Was sind einige Dinge, die Casino Dealer wissen, die die meisten Leute nicht wissen?

Edit: Es wurde darauf hingewiesen, und ziemlich grob möchte ich hinzufügen, dass das, was ich hier sage, Unsinn ist. Kein Zweifel von einer Person, die keine Erfahrung als Händler hat. Ich hatte fünf Jahre Zeit, die Spieler zu beobachten, und was passiert, wenn ein Spieler der Strategie folgt, und was passiert, wenn er sich entscheidet, “sein eigenes Ding zu machen”. Es gibt kein Gesetz gegen die Strategie. Sie können tun, was Sie wollen, und Sie können ein oder zwei Hände gewinnen. Aber auf lange Sicht ist es besser, die Strategie mit einem gelegentlichen Ausflug in “Bauchgefühle” zu verfolgen.

Ich habe auch eine weitere Bearbeitung weiter unten hinzugefügt, um sicherzustellen, dass niemand denkt, dass das Marathonspielen sicherstellt, dass Sie groß gewinnen. Höchstwahrscheinlich werden Sie es nicht tun, aber wenn Sie es tun und das Geld verlieren, wissen Sie, wann Sie aufhören müssen, nachdem Sie gewonnen haben.

Ich habe auch einen Fehler gemacht, als ich gesagt habe, ich soll keine weiche 17 treffen, und das habe ich auch geändert. Viel Glück!

Ich war fünf Jahre lang Blackjack-Dealer im Golden Nugget in Las Vegas. Es war eine seltsame Auswahl an Jobs für mich, die ich höchstens für ein paar Monate behalten wollte.

Hinweis für sich selbst : Spielen Sie niemals darauf, wie lange Sie in einem Job sind.

Ich spiele nicht und war in vier Jahren nicht mehr als einmal in einem Casino. Diese Stadt würde zusammenbrechen, wenn sie von Leuten wie mir abhängen müsste. Ich arbeitete an vier Tagen in der Woche in einer Zehn-Stunden-Schicht und beobachtete, wie andere Händler die Spielautomaten mit den Trinkgeldern des Vortages fütterten.

Das kam mir wirklich blöd vor, aber gelegentlich hatte man Glück, als ein Craps-Dealer bei Binion $ 80.000 beim Craps-Spielen gegenüber dem Nugget gewann.

Er legte seine Gewinne in einen Safe, entweder weil er nicht versucht sein wollte, seine Gewinne zu spielen, oder weil es ein geeigneter Ort ist, um Geld vor dem IRS zu verstecken.

(Wenn ich alle Gesetzmäßigkeiten und Lücken des Steuersystems kennen würde, würde ich das nicht aus meiner Zelle bei Sing Sing heraus schreiben. Es ist beängstigend, die einzige Frau hier zu sein. Sende Hilfe.)

Das erste “Geheimnis”, das Händler zu kennen scheinen, ist, dass Sie verlieren werden. Früher oder später, normalerweise früher.

Aus irgendeinem Grund hat das Haus den Vorteil. Ich habe nie herausgefunden warum, aber es hat etwas mit dem Grund zu tun, warum es in Vegas so viele Casinos gibt und warum The Mob ein eigenes Museum hat.

Ein weiteres Geheimnis für Blackjack scheint zu sein, dass der Schuh am schwierigsten zu gewinnen ist. Der Schuh fasst acht Decks, hat also die meisten Zehner, darunter nicht nur die Zehner, sondern auch die königliche Familie der Könige, Königinnen und Buben.

(Ich betone das Wort “scheint”, weil das meine Erfahrung ist und andere das Gleiche sagen. Beachten Sie, dass es in einem Casino mehr Schuhe als Einzel- oder Doppeldecks gibt. Warum sollte das nun so sein?)

Dies bedeutet, dass, obwohl der Dealer so viele Chancen hat, zu pleite zu gehen, dies auch die Spieler tun und sie pleite gehen, bevor der Dealer pleite geht.

Das Einzel- und das Doppeldeck sind am besten zu spielen.

Die meisten Casinos werden das Deck oder die Decks wechseln, wenn jemand gewinnt. Ich mochte die Politik des Nuggets, die Decks stündlich zu wechseln, unabhängig davon, wer gewinnt oder verliert. Die Schuhdecks wurden einmal pro Schicht gewechselt.

