Wenn Sie eines dieser vier Vergnügen aufgeben müssten, welches wäre es?

“Wenn Sie auf Alkohol, Fleisch, Videospiele / digitale Unterhaltung / sexuelles Vergnügen verzichten müssten, welches wäre das?”

Digitale Unterhaltung / Videospiele. Ohne zu zögern.

Ich denke viel über mein Leben nach und wie ich meine Zeit verbringe. Leider ist digitale Unterhaltung, sei es Netflix, Videospiele oder soziale Medien, ein Kinderspiel, an dem ich ein einfaches Vergnügen habe, aber niemand profitiert von meiner Entscheidung, Zeit auf diese Weise zu verbringen. Auf solche Dinge verzichten zu müssen, wäre ein großer Segen für mein Leben.

Jetzt will ich nicht nur die Zeit zurück. Die anderen 3 möchte ich auch nicht aufgeben:

Alkohol: Ich mag Alkohol. Ich bin keineswegs betrunken, aber ich trinke häufig. Ich bin eher introvertiert, aber in einem Beruf, der belohnt und Extrovertiertheit erfordert, und der soziale Schmierstoff hilft mir, aus dem Kopf zu kommen. Als Künstler beseitigt das gelegentliche Trinken während des Schaffens einige Hemmungen, die Möglichkeiten eröffnen (wiederum immer in Maßen). Und ich mag den Geschmack.

Fleisch: Ich habe einmal versucht, auf Fleisch zu verzichten. Ich habe Allergien, die mich daran hindern, Eiweiß aus vielen anderen Quellen zu beziehen. Deshalb wurde ich schnell krank. Wenn ich älter werde und abenteuerlustiger im Essen bin, würde ich in Betracht ziehen, bis zum Pescatarian zu gehen, aber ich mag den Geschmack von Fleisch, und ich gehe gerne in Restaurants und muss nichts speziell bestellen. Da Sie “Fleisch jeglicher Art” gesagt haben, gehe ich davon aus, dass wir uns in einer völlig veganen Situation befinden, was für mich auf so vielen Ebenen schrecklich klingt.

Sex: Meine Antwort darauf hat sich definitiv seit meiner Jugend entwickelt, aber jetzt bin ich verheiratet. Sex ist ein Weg, meinen Ehevertrag mit meiner Frau zu erneuern. Ich möchte Kinder haben und tue es noch nicht.

Alkohol :

Zuerst wollte ich das sagen, aber dann fiel mir ein, dass Wein Teil meiner Religion ist. Das Blut Jesu Christi und all das annehmen.

Ich werde Alkohol behalten.

Jede Form von Fleisch :

Nein, nur nein . Ich brauche Fleisch, ich bekomme kaum genug Eiweiß wie es ist!

Ich würde wahrscheinlich ohne Fleisch sterben, ehrlich, buchstäblich und im übertragenen Sinne.

Ich behalte Fleisch.

Videospiele:

Ich liebe es, diese kleinen, zeitraubenden Spiele auf meinem iPod zu spielen. Es könnte genauso gut meine zweite Religion sein.

Abgesehen davon, wenn ich keine Videospiele spielen könnte, hätte ich viel mehr Zeit, um wirklich wichtige Dinge zu tun.

Hmm…

Sexuelles Vergnügen :

Ich habe noch nie wirklich sexuelles Vergnügen erlebt, aber es ist etwas, was man in Zukunft tun sollte.

Ich will Kinder und Enkelkinder und das alles.

Ich werde mein sexuelles Vergnügen behalten.


Damit bleiben Videospiele auf dem Hackklotz.

Die Profis überwiegen in dieser Situation definitiv die Nachteile, daher bin ich nicht zu aufgebracht.

Das bedeutet mehr Zeit für Quora, oder?

Bearbeiten: Die Frage wurde so bearbeitet, dass Sie nur eine behalten und alles andere aufgeben können. Meine Antwort basiert darauf, ob Sie einen aufgeben und den Rest behalten könnten. Die eigentliche Antwort auf die bearbeitete Frage ist am Ende.

Einfach Nummer 1. Auf Alkohol verzichten.

Ich bin nicht alt genug, um Alkohol zu trinken (zumindest in den USA), daher ist es nicht schwer, auf Alkohol zu verzichten. Ich habe sowieso nicht vor, in Zukunft etwas zu trinken.

