster Misserfolg beginnt mit Ihren eigenen Gefühlen, die Sie wahrscheinlich nicht haben werden, noch bevor Sie einen Versuch wagen. Dies ist auf die pessimistische Einstellung zurückzuführen und entwickelt sich aus verschiedenen Gründen, wie unten angegeben, und plagt Ihren Verstand.

1. Sie sind sich nicht sicher über Ihren eigenen Plan und es werden Zweifel über Ihr bevorstehendes Versagen aufkommen: –

Überprüfen Sie Ihre Pläne gründlich anhand der festgestellten Fakten und Verfahren. Wenn es Ihr eigenes Design ist, seien Sie bereit, sich den Ergebnissen kühn zu stellen, und wenn nötig, überarbeiten Sie, nachdem sich herausstellt, dass die Ergebnisse nicht Ihren Erwartungen entsprechen.

2. Selbst wenn Sie sich selbst davon überzeugen, dass Sie es auf irgendeine Weise erreichen können, wird Ihr Verstand über das Versagen eines anderen nachdenken und Ihr Zweifel wird gestärkt:

Sie müssen bereit sein, Herausforderungen anzunehmen, auch wenn jemand gescheitert ist. Die Gründe für sein Versagen können unklar und unbekannt sein. Vergessen Sie sein Scheitern und unternehmen Sie Ihren eigenen Versuch auf Ihre eigene geniale Art und Weise, um durch Ihre Erfahrung einen Anstoß zum Lernen zu geben. Auf dem Gebiet der Wissenschaft schlagen viele Versuche fehl und wenn Sie nicht weiter mit Variablen experimentieren, werden Sie nie Erfolg haben. In der Praxis führen Kämpfe und das Lernen aus Hinweisen auf Misserfolge und die Anwendung konsequenter intelligenter Bemühungen zum Erfolg.

3. Möglicherweise gibt es Eingriffe oder Meinungen Dritter, die Ihre Herangehensweise beeinträchtigen:

Sie könnten sich in unangemessener Weise von der Meinung einer dritten Person täuschen lassen, deren Vorurteile und Arbeitsstil Sie irreführen könnten, da Sie keinen Zugang haben, um ihren Ansatz oder ihre Methodik zu beurteilen. Wenn sein Rat eine eindeutige Relevanz für festgestellte Tatsachen hat, können Sie sich sehr gut aus Ihrem eigenen Blickwinkel verifizieren, anstatt sich dazu zu verleiten, eine Negativität für sich selbst zu schaffen. Sie sollten auf keinen Fall das Selbstvertrauen verlieren.

4. Sie haben nicht mit bevorstehenden Problemen und Hürden gerechnet oder sich „Vor- und Nachteile“ vorgestellt: –

Oftmals ist es so, dass Sie nicht vor bekannten bevorstehenden Problemen gewarnt haben, die Ihren Fortschritt beeinträchtigen könnten. Möglicherweise sind Sie auch mit unbekannten Faktoren konfrontiert, die Sie wagemutig beeinflussen können, ohne dass Sie die Möglichkeit haben, die Situation zu korrigieren. Dies erfordert eine gewisse Vorkenntnis, die Sie nicht vorhersehen können, bis das Ereignis eintritt. Sie sollten sich von diesem Fehler nicht entmutigen lassen, aber versuchen Sie zu beurteilen, was schief gelaufen ist und was Ihre Nachteile sind. Wenn es ein unwiderruflicher Fehler ist, gibt es kaum etwas zu tun, außer das Problem fallen zu lassen und einen neuen Versuch mit den gewonnenen Erkenntnissen zu machen. In dieser Situation ist eine Verschwendung Ihrer Ressourcen unvermeidlich, aber die gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen es Ihnen, Erfahrungen zu sammeln, um Ihren zukünftigen Erfolg zu verbessern.

5. Sie haben eine bestimmte Herangehensweise. Dies spiegelt Ihr „Selbstvertrauen“ wider. Aber wenn Sie der Meinung sind, dass „alles mit den von Ihnen unternommenen Anstrengungen zum Scheitern führen wird“, zeigt sich Ihre pessimistische Tendenz.

Die Denkweise macht Sie stark in Ihren Absichten und Handlungen, aber Sie müssen sehr vorsichtig mit Ihrer Denkweise sein, nachdem alles geplant ist, und Sie können sich sehr sicher sein, dass Sie allen Grund zu der Annahme haben, dass Sie sich in die richtige Richtung bewegen. Andernfalls werden Sie durch Ihre eigene falsche Entscheidung in die Irre geführt. Wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass Sie Recht haben, und wenn etwas Unangenehmes passiert, müssen Sie bereit sein, sich zu stellen und sich selbst zu korrigieren. Ihre Einstellung, dass „alles zum Scheitern führt und es keinen Sinn macht, es zu versuchen“, wird Ihre Initiative und Ihren Optimismus rauben.

6. Ihre Zurückhaltung und Ihr geringer Enthusiasmus, die den Versuch, erfolgreich zu sein, unterbrechen:

Ihr Mangel an Selbstvertrauen, Wissen, Enthusiasmus, Initiative, Mut und Entschlossenheit sowie unangemessenen Anstrengungen, ohne Veränderungen in der Umgebung, den Menschen und den Umständen vorauszusehen, tragen zum Scheitern bei. Jeder dauerhafte Fehler kann nicht behoben werden. Wenn Sie jedoch Gründe für einen Fehler anzeigen, können Sie Ihre zukünftigen Versuche, einen Fehler zu verhindern, verbessern. Wenn es keine Möglichkeit gibt, sich zu verbessern, gibt es keine andere Alternative als einen neuen Versuch.

Beispiele für drei Aspekte des Scheiterns:

1. Permanenter Ausfall: – Ausfall einer Weltraummissionssonde in der Luft. Es gibt keine Möglichkeit, eine Sonde für verbrannten Raum wiederherzustellen, die weder wiederhergestellt noch repariert werden kann.

2. Mögliche Fehlerbehebung: – Sie haben eine Prüfung nicht bestanden. Sie können die Gründe für Ihr Versagen ermitteln und selbst korrigieren, bevor Sie das nächste Mal an der Prüfung teilnehmen.

3. Neuer Versuch: – Wenn ein Fehler aufgetreten ist und keine Möglichkeit zur Korrektur besteht, besteht die einzige Alternative darin, einen neuen Ansatz zu wählen. Ein Gebäude hat Risse und einige Teile fallen als Trümmer. Es hat keinen Sinn, das Gebäude zu reparieren, wenn der Schaden schwerwiegend ist und Sie den ursprünglichen Zustand nicht wiederherstellen können. Die einzige Alternative ist, das Gebäude komplett abzureißen und ein neues Gebäude zu rekonstruieren.

SCHLUSSFOLGERUNGEN:

Jeder kann jederzeit scheitern. Wenn es sich um einen dauerhaften Fehler handelt, können Sie nichts dagegen unternehmen. Wenn es einen Korrekturbereich gibt, können Sie aus dem Fehler lernen und zukünftige Fehler vermeiden, indem Sie die aktuelle Situation korrigieren. Wenn keine Korrektur möglich ist, besteht die einzige Alternative darin, mit dem Scheitern zu leben und mit den Lehren aus dem Scheitern einen neuen Ansatz zu wählen.

“Mit dem Segen von Saptha Rishies & Allmächtigen”.

Ich wollte Ingenieur auf höchstem Niveau sein!

So entschied sich Coaching für IITJEE. Ich ging nach Kota.

Habe 2 Jahre hart gearbeitet und war ziemlich zuversichtlich bei der Auswahl.

Der Prüfungstag kam, obwohl ich die Prüfung abgelegt hatte, war ich ziemlich zuversichtlich, was die Auswahl betraf.

Später, als ich nachrechnete, wurde mir klar, dass ich die Prüfungen nicht bestehen werde. Das Ergebnis war nicht zu meinen Gunsten. Ich habe die Prüfungen nicht bestanden.

Ich dachte, ich wäre gescheitert.

Ich beschloss, es noch einmal zu versuchen und nahm einen Tropfen. Diesmal kein Kota. Ich wollte zu Hause selbst lernen.

Ich hatte erwartet, dass es eine schwierige Aufgabe werden würde, aber bald wurde mir klar, dass es einfach war. Ich habe planmäßig angefangen zu studieren. Ich erkannte, dass meine Grundlagen aufgrund meiner Vorbereitung in Kota bereits klar waren. Jeder Tag schien ein Revisionstag zu sein.

Mir wurde klar, dass ich nicht versagt hatte, nur dass meine Vorbereitung nicht ausreichte.

Prüfungstag ist angekommen. Ich war zuversichtlich, als ich meine Prüfung ablegte. Ich hab es gut gemacht. Hat die Prüfung bestanden und sich einen ausreichend guten Rang gesichert.

