Wenn Sie und eine Ratte des anderen Geschlechts die einzigen Lebewesen auf der Erde wären. Würden Sie mit der Ratte kreuzen, um Leben auf der Erde zu retten?

Ahahahahahahahaha

NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

Wäre das überhaupt ohne fortschrittliche Ausrüstung möglich? Ist das mit unserer modernen Ausstattung überhaupt möglich? Wahrscheinlich nicht.

Wenn es irgendwie möglich wäre, könnte der mutierte Ratten-Mensch-Nachwuchs kein Leben auf der Erde retten. Wenn all die Bakterien in mir, die meine Verdauungsprozesse unterstützen, plötzlich absterben, würde ich wahrscheinlich auch nicht überleben. Wenn mein Überleben bis zum Ende meines natürlichen Lebens gesichert wäre, würde ich es damit verbringen, die Erde zu durchstreifen und so viel von dem freien Zeug auszubeuten, das von der menschlichen Zivilisation übrig geblieben ist, wie ich kann, bis ich einen natürlichen Tod sterbe, nachdem ich ein Leben wie der gelebt habe Nur Lebewesen auf dem Planeten. Jeder stirbt ™ ️️

ABER WARTE

Es gibt 6 Leute auf der ISS zusammen mit all den Bakterien, die sie auf ihrer Ausrüstung tragen und so weiter. Sie betreten das Sojus-Heim und die Erde ist mit sechs Menschen und Milliarden von Bakterien neu bevölkert. Das Leben geht weiter.

Wenn die Astronauten auf der Station gestrandet sind und dort sterben, wiederholen sich die natürlichen Prozesse, die das Leben auf der Erde geformt haben, und jeder, der gestorben ist, aber mehr, kam mit

Oh ja, irgendwo war eine Ratte. Das ist mir eigentlich egal.

Leute können nicht mit Ratten züchten, also ist dies von Anfang an unmöglich.

Stellen Sie sich vor, es wäre irgendwie möglich, die Antwort lautet nein, nie, absolut nicht. Die Zeit für unsere Spezies ist eindeutig abgelaufen und sie wird nicht von einem hybriden Rattenmenschen gerettet. Nein, immer wissen, wann ich aufhören soll. Das Aufhören sollte immer lange dauern, lange bevor ein Nagetier sexuell angegriffen wird.

Natürlich ist es das wahrscheinlichste Ergebnis dieses Szenarios, dass Frau Rat und ich wahrscheinlich mehr daran interessiert sind, einander zu essen, als das Böse zu tun. Wenn Rattina Pregger wird, wird sie ohnehin nicht lange genug leben, um ein Kind zur Welt zu bringen. Kein Leben = kein Essen.

Selbst wenn sie lange genug von Konserven und den Trümmern der Zivilisation lebt, um diese Ratten-Menschen-Kreaturen zu schleudern, und wenn sie ihre Mutter nicht einfach beim Verlassen des Mutterleibs auseinander reißen (wie groß ist diese Ratte? Und wie groß sind diese?) Kinder werden?) Sie werden nicht zu lange in einer toten Welt leben.

Warum sollte man also perversen Sex zu einer ohnehin düsteren und zum Scheitern verurteilten Welt hinzufügen? Stirb mit etwas Würde und Anmut!

(Du, mein Freund, bist total fertig. Das gefällt mir.)

Ich meine, es hängt irgendwie davon ab, nicht wahr? Erstens müssen wir annehmen, dass dies eine seltsame bizarre Welt ist, in der das, was Sie vorgeschlagen haben, biologisch möglich ist. Dann müssen wir annehmen, dass die Ratte bereit ist, sich mit mir zu vermehren. Dann müssen wir uns mit dem Problem des Essens befassen. Sie sagten, wir sind die einzigen Lebewesen auf der Erde, aber praktisch alle Lebensmittel stammen von Lebewesen (Pflanzen und Tieren). Wie würden wir uns und unsere höllischen, bizarren Nachkommen ernähren? Und ich habe einige ernsthafte Fragen dazu, was genau wir Ihrer Meinung nach schaffen würden. Sind das Menschen mit rattenähnlichen Merkmalen oder Ratten mit menschenähnlichen Merkmalen? Wie sprechende Ratten? Und wie groß ist die Ratte, mit der ich reproduziere? Denn das ist auch ein Problem.

Ich habe gerade die seltsamste Erektion …

Ich bin kein Genetiker, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es einfacher ist, sich selbst zu klonen als mit einer Ratte zu züchten, selbst wenn Sie Zugriff auf die gesamte genetische Ausrüstung (geschweige denn auf das Wissen) hatten, um das Genspleißen durchzuführen.

Kurze Antwort ist immer noch nein.

Nicht möglich. Menschen können sich nur mit anderen Menschen paaren. Und selbst wenn es möglich wäre, glaube ich nicht, dass eine Ratte die Fähigkeit hat, Menschen / Ratten-Hybriden auf einmal zu befördern, geschweige denn ihre übliche Brut.

Außerdem würde ein menschlicher Rattenhybrid wahrscheinlich so aussehen (Bilder mit freundlicher Genehmigung des Films Rock & Rule):

Zu diesem Zeitpunkt wäre es zu spät, eine unserer Arten zu retten. Menschen und Ratten können nicht für einen züchten. Und zum anderen hat jede Art einen Punkt, an dem es nicht genügend Exemplare gibt, um sie zu retten, und das Aussterben ist unvermeidlich. Ich weiß nicht, was dieser Punkt für Hunaner oder Ratten ist, aber ich weiß, dass 2 weit dahinter steckt.

Wenn die Dinge so schlimm wären, wäre es einfacher, sich selbst zu klonen und den Klon als Frau ausdrücken zu lassen. Wenigstens könntest du bis zu einem gewissen Grad mit dir selbst reden, die Ratte würde dich nur von zu Hause und von zu Hause wegfressen. : 0)

Dies wird nicht notwendig sein. Wir sind beide mit Bakterien gefüllt, die sich von uns ernähren, wenn wir tot sind. Ich hoffe, sie werden einen Weg finden, weiterzumachen. Wenn nicht – dann hätten wir es auch nicht geschafft. (Ich brauche für meinen Fall eine konstante Versorgung mit organischer Substanz, um fortzufahren, also muss einiges vorhanden sein, um uns zu unterstützen – und das sollte in der Lage sein, das Zeug zu unterstützen, das ich in meinen Exkrementen und anderswo habe.

Das Leben ist ziemlich belastbar.

Eine Ratte und ein Mensch können sich nicht fortpflanzen. Selbst wenn sie könnten, gibt es nicht genug genetische Vielfalt in einer Kopplung, um die Erde neu zu bevölkern.

Die Antwort lautet also nein.

Das erinnerte mich an einen Witz.
Wissen Sie, was herauskommt, wenn eine Ratte und ein Mann Sex haben?

.

.

.

.

Die Augen der Ratte!

Nein, weil es unmöglich wäre. Wir sind genetisch nicht nah genug, um Nachkommen zu produzieren, viel weniger fruchtbare Nachkommen.