Haben Atheisten ein königliches Leben? Ein Freund von mir erzählte mir, dass Atheisten einer anderen Art von Menschen angehören und das Leben eines Hollywood-Millionärs führen. Ist es wahr?

Wenn Ihr Freund das wirklich glaubt, haben sie wohl gehört, dass Hollywood anti-christlich ist. (Die christliche Rechte sagt das gern.) Das Bild, das die meisten Menschen von Hollywood haben, sind ultra-reiche Filmstars. Daraus schloss Ihr Freund, dass der Atheismus dafür verantwortlich ist, reich zu sein.

Wenn dort ihre Idee herkommt, ist ihre Logik stark fehlerhaft. Zum einen ist Korrelation keine Kausalität.

Zweitens ist die überwiegende Mehrheit der Menschen in der Unterhaltungsindustrie in Hollywood nicht wohlhabend. Die Presse achtet nur auf die, die es leben. Der Durchschnitt und die Kämpfe bekommen keine Presse. Es scheint also, dass jeder reich ist.

Drittens gibt es Dutzende Gründe, warum Hollywood liberale und weltliche Ansichten verdreht. Warum sind Prominente so oft liberal? und warum ist Hollywood so liberal? Aber kein Atheist.

Ein Grund, warum Hollywood das Christentum nicht antreibt, besteht darin, die Christen nicht zu entfremden. Es gibt Tausende von christlichen Konfessionen. Wenn das Christentum im Fernsehen und in Filmen gezeigt wird, ist es ungefähr so ​​allgemein wie es nur sein kann. Es ist jedoch am sichersten, überhaupt keine Religion zu zeigen, es sei denn, die Religion ist Teil der Geschichte oder für den Charakter von Belang. Das christliche Recht interpretiert das als Atheisten.

Angebliche Unterhaltungsatheisten sind jedoch wahrscheinlich seltener als Pinguine in der Wüste Gobi. Es ist kein bisschen populär zuzugeben, ein Atheist zu sein. Atheist sein wird oft mit Amoral gleichgesetzt. (Atheisten bleiben in den USA die am meisten unbeliebte religiöse Minderheit)

Denken Sie ehrlich darüber nach, logischerweise kommt ein Freund und sagt Ihnen etwas als Tatsache, wie Sie zu einer Schlussfolgerung darüber kommen.

  1. Wie weit hergeholt ist die Tatsache? Es ist da draußen, ich gebe dir das. Er muss ein paar Dinge klären, die wir dazu bringen werden.
  2. Wie allgemein ist die Tatsache? Sehr, weil es alle Atheisten gruppiert und sehr spezifisch, ordnet es sie in eine sehr kleine Gruppe ein. Dies sollte Alarmglocken läuten, dass es nicht annähernd genau ist. Lassen Sie uns untersuchen oder gegebenenfalls entlassen.
  3. Woher hat dein Freund diese Informationen? Keine Ahnung, dass ich eine Menge wilder Behauptungen gehört habe, aber noch nie zuvor. Dies ist eine große Sache, um die Echtheit zu klären, aber es ist offensichtlich keine Tatsache, lassen Sie uns nachforschen oder abweisen.

Also, was machen wir, wir fangen an darüber nachzudenken

  1. Wie viele Atheisten gibt es auf der Welt? Viel, verdammt viel, mindestens eine Milliarde. Die Behauptung ist höchst unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass die Mehrheit außerhalb der Millionärsklasse liegt.
  2. Wo auf der Welt leben sie? Überall. Mehrheit China, Europa, Australasien. Dies allein setzt den Hollywood-Lifestyle und Millionäre fest in der BS-Kategorie. Falsch behaupten?
  3. Festgestellt, dass es viele Atheisten auf der Welt gibt und die Mehrheit keine Millionäre sind. Was definiert Ihr Freund als Atheisten?
  4. Bedeutet er, dass Atheisten hedonistisch sind? Ok, nicht einmal viele Hollywood-Millionäre sind atheistisch und hedonistisch, so dass dies nicht wirklich eine Behauptung über Atheisten im Allgemeinen darstellt.
  5. Um zu dem Schluss zu kommen, dass Ihr Freund weit vom Ziel entfernt ist, sollte dies so offensichtlich sein, dass jeder es sehen kann.

Diese Analyse kann für eine beliebige Anzahl unbegründeter generischer Behauptungen über eine Weltgruppe verwendet werden, auch für eine relativ kleine Gruppe wie Baptist Christian.

