Warum konnte ich meine Zeit kontrollieren?

Ich bin wie der schlimmste Zauderer, den ich kenne. Ich versuche, Dinge zu erledigen, sobald sie aufgetürmt sind, indem ich mich selbst betrüge. Ich weiß nicht, wie Ihre Situation oder Umstände sind, aber wenn Sie bereits aktiv sind und viel tun, herzlichen Glückwunsch! Du machst den schwierigen Teil schon. Alles, was Sie brauchen, ist eine zeitliche Begrenzung für jede Aktivität, zum Beispiel 50 Minuten, um so viele grundlegende Informationen zu einem von der Schule zugewiesenen Thema zu erhalten, wie ich bekommen kann. Sei streng. Stehen Sie nach 50 Minuten auf, gehen Sie herum, dehnen Sie sich und entspannen Sie sich mit einem hohen Glas Eiswasser. Dann noch 50 Minuten gehen. Indem Sie Ihre Zeit auf etwas beschränken, zwingen Sie sich und Ihr Gehirn, effizienter zu arbeiten. Außerdem denkst du nicht an diese selbstzerstörerischen Gedanken, weil du das erledigen musst. (yay!) Sie müssen sich keine Gedanken über endlose Forschung machen, denn im Laufe der Zeitabschnitte wissen Sie, wann Sie aufhören müssen… und Sie kontrollieren Ihre Zeit, indem Sie alles, was Sie an diesem Tag recherchieren können, auf 3 x 50-minütige Blöcke beschränken Zeit. Habe ich schon erwähnt, dass du auch schneller und härter arbeiten wirst? Sie werden nicht heraussprudeln. Sie werden alle ruhig und cool sein, wenn Sie fertig sind, weil Sie Dinge vollbracht haben. Zeit, das root.beer aufzubrechen. 🙂

Priorisieren Sie Ihren Terminplan, verwenden Sie ein Kalenderbuch, um Ihre Termine zu schreiben, und achten Sie darauf, wann, wo und wie Sie Ihre Zeit verbringen. Das ist das Beste, was ich Ihnen sagen kann, weil ich Probleme habe, auch pünktlich zu sein.

Warum nicht?

Wenn Sie meinen, wie, dann geht es nur darum, Ihre Prioritäten zu organisieren und Ihre Erwartungen realistisch zu halten. Erwarten Sie nicht, dass Sie eine 4-stündige Aufgabe in 2 Stunden erledigen, nur weil Sie möchten, dass sie erledigt wird.

Entscheiden Sie, was Sie tun möchten, und planen Sie die Zeit dafür ein.