Wenn Sie mit einem Deck gewinnen, bleiben Sie eine Weile dabei. Wenn du anfängst groß zu gewinnen und sie das Deck wechseln, sieh sie schmutzig an und gehe zu einem anderen Tisch.

Verfolgen Sie die Strategie so genau wie möglich. Dies bedeutet, dass Sie keine harte 16 treffen sollten, es sei denn, dieses “Bauchgefühl” ist tatsächlich wie ein Außerirdischer auf einem Raumschiff aus Ihrem Bauch gesprungen und hat lauthals gerufen: “Zählen von Karten und als nächstes steht eine Fünf an!”

Der Strategie zu folgen bedeutet auch, keine hübschen 9 und kein Ass zu treffen. Jemand hat Ihnen gerade ein Steak gereicht und Sie möchten es in einen Hamburger verwandeln. Tu es nicht.

Um es zu verdeutlichen: Eine 9 und ein Ass sind eine weiche 20. Wenn Sie eine 10 treffen, haben Sie sie nicht verbessert, und Sie haben möglicherweise die Zehn des Dealers mitgenommen. Wenn Sie eine 2 oder eine 3 erhalten, haben Sie Ihre 20 in eine 12 oder eine 13 geändert.

Sie können überall in Vegas eine kleine Karte kaufen, die die Strategie beschreibt, und sie während des Spiels in Ihrem Schoß halten.

Wenn sich jemand an einen Dreiertisch setzt, an dem Sie alle glücklich Witze gewonnen und geknackt haben und dieser Spieler anfängt, harte 16s zu spielen, das Spielen zu beenden oder die Tische zu wechseln. Geh ins Badezimmer. Sie können anfangen zu gewinnen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass sie es für den Rest von Ihnen vermasseln.

Ich habe das oben auch editiert: Ich wollte nicht, dass jemand eine weiche 17 nicht schlägt. Das solltest du definitiv und manchmal auch verdoppeln. Ich meinte HARD 17s; Manche Leute mögen es, sie zu schlagen, und machen Lust, sie zu schlagen.

Wie können sie es den anderen Spielern verderben, fragst du? Nun, wenn sie eine harte 16, eine respektable Hand, treffen, können sie sehr gut die zehn nehmen, mit denen der Dealer pleite gegangen wäre, und jetzt verlieren Sie alle.

Gleiches gilt für das Teilen von Zehnern (aaahhhh!) Oder das Bleiben auf einer Sechs und einem Ass (ewww) oder Omigod, das Schlagen eines Königs und eines Asses. (WTH?)

Schließen Sie keine Versicherung für eine natürliche Zwei-Karten-Karte 21 ab. Sie zahlt sich nur aus, wenn der Dealer auch einen Blackjack hat, was selten vorkommt (nein, ich kenne die Statistiken nicht, Sie müssen es herausfinden) Wenn Sie eine Versicherung abschließen, erhalten Sie für Ihre hübschen Karten nicht die Hälfte der Zeit. Sie werden sogar Geld bekommen. Das ist Versicherung.

Und sag mir nicht, dass es nicht einmal Geld ist. Es ist.

Tipp an alle, die Sie finden, nachdem Sie einen beträchtlichen Betrag gewonnen haben und den Tisch verlassen. Wenn Sie dies tun, müssen Sie diesen Betrag nicht dem Kerl in dem Nadelstreifenanzug melden, der in der Nähe des Tisches hängt und Sie beobachtet. Und es ist die noble Sache zu tun. Pony auf.

Ich weiß wirklich nicht, wie sie dich fangen, wenn du 5, 10 Tausend Dollar oder mehr gewinnst. Vielleicht verhaftet Sie das Casino, bis Sie die Formulare ausgefüllt haben.

Sie könnten auch mit all Ihren Chips ausgehen und sie in einem anderen Casino wechseln. Vielleicht läuft man so ein Ende um die Feds herum. Niemand kann Sie zwingen, Ihre Chips in Bargeld umzutauschen.

Wenn Sie sie in ein anderes Casino bringen, wandeln sie sie in ihre eigenen Chips um, wenn Sie sie spielen, und Sie können sie dann in Bargeld umwandeln. Spielen Sie ein paar Dollar am Glücksrad oder am Roulettetisch.

