Künstler, die wir gerade graben

Bei Cascio mögen wir alle Musik. Das Beste an Musik ist, dass es so anders ist; Einige von uns mögen Death Metal, andere Jazz. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, mit einer Vielzahl von Leuten zu sprechen, die hier arbeiten, und einige ihrer Lieblingskünstler kennenzulernen. Wir haben eine Wiedergabeliste erstellt, damit Sie alle unsere Favoriten gleich hier anhören können.

„Jeff Coffin und das Mu’Tet. Jeff war letztes Jahr für eine fantastische Klinik und Meisterklasse nach Cascio gereist und hatte sich als brillante Person, exzellenter Pädagoge und als einer der führenden Saxophonisten in der modernen Geschichte erwiesen. Die Verwendung von kreativen Taktartänderungen und die Tonalität des Mu’Tet unterstreichen einige der fortschrittlichsten Konzepte in der modernen Musik “, sagte Spodafora.

Mark Knight (DJ und Produzent) – Matt Freter, Marketing Manager

„Ich höre mir jede Woche Mark Knights ‘Tool Room Records’-Mix an, wenn ich im Büro bin. Mark ist mit seiner jahrzehntelangen Karriere als Produzent ein großer Name in der Tech-House-Szene. Seine Sets haben immer eine Menge Energie und Reichweite. Perfekt, um die Arbeit zu erledigen “, sagte Marketing Manager Matt Freter.

Tesseract – Matt Stevens, Art Director

Unser Art Director, Matt Stevens, hört gerade die britische Progressive Metal-Band „Tesseract“.

„Ich bin gerade dabei, die neue Single„ Luminary “aufzunehmen und freue mich auf ihr neues Album. Außerdem hat Daniel Tompkins die beste Stimme, die es je gab. Ernst. Ich würde diesem Typen zuhören, wie er das Wörterbuch singt, und jede Sekunde davon lieben “, sagte Art Director Matt Stevens.

James Blake – Myranda Lope, Webdesigner

Myranda Lope, unsere Webdesignerin, war schon immer ein großer Fan des englischen Sängers, Songwriters und Plattenproduzenten James Blake.

„James Blake war schon immer ein Lieblingskünstler von mir. Seine Arbeit reicht von minimalistischer Electronica bis zu gefühlvollen Singer / Songwriter-Balladen. Atemberaubende Vocals gepaart mit berechneten Loop-Effekten machen den größten Teil seines selbstbetitelten Albums „James Blake“ sowie seines neueren Albums „The Colour in Anything“ aus. sagte Lope.

Spafford – Vincent Giuliani, E-Commerce-Direktor

Unser eCommerce Director liebt den einzigartigen Sound der amerikanischen Jam-Band Spafford. Ihr Sound ist dafür bekannt, die Klänge von Rock, Funk, Jazz, Reggae, Ska und Electro-Pop zu mischen.

„Diese 4-köpfige Improvisationsrockband bringt neues Leben in die sich ständig verändernde Jam-Bandszene. Sie haben einen wachsenden Katalog an Original-Songs und die Fähigkeit, sich in lange spontane Jam-Aktionen zu wagen. Ihre Fangemeinde wächst schnell, da die Leute ihr offensichtliches Talent bemerken. Für diese guten Leute aus Arizona ist die Zukunft vielversprechend. Spafford bringt es um! “, Sagte Giuliani

Sylvan Esso – Allie Weitekamp, ​​Spezialistin für soziale Medien und digitales Marketing

„Ich bin buchstäblich besessen von diesem elektronischen Popduo, seit ich sie 2014 für den Volcano Choir geöffnet sah. Ich war so fasziniert von ihrem Prozess, da es nur eine Zwei-Personen-Band ist. Amelia singt und Nick Sanborn produziert. Ihre Sounds sind mit dicht geschichteten Beats und Loops von Amelias wunderschöner Stimme gefüllt. Sie sind eine dieser Bands, die ich immer hören kann, ohne sie zu überhören “, sagte Allie Weitekamp.

Rødhåd (DJ / Produzent) – Matt Dlobik, Combo-Käufer

Unser Combo-Einkäufer Matt Dlobik ist ein großer Fan des deutschen DJ / Produzenten Rødhåd.

Rodhad stammt aus dem fruchtbaren Techno-Epizentrum Berlins und entwickelt sich schnell zu einem der Titanen des Minimal Techno. Blasende Energie, butterweiche Übergänge, gruselig erhabener Puls. Wenn Sie jemals die Gelegenheit haben, ihn auf einem Festival zu sehen, wird die Lichtshow mit Sicherheit unvergesslich. Insgesamt eine sensorische Explosion “, sagte Dlobik.