Welcher Film hat das Buch übertroffen?

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass der Film Goldfinger trotz all seiner Mängel unendlich besser ist als das Buch.

Ich bin sicher, dass ich das schon einmal beantwortet habe, aber in dem Buch gibt es ernsthafte Probleme mit diesem Buch und mit Ian Fleming als Autor.

  • Erstens verbringen Bond und Goldfinger unendlich viel Zeit mit einem Golfspiel… wahrscheinlich, weil der Autor Ian Fleming nichts anderes getan hat als zu trinken und Golf zu spielen. Was als „Suspense-Building“ -Übung gedacht ist, ist willkürlich geschrieben und einfach endlos.
  • Zweitens plant Goldfinger in dem Buch wirklich, das Gold von Fort Knox zu stehlen. Die Filmautoren, die sahen, wie lächerlich unplausibel das war, beschlossen, die Handlung zu ändern, damit Goldfinger behauptet, er werde das Gold stehlen, aber es tatsächlich mit einer Atombombe zerstören, sodass SEINE Goldversorgung 10x höher sein wird wertvoll. Dies führt zu einer der kühnsten Filmszenen aller Zeiten: dem Countdown auf der Atomuhr, der um 0:07 Uhr endet.

  • In dem Buch inszeniert Fleming ein Treffen mit einer Auswahl amerikanischer “Gangster”, die direkt aus einem “Dick Tracy” -Comic der 1940er Jahre stammen. (Diese Charaktere wurden für immer von The Godfather und anderen ernsteren Unternehmungen zum Lachen gebracht.) In dem Buch nehmen jedoch die meisten Gangster an dem Raub teil, was es zu einem verwirrenden Durcheinander macht. Mit Bedacht verzichtet Goldfinger im Film auf einen „Trick-Pool-Tisch“, an dem Giftgas abgegeben wird.
  • Der tatsächliche Raub von Fort Knox beweist, dass Fleming nicht gewillt war, großangelegte Actionszenen mit einer Vielzahl von Charakteren zu schreiben. Er schafft es nicht, die Landschaft von Fort Knox im Gedächtnis des Lesers zu erschaffen, sodass wir nicht wissen, was wo passiert.
  • Die Schlussfolgerung an Bord eines von Goldfinger entführten Boeing-Jets ist in dem Buch ebenfalls unmöglich. Bedenken Sie Folgendes: Fleming hat das Buch anscheinend im Januar und Februar 1958 gemäß der Wiki-Seite geschrieben. Fleming muss mit den Problemen der Abstürze des Comet-Jets ab 1954 vertraut gewesen sein:

BBC AN DIESEM TAG 10 | 1954: Kometenjet stürzt mit 35 an Bord ab

  • Fleming muss gewusst haben, dass Flugzeuge im Allgemeinen zerfallen, wenn sie abstürzen. Sie fliegen in eine Million Stücke. In diesem Buch kommt er jedoch zu dem glanzvollen Schluss, dass das entführte Flugzeug im Grunde genommen in zwei Teile zerbrochen ist. Bond und Pussy Galore stürzten sicher in einer Hälfte auf die Erde; Die andere Hälfte stürzte ins Meer und trug all das gestohlene Gold mit sich.

Ich weiß nicht, warum die Leute das Schreiben von Ian Fleming verehren. Er ist weniger talentiert als die meisten Hacks, die heute arbeiten, und seine Bücher scheinen nur eine geringe Vertrautheit mit der Spionagewelt oder sogar der ganzen Welt zu haben. Aber wenn Sie Goldfinger (1964) sehen und mögen, könnte das Ihre Wahrnehmung beeinflussen und Sie dazu inspirieren, literarische Tugenden in dem Buch zu finden, die einfach nicht da sind.

Die Brücke über den Kwai Der Höhepunkt einer tragischen Erkenntnis, in der der Oberst feststellt, dass seine Versuche, Disziplin und Moral aufrechtzuerhalten, dem Feind massiv geholfen haben, war in dem Buch nicht enthalten, was das Buch aus meiner Sicht zu dem weniger wichtigen Werk machte.

Die afrikanische Königin . Der Film hat es meiner Meinung nach geschafft, die Reise lebendiger zu gestalten als das Buch. Darüber hinaus war das Buch insofern realistisch, als der Versuch, die Lousia zu versenken, von Anfang an zum Scheitern verurteilt war und keine wirklichen Erfolgschancen hatte, was den Punkt des Buches auf das Wachstum der Beziehung zwischen Rose und Alnut und deren Charakterentwicklung brachte. Aber das Hollywood-Ende des Films, das die Königin dazu brachte, die Louisa trotz aller Widrigkeiten zu versenken, war emotional erfüllend und ein richtiger Höhepunkt.

  1. Vom Winde verweht

2. Psycho

3. Dr. Strangelove

4. Schwindel

5. Der Absolvent

6. Die dünne rote Linie

7. Vollmetalljacke

8. Lord Love eine Ente

9. Rosemarys Baby

10. Heckscheibe

11. Die Sucher

Es tut uns leid, aber ich kann nicht nur eine auflisten.

Fight Club. Ohne zu viel zu verraten, änderte der Film eine Reihe von Szenen und das Ende. Während einige vielleicht nicht zustimmen, dass diese Änderungen besser waren, gibt es bei der 10-jährigen Jubiläumsversion der DVD die Möglichkeit, sie mit verschiedenen Kommentaren anzusehen. Einer von ihnen ist mit dem Autor des Buches. Das Interessante ist, dass der Autor den Film mehrfach darüber ergänzt, wie er die Szenen aus dem Buch verändert und interpretiert hat. Auch aus persönlicher Sicht fließt der Film besser als das Buch. und viele der Szenen scheinen mir realer zu sein, als den Film zu sehen, anstatt das Buch zu lesen. Für mich ist dies das einzige Beispiel, an das ich denken kann, wo ich das Buch nicht bevorzuge.

Die Jagd nach dem Roten Oktober & Jurassic Park

Pate

Einer flog über das Kuckucksnest

LOTR

Die durchgeknallte Jury war viel besser als das Buch.

„Der talentierte Mr. Ripley.“ Ich liebte den Roman, aber der Film war noch besser.