Das einzige Problem ist, dass Alkohol für medizinische Zwecke verwendet werden kann, aber die Frage lautet “Vergnügen”, und Alkohol bei einer Verletzung zu stechen ist kein Vergnügen.

Das war einfach genug. In der Zwischenzeit Prost!

Bild von Bing, weil Google in China nicht funktioniert (ich besuche)

Antwort auf die bearbeitete Frage: Ich würde digitale Unterhaltung behalten, denn wer kann ohne Internet leben? Im wahrsten Sinne des Wortes verwende ich gerade Unterhaltung (Quora).


Die vier Möglichkeiten waren

  1. Jede Form von Alkohol
  2. Jedes Fleischformat
  3. Keine Videospiele mehr oder zukünftige Varianten der digitalen Unterhaltung
  4. Jede Form von sexuellem Vergnügen, einschließlich Masturbation (Ihr Sexualorgan fühlt sich nicht mehr wohl, aber Sie verspüren immer noch den Drang, es zu bekommen.

😀

Auf Wiedersehen Alkohol.

Technisch gesehen darf ich noch keinen Alkohol trinken – in Großbritannien beträgt das Mindestalter für den legalen Alkoholkonsum 18 Jahre (obwohl es andere Gesetze zum Trinken am Tisch mit Erziehungsberechtigten gibt und die Höchstmenge, ab der Sie Alkohol trinken dürfen, begrenzt ist mit Erziehungsberechtigten trinken).

Ich trinke keinen alkohol Ich bin 16. Und die wenigen Schlucke, die ich hatte, waren ekelhaft und abscheulich.

Also ja. Das Aufgeben von Fleisch wäre so, als würde ich meine gesamte Nahrungsversorgung abschneiden. Videospiele – ich spiele sie nicht mehr wirklich, aber ich spiele sie gelegentlich. Und was den letzten betrifft… Ich bin ein 16-jähriger Junge in Großbritannien. Sonst nicht viel zu sagen.

Bearbeiten:

Ich würde gerne auf Alkohol verzichten .

Alkohol betrifft mich nicht. Anstatt mich zu betrinken und die Kontrolle zu verlieren, schlafe ich ein.

Fleisch ist etwas, ohne das ich leben kann. Ich würde allerdings nicht auf Eier verzichten.

Ich verlasse mich nicht auf digitale Unterhaltung. Ich lese, ich gehe ins Kino und mache lange Spaziergänge. Ich werde YouTube (und Quora!) Sicher vermissen, aber ich werde ohne sie gut auskommen.

Die ersten drei Optionen sind leicht austauschbar.

Sex auf der anderen Seite …

(Wortspiel beabsichtigt)

Ist etwas, das Sie nicht ersetzen können. So einfach ist das. Würde das nie aufgeben.

Hier hast du es.

Einfach Nummer 4. Sexuelles Vergnügen.
Ich weiß, die Leute werden mich ansehen, als ob ich verrückt wäre. Ich meine! Das ist anscheinend eine der Grundlagen des Lebens.
Nun, lassen Sie mich über meine Sexualität erzählen. Ich bin asexuell und sexuell abgestoßen, es ist also keine Haut von meinem Rücken. Ich brauche sowieso schon nicht viel Sexualtrieb.
Wie für die anderen drei …
Mann, ich kann nicht ohne Fleisch leben! Sicher, es gibt andere Proteine, aber alle meine Lieblingsspeisen sind irgendeine Form von Fleisch. Steak, Ramen, Hühnerflügel, säuerliche Beete, Kinder warten.
Wie auch immer, es gibt keinen wirklich guten Tofu in der Nähe, Eier bereiten mir Kopfschmerzen und ich mag Milch nicht so gern.
Ich kann nicht trinken, ich bin 14 Jahre alt. Und ich habe Wein und Bier ausprobiert. Ich denke, das liegt vielleicht daran, dass ich jung bin oder was auch immer, aber sie schmecken widerlich. Das wäre beinahe das, was ich aufgeben würde, aber man weiß nie, wann man es vergessen muss. Weißt du? In Notfällen.
Ehrlich gesagt weiß ich, dass dies die stereotypste Antwort ist. Aber ich kann das Internet nicht loswerden. Ich bin ein Hardcore-Spieler, ich halte über Discord Kontakt mit vielen meiner Freunde, ich bin in diesem Moment auf Quora, die Liste geht weiter. Und ich werde sofort eine Informationsquelle benötigen – ich warte nicht eine Woche, bis die Zeitung eingeht, wenn einige aktuelle Nachrichten gerade versagen.

