Würden Sie sagen, Erfolg ist der Schlüssel zum Glück?

Erfolg ist ein Schlüssel zum Glück, wenn Sie Erfolg als ein Ziel definieren, das Sie sich selbst setzen, und wenn Sie es erreichen, erhalten Sie das Gefühl der Vollständigkeit, wenn Sie Ihre Ziele erreichen. Denken Sie daran, Erfolg wird nie durch das definiert, was andere als Erfolg ansehen, sondern muss etwas sein, das Sie als Maßstab für Ihre Leistung anstreben.

Seien wir hier real, Erfolg, wie er von anderen definiert wird, wird niemals ausreichen, um ihre Ideale zu befriedigen – Sie werden immer zu kurz kommen, wenn Sie sich mit anderen vergleichen. Es wird andere geben, die klüger als Sie sind, finanziell reicher als Sie und generell besser als Sie – wenn Sie das so sehen, werden Sie niemals erfolgreich sein.

Es ist wichtig zu sehen, dass Erfolg nur für das Ziel relevant ist, das Sie sich selbst gesetzt haben. Wenn Sie mit anderen konkurrieren, sind Sie zum Scheitern verurteilt. Wenn Sie Ihre eigenen Ziele erreichen, werden Sie erfolgreich sein, da der Erfolg nicht daran gemessen wird, was andere Ihrer Meinung nach erreichen sollten, sondern an dem, was Sie selbst zu Ihren eigenen Bedingungen erreichen möchten.

Glück ist nur eine Kreatur der Fantasie. Wenn Sie glücklich sein wollen, stellen Sie sich das vor, obwohl ich zugebe, dass die Umstände, die für diesen Zustand günstig sind, oft außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Giacomo Cassanova.

Das ist meine Sicht auf das Glück.

Erfolg bringt Zufriedenheit mit sich und mit der Zufriedenheit ein gewisses Maß an Glück, auch wenn sie sich manchmal gegenseitig ausschließen.

In gewisser Weise ist der erfolgreiche Mensch glücklich, weil er die Dividenden des Erfolgs genießt. Fehlt keine Entbehrung. Professionelle Stabilität. Soziale Sicherheit. Neben dem finanziellen Erfolg – das kann er nutzen, um die meisten Wünsche zu erfüllen.

Aber die erfolgreiche Person mag trotz dieser Vorteile nicht immer glücklich sein – Glück, in Cassanovas Worten “… ist eine Kreatur der Vorstellungskraft …” – die erfolgreiche Person mag diese Vorteile nicht für positiv halten, und sie endet ” nicht glücklich” ‘.

In dem Fall, dass die erfolgreiche Person glücklich ist (sagen wir, über ihren Erfolg und ihre Vorteile), können Umstände, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen – Liebe, Krankheit, Tod und ihr Geschlecht -, dieses Gefühl hemmen.

Erfolg sichert nicht immer das Glück. Umstände und Gefühle sind für ihn lebenswichtiger. Vielleicht, warum es sich die Menge der weniger erfolgreichen Menschen leisten kann, glücklich zu sein.

Tatsächlich gibt es in letzter Zeit einige Bücher, in denen darauf hingewiesen wird, dass Glück der Schlüssel zum Erfolg ist, zumindest genauso wie umgekehrt. Es gibt viele Bücher zum Thema Glück, auch viele im neuen Bereich der Positiven Psychologie, wenn Sie diese im Internet suchen möchten. Die Hauptzutaten sind eher Meditation – ein Grundeinkommen, aber keine Tonnen, eine Praxis des Meditierens oder des mentalen Überprüfens der guten Dinge in Ihrem Leben (dankbar sein und überprüfen, wofür Sie jeden Tag dankbar sind), mindestens ein paar gute Freunde (und / oder Ehepartner – anscheinend ist der Schlüssel hier, dass Sie sich stressreduziert, komfortabel und sicher fühlen und sich in der Lage fühlen, Ihre Probleme zu lösen, ohne sich vor Lächerlichkeit oder zusätzlichem Stress zu fürchten). Anderen zu helfen macht glücklich und ist ein zentrales wöchentliches Bedürfnis, wenn auch nur in kleinen Zügen, etwas, worüber Sie sich gut fühlen.

