Glaubst du an dich selbst? Warum?

Okay, es könnte keinen angemesseneren Zeitpunkt geben, um diese Antwort zu schreiben.

Heute habe ich das Ergebnis einer Prüfung erhalten, die an einer Universität namens Vellore Institute of Technology durchgeführt wurde. Es war meine Traumuniversität und ich wollte es an diesen Ort schaffen, aber alles umsonst. Ich habe mich nicht qualifiziert.

Gestern habe ich das Ergebnis einer sehr wichtigen Untersuchung in Indien erhalten, die sich JEE ( Joint E ntrance E xamination) nennt. Alle Studenten, die sich für Science Stream entscheiden, müssen diese Prüfung für die Zulassung an Colleges ablegen. Ich habe eine schreckliche Punktzahl von 34/360.

Bereue ich es Habe ich das Vertrauen in mich verloren? Habe ich daran gedacht, Selbstmord zu begehen und zu stopfen?

Die Antwort ist klar NEIN.
Ich weigere mich, die Hoffnung zu verlieren, da die Tage, die ich verbracht habe, die ich kenne, eines Tages von Wert sein werden.

Unsere indische Ausbildung ist ziemlich dumm. Zum Beispiel möchte ich Ingenieurwesen in Computern betreiben, aber in keiner der Prüfungen wurde auch nur eine einzige Frage in Bezug auf Computer gestellt. Sie fragen nur nach Physik, Chemie und Mathematik. Also, was habe ich getan, dass ich so viel weniger Punkte bekommen habe?

Nun, als andere damit beschäftigt waren, diese dumme Prüfung zu überfallen, war ich damit beschäftigt, etwas über Computer zu lernen. Ich liebe buchstäblich die Welt der Computer und Programmierung. Ich habe Javascript, PHP, SQL, JAVA und vieles mehr wie Kali Linux gelernt, habe ein bisschen gehackt und lerne immer noch und ich werde nicht aufhören zu lernen, bis ich sterbe. Ich habe mich im Grunde selbst erzogen.

Zweitens habe ich mein Leben gelebt, als sich alle auf diese Prüfungen vorbereiteten. Ich bin mit zwei meiner engen Freunde zu einer langen Nachtfahrt gefahren und habe das Nachtleben meiner schönen Stadt Mumbai gesehen. Was wäre, wenn ich heute sterben müsste? Erinnere ich mich an meine Punktzahl auf meinem Sterbebett oder an die verbrachten Momente?

Warum also dieses schöne, lebensreue Zeug verschwenden, wenn man so viele Dinge hat, um glücklich zu sein?

Ich habe immer an mich geglaubt, aber ich glaube und ich werde weiter daran glauben. Es dreht sich alles um Denkweise. Wenn Sie glauben, dass Sie es schaffen können, werden Sie es mit Sicherheit tun.

Ich denke, Sie sollten Ihre Frage dahingehend ändern, warum ich nicht an mich selbst glauben sollte.

„EIN VOGEL, DER AUF EINEM ZWEIG SITZT, HAT KEINEN FALL VON EINEM ZWEIG ABER, WEIL IHR VERTRAUEN NICHT AUF DEM ZWEIG IST, ABER AUF SEINEN EIGENEN FLÜGELN.“

Glauben Sie also immer an sich selbst und es gibt endlose Gründe für dieses Selbstwertgefühl .

Sie kennen sich selbst, Sie verstehen sich selbst, Sie können sowohl an Ihren Unfähigkeiten als auch an Ihren Fähigkeiten arbeiten, Sie wissen, was Ihre Fehler oder Schwächen und Stärken sind, Sie wissen, was Sie zu tun haben, Sie wissen, was Ihre Aspekte im Leben sind Sie wissen, was Sie können, Sie wissen, wohin Sie gehen, Sie wissen, was Sie im Leben erreichen können, Sie wissen, welche Bedeutung Ihr Leben für Sie und andere mit Ihnen verbundene Menschen hat.

Wenn du so viel über dich weißt, warum kannst du dann nicht an dich glauben?

Ich habe viel zu lange an andere geglaubt, so dass ich viel erwartete, viel vertraute, enttäuscht wurde und beurteilt wurde. Wegen der Perspektive, Probleme zu verstehen.

Wenn ich jetzt an mich selbst glaube, sehe ich meine Negative und arbeite auf das Positive hin und mache mich stark. Ja. Ich glaube an mein SELBST. Denn ich kann nie falsch liegen und bin daher zufrieden.

Weil ich mich selbst kenne und weiß, dass ich nur meinem Instinkt vertrauen muss, der inneren, immer noch kleinen Stimme, von der ich glaube, dass sie von unserem Schöpfer kommt, wenn ich jemals in einer schwierigen Situation bin. Ich weiß, dass ich gebildet bin und ich vertraue auch meiner Bildung und ich vertraue mir selbst, weil ich von guten Eltern richtig erzogen worden bin und das ist alles, was ich wissen muss. Ich kann mit Zuversicht durch die Welt gehen und weiß, dass ich die richtigen Entscheidungen getroffen habe, weil ich sie nicht vorschnell getroffen habe. Ich habe sie mit Gedanken und mit Weisheit gemacht.

ja, weil nur Sie selbst Sie verstehen und sich ohne Eigeninteresse um Sie kümmern, sind alle anderen Beziehungen auf das Geben und Nehmen von Mechanismen ausgerichtet.

Ohne ein demütiges, aber vernünftiges Vertrauen in Ihre eigenen Kräfte können Sie nicht erfolgreich oder glücklich sein.

Weil ich ” ICH ” bin und an ” ICH ” glaube, ist das Beste, was ich tun kann.

Ja.

Weil jeder Gott ist. Bewusstsein.

Natürlich glaube ich an mich. Es ist, weil andere ihre Versprechen brechen könnten, von denen Sie glauben, dass sie es nicht tun würden. Aber wenn Sie sich selbst versprechen, tun Sie auf jeden Fall etwas, das Sie versprochen haben.

Ja sicher. Ich rede regelmäßig mit mir.

  • Es entspannt mich gut, wenn ich mit mir selbst rede.
  • Es ist Glückseligkeit.

Ja, weil ich ein Teil des universellen Bewusstseins bin.

Das einzige, was ich mit Sicherheit weiß, bin ich.
Ich glaube nicht, dass es einen zweiten Gedanken gibt.

Ich glaube an mich.

Ich glaube an mich einfach, weil ich nicht an andere glaube. Jeder Mensch sollte an jemanden glauben, um Hoffnung im Leben zu bekommen get