  1. Alkohol – Top Wahl. Ich würde dies zuerst aufgeben, da es die geringste Auswirkung auf meine Lebensqualität (QOL) hätte. Außerdem finde ich Marihuana viel gesünder und insgesamt sicherer als Alkohol.
  2. Fleisch – Das wäre zweitens. Ok, jetzt fängt der QOL an, einen großen Erfolg hinzunehmen, aber ich könnte fällig werden. Mit so vielen vegetarischen / veganen Optionen würde ich lernen, mit ihnen zu leben.
  3. Nun, da meine Karriere (die mir Spaß macht) auf digitaler Unterhaltung basiert, schlägt diese Option # 4 nur geringfügig aus. Ein Karrierewechsel und ein erneuter Einstieg in das Berufsleben hätten erhebliche Auswirkungen auf meine Lebensqualität.
  4. Auf keinen Fall würde ich auf Sex verzichten. Es ist absolut unersetzlich. Alle anderen vorgestellten Optionen haben Alternativen, mit Ausnahme des Geschlechts.

Wenn Sie eines dieser vier Vergnügen aufgeben müssten, welches wäre es?

Oh Mann, Alkohol auf jeden Fall. Ich könnte eine gefrorene Margarita während der Sommerhitze wollen, aber ich würde darüber hinwegkommen. Es gibt andere Dinge zu trinken, wie Limonade und Diät Dr. Pepper.

Und ich würde wahrscheinlich ein kleines Glas Benediktiner vermissen, wenn es draußen kalt ist.

Schade. Ich trinke so wenig und so selten, dass es nicht schwer sein sollte, aufzugeben.

Andererseits habe ich keinen Sex gehabt. . . eine lange Zeit, aber lass mir etwas Hoffnung!

Alkohol. Ich kann das Zeug persönlich nicht ausstehen, also würde es eine TONNE Probleme lösen, wenn man es komplett loswird (nämlich die Leute dazu bringen, den Mund zu halten, warum ich mich weigere, es zu trinken).

Fleisch.

Nein warte, lass mich darüber nachdenken …

Fleisch.

Oder? Fleisch.

Ich bin Monate ohne Fleisch in der Schule gelaufen und habe es nicht so sehr vermisst. Angesichts dieser Entscheidungen bleibt Fleisch auf der Strecke.

Es wurde die Frage bearbeitet, dass Sie drei der Freuden aufgeben und eine behalten müssen.

Von diesen vier Freuden sind die, die ich aufgeben würde, Alkohol, Fleisch und jede Form von sexuellem Vergnügen. Das einzige, was ich behalten würde, sind Videospiele und digitale Unterhaltung. Sprechen wir zuerst darüber, warum ich auf Alkohol verzichte. Es ist allgemein bekannt, dass Alkohol ein Gift ist, das langsam tötet. Tatsächlich wäre das Leben ohne Alkohol aus folgenden Gründen besser:

  • Alkohol kann Leberschäden verursachen.
  • Es tötet Gehirnzellen ab.
  • Sie können bedauerliche Dinge tun, wenn Sie betrunken sind.
  • Das kostet Geld.
  • Es macht süchtig.

Lassen Sie uns jetzt über das Aufgeben von Fleisch sprechen. Alle meine Lieblingsspeisen sind Fleischprodukte, zum Beispiel KFC, Pies, Hotdogs und Burger, aber ich denke, ich kann ohne sie leben. Ich kann nur Eier, Gemüse und Obst essen. Die Vorteile des Verzichts auf Fleisch wären:

  • Das spart mir Geld.
  • Das spart mir Zeit, da das Kochen von Fleisch länger dauert als das von Eiern, Obst und Gemüse.
  • Ich werde gesünder, da ich nicht viel Fastfood esse (Burger, Hotdogs, KFC).