Ja, tun wir.

Hier bin ich und mein Haustier Panda

Hier bin ich auf dem Thron, den ich für das Wohnzimmer gemacht hatte.

Hier bin ich in meinem Auto mit Chauffeur

Hier bin ich im Savoyen

Hier bin ich mit meinem kleinen Löwen

Hier bin ich mit meinem Aquarium

Oh, warte. Mir ist gerade aufgefallen, dass dies alles aus einem Urlaub stammt.

Hier bin ich zu Hause und beantworte dumme Fragen, bevor ich in einem Büro arbeite.

Post-Skript. Bei der Erstellung der obigen Fotos wurden keine Löwen verletzt.

Ja… es ist absolut wahr…

Sobald Sie die Religion aufgeben und sich zum Atheisten erklären, passt Sie der Geheimbund der intergalaktischen Atheisten (SSIA) an. Wie der Name schon sagt, ist diese Gesellschaft interplanatisch und eine ziemlich einflussreiche Organisation mit wahnsinnigen Geldbeträgen, die in über das Universum verteilten Banken gespeichert sind. Sie werden dieses Geld verwenden, um Ihren luxuriösen Lebensstil zu finanzieren, sobald sie wissen, dass Sie ein Atheist sind.

Sie denken, dass Menschen aufgrund ihres kritischen Denkens, ihrer Rationalität und ihrer Vernunft Atheisten werden? Nein, es liegt daran, dass sie die SSIA und ihre Finanzkraft und ihren Einfluss im gesamten Universum entdecken. Ansonsten, wer würde sich von der absoluten Schönheit abwenden wollen, die Religion ist …

Und Sie dachten, die Illuminaten wären der einzige Geheimbund.

Wenn dein Freund Recht hat, hat mir niemand gesagt, wo ich mich anmelden soll. Ich lebe überhaupt keinen Hollywood-Lebensstil. Ich bin von Beruf ein Schweißer, und es ist nichts Glamouröses, Bauteile mit einem Lichtbogenschweißer zusammenzuhalten. Ich arbeite fünf Tage die Woche in zehn Stundenschichten und verbringe meine Wochenenden damit, mich um mein Haus zu kümmern und meiner Frau bei ihren Projekten zu helfen. Wenn ich Zeit und Wetter habe, fahre ich mit meinem Motorrad, das ein sehr durchschnittlicher Honda ist, nicht mit einem $ 20.000 Sportbike oder Custom Cruiser.

Atheisten kommen in allen Formen und Größen aus allen Lebensbereichen. Sie glauben einfach nicht an Gott oder Götter. Wenn Atheismus eine Abkürzung für Reichtum und Prestige ist, möchte ich, dass mir jemand zeigt, wie.

Dies ist eine Trollfrage, oder der “Freund” ist Sarkasmuskaiser, aber es hat mich in sich gekehrt. Royal – mit dem Status eines Königs oder einer Königin oder eines Mitglieds ihrer Familie.

Nach der obigen Definition führen Atheisten ein königliches Leben. Sie sind nicht in der ständigen Gefahr eines unsichtbaren (imaginären) Lord Protectors, der am Himmel wohnt. der dem Sipahsalar, mit dem er glücklich ist, ein Jagir / Sultanat übergibt und aus Kritikern einen Anarkali (Müllhalde in Mauern lebendig) macht.

Atheisten leben von ihrem eigenen Denkprozess. Also besitzen sie sich selbst und niemand ist standardmäßig über ihnen (da sie Alpha Omni sind).

Das ist auf vielen Ebenen absurd.

1) Er hat den „Schauspieler“ (die reale Person) mit der Figur (was er auf dem Bildschirm sieht) verwechselt: Viele fiktive Figuren haben offensichtlich keine Religion, aus dem einfachen Grund, dass es für alle anderen unmöglich ist, sich zu identifizieren, wenn man sie gibt. Wissen Sie, wie viele verschiedene christliche Konfessionen es gibt? Wenn ein Schriftsteller einen „katholischen“ Charakter erfindet, wird der „evangelische Literalismus“ dann glücklich sein? Moral: Wenn es bei einem Charakter nicht um Religion geht, lassen Sie die Religion besser raus und verhalten Sie sich neutral

2) Der persönliche Glaube vieler Schauspieler ist… unbekannt. Einige von ihnen behaupten, Atheismus zu sein, andere behaupten, eine der hundert verschiedenen kritischen Konfessionen zu haben, andere behaupten, Islam zu sein, andere behaupten gar nichts, also kann man keine machen Annahme. Schauen Sie, wo sie geheiratet haben und WER hat die Feier gemacht. Es gibt alle Aromen aller Art.