Daraus habe ich gelernt, dass man scheitert, wenn man aufgibt. Nicht an etwas vorbeizukommen ist kein Misserfolg. Nicht an etwas vorbeizukommen ist nur, dass Ihre Vorbereitung nicht ausreicht. Arbeiten Sie ein bisschen mehr. Sie wissen nie, dass der Erfolg an etwas möglicherweise nur einen Schritt entfernt ist.

Ich schreibe diese Antwort, die ich nicht möchte, aber mein Herz sagt, dass Sie qualifiziert sind.

Ich weiß nicht viel über Erfolg und Misserfolg, aber ich denke, das Leben geht weiter …

Ich habe mich dem renommierten MNC in Hyderabad angeschlossen, mit der Hoffnung, gute Arbeit zu haben, gut für mich selbst, gute Familie.

Aber die Realität ist:

Ich wurde in einer Technologie geschult und in ein S ** t-Unterstützungsprojekt gesteckt. Die Arbeit ist in einer Art und Weise wirklich schlecht, wie es der zehnte Standardschüler tun würde, wenn er für eine Woche geschult würde. Gute Arbeit war weg, gut ich war weg, aber gute Familie wurde verwirklicht.

Bewertung

Obwohl ich gut abgeschnitten habe, wurde ich unter meiner Erwartung bewertet, ich habe mit der Führung in Konflikt geraten, aber sie sagte, Sie seien diesmal frischer, Sie werden das nächste Mal eine gute Bewertung erhalten.

Dann wurde mir klar, dass ich versagt habe. Es dauerte 2 Jahre, um mir die Definition des Scheiterns beizubringen .

Danach hatte ich eine Menge Probleme damit, wie meine Karriere aussehen wird. Dann habe ich mich an einem schönen Tag mit meinen Mitbewohnern auf die SSC cgl 2015 vorbereitet. Mit großem Interesse habe ich mich darauf vorbereitet, von dieser Firma entlassen zu werden, da dies eine einmalige Gelegenheit ist. Ich dachte, ich muss einen Job aus den offenen Stellen herausholen.

Letzter Tag : Ich habe die Tier1- und Tier2-Prüfung geschrieben, bin jetzt sicher und war nach dieser Prüfung nervös. An einem Tag in meinem Büro habe ich mich auf eine Telefonkonferenz mit einem Team vor Ort bezüglich des Projektstatus vorbereitet. Mein Freund hat mich angerufen und gesagt, dass Sie sich für Tier 2 qualifiziert haben.

Vielen Dank an die Firma, die mir das beigebracht hat:

In diesem Moment schwanden alltägliche Frustration und Stress im Wind. Ich fühlte mich wie in einer Situation, die ich in meinem ganzen Leben noch nie erlebt habe. Ich bekam eine Stelle als Auditor in Cag. Ich bin glücklich, meine Familie ist glücklich. Ich freue mich dafür und ich danke Gott dafür vor Ihnen Vielen Dank an alle.

Hier ist ein Karriere-Rat für Sie, um Ihre Karriere erfolgreich zu gestalten. Die Kandidaten müssen sich von dieser Geschichte von Michael Phelps inspirieren lassen, da es viele Dinge gibt, die Sie wissen müssen, wie das Schwimmen mit maximaler Geschwindigkeit, um den Goldmedaillenstand zu gewinnen, während Sie die Nationalhymne spielen Hier. Lassen Sie uns sehen, was Sie aus der Karriere lernen können, indem Sie uns in unserem eigenen helfen.

1) Setzen Sie Ihre Fähigkeiten ein

Zum Beispiel, wenn Sie den großen Schwimmer Michael Phelps in Betracht ziehen, hat er einen perfekten Körper für Schwimmer, wie seinen idealen Torso, Körper und Armlänge usw. Ebenso, wenn Sie einige Fähigkeiten haben, müssen Sie die Tatsache verstehen, dass Sie ein solches Feld wählen wo Sie Ihre natürlichen Fähigkeiten nutzen können, um zu gedeihen. Wenn Sie analytisch sind, können Sie das Feld entsprechend auswählen. Wenn Sie gut in Konten sind, können Sie es für Bankgeschäfte verwenden.

2) Machen Sie die Arbeit

Es ist nicht so, dass du das Rennen gewinnst, nur weil du natürliche Talente hast. Sie müssen wirklich hart arbeiten, um auf dem richtigen Weg zu sein. Stellen Sie sich vor, wie viele Stunden Michael Phelps im Fitnessstudio und in den Pools verbracht hätte. Dasselbe gilt überall und wenn Sie in der Unternehmenswelt erfolgreich sein möchten, müssen Sie viel tun und sich auf dem Laufenden halten und gute Leistungen erbringen.

Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren: Drei große E-Mail-Fehler, die Ihre Karriere leise einschränken

3) Risiko eingehen

Zur Schmerzlinderung schauen sich Michael Phelps und einige andere Sportler eine alte chinesische Therapie an und außerdem gibt es wissenschaftliche Beweise dafür. Das Gleiche müssen Sie tun, um Ihre Karriere zu erkunden und neue Wege für Innovationen und Durchbrüche auszuloten. Sie erhalten konventionelle Ergebnisse, indem Sie konventionelle Maßnahmen ergreifen und konventionelle Gedanken kultivieren.

4) Priorisieren Sie Ihre Bedürfnisse

Es kann vorkommen, dass Sie scheitern und sich erneut mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden verbinden müssen, um sich zu stärken und zu kanalisieren. Das Wichtigste ist, dass Sie sich weiter vorwärts bewegen sollten. Damit ist unsere Karriereberatung hier abgeschlossen.

Es war nicht gerade ein Misserfolg für mich. Der Vorfall, den ich im Folgenden beschreibe, war sehr enttäuschend:

Vor ein paar Monaten sah ich mich wegen eines technischen Fehlers auf der bekannten Social-Media-Plattform für Frauen, Women’s Web, mit etwas Schrecklichem konfrontiert. Ich schrieb sehr gern und bloggte immer wieder aus persönlichem Interesse. Ich war ein Autor auf dieser Website mit 3 bereits veröffentlichten Artikeln. Eines Tages wurde zu meinem größten Schock ein Artikel, den ich nie eingereicht hatte, unter meinem Namen veröffentlicht. Ich hatte keine Ahnung, bis ich beleidigende Kommentare auf Twitter sowie den Ordner “Posteingang” von Google Mail erhielt (der mich über die Kommentare zu diesem Beitrag informierte). Der Autor, der diesen Beitrag ursprünglich eingereicht hatte, beschuldigte mich, ohne irgendwelche Fakten zu überprüfen. Sie hatte nicht die Höflichkeit, sich festzuhalten, bis das technische Team dieser Website sich meldet. Das Schlimmste war die Haltung der Gründerin der Website, die den Feminismus und das Empowerment von Frauen fördert und ohne Rücksprache mit ihrem IT-Team direkt auf Twitter schrieb, dass es an ihrem Ende keinen Fehler geben könne. Ein (mehr als doppelt so alter) Mitautor beschuldigte mich unnötigerweise des Plagiats. Sie können meinen offenen Brief lesen, um mehr darüber zu erfahren: Ein offener Brief an das Frauen-Web, Pseudofeministinnen und Cyber-Bullies

Die Faktoren, die zur Verschärfung des Problems führen.

  1. Die unreife und ungeduldige Haltung des Mitautors. Sie hat Tweets und Facebook-Updates gepostet und sich als “Opfer” ausgegeben, dessen Artikel gestohlen wurde. Und ich wurde als “Villian” in ihrem Paradies vorgestellt.
  2. Herdenmentalität der Freunde und Gefolgsleute der Autorin, die keine eigenen Gehirne benutzten, um die gesamte Situation zu überprüfen, bevor sie zu Aussagen wie “Verdrängung des Wurms”, “Verdammt noch mal” usw. sprangen. Es wurde überhaupt keine Logik angewendet . Wie kann derselbe Artikel von zwei verschiedenen Autoren auf derselben Website eingereicht werden? Würde die Website nicht davon erfahren? Würde die „Diebin“ (wie ich genannt wurde) die Autorin nicht die Details nach ihrem Leben verändern? In dem Artikel wurde erwähnt, dass sie aus Großbritannien stammt. Würde ich nicht so viel ändern?
  3. Am wichtigsten ist der Gründer der Website. Ihre voreingenommene Haltung mir gegenüber in den sozialen Medien gegenüber hat meine Schläger in hohem Maße ermutigt. Sie war nicht bereit zu akzeptieren, dass es eine entfernte Möglichkeit eines Fehlers von ihrem Ende geben könnte.