Lassen Sie uns jetzt darüber sprechen, sexuelle Freuden aufzugeben. Es fiel mir schwer, mich zwischen elektronischer Unterhaltung und sexuellen Freuden zu entscheiden, aber ich würde die elektronische Unterhaltung lieber behalten, weil:

  • Ich kann mit meinen Freunden in den sozialen Medien sprechen
  • Ich kann YouTube sehen
  • Ich bin ein Youtuber und es ist mein Hobby, YouTube-Videos zu machen.
  • Ich spiele gerne Videospiele.
  • Ich kann Quora immer noch benutzen.

Ich würde auf Alkohol verzichten und Videospiele sind ein Herzschlag. Hoppla, schon erledigt. Keine große Sache.

Ich würde an Fleisch hängen. Essen ist erforderlich. Fleisch macht es angenehmer.

Viele leben ohne Sex.

Diese Frage legt nahe, dass das OP eine sehr eingeschränkte Sichtweise und Erfahrung mit Vergnügen hat. Es kann eine große Freude sein, andere Erlebnisse und Erregungen zu beobachten.

Als ich als Pilot angefangen habe zu fliegen, habe ich auch angefangen, Alkohol aus meinem Leben zu streichen. Angesichts dieser Entscheidungen würde ich diese Entscheidung einfach abschließen und Alkohol gänzlich ausschließen.

Haha, ich hatte anfangs noch nie ein alkoholisches Vergnügen – ich habe es weder aus gesundheitlichen noch aus religiösen Gründen geschworen, ich konnte einfach nicht den Geschmack erlangen. Also würge ich alles aus, wenn ich es überhaupt versuche. So einfach ist das. Das ist schon aufgegeben.

Ähnliches gilt für Sex. Ich habe eine praktisch nicht existierende Libido, ich bin asexuell ohne Partner (Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft), also ist das auch einfach. Es gibt nicht gerade viel, worauf man verzichten muss. Einfach.

Fleisch… nein. Nuh-äh. Es ist möglich, aber unwahrscheinlich. Ich habe versucht, es aufzugeben, aber ich liebe es zu sehr. Außerdem haben sie einen überdurchschnittlichen Eiweiß- und Eisenbedarf, so dass es gesundheitlich wahrscheinlich nicht am besten ist, vegan zu leben.

Und du wirst eine Hand verlieren, wenn du versuchst, mir meine süße, süße Technologie wegzunehmen.

Einfach. Videospiele interessieren mich aus der Ferne nicht. Es scheint eine unglaublich unproduktive Möglichkeit zu sein, dein Leben zu verschwenden. (Aber wenn andere Leute sie mögen, ist das in Ordnung. Wir alle mögen verschiedene Dinge.) Alkohol läuft eine wackelige Sekunde. Normalerweise trinke ich überhaupt nicht viel, da ich wegen meines Fahrberufs sehr vorsichtig bin. Aber manchmal … sehnt man sich nur nach einem halben Liter Guinness oder Ale, und wenn man eins bekommt, ist es wie Nektar.

Sex – vergiss es. Ohne das geht es nie. Meine Frau und ich sind immer noch so sexuell wie damals, als wir uns vor 14 Jahren kennengelernt haben. Wir sind jetzt ziemlich gut darin.

Fleisch – unpraktisch. Ich mag nicht genug fleischlose Sachen, um mich gesund zu ernähren.

Aus dem, was ich lesen konnte, waren die Alternativen “Alcohole, Fleisch, Videospiele und Sex”. Ich habe mich bereits entschieden, niemals alkoholische Getränke wie Wein oder Bier zu trinken, weil ich gesehen habe, wie es andere Menschen beeinflussen kann, und ich finde keinen Grund, dies zu tun. Ich möchte die ganze Zeit die volle Kontrolle über meinen Körper haben. Meiner Meinung nach wäre es einfach dumm von mir anzufangen, ich entscheide mich niemals anzufangen, also werde ich niemals mehr wollen. Ich sage nicht, dass ich die Menschen, die trinken, nicht mag, ich scheiße nicht, wenn sie trinken, solange es keinen Schaden verursacht. Ich bin 16 Jahre alt und das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum in Schweden beträgt 18 Jahre. Ich bin sehr froh darüber, dass dies das Risiko für viele Dinge im Leben aller anderen senkt. Ich werde auch niemals rauchen oder irgendeine Form von Drogen nehmen

Ich denke, die meisten jungen Leute würden sich auch dafür entscheiden, niemals Alkohol zu trinken, anstatt nie Fleisch zu essen, Sex zu haben und Videospiele zu spielen, während die meisten älteren Leute sich wahrscheinlich dafür entscheiden würden, niemals Videospiele zu spielen.