3) Es gibt viele verschiedene Leute in Hollywood, einige von ihnen sind sehr reich, aber viele andere sind absolut durchschnittlich. Und gerade deshalb haben Menschen und Nachrichten geringere Chancen, über sie zu sprechen.

4) Reichtum hängt davon ab, was Sie in Ihrem Leben getan haben (oder was Ihre Familie getan hat) und – außer in besonderen Fällen – nicht von Ihrem Glauben: Es gibt überall auf der Welt reiche Christen, reiche Islamisten, reiche Buddhisten und reiche Atheisten. sowie die Armen.

5) Atheisten sind keine „Rasse“: Obwohl Religionsprediger dazu neigen, sich selbst als solche zu bezeichnen (jede Religion wirbt für sich selbst als die „Wahre“ und mag es nicht, wenn Menschen sie verlassen), sind sie es, egal was sie mögen Nicht geschlossene Systeme: Menschen können ihren Glauben aus einer Vielzahl von Gründen ändern, die nichts miteinander zu tun haben. Einige von ihnen wechseln von einer Konfession zu einer anderen, andere ändern ihr eigenes Glaubenssystem (und konvertieren zu / von zwei verschiedenen Mainstreams), andere entscheiden sich dafür, niemandem mehr zu folgen (und Atheisten zu werden), andere, die keine religiöse Umarmung haben eine Religion zu einem bestimmten Zeitpunkt ihres Lebens (wodurch der Atheismus zugunsten von etwas anderem bleibt).

Moral der Geschichte: Es gibt sicherlich einige reiche Atheisten, die in Hollywood leben, aber

a) Nicht alle Menschen in Hollywood sind Atheisten oder Reiche

b) Nicht alle Atheisten sind reich oder verlassen Hollywood

c) Nicht alle reichen Leute sind Atheisten oder leben in Hollywood.

Ihr Freund betrachtet den Schnittpunkt der Mengen, die diese Eigenschaften repräsentieren, und stellt eine offensichtliche hohe Korrelation in dieser Teilmenge (die nur zu diesem Zweck erstellt wurde) fest, so dass diese Idee auf die gesamte verbleibende Menge ausgedehnt wird. Das ist der größte Quatsch, den er aus einer mathematischen oder wissenschaftlichen Disziplin rausschmeißen wird, in der logisches Denken eine Voraussetzung ist.

Manche tun es, manche nicht. Es gibt keine Korrelation. Und schon gar keine Kausalität.

Es gibt nur ein charakteristisches Merkmal eines Atheisten: nicht an einen Gott oder an Götter glauben. Alle anderen Angaben sind überflüssig. Es gibt Atheisten, die in Villen in den Hollywood Hills leben. Es gibt auch Atheisten, die in heruntergekommenen Einzimmerwohnungen in der Innenstadt wohnen.

Leider kommt diese Art der Verallgemeinerung von Atheisten hauptsächlich aus religiösen Gesellschaften wie Amerika, in denen Atheismus zu oft als moralisch entartet angesehen wird. Es nützt niemandem, sich ein allgemeines Bild von einem Atheisten zu machen. Wir kommen in allen möglichen Formen und Größen und haben nur eines gemeinsam: den mangelnden Glauben an eine Gottheit.

Hmmmph. Es gibt Atheisten in allen sozialen Schichten und allen Einkommensgruppen. Die meisten Atheisten, die ich kenne, sind bürgerlich, aber es gibt viele, die nicht viel Geld haben.

Also nein. Atheisten leben nicht mehr als alle anderen. Nur vielleicht rationaler leben als die meisten anderen. Vielleicht. Die Tatsache, dass eine Person ein Atheist ist, sagt nichts über die Art der moralischen Standards aus, die sie aufrechterhalten oder über die Art des Denkens, dem sie sich hingeben.

Denn alles, was Atheismus bedeutet, ist, dass man nicht glaubt, dass Gott existiert. Zeitraum.