Trotz meiner wiederholten Bitte, in dieser Angelegenheit Geduld zu haben, bis das IT-Team der Website die Wahrheit herausgefunden hatte, demütigten mich die Mobber öffentlich und beschämten mich. Sie verspotteten mich, weil ich auf Twitter eine “2-stellige Nachfolge” hatte. Meine Referenzen und Berufserfahrung wurden hinterfragt und beleidigt. Niemand meldete sich bis zu den ersten 24 Stunden. Die Website verzögerte die Angelegenheit. Mein Mann, der auch ein Ed Tech Start Up (zum Glück!) Betreibt, verlor nach 2 Tagen die Geduld. Er sah meinen Zustand, in dem ich nur weinte, ohne etwas zu essen zu haben. Für eine Person wie mich, die so leidenschaftlich und ehrlich mit ihrer Arbeit umgeht, war Plagiat eine schreckliche Anschuldigung. Er wusste, dass ein IT-Fehler nicht länger als zwei Tage dauern würde, um sortiert zu werden. Einer seiner Freunde, der sich gegen Mobbing einsetzt, hat uns ebenfalls unterstützt. Wir begannen, Massenunterstützung zu sammeln und schließlich kam die Website mit dem Urteil. Sie akzeptierten die technische Panne von ihrer Seite. Die Autorin und ihre Gefolgsleute boten eine „obligatorische“ Entschuldigung an, und als ich mich weigerte, sie anzunehmen und einen offenen Brief zu veröffentlichen, in dem meine Erfahrungen (die nicht weniger als eine Hölle zu leben waren) festgehalten wurden, waren sie verärgert. Viele meiner Freunde, die etwas über die Situation erfahren hatten, kamen, um mich zu unterstützen. Das Beste war, dass so viele Leute, die überhaupt nichts von mir wussten, ihre Unterstützung in Form von Kommentaren unter dem Brief (Link oben eingefügt) und E-Mails zeigten.

Ich war überwältigt von Emotionen. Aber insgesamt war ich enttäuscht und erschüttert. Ich habe fast 2 Monate nicht geschrieben. Dieser Vorfall hatte mich zutiefst erschüttert. Ich bezweifelte, dass ich solchen Websites und sogenannten „Autoren“ vertraue. Ich war so sehr davon betroffen, dass mein Verstand sich einfach weigerte, Ideen zu generieren. Mit der Zeit gewann ich jedoch meine Kraft zurück und erkannte, dass ich, wenn ich nicht meiner Leidenschaft folgen würde, solche Menschen gewinnen und die Träume eines aufstrebenden Schriftstellers / Bloggers zügeln lassen würde. Ich bin ein Kämpfer und wusste, dass es Zeit ist, Ihre Angst zu bekämpfen (die jetzt leider “schrieb”!). Ich habe angefangen, über quora zu schreiben, und ich freue mich sehr, die Erfahrungen so vieler Menschen zu lesen und sogar meine eigenen zu teilen. Ich bin zu meinem Blog zurückgekehrt (Blog-Link – Aakanksha Bhatia) und kürzlich wurde einer meiner Artikel bei Youth Ki Awaaz veröffentlicht (Männer vergeben, Frauen beschämt: Was ist mit Bollywoods Darstellung außerehelicher Angelegenheiten?).

Ich habe einen weiteren Artikel geschrieben, der auch bei Youth ki Awaaz veröffentlicht wurde. Derzeit ist es an der Top-Trendposition auf ihrer Website. Hier ist der Link zum Artikel: Das Heiraten außerhalb meiner Kaste ließ mich über diese 6 Mythen nachdenken, an die wir immer noch glauben

Lektion gelernt: Sie haben versucht, uns zu begraben, aber sie wussten nicht, dass wir Samen waren. Geben Sie niemals Ihre Träume und Leidenschaften auf. Tu, was dich glücklich macht. Sogar das Universum verliebt sich in ein hartnäckiges Herz!

Ich habe in den letzten ein Jahr ziemlich viel verloren und bin kläglich gescheitert, aber ich werde hier auf dieser Plattform nicht alles teilen. Ich teile etwas, das zwar kein massiver Misserfolg war, aber das mir die besten Lektionen beigebracht hat, die Misserfolg für Sie bereithält.

Ich bin in Großbritannien ansässig und habe noch nie ein Auto gefahren (auch nicht, als ich in Indien war). Ich beschloss, das Autofahren zu lernen. Anders als in Indien müssen Sie in Großbritannien sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Test absolvieren. Ich habe die Theorie mit Bravour bestanden. Hurra, aber das war nur das Viertel des Glases. Ich begann mit meinem Fahrunterricht und hatte anfangs Schwierigkeiten, ebenso wie das Erlernen eines manuellen Führerscheins, so dass der Aufwand größer war. Nach 6 Monaten Coaching erschien ich zu meinem ersten Versuch und rate, was “I FAILED” ist.

Enttäuschung und Frustration waren allzeit hoch. (weil ich im gleichen Zeitraum auch aufgrund größerer Ausfälle im Leben schwer depressiv war). Am selben Tag buchte ich, trotz aller Negativität, sofort für meinen nächsten Versuch. Ich habe versucht, mich in den nächsten Stunden vor meinem zweiten Versuch auf alles zu konzentrieren, was ich konnte. Ich habe wieder versagt und diesmal war es schlimmer als beim ersten Mal. Ich habe Fehler gemacht und es gab keine Entschuldigung, nicht einmal meine Depression oder Angst. Der Grund war einfach, ich war nicht bereit und geschickt genug, es zu bestehen.

Für einen Moment dachte ich, ich muss auf dieses treibende Ding verzichten. Es ist nicht meine Tasse Tee. Ich dachte, dass ich mental nicht dazu in der Lage bin. Aber dann erinnerte ich mich an diese Zeilen von Chanakya: “Die Niederlage ist nur vorübergehend, das Aufgeben macht sie dauerhaft.” Also war ich da, buchte den dritten Versuch und hatte ungefähr 10 Tage in Händen. Auch diesmal habe ich beschlossen, mein Bestes zu geben, mich auf alle meine Fehler zu konzentrieren und sie in Erfolg umzusetzen. Und hier war ich bereit für meinen dritten Versuch, selbstbewusst, furchtlos, entspannt und entschlossen. Und so war das Ergebnis, PASS PASS PASS 🙂

Wir sind alle mit solchen Situationen konfrontiert, versäumen es jedoch oft, die verborgenen Lektionen zu lernen. Im Folgenden sind die Lektionen zusammengefasst, die mir Fehler beigebracht haben:

  • Misserfolg ist unvermeidlich, niemand kann sich ihm entziehen
  • Sie haben versagt, weil Sie nicht bereit waren
  • Wenn du versagst, versagst du einfach. Es gibt keine Ausreden.
  • Die Niederlage ist vorübergehend, das Aufgeben macht sie dauerhaft
  • Das Scheitern ist dem Erfolg einen Schritt näher. Für mich waren es in diesem speziellen Fall drei Schritte und für Sie können es 1 oder 2 oder 3 oder 4 oder sogar mehr sein
  • Das Scheitern definiert dich nie, es entwirft dich
  • Trauere eine Weile um dein Versagen, aber halte dich nie daran
  • Es ist der beste Lehrer aller Zeiten, lernen Sie also die Lektionen, die es für Sie bereithält, anstatt davonzulaufen
  • Wer aus Fehlern lernt und sich an die gewonnenen Erkenntnisse erinnert, wird aus den gleichen Gründen nie wieder scheitern
  • Wenn Sie scheitern, lächeln Sie einfach, denn der Erfolg ist gleich um die Ecke, nur ein paar Schritte entfernt 🙂
  • Ein Misserfolg hilft Ihnen, auch nach Ihrem Erfolg auf dem Boden zu bleiben

Ich bin dankbar, dass ich im Leben versagt habe, sonst hätte ich diese wichtigen Lektionen nie erlebt.

Das ist in Ordnung, solange Sie lernen, zu scheitern. Lassen Sie mich näher darauf eingehen.

Schon in jungen Jahren wird uns beigebracht, dass es schlecht ist, zu scheitern oder Fehler zu machen, und sie müssen vermieden werden. Andernfalls kann es unangenehme Konsequenzen geben. Die Wahrheit ist jedoch, dass Fehlschläge und Fehler ein notwendiger Teil des Erfolgs sind und nicht vermieden werden können.

Dies kann nur vermieden werden, wenn Sie sich entschließen, für den Rest Ihres Lebens „sicher zu spielen“, und wenn Sie glücklich sind, in Ihrer Komfortzone zu bleiben und nicht länger zu expandieren und das aufregende Gefühl des kontinuierlichen Wachstums und der kontinuierlichen Entwicklung zu genießen.

Aber das ist nicht wirklich das, was du willst, oder?

