Wir sind alle zusammen auf diesem Planeten und alle auf dem Weg zum Tod, aber wir versuchen immer noch, andere zu betrügen, zu betrügen und zu isolieren. Warum?

Ich verstehe die menschliche Evolution in diesen vier Phasen:

  1. Überleben: In dieser Phase war es unser Ziel, so lange wie möglich zu überleben. Essen und Unterkunft waren unsere einzigen Anforderungen. Wir können es auf die frühen Männer oder die Steinzeit beziehen.
  2. Verbesserung: In dieser Phase haben wir versucht, unsere durchschnittliche Lebensdauer zu erhöhen. Wir können es mit dem Aufblühen verschiedener herrlicher Zivilisationen in Verbindung bringen.
  3. Innovation: In dieser Phase spielen Wissenschaft und Technologie eine immense Rolle und haben unser Leben so einfach, aber nur materiell gemacht. Dies ist unsere gegenwärtige Phase, das 21. Jahrhundert.
  4. Spirituell: Die letzte und wichtigste Phase, in der sich jeder unseres Seins bewusst wird und das Leben nicht nur von sich selbst, sondern auch von anderen gleichermaßen respektiert. Mitfühlend sein.

Im Moment sind wir so sehr in dieser materialistischen Welt, dass wir die Verbindung zu uns selbst verloren haben. Wir rennen alle in einem Rattenrennen, das endet, wenn wir sterben, und leider sterben wir nicht als Mensch, sondern als Ratte.

Die gefälschte Realität wird von uns so gut interpretiert, dass sie zu unserer Identität geworden ist. Es beginnt schon in unserer Kindheit. Anstatt uns das Leben beizubringen, werden wir auf das Rattenrennen vorbereitet. Dies setzt sich fort, bis wir unseren letzten Atemzug machen, als wir feststellen, dass es überhaupt nicht notwendig war.

Dies hat uns nur zu SELBSTVERSTÄNDIGTEN Menschen gemacht, die versuchen, ein Rennen zu gewinnen. Das hat uns traurig, einsam und deprimiert gemacht. Wir sehen es als den wahren Zweck unseres Lebens an, ein Rennen zu gewinnen, und handeln daher so, wie wir jetzt sind. Aber das macht uns nicht glücklich, wonach wir uns sehnen. Wir alle wissen, dass wir eines Tages sterben werden, aber es scheint uns eine weit hergeholte Realität zu sein und es schätzt uns nicht, was wir sollten.

Auch die beiden Bücher „The Power of Now“ und „A New Earth“ von Eckhart Tolle sind zwei Bücher, die die hier schön gestellte Frage beantworten können.

Hoffe, ich habe Sinn gemacht.

Unser vielbeschworenes Miteinander unterliegt ein paar ungeschriebenen Regeln. Das Überleben der Stärkeren wurde in einzelne Überlebens-Mini-Kits zerlegt, z. B. persönliche Sicherheit ist wichtig, persönliche Interessen sollen stärker berücksichtigt werden, Selbstlosigkeit ist Dummheit, das Ignorieren von sich selbst ist ein Verbrechen findet keinen Einbruch, um unser Gefühl von Mitgefühl, Mitgefühl, Mitgefühl und Empathie zu stacheln. Wir vergessen normalerweise, dass wir eines Tages sterben müssen und vor allem (für Gläubige) sind wir einem höchsten Wesen für unsere Taten verantwortlich.

Die meisten Menschen wandeln ihre Zeit, Energie, Gelegenheit und ihren Intellekt in Gewinne um. Wenn sie an Gewinn denken, stört das nicht, ob es auf Kosten von jemandem geht oder nicht. Wenn sie ethisch und moralisch Geld zu ihrem Ziel gemacht haben, ist das eindeutig ein sauberes Argument für Missetaten und sogar für Verluste für andere.