“Das Leben eines Hollywood-Millionärs.” Okay, lassen Sie mich meine Umstände einschätzen:

Ich bin ein harter Atheist, was bedeutet, dass ich nicht einmal die Möglichkeit der Existenz einer Gottheit oder von Gottheiten akzeptiere. nur nein.

Ich lebe von einer Behinderung der sozialen Sicherheit, 1500 US-Dollar pro Monat.

Ich bin dauerhaft behindert, mit zwei schwerwiegenden Behinderungen.

Ich kann nicht mehr arbeiten, oder zumindest nicht, bis ich ein Medikament für meine rheumatoide Arthritis gefunden habe, das funktioniert.

Zum Glück ist unser Haus bezahlt (Wert USD 140.000). Wir haben immer noch Dienstprogramme, Steuern, Unterhalt und all die Dinge, die mit dem Wohneigentum verbunden sind.

Mein Mann ist auch behindert.

Wir gehen nicht essen, wir machen keine Ausflüge, wir gehen nicht ins Kino. Dank der Gottheit, an die ich nicht glaube, dass wir Kabel und eine Roku-Box haben.

Ich kann mich nicht erinnern, wie ich in einem geliehenen 50.000-Dollar-Kleid über einen roten Teppich gelaufen bin und 100.000-Dollar-Diamanten von mir tropften. Ich kann mich nicht erinnern, Millionen von Dollar für drei Monate Arbeit verdient zu haben. Ich bin sicher nicht in den neuen Filmen, die rauskommen. Ich kann nicht aus einer Laune heraus oder international von einer Küste zur anderen fliegen. Ich habe das Hollywood-Zeichen schon von weitem gesehen, als ich darauf gewartet habe, nach Lompoc zu kommen.

“Hollywood-Millionärsleben” mein Arsch.

Ähm … Ich bin, wie viele Atheisten, tatsächlich religiös erzogen worden. Ich bin ein Anglikaner. Später wurde mir klar, dass ich Atheist war. Trompeten und Feuerwerke liefen nicht. Ich habe nicht plötzlich im Lotto gewonnen. Tatsächlich war die einzige Änderung in meinem Lebensstil, dass ich aufhörte, in die Kirche zu gehen.

Ja, ich habe ein vernünftiges Leben und einen guten Lohn, aber nicht wegen Atheismus. Das liegt daran, dass ich über Qualifikationen und Erfahrungen verfüge, die für meinen Arbeitgeber von Wert sind, und dass ich bereit bin, gelegentlich ungesellige und lange Stunden zu arbeiten.

Die Frage meines Atheismus ist nie aufgetaucht.

Ich lebe in einer kleinen Stadt im Osten von Kansas.

Mein Vater ist ein Desil-Mechaniker für die nächste Stadt.

Meine Mutter nimmt Röntgenbilder mit in die Notaufnahme eines Krankenhauses in derselben Stadt.

Wir sind nicht arm. Mit allen objektiven Mitteln. Als Amerikaner sind wir reicher als die meisten anderen Menschen auf der Welt, und wir befinden uns bei weitem nicht im unteren Bereich der amerikanischen Wirtschaftsskala.

Ich habe ein angenehmes Leben. Ich mache mir keine Sorgen um Essen, Wasser (es sei denn, meine Mutter vergisst, es noch einmal zu bezahlen, aber ich schweife ab), Obdach oder Kleidung. Unser Haus ist nicht riesig, aber es ist definitiv nicht klein. Wir haben sogar ein bisschen Zeit für Unterhaltung.

Ich lebe nicht königlich, ich bin ungefähr durchschnittlich.

Die Tatsache, dass Sie diese Behauptung sogar in Betracht gezogen haben, betrifft mich. Entweder sind Sie äußerst leichtgläubig, leichtgläubig beeinflusst oder einfach nur naiv, wenn Sie dies wirklich in Betracht ziehen, und es gibt viele andere, die viel überzeugendere Behauptungen oder Argumente vorbringen, die Sie finanziell und emotional kosten können und körperlich. Ihr Freund kann es glauben oder er möchte nur, dass Sie es glauben.

In seinem verzerrten kleinen Verstand kann es sein, dass er Probleme hat, die sein Leben verändern, familiär, mental oder nur emotional, die dazu geführt haben, dass er diese Theorie oder Meinung akzeptiert oder konstruiert hat. Er möchte vielleicht nur in Ihren Kopf eindringen und sich mit Ihnen anlegen. Atheisten sind Individuen wie alle anderen, die nur den Mangel an Glauben an Götter oder Gottheiten teilen.