Das Scheitern ist ein kritischer Teil des Lernens, aber nicht alle von uns wissen, wie wichtig das Scheitern ist. Es gibt drei Arten von Fehlern, von denen zwei gut sind.

Lernen Sie den Kompromiss zwischen Aufwand und Genauigkeit. Je mehr Arbeit Sie in eine Aufgabe stecken, desto besser werden Sie sie im Allgemeinen ausführen. Wenn Sie jedoch zu viel Arbeit in eine Aufgabe stecken, haben Sie wertvolle Zeit aufgewendet, die Sie an anderer Stelle hätten einsetzen können. Es ist also wertvoll, den Aufwand zu kalibrieren, den eine Aufgabe wert ist.

Zweitens, selbst wenn Sie sich genug Mühe geben, stimmt manchmal noch etwas nicht. Diese Art des Scheiterns ist die beste Lernmöglichkeit. Wir müssen Mühe belohnen. Wir müssen verstehen, dass jeder Fehler eine Lernmöglichkeit ist. Ein Fehler kann unmittelbare Konsequenzen haben, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht aus diesem Fehler lernen können. Die erfolgreichsten Menschen sind nicht diejenigen, die niemals scheitern, sondern diejenigen, die am effektivsten aus ihren Fehlern lernen.

Drittens gibt es Nachlässigkeit. Einige Leute geben immer wieder keine nennenswerten Anstrengungen auf ihre Arbeit. Fahrlässigkeit ist eine schlechte Art von Versagen, weil wir aus diesen Fehlern nicht lernen können. Stattdessen verbietet es jegliches Lernen. Fahrlässigkeit ist die einzige Art von Versagen, die wirklich inakzeptabel ist.

Hier ist ein hervorragendes Beispiel:

Als die Autorin JK Rowling die Abschlussklasse in Harvard ansprach, konzentrierte sie sich nicht auf den Erfolg. Stattdessen sprach sie über das Scheitern. Sie erzählte eine Geschichte über eine junge Frau, die ihren Traum, Romane zu schreiben, aufgab, um etwas Praktischeres zu lernen.

Nichtsdestotrotz wurde sie eine arbeitslose alleinerziehende Mutter, “so arm wie es im modernen Großbritannien möglich ist, ohne obdachlos zu sein.” Idee, die die Grundlage für den Wiederaufbau ihres Lebens werden würde. Vielleicht haben Sie von Harry Potter gehört?

“Sie werden vielleicht nie auf der Skala scheitern, die ich gemacht habe”, sagte Rowling zu diesem privilegierten Publikum. „Aber es ist unmöglich zu leben, ohne an etwas zu scheitern, es sei denn, Sie leben so vorsichtig, dass Sie genauso gut gar nicht gelebt haben – in diesem Fall scheitern Sie standardmäßig.

Hier ist ein weiteres wertvolles Beispiel: Kundenfehler… Wie Marriott aus einem einen Service zur Wiederherstellung machte

Mike Schoultz ist der Gründer von Digital Spark Marketing , einer Agentur für digitales Marketing und Kundenservice. Mit 40 Jahren Geschäftserfahrung schreibt er über Themen, die die Verbesserung der Geschäftsleistung betreffen. Besuchen Sie Amazon, um ein Exemplar seines neuesten Buches “ Exploring New Age Marketing” zu erhalten . Es konzentriert sich darauf, die besten Beispiele zu verwenden, um New Age Marketing zu lehren… viel zu lernen. Finden Sie sie auf G + , Twitter und LinkedIn

Hast du von dem neuen Neuling im Cross Country gehört? Er zerschmettert alle Rekorde bei EV … Ich habe gehört, er hat die Rekordzeit um 35 Sekunden verkürzt? Und er ist in der 2 Meile Staatsrang? Whoa … dieser Typ muss ein Biest sein. Was ist sein Name? Kalvin?

Als Neuling in der High School überraschte mich die Welt des Laufens. Im Cross Country habe ich mir alle neuen Rekorde geholt und meine Mannschaft nach einer ungeschlagenen Saison zu einem Meistertitel geführt. Auf der Strecke wurde ich bei meinem Hauptereignis, der 3200 m-Prüfung, zu den 25 besten Erstsemestern im US-Bundesstaat Kalifornien gewählt. Auch dafür habe ich den Schulrekord von Frosh / Soph aufgestellt, der um 10:13 Uhr eingeht.

Laufen war meine Leidenschaft; es definierte, wer ich war. Es hat mich zu mir gemacht. Jeden Tag kam ich heraus, um mein Bestes zu geben – als ich meine Laufschuhe schnürte, egal ob auf dem Hügel oder auf der Strecke, schoss Adrenalin durch mich. Bei jedem Training rannte ich, bis meine Atemzüge kurz und nicht mehr vorhanden waren. Fartleks, Intervalltraining, lange Läufe? Ich habe alles gemacht, auch als ich gleich danach Fußballtraining hatte. Ich erinnere mich noch an die Zeit, als ich mich so sehr anstrengte, dass ich mitten im Training aufhören musste, auf die Toilette musste und mich für ein paar Stunden übergeben und husten musste – gute Zeiten. Ich erinnere mich auch an dieses Rennen, als ich meine Augen auf der Zielgeraden schloss und in einen Mülleimer geriet – still, gute Erinnerungen und gute Zeiten.

Meine besten Freunde waren vom Laufen gekommen (Sie wären überrascht über die sofortige Kameradschaft, die Sie bilden, wenn Sie zusammen anstrengende Sommertrainings absolvieren). Ich lief sieben Tage die Woche, bis zu 60 Meilen. Ich bin mit Freunden gelaufen. Ich rannte ohne Freunde. Ich hatte eine schreckliche Bräune, auf die ich immer stolz war (Gott weiß warum …). Ich bin durch meine Nachbarschaft gelaufen, um meine örtlichen Parks herum – zum Teufel habe ich sogar meine Mutter gebeten, mir Plätze zu fahren, damit ich nach Hause rennen kann. Ich habe immer eine 20-Dollar-Rechnung in der Sohle meines Schuhs aufbewahrt, für den Fall, dass ich irgendwann mal Hunger habe. Es war toll. Laufen war die Art, wie ich mich ausdrückte. In wütenden Augenblicken rannte ich los. In traurigen Momenten rannte ich. In glücklichen Momenten rannte ich. Laufen war nicht nur ein Hobby – es war ein Lebensstil.

Nach sehr lustigen und erfolgreichen Strecken- und Langlaufsaisonen in meinem ersten Jahr habe ich beschlossen, die Fußball- und Studentenregierung aufzugeben, um mich auf das Laufen zu konzentrieren. Siehe unten: Mein Trainer hält eine Rede über mich.

Schneller Vorlauf zum Sommer meines ersten Studienjahres und ich absolvierte ein strenges Trainingsprogramm, das den ganzen Sommer dauern sollte (~ 2 Monate). Ungefähr zwei Wochen nach Beginn des Programms bemerkte ich leichte Schmerzen in meinem rechten Knie. Ich lehnte es als nichts anderes als Schmerz ab und trainierte weiter mit größerer Intensität. Als ich mich der Mitte meines Sommertrainings näherte, stellte ich fest, dass die Schmerzen zunahmen, und beschloss, einen Arzt aufzusuchen. Die Nachrichten? Ich würde nicht laufen können, nicht einmal für den Rest der High School. Das Scheitern ist eine grobe Untertreibung für das, was ich in diesen dunklen Zeiten empfunden habe.

Aber ich sah mein “Scheitern” als Chance zu wachsen. Ich habe es benutzt, um Dinge zu verfolgen, die ich niemals getan hätte, wenn meine Zeit mit Laufen verbracht hätte. In meinem ersten Jahr als ich weggelaufen bin, habe ich

  • schloss sich dem Speech & Debate-Team an und verhalf ihm zu Platz 1 der nationalen Parlamentsdebatten
  • verstärkte mein Engagement im Interact Club
  • habe mein Eagle Scout-Projekt abgeschlossen
  • wurde zum ASB-Vizepräsidenten gewählt und trat wieder in die Studentenregierung ein
  • schloss sich einer Führungsakademie in der Bay Area an
  • verbrachte mehr Zeit mit meiner Freundin, Familie, Freunden
  • trat dem vietnamesischen Kulturklub in der Schule bei
  • ging zu einem Rotkreuz-Führungslager
  • Interniert in der Stanford Pacific Health Clinic für Patienten mit niedrigem Einkommen
  • ging zum Kirchenretreat meines Freundes (obwohl ich Atheist bin)
  • nahm an (meinen ersten) Nachhilfesitzungen für AP Calculus AB teil
  • habe meinen 4.0UW GPA beibehalten
  • wurde 1 von 2 Studenten in die National Honor Society aufgenommen

Es ist leicht, nach einem Misserfolg verkrüppelt zu werden. Ich weiß, dass es für mich so war. Im ersten Monat des zweiten Jahres habe ich über den Verlust meiner Leidenschaft nachgedacht. Was würde ich tun? Was würde ich tun, ohne zu rennen? Der Verlust des Laufens war der Verlust meiner Seele – es war erstickend, schmerzhaft und es ließ mich verletzlich und schwach zurück. Ich erinnere mich, wie ich in meinem Zimmer saß und darüber nachdachte, wie grausam dieses Universum war und so viel Zeit damit verbrachte, darüber nachzudenken, was ich getan hatte, um dies zu verdienen. Es war wie eine wirklich schlimme Trennung, bei der man sich danach eine Weile mit niemandem verabreden möchte. Das war ich. Ich wollte überhaupt nichts machen. Ich wollte nur trampeln und für mich behalten. Gott, es war schrecklich.

