Wenn Sie alle Menschen dazu bringen könnten, einen Film anzusehen, welcher Film wäre das? Warum?

Es gibt viele Filme, die einen Schnitt in dieser Liste machen könnten. Ich bin sicher, dass die meisten Leute die inspirierenden Lose empfehlen werden. Wie sie sagen, Hoffnung ist die größte Macht der Welt. Einige übliche Verdächtige wären:

  1. @The Shawshank Redemption (1994 Film)
  2. @Forrest Gump (1994 Film)
  3. @ Die grüne Meile (1999 Film)
  4. @ Streben nach Glück (2006 Film)
  5. Übrigens sogar @Groundhog Day

Wenn es jedoch nur einen Film gibt und nur den einen Film, den ich machen kann, wird es sein –

Der Weidenbaum (2005)

The Willow Tree ist ein weniger bekanntes iranisches Meisterwerk des Autors Majid Majidi. Ich habe diesen Film als Student im ersten Studienjahr in Pune gesehen, beim ersten Filmfestival, an dem ich je teilgenommen habe. Es war das Asian Film Festival und Majidi war auch der Hauptgast. Filmisch war dieser Film brillant. Ich erinnere mich an eine Szene, in der sich ein 45-jähriger blinder Professor einer Operation unterziehen musste, um sein Augenlicht wiederherzustellen. In der Nacht, bevor seine Bänder abgezogen werden, wird er sehr unruhig und fängt an, an ihnen zu ziehen. Plötzlich hört er auf. Wir sehen eine Ameise am Fenster hochklettern. Der Kopf des Professors bewegt sich mit der Ameise. Kein lautes Jubeln, keine nachdrücklichen Körperbewegungen, keine wilden Feste. Er konnte sehen. Diese Szene hat mich umgehauen. Ich hatte vorher nicht bemerkt, wie leistungsfähig das audiovisuelle Medium sein könnte.

Hier beginnt jedoch der eigentliche Film. Der Professor bei der Rückkehr findet heraus, dass die schöne Welt, die er in seinem Kopf gewebt hat, nicht so aussieht, wie er es sich vorgestellt hat. Der Grund, warum dieser Film so besonders ist, besteht darin, dass er Sie durch ein Geflecht von Emotionen führt, einschließlich Verzweiflung, Liebe, Eifersucht, Gier, Glauben und Verzweiflung, ohne etwas zu verherrlichen oder zu dämonisieren. Es erzählt uns eine Geschichte, wie sie ist, wie sie sein sollte. Es lehrt, dass ein Mann nur ein Opfer seiner eigenen Umstände ist. Dieser Film war meine erste Lektion darin, nicht wertend zu sein.

Hoffnung macht die Welt zu einem besseren Ort für uns. Empathie macht es besser für die Menschen um uns herum.

Netzwerk .

Es ist so ziemlich mein Lieblingsfilm aller Zeiten. Ich halte es auch für das beste Drehbuch.

Der Grund, warum es für alle wichtig ist, es zu sehen, ist einfach die Botschaft, die es über die Macht unserer Medieninstitutionen vermittelt. Ich versuche nicht, MSM zu verprügeln oder Ideen zu fördern, die von allen Medien als Anbieter von “Fake New” bezeichnet werden. Ich liebe diesen Film einfach von Anfang bis Ende und ich denke, jeder sollte ihn sehen. Sie werden nicht enttäuscht sein. Und wenn ja, dann schau dir meine zweite Wahl an: Singing In The Rain. Wenn Sie Singing In The Rain nicht mögen, brauchen Sie möglicherweise nur eine Herzuntersuchung.

Wenn es nur einen Film für die ganze Welt gibt, muss es sein …

Warte darauf…

“Forrest Gump” .

Nun würden die Leute, die diesen Film gesehen haben, meiner Auswahl zustimmen (hoffe ich).

Für diejenigen, die das noch nicht gesehen haben, möchte ich Ihnen sagen, dass dieser einmal gesehene Film Sie niemals verlassen und bis zum Ende bei Ihnen bleiben wird. Dieser Film ist eine großartige Geschichte über Hoffnung, Optimismus, Leben, Liebe und lehrt uns, wie man ein Versprechen hält.

Der Film ist nicht nur eine schöne Geschichte, sondern ein komplettes Paket mit großartigem Schauspiel, Regie und Schnitt. Und nicht zu vergessen die inspirierenden und gut geschriebenen Dialoge.

Ich hätte die ganze Zusammenfassung und Handlung und Zusammenfassung über diesen Film schreiben können, aber ich möchte nur, dass Sie diesen Film sehen und fühlen.

“Lauf Forrest lauf”….

Der große Lebowski. Ich mag die vielen Schichten davon. Ich mag die Tatsache, dass es eine gute Chance gibt, dass Sie es nicht beim ersten Mal schaffen (ich habe es nicht getan). Ich mag es, dass es jedes Mal etwas Neues gibt, wenn ich es mir ansehe. Ich liebe die Zitate, den Dialog, die Verrücktheit und die Art und Weise, wie die Charaktere uns präsentiert werden. Am meisten gefällt mir, dass der Typ bleibt.

Die Erziehung des kleinen Baumes

Es ist ein wunderschönes Leben.

Duft einer Frau