Sie haben nichts mehr gemeinsam als jedes andere Individuum. Manche mögen reich sein, manche arm, manche genial und manche einfach nur dumm, aber nein, dein Freund ist nicht wahr, und wenn er behauptet, Sumpfland in Florida zum Verkauf zu haben, versuche, dem Kauf zu widerstehen.

Wenn ich mit Ihrem “Freund” sprechen würde, hätte ich wahrscheinlich Schwierigkeiten, diesem Vorwurf entgegenzutreten.

Weil ich nicht aufhören könnte zu lachen.

Ich bin eine bequeme Mittelklasse, wurde aber in eine sehr arbeitende Familie hineingeboren (mein Vater fuhr einen Gabelstapler) und ich habe viele Jahre hart gearbeitet, um diesen Status zu erreichen. Ich lebe in einem Zweifamilienhaus, während meine Mutter und mein Schwager die andere Hälfte besetzen. Meine Frau, ich und unsere Zwillinge teilen sich ein Haus mit etwa 300 Quadratmetern und zwei Schlafzimmern. Wir hoffen, im nächsten Jahr ein Haus mit mehr Platz zu kaufen, aber es gibt keine Garantien, und die derzeitige Sicht der Verwaltung auf die Mittelschicht könnte dies zu einer Unmöglichkeit machen. Meine Frau und ich arbeiten beide für ihren Lebensunterhalt, und niemand in unserer Familie ist Millionär. Und ich denke, wir haben möglicherweise eine unverhältnismäßig große Anzahl von Atheisten unter einem Dach – nämlich mich und meinen Schwager. Mein Neffe ist auch Atheist. Er lebt mit seiner Frau in einer Wohnung und arbeitet für die TSA. Der Rest meiner Familie, einschließlich meiner Frau, bekennt sich zu einem gewissen Maß und einer gewissen Form des Glaubens an eine höhere Macht oder höhere Kräfte. (Ich habe auch einen zweiten Cousin, der eher wie ein Neffe ist, der auch keinen Glauben bekennt, den ich nur erwähne, weil er wahrscheinlich unser erfolgreichstes Familienmitglied ist, der gerade seinen Abschluss mit einem IT-Abschluss gemacht hat und direkt in einen Job gegangen ist, der fast 100.000 bezahlt pro Jahr. Beeindruckend, aber noch kein Millionär.)

Und keiner von uns hat etwas mit Hollywood zu tun.

Ihr Freund versucht, die klassische Taktik anzuwenden, ein Gefühl für “Andere” zu erzeugen und ein weniger als gesundes Lebensgefühl zuzuweisen, um eine Gruppe, von der er erfährt, dass sie eine Bedrohung für seine Lebensweise darstellt, an den Rand zu drängen. Nicht überraschend, aber absolut ungenau und traurig.

Ja, sobald Sie die Existenz Gottes leugnen, tauchen in Ihren Taschen plötzliche Stapel von Bargeld auf. Dann fliegt Darwin vom Himmel auf dem Rücken eines riesigen Finken herunter und fliegt Sie nach Hollywood, wo Sie bei Ihrer Ankunft von Richard Dawkins begrüßt werden, der Ihnen uneingeschränkten Zugang zum PlayBoy Mansion of Science gewährt. Dort lebst du dein ganzes Leben lang.

Sobald Sie gestorben sind, werden Sie in eine Kanone gesetzt und in den Weltraum geschossen, damit Sie sich für immer mit der Wissenschaft ausruhen können

Mmmmmnope. Ich lebe immer noch das durchschnittliche Leben mit einer Mutter, einem Vater und zwei Geschwistern. 2 Autos, ein 800.000-Dollar-Haus und ein einziger 600-Dollar-Computer. (Ich besitze auch ein $ 800 Galaxy S6)

Genauso wie UFOs real sind, ist dies eine unbegründete Behauptung, verbunden mit Ignoranz seitens aller.