Für mich lernte ich eines: Jedes wahrgenommene Versagen im Leben ist eine weitere offene Tür. Wenn meine Verletzung nie eingetreten wäre, wie hätte ich dann herausgefunden, dass ich gerne Argumente für eine militärische Intervention in Syrien konstruiere (Aussprache)? Wie wäre ich zur Studentenregierung zurückgekehrt und hätte Beziehungen zu vielen alten Freunden und Mentoren wieder aufgenommen? Wie hätte ich ein Praktikum in der Stanford Health Clinic absolviert und dann konsequent herausgefunden, dass ich kein Arzt mehr werden wollte? Das Leben hat wirklich eine Art, sich selbst zu trainieren. An einer Sache scheitern ist eine Einladung, etwas anderes zu meistern und erfolgreich zu sein. Wenn ich etwas aus meiner Unfähigkeit zu rennen gelernt habe, dann ist das Scheitern nichts anderes als das Leben, das Ihnen eine weitere Gelegenheit bietet.

Ich habe in meinen Büchern und Zeitungskolumnen über das Scheitern geschrieben. Ich habe über das Scheitern von Klassen an Schulen wie der London Business School, der Prague School of Economics und dem Cal State San Marcos unterrichtet und ich habe das Scheitern in meinem Leben mehrmals aus erster Hand erlebt.

Ich werde eine meiner Kolumnen im Folgenden teilen, um Ihnen eine neue Perspektive auf das „Scheitern“ zu geben. Die Anführungszeichen sind absichtlich und bedeuten, dass das Scheitern mehr als eine Bedeutung hat und interpretiert werden kann. Ernsthaften Schülern des Lebens bedeutet Versagen ein Durchgangsrecht, aus dem der Unterricht hervorgeht, mit dem wir stärker und weiser werden. Der Schlüssel hier ist, in Bewegung zu bleiben und nicht durch etwas eingefroren zu werden, das Sie anfangs als Fehler ansehen. Der Stummfilmstar Mary Pickford fasste es am besten zusammen: „Misserfolg ist nicht das Herunterfallen. Das Scheitern ist das Niederbleiben. “

Hier ist meine Kolumne:

Der Schmelztiegel der Führung

Von Pepper de Callier

Eine der wichtigsten Führungskompetenzen von heute ist Warren Bennis, Gründungsvorsitzender des Leadership Institute der University of Southern California und Autor von 27 Büchern und mehr als 2.000 Artikeln zum Thema Führung. In seinem Buch On Leadership erklärt Dr. Bennis, dass sie sich nach vielen Jahren des Beobachtens und Befragens von Führungskräften von anderen Menschen auf sehr unterschiedliche und identifizierbare Weise unterscheiden.

Erstens haben sie einen ständigen Appetit auf Wissen und Erfahrung – wenn sich ihre Welten erweitern und komplexer werden, tun dies auch ihre Verstehensmittel. Darüber hinaus stellte er fest, dass die Führung in der Regel nach einem, oft stressigen, Übergangsritus erfolgte. Er nennt diese Erfahrung, diesen Übergangsritus, der Führer hervorbringt, einen Schmelztiegel.

Ein Tiegel ist ein Gefäß, das in Labors und speziellen Fertigungsumgebungen zum Schmelzen oder Erhitzen von Materialien auf extrem hohe Temperaturen verwendet wird. Das Wort Tiegel wird, wie Bennis, auch verwendet, um beispielsweise eine schwere Prüfung oder Prüfung der Geduld, des Glaubens oder der Fähigkeit zu beschreiben. Einige betreten es bereitwillig, während andere durch Umstände ohne Vorankündigung hineingestoßen werden. Für diejenigen, die das Eintauchen in den Schmelztiegel überleben, hat Bennis das Gefühl, dass etwas Magisches passiert, das ein Individuum verwandelt.

Der heutige Tiegel ist in Umfang und Umfang unterschiedlich. Es kann eine Regierung sein, ein verlorenes Geschäft, der Verlust eines Führers oder eines geliebten Menschen. Es könnte eines der banalen Ereignisse in unserem täglichen Leben sein, wie ein langweiliges Treffen, eine ungeklärte Handlung von jemandem oder eine verschlossene Tür. Es kann auch die Aufforderung sein, etwas Unethisches zu tun oder ein Projekt zu übernehmen, das für den Erfolg Ihres Unternehmens entscheidend ist. Es ist gut sichtbar und weist viele Punkte auf, an denen es scheitern kann, wenn nicht alles funktioniert perfekt aus. Es könnte sogar sein, dass Ihr Chef Sie bittet, einer Gruppe sehr wichtiger, einflussreicher und gut informierter Personen eine Schlüsselpräsentation zu halten. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist jedoch, dass Führungskräfte die Herausforderung annehmen und nach Sinn suchen, nach einer Lektion oder nach einem tieferen Verständnis für sich selbst und andere in diesen Ereignissen, anstatt nur die Erfahrung zu ertragen. Sie werden keine negativen Erfahrungen zulassen, um sie zu definieren. Vielmehr werden sie all diese Erfahrungen nutzen, um ihnen zu helfen, den Führer in sich selbst zu „erschaffen“.

Ich habe in meinem Leben und meiner Karriere mehrere Ereignisse erlebt, und ich kann die Tatsache bezeugen, dass sie das Leben verändern. Worauf Dr. Bennis in seinem Schreiben nicht eingeht, und was ich hier betonen möchte, ist, dass wir, obwohl wir möglicherweise durch den Schmelztiegel erschrocken, deprimiert oder bedroht sind, erkennen müssen, dass es sich um ein Durchgangsrecht handelt. Und wie so viele Ereignisse im Leben müssen wir uns manchmal nur auf die Struktur einer Lösung konzentrieren, anstatt von der Wahrnehmung überwältigt zu werden – konzentrieren Sie sich nur darauf, einen Fuß vor den anderen zu setzen. Jemand hat mir einmal erzählt, dass 85% des Erfolgs nur auftauchen – nur den Mut haben, weiterzumachen und nicht aufzuhören. Wie gerne hätte jemand diese Weisheit früher in meinem Leben mit mir geteilt, als ich in meinen ersten „Schmelztiegel“ eingeführt wurde.

Zu denen von Ihnen, die vor Ihren eigenen Tiegeln stehen, würde ich folgendes sagen: Sei stark. Sei mutig. Arbeiten Sie hart, um die Bedeutung und die Lehre des Wachstums zu finden – alle Tiegel haben diese Elemente. Ich würde auch sagen, es gibt nichts Stärkeres, als aus dem Schmelztiegel herauszukommen. Halte deinen Kopf gesenkt und deine Stimmung hoch. Stellen Sie sich vor, Sie wären als Sieger aus dem Schmelztiegel hervorgegangen und nähern sich Schritt für Schritt diesem Ziel. Seien Sie geduldig und entschlossen – Sie werden dorthin gelangen.

Herzlich willkommen im Club! Finden Sie jetzt jemanden, der Ihre Erfahrungen mit Ihnen teilt und der ein wenig Ermutigung braucht.

Für die Reflexion:

  • Der Gedanke an vergangene Tiegel, in denen Sie erfolgreich durchgingen, ist nicht nur eine Vertrauensquelle für Sie persönlich, sondern kann auch eine großartige Inspirationsquelle für andere sein. Die ersten Anzeichen dafür, dass Sie sich in einem Schmelztiegel befinden, sind nicht immer leicht zu erkennen, was es für diejenigen von uns, die unsere eigenen Erfahrungen gemacht haben, noch wichtiger macht, andere auf ihrer Reise zu unterstützen. Sieh Dich um. Gibt es jemanden, der von Ihrer Erfahrung profitieren könnte?
  • Wenn Sie sich jetzt in einem Schmelztiegel befinden, sind Sie es sich selbst, Ihrer Familie und Ihrer Karriere schuldig, mit jemandem zu sprechen. Das einzige, was Sie fürchten sollten, ist zu schweigen.