Fleisch ist wichtig zu essen, auch wenn Sie nicht zu viel essen sollten. Die wichtigen Dinge, die in Fleisch vorkommen, gibt es auch in Bohnen und einigen anderen Lebensmitteln, aber ich denke, nur sehr wenige würden Alkohol vor Fleisch wählen

Videospiele sind ein wichtiger Bestandteil der heutigen Gesellschaft

Sex haben zu wollen, ist im Alter von 11 bis 18 Jahren eine Selbstverständlichkeit, je nachdem, wann Sie in die Pubertät gehen

  1. Ich trinke nicht
  2. Ich bin Vegetarier.
  3. Videospiele und digitale Unterhaltung sind buchstäblich mein ganzes persönliches Leben.
  4. Ich mag ein Teenager sein, aber ich bin immer noch Jungfrau und Masturbation ist für mich nicht wichtig, zumal ich mich nicht mit meinem Körper identifiziere und mich deshalb nicht gerne nackt sehe.

Damit! Da 1 und 2 für mich keine “Freuden” sind, ist es wirklich eine Wahl zwischen keinen Videospielen (die, wie gesagt, buchstäblich mein ganzes persönliches Leben sind) und keinen sexuellen Freuden (die ich überhaupt kaum erlebe).

Ich würde gerne auf 4 verzichten, da es neben Videospielen das einzige ist, das sich tatsächlich in meinem Leben befindet.

Alkohol ist bei weitem das Einzige auf dieser Liste, auf das ich eine Woche verzichten kann.

Versteh mich nicht falsch – ich liebe viele alkoholische Getränke. Ich liebe ein gutes Bier. Ein Schuss Wodka. Ein Glas Whiskey. Ein Gin hier und da. Aber ich könnte definitiv darauf verzichten.

Das erste, was man ausschließen muss, ist Sex. Nur sehr wenige Menschen haben keinen festen Sexualtrieb in ihrem Gehirn und ich bin keiner von ihnen.

Fleisch? Nein, ich liebe es zu sehr. Der Tag, an dem Fleischersatzprodukte tatsächlich wie Fleisch schmecken, ist der Tag, an dem ich aufhören kann, es zu essen.

Und ich kann nicht einfach aufhören, Videospiele zu spielen. Sie waren schon immer meine liebste Art, nach einem anstrengenden Tag die Seele baumeln zu lassen. Ich denke, ich würde einige wirklich schlechte Rückzugseffekte erleiden, wenn ich aufhören müsste, sie zu spielen.

Fleisch

Es würde für mich Sinn machen, Alkohol zu sagen, da ich minderjährig bin, und es könnte mir in Zukunft irgendwie nützen, aber welchen Schaden könnte ein Getränk von Zeit zu Zeit anrichten? Zumal Profiteroles mit alkoholhaltiger Schokoladensauce zählen würden, was für mich ein großes Problem ist.

Deshalb sage ich Fleisch. Ich esse nicht einmal Fleisch, da ich vor etwas mehr als einem Jahr aufgehört habe, es zu essen. Es würde mich überhaupt nicht wirklich betreffen – es sei denn, ich wollte in Zukunft Fleisch essen, aber dann wäre es zu spät. Hoppla.

Jede Form von Alkohol

Jede Form von Fleisch

Keine Videospiele mehr oder zukünftige Varianten der digitalen Unterhaltung

Jede Form von sexuellem Vergnügen, einschließlich Masturbation (Ihr Sexualorgan fühlt sich nicht mehr wohl, aber Sie verspüren immer noch den Drang, es zu bekommen).

Ähm … ich sage Alkohol.

Ich bin minderjährig und als gute Nudel trinke ich keine Minderjährigen. Es ist ziemlich häufig, wo ich lebe, aber ich habe mich nie dazu verleitet gefühlt.

Bestenfalls schmeckt Alkohol gut. Im schlimmsten Fall … Nun, es gibt viele Negative, die ich nicht wirklich sagen muss.

Da ich noch nie Alkohol getrunken habe, werde ich ihn gerne opfern, um die anderen Freuden zu bewahren.