Das ist der Grund, warum Lügen, Betrügen, Betrügen, Stehlen zur Norm wird. Anderen Schaden zuzufügen, geht sie nichts an. Es gibt keine weiche Ecke für eine Person auf der anderen Seite des Tisches. Es gibt keinen Stuhl zu bieten.

Warum? Weil es ihnen nicht weh tut. Es blutet sie nicht. Sie besitzen nicht die Person vor ihnen. Sie sind abscheulich prinzipienlose Menschen. Sie sind gefühllos und gleichgültig. Ihre tierischen Instinkte auf dem Höhepunkt.

Wir müssen uns vor diesen Schandflecken der Gesellschaft schützen. Danke, dass Sie gefragt haben, Sean. Hoffe diese Antwort hilft.

Seit ich a2a war, wenn es darum geht, andere zu betrügen, zu betrügen und zu isolieren, jemals vom Überleben der Stärksten gehört? Technologie und soziale Ordnung haben den biologischen Fortschritt / die genetische Veranlagung übertroffen. Wir arbeiten mit einem Gehirn, das besser für die Bedingungen von Jägern und Sammlern vor 100.000 Jahren geeignet ist, als ein ausländisches Stammesmitglied auf Anhieb getötet wurde. Evolutionsmerkmale werden hier diskutiert:

https://www.quora.com/How-can-we…

Wie in der obigen Antwort erwähnt, wurden jedoch Fortschritte erzielt. Die organisierte und zwischenmenschliche Gewalt hat erheblich abgenommen.

Vertrauensfragen im Wesentlichen. Wenn Menschen sich selbst nicht vertrauen, vertrauen sie anderen oder der Welt nicht und kehren zu ihren niederen Naturen zurück. Dann wird unsere essentielle Natur außer Kraft gesetzt, was bedeutet, dass der Sinn des Lebens lautet: Lernen, dann Moral zu verstehen, ist keine Art von sozialem und psychologischem Konstrukt von entscheidender Bedeutung. Es ist ein Ergebnis unserer biologischen Fähigkeit zu Empathie. Daraus entsteht Liebe, die wir ausüben, weil wir auch an sich soziale Wesen sind. Alles, was praktisch wichtig ist, besteht hauptsächlich aus Liebe – Integrität, Hingabe, authentische Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit (besonders mit sich selbst), Mut, Ehre usw. & muss Bestandteil von allem sein, was getan wird, oder es ist wertlos. Dies ist der Grund, warum emotionale Intelligenz und Empathie nur eine Form davon sind und der unvermeidliche Grund, warum sie der beste Prädiktor aller Ebenen für tiefstes Glück, Erfüllung, Erfolg und Wohlstand im Leben sind.

Psychologische Faulheit und Angst können kombiniert werden, um alles außer Kraft zu setzen. Warum ist das alles überhaupt so, wie Sie sich fragen? Deshalb:

Angesichts des Sinns des Lebens kommt es nur auf eine Sache an – zu lernen , was wäre, wenn du einen magischen Geist hättest , der dir sofort und immer alles geben könnte, was du willst . Wie lange dauert es, bis das Leben alle Anziehungskraft und Vitalität verliert und es sich nicht mehr lohnt zu leben? Genau . Hindernisse werden uns aus einem bestimmten Grund in den Weg gestellt (der Sinn des Lebens).

Sie benutzen das königliche „Wir“. Wir sind es überhaupt nicht. Die Menschheit besteht aus zwei sehr unterschiedlichen Typen. Ein Typ ist menschlich und der andere ist unmenschlich. Es sind die Unmenschlichen, die größtenteils das Problem sind. Und sicherlich das Problem in den wirklich schlimmen Problemen. Dies hat jedoch einen anderen Aspekt.

Es ist erforderlich, dass der Mensch sich des üblen Spiels bewusst wird, das einen Großteil des Schadens verursacht. Und sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass viele Fehlinformationen verbreitet werden, und leider einige davon durch die wissenschaftliche Gemeinschaft.