Nun, einige Atheisten tun es.
Donald Trump ist ganz klar kein Christ, und ich würde erwarten, dass die einzige andere Option für ihn der Atheismus ist, da Islam, Buddhismus, Hinduismus und Konfuzianismus keine realistischen Alternativen sind. Vielleicht ist er eine Hexe? Ein Animist? Ein Jude? Unwahrscheinlich.
Ich akzeptiere, dass er die Bewegungen durchläuft, ein Christ zu sein – gelegentlich – zwischen Tweets – aber ich habe ein paar Mal scheinheilig, aber pragmatisch auf die Bibel geschworen, um zu bekommen, was ich wollte, also hat das nichts zu bedeuten.

Hat er ein königliches Leben? In Bezug auf Luxus und Sykophantie absolut. Obwohl er im Gegensatz zu echten Königen keine Klasse hat.

Mal sehen…

  1. Ich besitze Autos von jeder großen Marke.
  2. Ich besitze Tausende von Kronen.
  3. Ich habe den besten Kleiderschrank aller Zeiten.
  4. Ich habe einen Hund aus jeder Spielzeugrasse.
  5. Jeder dieser Hunde hat ein Instagram, Facebook, Twitter UND Snapchat.
  6. Ich selbst habe separate Facebook-, Instagram-, Twitter- und Snapchat-Konten. Eine für Theist-Bashing, eine für Selfies und eine um mein episches Leben zu zeigen.
  7. Eine Reihe berühmter Schauspieler und Schauspielerinnen wurden angeheuert, um diese Konten zu verwalten.
  8. Ich habe bereits eine Villa im Mond.
  9. Streite nicht mit mir über die Wissenschaft davon. Ich habe eine bessere Ausbildung als Sie, niedere Bauern! Dir wurde LÜGEN beigebracht!
  10. Bill Gates schreibt das für mich.
  11. Es gibt eine Menge anderer Sachen, die hier nicht passen.

… Nee, nicht gerade ‘königlich’.

Wirkliche Antwort: Wir führen ein normales Leben. Danke, dass Sie das gefragt haben. Daraus habe ich ein nettes Lachen.

Hat Ihr Freund zufällig erwähnt, ob das Werden eines Atheisten irgendwie zu besagtem Reichtum führt? Ich kann es einfach nicht erwarten, wirklich … Ich meine, ich bin ein Atheist, solange ich mich erinnern kann, und ich habe das Gefühl, dass ich das Leben eines Hollywood-Millionärs verdiene. Ich denke, ich könnte es auch aus Siebenbürgen schaffen.

„Haben Atheisten ein königliches Leben?

Kürzlich erzählte mir ein Freund, dass Atheisten einer anderen Art von Menschen angehören und das Leben eines Hollywood-Millionärs führen. Ist es wahr?”

Wenn das stimmt, haben viele Leute mich aufgehalten. Weiß Ihr Freund, wo ich mich beim Atheist Hollywood Millionaire Club bewerben kann, damit ich Schecks erhalten kann?

More Interesting

Was sind die fünf wichtigsten Lektionen, die in der Business School gelernt wurden? Was sind die fünf Dinge, die Sie an der Business School gelernt haben und die sich im wirklichen Leben als völlig akademisch und nutzlos erwiesen haben?

Was ist der Preis für Ruhm und Reichtum?

Ist ein Leben, das in erster Linie für die Verfolgung des Materialismus aufgewendet wird, ein verschwendetes Leben?

Wie würde sich unser Leben verändern, wenn wir nicht auf die Toilette gehen müssten?

Warum hast du dich frei gefühlt?

Warum ist es für ein Mädchen in Indien so schwierig? Warum kann eine Frau nicht die Kontrolle über ihr eigenes Leben haben? Ist es eine Sünde?

Was ist etwas, von dem Sie nicht glauben können, dass Sie es nicht früher gewusst haben?

Was ist das für ein lustiger Vorfall, von dem Sie allen erzählen möchten?

Wenn es nicht um Geld ginge, was würdest du dann im Leben tun?

Wie ist das Leben eines Nicht-Südinders in Bangalore?

Welcher Moment in Ihrem Leben überraschte Sie mit der ungeheuren Kraft, die Sie hatten und von der Sie nie wussten, dass sie existiert?

Was macht dich im täglichen Leben traurig?

Kann ich im wirklichen Leben Karateblöcke verwenden?

Ich bin 28 und stehe vor einer Katastrophe. Wie kann ich mein Gehirn neu verdrahten, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen?

Warum weißt du umso weniger, je älter du wirst, desto mehr, was wirklich in deinem Leben vor sich geht? Hat es mit den Erfahrungen zu tun, die Sie dorthin gebracht haben?