Und schließlich ein Geheimnis, das mein Ehemann von einem langjährigen Spieler erfahren hat, der wahrscheinlich genug Geld gewonnen und verloren hatte, um sein eigenes kleines Land zu gründen: Spielen Sie, bis Ihnen die Augen verbrannt sind. Spiele die ganze Nacht und bis zum nächsten Tag. Spielen Sie, bis Sie so viel Rauch in Ihrer Lunge haben, dass Sie Ihre eigenen Rauchsignale von der Spitze eines Hügels senden können.

Editiere auch hier: Es wurde weiter darauf hingewiesen, dass die obigen Ausführungen widersprüchlich sind. Ich möchte hinzufügen, dass ich dem Rat dieses Mannes NICHT folge. Marathon-Spieler sind aus gutem Grund rar: Sie gewinnen, verlieren, gewinnen, verlieren usw. und können irgendwann eine Siegesserie erleben. Aber sie wissen, wann sie aufhören müssen, und sie haben auch das Geld zu verlieren. Oder nicht. Die meisten Leute können nicht 16 Stunden hintereinander spielen und wollen wahrscheinlich nicht so viel Geld verlieren, um eine “Serie” zu knacken.

Ich kenne Leute, die das getan haben und eine Menge Geld gewonnen haben, aber sie haben die ganze Nacht EINMAL an einem Tisch gesessen und es getan. Sie hatten das Geld und die Zeit und machten es sich nicht zur Gewohnheit.

Wenn du so lange spielst, bis du dich wie ein Haufen giftiger Unterwäsche fühlst und aussiehst, die in der Ecke des Raumes liegt, könntest du vielleicht gewinnen.

Wenn Sie mehrere Tausend, vielleicht mehrere Tausend gewinnen und einen 16-stündigen Blackjack-Marathon oder ein anderes Spiel spielen, hat sich Ihr Stundenlohn gelohnt.

Kaufen Sie Ihrer Mutter ein paar Blumen, um laut zu weinen.

Der letzte Wurf eines Würfels oder der letzte Wurf des Balls ist absolut kein Teil eines Musters. Es gibt absolut keine Informationen, die dem Spieler mitgeteilt werden könnten, selbst wenn 200 Rottöne hintereinander auf dem Rouletterad lagen. Die Chance, das nächste Rot zu werfen, beträgt 50/50 (abzüglich der Wahrscheinlichkeit, auf Null zu landen), wie üblich ( jemand wies darauf hin) 200 Rottöne sind eine astronomisch große Zahl, aber das nächste Schwarz ist immer noch etwas unter 50/50.

Viele Leute wollen Karten zählen und es gibt viele sehr einfache Regeln, die Sie anwenden können, aber es ist ein wenig anders als bei den Spielen, bei denen Sie ganz raten. Wenn Sie nur die einfachste Strategie beim Blackjack spielen, erhalten Sie einen kleinen Vorteil von etwa 50,4 bis 49,6 zu Ihren Gunsten, und Zählsysteme können diesen Vorteil erhöhen.

Da die erste Karte des Dealers echtes Wissen ist, können Sie eine statistisch bessere Hand spielen. Es ist nur eine winzige und Sie brauchen viel Geld, um im Spiel zu bleiben, so dass Sie selten von den Vorteilen Ihrer Zählung, Ihrer Strategie und Ihres Bankroll-Managements profitieren.

Der Nachteil ist, dass Sie viel mehr Geld brauchen, als Sie sich jemals leisten könnten, um zu verlieren, nur um am Tisch zu bleiben. Bei einigen, bei denen ich das gelesen habe, brauchte man 6000 Dollar Bankroll, um 100 Dollar pro Stunde zu verdienen.

Ein Freund verglich es mit seinem Geschäft. Er konnte vier hochmoderne Alarmanlagen kaufen. Fit eins in einem Tag für $ 4000. Selbst am Ende des ersten Tages hätte ich 6800 Dollar gehabt und er hätte 2500 und 4500 Dollar auf Lager und fast ohne Risiko, und wenn er nur noch einen Job gemacht hätte, wäre es eine riskante Aufgabe, die ganze Woche im Casino zu sitzen .