Als Nom Nom Truck Ende 2012 scheiterte, hatte ich nicht nur das Gefühl, dass mein Geschäft gescheitert war, sondern auch, dass ich gescheitert war, und daher war ich ein Versager. Zwischen Steuerschulden, persönlich garantierten Darlehen und Kreditkartenschulden hatte ich Schulden in Höhe von über 150.000 USD. Ich hatte alle meine persönlichen Ersparnisse ausgegeben, die ich durch das Modellieren erzielt hatte. Ich hatte nur ein Gehalt von 500 US-Dollar / Monat bezogen und in mehr als dreieinhalb Jahren kein Wochenende frei genommen. Ich hatte den Tiefpunkt erreicht und das Gefühl, in einem dunklen Loch zu sein, und konnte nicht raus.

(Ich sehe auf diesem Foto ziemlich glücklich aus, aber als ich mit dem Truck fuhr, war es trotz all der Presse und des Ruhmes, die wir bekamen, ein äußerst stressiges Geschäft. Nachdem es gescheitert war, hatte ich in vielerlei Hinsicht mehr als 150.000 Dollar Schulden.) hatte meine Identität als Unternehmer verloren. Ich fühlte mich wie ein Versager.)

Wenn ich auf diese Zeit zurückblicke, gab es eine Menge Dinge, die ich gelernt habe. Aber ich denke, die größte Lektion, die ich gelernt habe, nachdem ich mehr als 3 Jahre lang damit gekämpft habe, nachdem ich das Geschäft geschlossen habe, ist, dass nur, weil Ihr Geschäft gescheitert ist, nicht bedeutet, dass Sie ein Versager sind . Wiederholen: Wenn Ihr Unternehmen gerade gescheitert ist, wiederholen Sie dies bitte immer und immer wieder. Dies ist eine der größten Lektionen für Unternehmer, die ein gescheitertes Geschäft haben. Es ist wichtig, diese beiden Dinge voneinander zu trennen und zu vermeiden, dass ein Misserfolg Ihr Vertrauen beeinträchtigt und Sie die Möglichkeit haben, ein neues Unternehmen zu gründen und voranzukommen. Nach dem Scheitern habe ich mich gezwungen, aus diesem Schwarzen Loch herauszukommen, alle Schulden abgewehrt oder zurückgezahlt und sogar ein anderes Unternehmen gegründet, das ich sehr mag, basierend auf meiner Erfahrung als SMB-Eigentümer, der ein Team leitet .

Am Ende des Tages müssen Sie weiterhin zulassen, dass das Leben weitergeht, und weiterhin etwas Großartiges aufbauen. Heute bekommen wir bei Praiseworthy nicht viel Presse und wir sind kein glänzendes Objekt. Aber wir sind profitabel, ich bekomme ein gutes Gehalt, wir haben eine erstaunliche Arbeitskultur, ich verehre absolut die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, und wir machen dabei Millionen von zufriedenen Kunden und Mitarbeitern. Und ich bekomme ein Wochenende frei – wohoo! Nichts von alledem wäre zu erreichen gewesen, wenn ich nicht von Nom Nom Trucks Versagen abgewichen wäre und es mir selbst vergeben hätte.

Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, habe ich hier mehr über den Ausfall von Nom Nom Truck geschrieben.

Das :

  • Die meisten der größten Misserfolge des Lebens sind Menschen, denen nicht klar war, wie nahe sie dem Erfolg waren , als sie aufgaben!
  • Mit Ausnahme der SONNE scheitert alles und jeder! Zumindest einmal in ihrem Leben. Sogar die größten Männer, die die Geschichte der Menschheit beweidet haben, haben!
  • Es ist unmöglich zu leben, ohne an etwas zu scheitern, es sei denn, Sie leben so vorsichtig, dass Sie genauso gut gar nicht gelebt haben könnten. In diesem Fall sind Sie standardmäßig gescheitert .
  • Das Scheitern ist einfach eine Gelegenheit, wieder von vorne zu beginnen, nur diesmal etwas intelligenter.
  • Die größte Ehre im Leben liegt nicht darin, niemals zu versagen, sondern jedes Mal aufzustehen, wenn wir versagen.
  • Misserfolg ist ein Ereignis, keine Person.
  • Erfolg baut nicht auf Erfolg auf. Es ist auf Misserfolg aufgebaut. Es basiert auf Frustration. Manchmal ist es eine Katastrophe.
  • Sie müssen sich nicht um die Ausfälle sorgen, sondern um die Chancen, die Sie verpassen, wenn Sie es nicht einmal versuchen.
  • Um erfolgreich zu sein, sollte Ihr Wunsch nach Erfolg größer sein als Ihre Angst vor dem Scheitern.
  • Wenn Sie Failures nicht probiert haben, werden Sie nie merken, wie gut Erfolg schmeckt!
  • Das Scheitern liegt nicht im Scheitern, sondern darin, es nie wieder zu versuchen!
  • Misserfolg baut Charakter auf!
  • Man sollte niemals eine “Einzelniederlage” mit einer “Endniederlage” verwechseln!
  • Lernen entsteht nie durch Erfolge, sondern durch Misserfolge.
  • Wenn Bill Gates nicht gescheitert wäre, hätten wir nicht gewusst, ob er jemals existiert hat!

Prost! 🙂

Haftungsausschluss: Theorie voraus!

Ein Lehrer nützt nichts, wenn Sie nicht bereit sind, den Unterricht zu belegen.

Im richtigen Geiste genommen, ist es ein Segen, der Sie “rechtzeitig” wissen lässt, dass dies nicht für Sie ist und Sie sollten – weitermachen. Kanalisieren Sie Ihre Bemühungen in die richtige Richtung. Dies gilt für jede Art von Misserfolg, sei es in einer Karriere, in einer Prüfung, in einer Beziehung, selbst in lang gehegten Gedanken oder in irgendeinem Bereich, in dem Sie dem Misserfolg gegenüberstehen. Zum Beispiel brachte mich ein nicht bestandener Test einer für mich passenderen Karriere näher. Was vor ein paar Jahren wie eine Katastrophe und ein Höhepunkt meines Vertrauens aussah, brachte mich zu etwas, das ich momentan mehr genieße. Ähnliches gilt zum Beispiel für das Scheitern einer Beziehung, durch die Sie Ihr Selbstwertgefühl erkennen und eine Richtung einschlagen, die am besten zu Ihnen passt.

Wohlgemerkt, ich spreche hier nicht davon aufzugeben, was eine einfachere Option ist. Dies ist, wenn Sie Ihr Herz und Ihre Seele für Ihr Ziel einsetzen, aber alles, was Sie zurückbekommen, ist eine Tür, die Ihnen ins Gesicht geschlagen wird. In diesem Fall leitet Sie dieser Fehler auf einen Pfad weiter, der besser zu Ihnen passt. Es verstärkt das Gesetz der Durchschnitte. In gewisser Weise haben Sie Zeit, sich selbst neu zu evaluieren und neu zu starten. Irgendwie die Marktkorrektur an den Aktienmärkten. Sieht auf den ersten Blick schlecht aus, aber wenn die Fundamentaldaten stimmen, hilft es Ihnen auf lange Sicht. Das Schwierige dabei ist natürlich, die Lektion von diesem schwierigen Lehrer im richtigen Geist zu nehmen.

Keynes zitiert: “Auf lange Sicht sind wir alle tot”. In ähnlicher Weise hat die Geschichte immer wieder bewiesen, dass das Scheitern auf einer Zeitskala ein sehr relativer Begriff ist. Wenn Soichiro Honda wurde für einen Job bei Toyota nicht abgelehnt, es hätte den Honda nicht gegeben, den wir kennen. Von JK Rowling bis Charlie Chaplin. Weitere Google-Suche kann zu dieser Liste hinzugefügt werden.

Das Leben ist zu kurz und es gibt zu viele schöne Dinge, die Sie jemals in Ihrem Leben kennen / besuchen / tun können. Lassen Sie sich durch das Scheitern auf einen besseren Weg leiten, der auf Sie wartet 🙂

GEHEIMNIS DES LEBENS

Der Mensch ist misstrauisch und genießt die glückliche Situation. Der Mensch kann mit einem unwissenden Kind verglichen werden, das nur die Süßigkeiten genießt und Chilis nicht mag. Daher ist solch ein Mensch unwissend. Der erwachsene Erwachsene genießt sowohl Süßigkeiten als auch Chilischoten zu den Mahlzeiten. Ebenso genießt eine verwirklichte Seele sowohl eine glückliche Situation als auch ein Elend im Leben. Daher ist es nur Unwissenheit, die die Unfähigkeit der Kunst des Genusses ist. Gott schuf diese Welt mit Glück und Elend. Die Menschen genießen das Kino, das sowohl angenehme als auch tragische Szenen enthält.