Zum Beispiel wird ESP nicht richtig erforscht, so dass es fraglich zu sein scheint. ESP, wie Telepathie, setzt voraus, dass Beziehung und enge Beziehung und besondere Bedingungen gesehen und gewürdigt werden. Ein Großteil des üblen Spiels vieler unmenschlicher Menschen nutzte die Telepathie, um Menschen zu täuschen. In meinem Profil finden Sie das erste von 5 Videos zu diesem Problem und dem großen Leid, unter dem viele leiden, manchmal sehr schwere.

Wenn die Menschen mit dem üblen Spiel aufwachen, können sie ihre spirituelle Kraft einsetzen, um dem Unmenschlichen entgegenzuwirken und gegen sie zu gewinnen. Dann werden sich die Dinge ändern und das Leiden wird verschwinden.

Ich denke, das liegt daran, dass die Leute in den Alltag verwickelt sind und vergessen, dass wir alles sind, was wir haben. Geld, materieller Besitz, Verlangen nach Popularität und Ruhm und unser Ego lässt uns vergessen, dass wir eines Tages alle sterben werden. Dass wir alle auf dem gleichen Boot sitzen.

Ich denke, es geht nur um Ego und Selbstsucht. Aufgrund des Egos denken die Leute, dass nur sie es am besten wissen, und hören auf, die Meinungen anderer zu respektieren. Sie schauen auf Menschen herab, die weniger gebildet sind oder aus kleinen Städten kommen. Vielleicht haben Sie gehört, wie Leute argumentiert haben, dass ihre Stimme wertvoller sein sollte als die Stimme einer weniger gebildeten Person.

Sobald wir aufgehört haben, andere Menschen zu respektieren, würden wir nicht mehr viel für Lügen, Schummeln usw. ausgeben.

Ich schätze, wir sehen uns ab und zu um und stellen fest, dass wir nicht so bedeutend sind, wie wir denken, dass es uns sehr gut tun würde.

(Bildnachweis: Calvin und Hobbes von Bill Watterson)

WIR? Einige von uns machen diese negativen Dinge, ja. Und wenn Sie an einem Ort bleiben, an dem Sie Mainstream-Nachrichten sehen, die die Diät sind, die Sie erhalten, weil die Leute dies erwarten. Es verstärkt ein großes negatives Stereotyp der Menschen im Allgemeinen. Negative Botschaften auszusenden zahlt sich effektiv aus und leert die Positivität der Menschen. Ich versuche, mich davon fernzuhalten, und ich bemerke jeden Tag viele schöne fürsorgliche Interaktionen zwischen Menschen. Ich versuche auch so zu leben – ich versuche wirklich, die Veränderung zu sein, die ich in der Welt sehen möchte.

Angst bei vielen Menschen erzeugt negative / schädliche Gedanken, Gefühle und Handlungen oder Sünde, Reichtum und Macht. Zwangsstörungen beruhen auf Angst und Ungleichheit. Entscheidungen, die auf Angst und Angst beruhen, führen zu einer zunehmenden Popularität der rechten Politik, und obwohl dies einigen kurzfristig zu einer Linderung der Angst verhilft, erhöht es auf lange Sicht immer die Angst und Sünde. Sobald wir die Krankheit und die Symptome in uns selbst erkennen und die Krankheit reduzieren, wird alles sehr deutlich, Buddha und Jesus konnten das Problem erkennen, aber erst jetzt können wir uns mit wissenschaftlichem Verständnis und wissenschaftlicher Behandlung daraus entwickeln.

Ich weiß es nicht, aber ich mag, was Bukowski dazu zu sagen hatte:

„Wir werden alle sterben, wir alle, was für ein Zirkus! Das allein sollte uns dazu bringen, uns zu lieben, aber das tut es nicht. Wir werden von Kleinigkeiten terrorisiert und abgeflacht, wir werden von nichts aufgefressen. “

Dies ist die menschliche Natur, die Sie nicht ändern können.