In australischen Casinos haben Sportclubs und Bars konstante Lottospiele, die alle paar Minuten gezogen werden, sowie wöchentliche Ziehungen für Spiele, die Sie in Zeitungsgeschäften kaufen. Die Menschen lieben es, ihre Glückszahlen 13 genau vor den Geburtstagen der Familien (1–12) (1–31) auszuwählen. Der statistische Weg, um mehr Geld zurückzugewinnen, besteht darin, die Zahlen unter Verwendung einer wirklich zufälligen Quelle auszuwählen. Ihr RANDOM-Spiel hat die gleiche Chance, wie ein HAND-PICKED-Spiel gezogen zu werden, aber wenn Sie eine Auszahlung erhalten, stapeln sich die Chancen zu Ihren Gunsten für eine höhere Gewinnauszahlung, als würde Ihnen dieselbe Division 35 statt 20 US-Dollar geben Hier ist die gleiche Chance eine bessere Auszahlung. Lottospiele immer nach dem Zufallsprinzip sortieren.

Zum Schluss noch ein paar Fakten zum Thema Craps. Diese di haben keine Erinnerungen, wie ich zuvor erwähnt habe. Viele der Wetten am Craps-Tisch sind die schlechtesten Quoten im gesamten Casino. Die Croupiers sind laut und ein bisschen frech, und wenn Sie eine schlechte Wette abgeben, werden Sie vom Schmerz sehr gut abgelenkt sein.

Nur ein paar zusätzliche Ratschläge, es gibt Gründe, warum sie Chips in Casinos verwenden, und das liegt daran, dass sie große Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass sie nicht wie Geld aussehen. Wenn Sie in Ihrer Brieftasche oder Handtasche stöbern müssten, um eine Wette abzuschließen, würden Sie die Bremsen wirklich früh anziehen. Roulette ist das Schlimmste, weil Sie natürlich zu Ihrem eigenen Schutz eine Farbe bekommen.

  • Jeder Wurf ist also völlig neu
  • Die Bankroll wird sogar den engagiertesten Strategen bei Karten vernichten
  • Craps ist im Vergleich zu anderen Casinospielen mit schlechten Gewinnchancen behaftet
  • Erinnern Sie sich ständig daran, dass Chips Ihr hart verdientes Geld sind.
  • Autopicks für Keno- und Lottospiele.

Bitte machen Sie keine verrückten Casinos, die Ihnen gerne beim Verlieren helfen. Sie werden sogar einen Gastgeber schicken, der Ihnen hilft, zu den Spielen mit höheren Einsätzen zu wechseln, wenn Sie scheinbar viel gewinnen.

Diese Person ist darauf trainiert, Sie an Orte zu bringen, an denen Sie für Sie und Ihre Freunde eine Sonderbehandlung erhalten. Der Mindesteinsatz ist jedoch viel höher, sodass Ihr Bankroll einem viel höheren Risiko ausgesetzt ist, Sie vom Spiel auszuschließen. Spielen Sie immer dort, wo Sie am glücklichsten sind (Hinweis wahrscheinlich nicht auf den High Roller-Raum)

Ich habe mich ein paar Jahre lang beschäftigt. Ich war auch ein erfahrener Blackjack-Spieler ohne Bankroll (was bedeutet, dass ich beim Blackjack nicht viel Geld verdient habe).

Jetzt weiß ich nicht, ob “die meisten” Leute diese Dinge nicht wissen, aber ich kann Ihnen eine Liste der häufigsten Missverständnisse von Spielern geben, denen ich begegnet bin.

1. Schlechte Spieler an Ihrem Tisch erhöhen Ihre Gewinnchancen.

Lassen Sie uns das einfach aus dem Weg räumen. Egal wie schlecht jemand an Ihrem Tisch spielt, Ihre Gewinn- oder Verlustchancen sind gleich. Das Einzige, was zählt, ist, wie Sie spielen.

Ich weiß was du denkst. “Aber was ist, wenn jemand 16 trifft und die Dealer-Bust-Karte nimmt? Das passiert immer!” Mach dir keine Sorgen. Der schlechte Spieler spart den Tisch genauso viel, wie er den Tisch tötet. Grundlegende Strategie ist keine magische Formel, die jeden zum Gewinnen bringt, solange jeder ihr folgt. Der Dealer “soll” nicht pleite gehen, wenn er eine 6 zeigt. Das Spielen einer einfachen Strategie wird die Dinge nicht “so machen, wie sie sollten”.