Dann ADDIEREN Sie “einen Zweck haben”, der einige Ziele, Vorgaben usw. impliziert, sodass Sie sich gut fühlen, wenn Sie das Gefühl haben, Fortschritte auf diesem Weg zu machen. Das klingt nach “Erfolg”, außer dass das Wort “Erfolg” impliziert, dass Sie dort angekommen sind und das Ergebnis erzielt haben. Glück scheint mehr vom Gefühl des Fortschritts auf dem Weg zum Erfolg abzuhängen als vom Eintreffen. Studien zeigen zum Beispiel, dass Sie sich, egal wie viel Geld Sie haben, bald 20% mehr wünschen werden.

Geld ist natürlich nicht der einzige Weg, um Erfolg zu definieren, aber ich denke, dass die gleiche Art von Kräften angewendet wird. Wir erreichen ein Ziel und es dauert nicht lange, bis wir glauben, dass wir noch weiter gehen möchten. Geniesse die Reise! Glückliche Menschen machen in der Regel mehr Fortschritte und erzielen dadurch langfristig mehr Erfolg.

Ich würde sagen, Zufriedenheit ist der Schlüssel zum Glück. Sie sollten zufrieden sein mit dem, was Sie tun und was Sie daraus machen. Ich sage nicht, dass Sie nicht versuchen sollten, mehr zu erreichen. Am wichtigsten ist, wie Sie sich auf die nächste Aufgabe einstellen und wie Sie darauf reagieren.

Sie werden nur glücklich sein, wenn Sie Ihre Leistungen mit Ihrem Wachstum vergleichen. Als Wachstum ist der Beweis des Lebens.

Erfolg?
Erfolg in was? Erfolg ist für jeden Einzelnen anders und was Sie als Erfolg beurteilen, ist möglicherweise nicht die Definition des Erfolgs eines anderen.
Erfolg bringt meist ein vorübergehendes Gefühl der Freude. Wenn ich meine Aufgabe erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich stolz und glücklich mit mir selbst, weil es meine Zeit, Aufmerksamkeit und Mühe kostet.
Ich habe auch größere Erfolge und Ziele, die ich anstrebe. Das öffentliche Sprechen hat mir auch mehr Freude bereitet, wenn ich es tue. Weil es ein größeres Ziel ist und ich nervöser bin. Danach fühle ich mich so glücklich und stolz auf mich.
Ein noch größeres Ziel ist für mich finanziell. Ich kann mir vorstellen, mich so glücklich zu fühlen, wenn mir endlich eine Idee einfällt, die mir Millionen einbringt… Sogar Tausende sind in Ordnung. Ich muss mir keine Sorgen mehr um meine Miete machen, mich zu Arbeitsplätzen zwingen, die ich nicht will, und die Kleidung kaufen, die ich will.
Das Gemeinsame mit all diesen Zielen ist jedoch, dass ich vorübergehend glücklich bin. Einer mag mich glücklicher machen als der andere, aber letztendlich entscheide ich mich immer wieder für die anderen Probleme in meinem Leben, die behoben werden müssen.
Ich bin zum Beispiel unglücklich über meine Beziehung oder mein Gewicht. Wie unglücklich ich darüber bin, hängt natürlich von meiner Denkweise ab.
Wie sehr ich glaube, dass ein Erfolg dieses Dings mich glücklich macht.
Also ich denke ja, Erfolge können dich glücklich machen, aber vielleicht nicht dauerhaft.
Ihre Denkweise macht Sie glücklich. Wiederum wahrscheinlich nicht dauerhaft, aber wie Sie mit unglücklichen Situationen aufgrund Ihrer Denkweise umgehen, macht den Unterschied.
Und wieder bringen einige Dinge mehr Glück als andere, und das Jagen nach bestimmten Dingen bringt Ihnen kein Glück. Es könnte aber langfristig mehr Schaden anrichten.

Ich habe das Gefühl, dass nur eines die Menschen davon abhält, wirklich glücklich zu sein.

Es geht darum, das Glück von außen zu suchen. Wenn man immer wieder versucht, das Glück nach außen zu finden, werden sie niemals das erreichen, was ich gerne nenne: wahres / echtes Glück.

Sie scheinen jedes Mal glücklich zu sein, wenn sie ein neues Kleidungsstück oder die neueste Technologie kaufen, aber es wird nie genug sein. Es wird immer etwas anderes geben, das größer und besser ist.

Sie müssen in sich selbst suchen und erkennen, dass, wenn Sie glücklich sein möchten, Sie einfach glücklich sein müssen.

Ich denke, wenn Sie diesen Satz immer und immer wieder wiederholen, können Sie wirklich eine Einstellung entwickeln, die besagt, dass Glück angeboren ist!

Nein… Aber Glück ist mit Sicherheit der Schlüssel zum Erfolg 🙂