Ebenso genießen die Menschen sowohl süße Gerichte als auch warme Gerichte in den Mahlzeiten. Die Menschen genießen den Tag und die Nacht. Die Menschen genießen den heißen Sommer und den kalten Winter. Das ganze Leben und die ganze Schöpfung sind voll von wechselndem Glück und Elend. Wenn ein Mensch sowohl glückliche Zeiten als auch Elend im Leben genießen kann, ist er Gott gleichgestellt. Sie können sagen, dass Gott die Schöpfung von außen genießt. Gott tritt auch in Form menschlicher Inkarnation in die Schöpfung ein und genießt sowohl angenehme Zeiten als auch Elend in der Lebensspanne. Wir sehen diese Wahrheit in der Lebensgeschichte von Rama und Krishna. Wenn Sie sich daher immer nur nach Glück sehnen und Elend ablehnen, ist dies unnatürlich und auch eine Unkenntnis eines Kindes. Das Wissen um die Gita sagt, dass Sie selbst in der Zeit des Todes das meiste Elend erleben sollten.

Wenn Sie sowohl Elend als auch glückliche Situationen genießen, sind Sie in einem ständigen Zustand der Freude. Sie denken, dass kontinuierliches Vergnügen nur durch kontinuierliche Zeiten des Glücks im Leben kommt. Es ist nicht richtig. Sie langweilen sich, wenn Sie nur mit süßen Speisen zu den Mahlzeiten serviert werden. Langweilig ist Elend. Daher ist Elend unvermeidlich wie Sommer nach Winter und Winter nach Sommer. Die Indianer bezeichnen Glück durch Abkühlung. Die Ausländer repräsentieren Glück durch Erwärmung, die Wärme ist. Daher ist das Glück für den einen das Elend für den anderen. Was ist der Grund? Der Ausländer ist hauptsächlich dem Winter ausgesetzt, der ihn langweilt. Für einen Ausländer ist die Hitze daher Glück. Der Inder ist vor allem dem Sommer ausgesetzt und deshalb ist coole Atmosphäre für ihn ein Glücksfall. Dies ist ein praktischer Beweis dafür, dass der Genuss nicht nur auf eine fröhliche oder tragische Szene beschränkt ist. Dies beweist auch, dass Sie sowohl Glück als auch Elend genießen können. Daher ist es unwissend, Gott um die Beseitigung des Elends und die Sanktion für kontinuierliches Glück zu bitten. Glück sollte im Prozess des Genusses liegen. Egal, ob es sich um Elend oder Glück handelt, Sie werden wahres Glück im Prozess des Genießens von beiden finden.

Das Glück liegt weder in der süßen noch in der heißen Speise. Das Glück liegt im Prozess des Essens des Gerichts, das heiß oder süß sein kann. Wenn dieses Geheimnis des Lebens bekannt ist, werden Sie Gott niemals um die Beseitigung von Problemen und Spannungen bitten. Sie werden die Probleme und Spannungen genießen und daher gibt es nichts, um Gott für etwas zu beten. Ihr Gebet zu Gott muss auf Ihre Anziehungskraft für Ihn zurückzuführen sein. Ihr Lob Gottes muss auf Ihrer Liebe zu seiner göttlichen Persönlichkeit beruhen. Aber heute finden wir die meisten Menschen, die Gott um die Sanktion ununterbrochener süßer Gerichte beten. Daher wird der Wunsch nach etwas zerschlagen, wenn Sie das Geheimnis dieses Konzepts kennen. Daher ist es sinnlos, jemandem ein frohes neues Jahr zu wünschen, denn fortwährendes Glück langweilt sich und führt nur zu Elend. Das Streben nach kontinuierlichem Glück während des ganzen Jahres basiert auf Dummheit und Ignoranz.

Am Neujahrstag müssen Sie beten, dass Gott an seine göttliche Persönlichkeit denkt und sich von seiner göttlichen Qualität anzieht. Sie müssen mindestens eine seiner Grundqualitäten erreichen, die darin besteht, sowohl glückliche als auch tragische Szenen in der Schöpfung zu genießen. Am Neujahrstag in Telugu nehmen die Menschen im Allgemeinen Süßigkeiten und saure Produkte als Opfergabe Gottes (Prasadam), was das gleiche Konzept des Genießens von sowohl glücklichen als auch tragischen Bewegungen im Leben zeigt. Dies ist das göttliche Wissen auf den Punkt gebracht, das in allen heiligen Schriften aller Religionen vorhanden ist. Dies ist die Essenz der von Lord Krishna gepredigten Gita. Er genoss ununterbrochen in seinem Leben und sogar in der letzten Situation, als er von einem Jäger erschossen wurde. Dies ist die Essenz, die jeder Mensch auf dieser Welt lernen und praktizieren muss.

2015:

FEHLGESCHLAGEN BEI VORMEDIZINISCHEN EINGANGSPRÜFUNGEN:

ZERBROCHEN MIT EINER FREUNDIN, DIE QUALIFIZIERT HAT, DASS ES GUT IST, UNTERSCHIEDE AUFZUBAUEN

Es war Mai 2015, als ich meine ärztlichen Untersuchungen ablegte. Ich habe es nicht geschafft, abgesehen davon, dass ich hart für seine Vorbereitung gearbeitet habe.

Meine Freundin hat es gut bestanden und bekam Aufnahme in die Regierung. Medical College, während ich fallen gelassen. Vielleicht fühlte sie, dass ich minderwertig oder unvereinbar war, dass sie sich ohne besonderen Grund getrennt hatte. Später hörte ich, dass sie Monate später eine Beziehung mit einem anderen reichen Mann hatte.

Ich wurde allein in diesen vier Wänden des bezahlten Gästezimmers gelassen und fühlte mich, abgesehen von akademischer Folter, durch den Stress, die Prüfung zu bestehen, einfach umgebracht.

Ich habe wieder hart für dieses Jahr gearbeitet und dieses Mal habe ich es gelöscht !!

PMT 2015: Rang 1k

PMT 2016: In den Top 200

Das auch mit einem großen Rang (kann nicht offen legen, um die Anonymität zu wahren). Die Ironie ist, dass ich das gleiche College wie sie besuchen würde!

Das brachte mich dazu, eine Lektion zu lernen.

Ich kann alles tun, woran mein Verstand denken kann!

Demoralisiere dich niemals.

Einer noch:

Arbeite in Stille, damit der Sieg von selbst spricht!

Lehren, die ich aus meinem Scheitern gezogen habe,

1. Überlegen Sie zweimal oder dreimal, bevor Sie eine bestimmte Arbeit ausführen. Begründen oder messen Sie die Länge Ihres Versagens nicht in Bezug auf die Proportionen, sondern lernen Sie daraus und fahren Sie fort.

2. Der Graph Ihres Versagens sollte immer nach oben gerichtet sein, und der Verlust des Lebensprinzips bedeutet den Verlust eines Teils des Lebens.

3 . Als ich meinen Job als HR-Mitarbeiter in einem multinationalen Unternehmen aufgab und dachte, ich könne sofort in jedem Teil des Landes arbeiten, waren meine falschen Annahmen in Bezug auf meine sportlichen Qualifikationsbefehle und die Erwartung eines höheren Lebensniveaus mein schwerwiegender Nachteil

4. Behalten Sie keine falschen Annahmen in Bezug auf irgendetwas bei, das mit Ihnen in Verbindung steht oder mit dem in Verbindung steht. Manchmal bewegen sich die Dinge nicht gemäß unserem Wunsch.

5. Seien Sie immer bereit, allen Umständen in Ihrem Leben entgegenzutreten. Oft spielt das Leben den Spielnamen Schlange und Leiter oder wirft eine Scheibe.

6. Länger arbeitslos zu bleiben, hat mich sehr hart gemacht, die Leute fangen an, dich auf unterschiedliche Weise zu messen, sie interessieren sich am wenigsten für deine Worte, am wenigsten für die Interaktion mit dir, am wenigsten für die Isolation mit dir, die Menschen sehen dir gegenüber völlig anders aus.

Das Scheitern verändert uns als menschliches Wesen vollständig, wir werden praktischer im Leben, das Scheitern hilft uns, uns auf vielfache und veränderte Weise zurückzuholen. Erwarten Sie also das Scheitern als Quelle des Lernens, nicht als Quelle der Verzweiflung oder des Verzichts. Erwarten Sie vielleicht, dass es Bekannte sind Weise und auf kluge Weise.