Das Wahnsinnigste daran ist, dass nur sehr selten jemand eine perfekte Grundstrategie spielt. Alle diese Leute, die wütend werden, wie jemand spielt, sind Heuchler.

2. Die Shuffle-Maschinen sind gerüstet.

Nein, das sind sie nicht. Sie verlieren, weil die Spielregeln darauf ausgelegt sind, dem Haus den Vorteil zu verschaffen. Spieler haben sehr selektive Erinnerungen. Sie erinnern sich an all die Zeiten, in denen ihre Straße von einem vollen Haus überrollt wurde, aber vergessen all die Zeiten, in denen das Gegenteil passierte. Wenn sie lange genug spielen und den Überblick behalten, werden sie feststellen, dass Sie wahrscheinlich von einem schlechten Schlag genauso profitieren wie von einem Verlust.

Ich möchte auch hinzufügen, dass die Casinos stark reguliert sind. Es ist illegal, die Shuffle-Maschinen zu manipulieren, und die Strafe für einen solchen Verstoß könnte ausreichen, um das Casino zu schließen. Es wäre auch kontraproduktiv für das Geschäft. Das Casino braucht Leute, die eine mäßig “faire” Gewinnchance haben, damit sie zurückkehren können. Die Regeln geben dem Haus genug Vorsprung. Sie müssen die Spieler nicht durch Aufrüsten der Maschinen vertreiben.

3. Sie können gewinnen, indem Sie einem Muster folgen.

Es gibt tatsächlich ein Muster. Aber es ist zufällig und unvorhersehbar. Wenn der Banker 5 Hände hintereinander im Baccarat gewonnen hat, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Banker die nächste Hand gewinnt? Viele Leute werden sagen, dass der Banker eine geringe Chance hat, die nächste Hand zu gewinnen, und viele reguläre Baccarat-Spieler werden sagen, dass der Banker eine hohe Chance hat, zu gewinnen. Sie haben beide Unrecht. Die Chancen sind gleich, egal wie viele aufeinanderfolgende Hände der Banker gewinnt. Etwas mehr als 50%.

Das Casino gibt Papier und Stift aus, um den Spielern dabei zu helfen, das Muster auf die von ihnen gewählte Weise zu verfolgen. Was das Casino wirklich tut, ist zu versuchen, den Mythos aufrechtzuerhalten, dass Sie das Muster herausfinden und gewinnen können.

4. Es gibt glückliche und unglückliche Händler.

Sie setzen sich an einen Blackjack-Tisch, setzen Ihr Geld ab und holen sich ein paar Chips. Sie verlieren die erste Hand. Sie verlieren die zweite Hand. Der dritte. Die vierte. Fünfte. Sechste. Sie werfen Ihre Hände in Wut auf, gehen zu einem anderen Tisch und geloben, nie wieder mit diesem Dealer zu spielen. Du bist auch ein Idiot. Sie haben nicht verloren, weil der Dealer Pech hat. Sie haben verloren, weil die Karten in dieser bestimmten Zeit für Sie in einem schlechten Zustand waren. Das ist es.

Genau wie Spieler haben Dealer Höhen und Tiefen, wenn es um Spieler geht, die an ihren Tischen gewinnen. Es ist fast alles auf Zufälligkeit zurückzuführen. Auf lange Sicht nehmen alle Händler mehr Geld als sie auszahlen. In dem Casino, in dem ich gearbeitet habe, wurde ein Dealer nie von einem Tisch genommen, weil das Management meinte, sie hätten Pech für das Casino. Ein Dealer wurde nie auf einen Tisch gesetzt, weil das Management dachte, sie hätten Glück für das Casino. Wenn ein Casino das immer noch tut, sollte es ein neues Management finden.

5. Händler verdienen mehr Geld, wenn Spieler verlieren.

Nee. Es ist das Gegenteil. Casinos zahlen ihre Dealer nicht extra, wenn ihre Spieler verlieren. Die Dealer erhalten jedoch mehr Tipps, wenn die Spieler gewinnen, wodurch sie mehr Geld verdienen.

Ich möchte nur einen Ratschlag hinzufügen. Wenn Sie in ein Casino gehen und Geld verlieren, werden Sie nicht böse. Es ist nicht die Schuld der Händler, die Sie verloren haben. Es ist deine Schuld, ein Spiel zu spielen, das dich verlieren lässt. Besuchen Sie das Casino für Unterhaltung. Wenn Sie aus irgendeinem anderen Grund dorthin gehen, werden Sie wahrscheinlich enttäuscht sein.

Ich bin kein Dealer, habe aber einiges gespielt, hatte viele Mathematik- und Wahrscheinlichkeitsklassen und sogar einige Computersimulationen verschiedener Strategien durchgeführt.

Es gibt wirklich 2 “Hausvorteile”. Das Offensichtliche ist das, was typischerweise als “der Hausvorteil” bezeichnet wird. Dies ist der mathematisch erwartete Wert – dh 1,4% Hausvorteil für Craps, 0,2–0,6% Blackjack, 5,3% Roulette usw. Mit anderen Worten, es ist kein „faires Spiel“, und Sie werden im Durchschnitt einige Wetten gewinnen, verlieren Einige Wetten, aber in der Regel verlieren mehr Wetten als gewinnen.

Aber dann gibt es den Hausvorteil „Andere“, wie ich ihn gerne nenne. Dieser ist subtiler. Wenn Sie ein unfaires Spiel spielen (wie die oben erwähnten Casinospiele) oder wenn Sie ein FAIR-Spiel spielen (sagen wir, Sie werfen eine wirklich faire Münze):

Wenn Sie eine begrenzte Menge an Geld zum Wetten haben, verlieren Sie manchmal alles, weil Sie dieses „Verlustlimit“ erreichen und nicht in der Lage sind, zurückzuspringen.

Das Casino hat kein “Verlustlimit”, in jeder Hinsicht ist seine Bank unendlich. (Für mathematische Typen wurde dies mit einem Markov-Prozess mit einem „absorbierenden Zustand“ gezeigt. Sie laufen unendlich, Sie „absorbieren“ immer!).

Fazit: Gehen Sie in ein Casino mit 300 Dollar in der Tasche und Sie werden nur damit spielen, manchmal verlieren Sie die gesamten 300 Dollar. Wenn Sie ein bisschen länger gespielt hätten, wären Sie vielleicht zurückgesprungen und hätten nur 150 Dollar verloren oder sogar gewonnen… aber Ihr Verlustlimit hat Sie die 300 Dollar verlieren lassen. Dies hat zur Folge, dass Sie tatsächlich SCHLECHTER als den „Hausvorteil“ tun. Das Erreichen dieser Verlustgrenzen schadet Ihren Langzeitstatistiken.

Davon abgesehen … Wie geht’s? Natürlich müssen Sie mit einem Verlustlimit spielen (siehe den Irrtum des Martingale-Systems), sonst verlieren Sie Ihr Haus! Mein Punkt ist jedoch, dass meine Computersimulationen zeigen, dass der reale Casinovorteil für das Haus gegenüber dem Spieler schlechter ist als der einfache „Hausvorteil“. Denn manchmal müssen Sie kündigen, weil Sie Ihre Sitzung oder Ihr Reiselimit erreicht haben.

Karten aus dem Stapel nehmen

Kein Casino mit Selbstachtung wird jemals versuchen, diesen Schritt zu vollziehen, aber in der Vergangenheit gab es in Vegas und anderswo bekannte Fälle, in denen es darum ging, Zehner- oder Bildkarten von Decks zu ziehen und die Decks buchstäblich gegen ahnungslose Spieler zu stapeln.

Alles, was das Casino tun muss, ist, eine Zehn, einen Buben, eine Dame oder einen König aus dem Deck zu entfernen und die Anzahl der Blackjacks der Spieler zu verringern, was bedeutet, dass das Haus wenigermals eine Auszahlung von 3: 2 leisten muss. Und ein oder sogar zwei Karten aus einem Stapel zu ziehen, wird höchstwahrscheinlich von niemandem bemerkt.

Selektives Mischen

Während der meisten Blackjack-Spiele mischt der Dealer, sobald eine bestimmte Anzahl von Karten aus dem Deck ausgegeben wurde (durchschnittlich 50-60 Prozent). Wenn der Dealer oder Pit-Boss jedoch feststellt, dass ein bestimmter Spieler (von dem er annimmt, dass er ein Kartenzählsystem verwendet) zu viel gewinnt, wird der Dealer sofort neu gemischt.