“Du hast nicht versagt, du hast gelernt”

Erfolgreiche Menschen haben keine Angst vor dem Scheitern. Sie nehmen das Scheitern als Lernerfahrung. Sie erkennen, dass Misserfolg ein Ereignis ist, keine Person.

Mach dir keine Sorgen über das Scheitern. Sorgen Sie sich um die Chancen, die Sie verpassen, wenn Sie es nicht einmal versuchen.

Misserfolge und Probleme lassen uns wachsen, indem wir über unsere bekannte Wissenswelt hinausdenken. Zu Recht heißt es: ” Widrigkeiten offenbaren Genialität, Wohlstand verbirgt sie.”

Denken Sie daranErfolg ist nicht das Fehlen von Problemen, sondern die Beherrschung von Problemen. Der größte Test für den Charakter eines Mannes ist, wie er die Niederlage überwindet!

Was auch immer der Grund für das Scheitern sein mag, stehen Sie auf, schauen Sie nach, analysieren Sie Fehler und fangen Sie von vorne an! Es gibt keine Entschuldigung für ein Versagen! Viel Glück! 🙂

Bearbeiten 1. Ursprünglich beantwortet – “Was kann ich aus meinen Fehlern lernen?”

Danke fürs Lesen!

Als ich 2015 JEE-Mains gab, lag der Cutoff bei 105, was ich nicht klären konnte. Ich habe 97 Punkte erzielt, obwohl ich von Resonance trainiert habe. Es war eine Partie, die das ganze 11. und 12. Mal in einem Jahr unterrichtet wurde. Ich bin zu spät dazugekommen und habe es um den Oktober herum verlassen, um mich auf Boards vorzubereiten, weil Boardmarken viel bedeuteten. Mein UPTU-Rang lag bei 17.000. Der BITS-Score war 195. Also traf ich die Entscheidung, einen Tropfen zu nehmen, in Resonance zu lernen und den JEE-ADVANCE zu löschen. Ich habe das ganze Jahr über gearbeitet, war sehr zuversichtlich in Physik und erreichte 178 in JEE-MAINS, 3492 in UPTU und 1240 in IPU-CET. Aber hier ist mein erster Fehler, ich war bereits bei einigen Themen in Mathematik und viel in Chemie durchgefallen. Resonanz zur Durchführung von Revisionsklassen für die IIT und zur Durchführung regelmäßiger Tests dazwischen. Dieses Mal bekam ich im Durchschnitt einen besseren Rang. Aber mein bester Freund war nach dem Netz aus Delhi zurückgekehrt und brachte mir Reaktionsmechanismen in der organischen Chemie bei, und in einigen Tagen wurde ich nach harter Arbeit gut darin. Also begann jetzt eine Zeit, in der ich mich zu 90% der Chemie widmete und die Physik wie die Hölle vernachlässigte. Am Ende, eine Woche vor der Prüfung, wurde ich depressiv, weil ich wusste, dass meine Physik während der MAINS-Prüfung vielleicht besser vorbereitet war. Und so sitze ich im Prüfungssaal und überlege, warum zum Teufel ich diese Frage nicht verstehen kann, warum ich keine Antwort bekommen kann, und füge hinzu, dass ich eine Intuition habe, die ich annehmen sollte Durchschnitt in dieser Frage, aber selbst dann hatte ich nicht die Geduld, so dass es ein fast absichtlicher falscher Schritt von meiner Seite war, um mich zu beruhigen, dass ich FRAGEN LÖSE. Und das erste Papier war eine Katastrophe. Das zweite Papier war einfacher (viele andere fanden es schwieriger). Und schließlich dachte ich nach Hause, was ich getan hatte, was mit meiner Physik passiert ist. Insgesamt habe ich ungefähr 50% in Chemie, 33% in Physik und vielleicht 25% in Mathematik erreicht. Hier ist, was mir klar wurde, unabhängig davon, wie viel Zeit noch für die Prüfungen zur Verfügung steht. Ihre erste Priorität muss Ihr bestens vorbereitetes Fach sein, obwohl diese Noten in der Chemie für mich eine Erleichterung waren, dass ich mein Niveau in der Chemie um ein Vielfaches gesteigert habe Monat oder so …
Also bin ich nach Hause gekommen, wohlwissend, dass ich mir in JEE-ADVANCE keinen guten Rang sichern kann. (12455) Ich hatte mich zwei Tage später überhaupt nicht auf Bitsat vorbereitet, woraufhin sich die Leute auf Jee-Advance vorbereiteten. Und hier bin ich, versage im Traum meines Lebens und bereite null für BITS vor. Während der meisten anderthalb Tage, die ich bei mir hatte, fragte ich meine verschiedenen Freunde, als sie mir erzählten, dass einige “bio-bezogene Fragen” kämen. Also ging ich zu meiner Schwester, bereitete mich auf die medizinische Aufnahme vor, sagte ihr, sie solle mir helfen, revidierte nichts in PCM, schlief am letzten Tag 10 Stunden und ging, um Papier zu geben, mit einer Strategie, um Bonusfragen zu versuchen. Ich habe 348 Punkte erzielt!
In diesem Moment bemerkte ich meinen zweiten Fehler, unzureichenden Schlaf . Da ich in der Nacht vor der IIT-Prüfung kaum geschlafen habe, war ich in der ersten Arbeit wirklich verwirrt.
Aber diese Vorbereitung der Chemie hat am Ende sehr geholfen. Aber ob es gut war, sich auf die Chemie vorzubereiten, meine Physik-Revision zu riskieren oder nicht, weiß ich nicht, aber ich nehme es trotzdem als Fehler.
Aber das Letzte, was ich gelernt habe, war, dass, was auch immer passiert, für immer passiert, wie im Fall einer Chemievorbereitung, die für die Bits-Prüfung nützlich ist.

Es gibt so so viele, aber ich denke, die Lektion, die ich am meisten behalte, ist das Scheitern an sich. Misserfolge: Die gemeinsame Lehre erfolgreicher Menschen?

Misserfolg ist der größte Lehrer, solange Sie ihm erlauben, sich weiterzuentwickeln und seinen Unterricht in Ihre Übungen zu integrieren.

Für meine erste Pressemitteilung habe ich sie beispielsweise an 200 Redakteure gesendet. Und bekam Grillen im Gegenzug. Für meine zweite Pressemitteilung habe ich sie an 20 Redakteure gesendet und 4 Antworten erhalten. Ich habe die Erkenntnisse von meinem ersten Versuch bis zum zweiten integriert. Und das ist alles was zählt.

Viele meiner Mitwirkenden haben aus ihren Fehlern gelernt und freuen sich, sie mit Ihnen zu teilen. Sie können ihre Geschichten hier oder hier lesen.

1. „Scheitern Sie früh, scheitern Sie oft und integrieren Sie Ihre Lektionen, um die Häufigkeit kleinerer Fehler zu erhöhen.“

-Antoine Paquin: Millionär mit 30 Jahren, verkaufte seine vorherigen Unternehmen an Cisco und Skyworks, CEO bei Solantro Semiconductor Corp.

2. „Wir sind in der Regel dankbar für unsere Erfolge, aber wir sollten uns stattdessen bei unseren Kämpfen und Misserfolgen bedanken.“

-Curt Sassak: Internationaler Gourmet-Koch (USA, Dubai, Mumbai, Ägypten), der in 24 Jahren in 7 Ländern gearbeitet hat.

Ich sollte sagen, dass ich gelernt habe, was ich nicht noch einmal tun soll, aber wie wertvoll ist das?

Die Evolution hält nicht an früheren Misserfolgen fest, sondern baut immer auf dem auf, was funktioniert hat. Das sollten wir auch.

Es gibt ein Sprichwort: „ Das erste Anzeichen für Wahnsinn ist, jeden Tag dasselbe zu tun und unterschiedliche Ergebnisse zu erwarten.

Arbeiten ohne Plan kann beängstigend wirken. Aber blindlings ist es noch beängstigender, einem Plan zu folgen, der keine Beziehung zur Realität hat.

Dann müssen wir unsere Pläne regelmäßig überprüfen und ihnen gelegentliche Realitätsprüfungen geben.
Das ist die größte Lektion, die ich aus dem Scheitern gelernt habe und die ich heute teile: Vergessen Sie nicht, auf dem Laufenden zu bleiben, was Sie motiviert.

Nachdem ich Bücher darüber gelesen hatte, wie man einen Plan erstellt und entscheidet, wohin ich langfristig möchte, begann ich mit Taskworld (einer Projektmanagement-App), um sicherzustellen, dass ich meinen Job und meine Karriere ständig überprüfe. So einfach ist das!
Es hilft mir jetzt täglich, mir Ziele zu setzen und diese zu erreichen.

Es bietet eine Menge aufschlussreicher Perspektiven. 🙂