Möglicherweise bemerken sie auch, dass viele niedrige Karten, aber nur wenige hohe Karten ausgeteilt wurden, was bedeutet, dass die Spieler günstige Chancen haben, bevorstehende Hände zu gewinnen. Im schlimmsten Fall wird der Dealer nach nur 2-3 Händen neu mischen.

Dies wird nicht als regelrechtes Betrügen angesehen, sollte es aber sein, da es dem Casino im Wesentlichen das Recht gibt, den Hausvorteil anzupassen, wenn es den Anschein hat, als hätten die Karten den Vorteil der Spieler verkippt. Wenn Sie an einem Tisch spielen und den Dealer dabei erwischen, haben Sie das Recht, Beschwerde einzulegen.

Kunststück

Dies ist ein ziemlich übler Trick, von dem bekannt ist, dass er in der Regel in schlecht regulierten Gerichtsbarkeiten für Glücksspiele vorkommt. Der Dealer hat extrem schnelle Hände und bemerkt, dass der Spieler ein paar zu viele frostige Regenschirmgetränke getrunken hat oder einfach nicht aufpasst. Anstatt die Karte oben auf dem Deck auszugeben, teilt der Dealer absichtlich eine Bust-Karte aus.

MUSS ANSEHEN: Casino Craps – Systems vs LUCK

Ich vermute, dass sie von Natur aus wissen, dass eine ungerade Variante der Spiele (zum Beispiel ein Blackjack mit einem Deck, bei dem 6: 5 statt 3: 2 für einen Blackjack gezahlt wird, ohne dass ein Paar Asse geteilt wird) geändert wurde, um den Take zu verbessern des Hauses.

Ich war vor einigen Jahren nicht in Vegas gewesen (habe einige Jahre in Frankreich gelebt), daher war ich ziemlich überrascht zu sehen, dass an den meisten Tischen in den großen Casinos, in denen ich war (Caesar’s Palace, The Bellagio, ja, Paris Las Vegas) hatte die Standard-Blackjack-Tische auf 6: 5-Auszahlungen umgestellt.

Dies mag wie kleine Unterschiede erscheinen, trägt aber enorm zum Gesamteindruck des Hauses bei.

Casino Dealer wissen, dass das Casino immer gewinnt! Es ist bewiesen, dass das Casino niemals verliert!

Sie können nicht sicher sein, ob die Spielautomaten korrekt funktionieren. Und im Landkasino bieten Kasinoangestellte Ihnen immer an, Alkohol zu trinken.

Aber Sie können Ihr Lieblingsspiel online spielen! Dieser Weg ist sehr sicher! Außerdem können Sie mit den vom Casino zur Verfügung gestellten Boni spielen und Ihr eigenes Geld sparen! Finden Sie die besten Casino-Boni auf dieser Facebook-Seite heraus -> https://www.facebook.com/bestcas…

Normalerweise werden zwei Arten von Tricks an Kunden durchgeführt, die meistens betrunken sind.

  • Bereitstellung eines unvollständigen Kartenspiels
  • Sofortiges Mischen des Kartenstapels

Entfernen bestimmter Karten aus dem Stapel vor dem Spiel

Dies wurde vor vielen Jahren in mehreren Läden in Las Vegas praktiziert, wo ahnungslose Spieler, die normalerweise etwas zu viel getrunken haben, ein Kartenspiel mit fehlenden Karten erhalten. Einige der Karten wären entfernt worden, bevor der Kartenstapel vor dem Spiel abgelegt wurde.

Schnelles Mischen

Wie gesagt, wenn der Kunde hoch ist, neigt der Inhaber dazu, die Karten sehr schnell zu mischen. In einigen Fällen, in denen die Person im Begriff ist, zu gewinnen oder zu gewinnen, lenkt der Manager die Gewinne ab oder ändert sie, um sie zu reduzieren.

Das Haus gewinnt immer am Ende !!!

Dass das Casino immer gewinnt. Deshalb gibt es sie.

Das würdest du nie gewinnen !! Das ist der Grund, warum sie auf der anderen Seite des Tisches stehen und Ihr hart verdientes Geld nehmen.