Wie ist es, sich mit einer Karriere zufrieden zu geben, die Sie nicht lieben?

Sie müssen auf Artikel gestoßen sein, die beschreiben, wie Sie eine Karriere aufbauen können, die Sie lieben. Jeder da draußen ist bereit, sein Fachwissen zur Verfügung zu stellen, um Sie in Ihrer Karriere voranzubringen. Aber hat dir jemand gesagt, warum du eine Karriere aufbauen musst, die du liebst? Es ist eine faszinierende Frage, aber wenn Sie es wagen, eine Antwort darauf zu finden, werden Sie Gelassenheit und Glück inmitten des Chaos finden.

Warum musst du eine Karriere aufbauen, die du liebst?

* Einfache Fragen *

Haben Sie ein Gefühl des Untergangs im Bauch, wenn Sie aus dem Fenster eines Wolkenkratzers oder zu einer malerischen Aussicht blicken?

Glauben Sie, dass sich etwas ändern muss? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, warum Sie solche Gefühle bekommen? Warum hast du nicht Lust, deine Arme zu strecken und zu lächeln, wenn du aus einem Fenster mit einer wunderschönen Aussicht schaust?

Es ist, weil Sie Räder durchdrehen. Selbst wenn Sie es schaffen, gutes Geld zu verdienen, werden Sie Ihrem Leben tatsächlich gerecht? Wenn wir darüber sprechen, ein Leben zu entdecken und zu erschaffen, das wir lieben, müssen wir uns daran erinnern, dass unsere Arbeit die meiste Zeit unseres Lebens in Anspruch nimmt. So können wir niemals ein schönes Leben schaffen, wenn wir es nicht schaffen, uns eine zufriedenstellende Nische auf dem Gebiet der Arbeit zu schaffen. Trotzdem gibt es andere wichtige Komponenten, die Familie und Gesundheit einschließen, aber wir können die Bedeutung der Arbeit in unserem Leben nicht untergraben. Es ist in der Tat eine Karriere, die wir für uns selbst aufbauen und die maßgeblich unseren Glücksindex bestimmt.

Job wundert sich

Es ist ein normaler Anblick, dass Menschen in den 40er Jahren immer noch Schwierigkeiten haben, in einer von ihnen gewählten Karriere glücklich zu werden. Gleichzeitig ist es nicht selten, dass Menschen in den 20er Jahren das Glück haben, eine rationale Berufswahl getroffen zu haben. Solche Leute sollten ihre wahre Berufung nicht verpassen. Sie sind eine Gruppe von Menschen, die in ihrem Leben außergewöhnlich gut abschneiden ………… .Klicken Sie hier, um mehr zu lesen.

Vielen Dank!

Es fühlt sich an, als hätte man Flügel und würde niemals versuchen zu fliegen, da dies Stürzen und Aufstehen erfordern würde. Sie sehen andere fliegen, wann immer Sie zum Himmel aufblicken, aber überzeugen Sie sich, dass Ihr Nest mit Sicherheit bequemer sein muss als die Wolken.

Sie geben sich nie mit einer Karriere zufrieden, die Sie nicht lieben.
Es ist nie eine Karriere, wenn Sie es nicht lieben, es ist nur ein Job.

Nach der Schule wollte ich immer englische Literatur studieren, obwohl ich mich damals für Naturwissenschaften entschieden hatte.
Ich hatte immer das Gefühl, mehr zu Shakespeare zu gehören als zu Tesla. Wenn mir ein Apfel auf den Kopf gefallen wäre, hätte ich ihn entweder gegessen oder wäre in mich hineingefallen, wenn die Menschen mit der reifsten Integrität dem Trost entkommen wären, nur weil sie ihm entwachsen sind. hätte aber definitiv nicht gedacht, dass mein Planet eine massive Kraft aus seiner großen Masse hatte, die Früchte auf den Boden zog.
Als mir mein Physiklehrer erzählte, dass jede Handlung die gleiche oder eine entgegengesetzte Reaktion hat, fragte ich mich, ob sich tatsächlich herausstellt, was auf der Welt passiert. Ich fühlte mich beleidigt, als jemand Liebe als Dopamin im Gehirn definierte. Für mich ging es immer ums Herz.

Aber als die Zeit für mich gekommen war, meine Träume zu verfolgen und nichts hatte, was mich zurückzog,
Diesmal zog mich die Schwerkraft zurück.
Die Schwere der Unsicherheit .
Ich fühlte mich nicht bereit für meine Leidenschaft, da ich daran zweifelte, ob ich gut genug war.
In der Literatur ging es darum, wie genau man dem Publikum sagen kann, wie es sich anfühlt, wenn man sich selbst verliert.
War es, als würde man in den Wald rennen und seine Fußabdrücke zu Hause nicht finden?
Oder war es wie bei einem von Alzheimer betroffenen Priester, der seine Religion vergessen hat?
Ich fühlte mich nicht reif genug, um eine Situation so gut zu verstehen, dass ich mir eine Analogie vorstellen kann.
Die Wissenschaft fühlte sich leichter.
Es machte mir klar, dass es angenehm sein würde, das Leben in Trägheit zu führen, während ein Richtungswechsel etwas Kraft erforderte.
Etwas Energie, die ich mir damals nicht leisten konnte.

Jetzt, wo ich in einer medizinischen Hochschule bin, fühle ich mich manchmal erstickt. Als ob man Hühnchen Momos füttert, obwohl man ein Veganer ist. Aber zumindest Chicken Momos sind lecker.

Ich benutze hier mehr mein Skalpell als meinen Kugelschreiber und fand meistens beide gleich mächtig. Aber man muss dir nicht beibringen, wie man mit dem Stift umgeht.
Ich öffne jetzt menschliche Körper anstelle von menschlichen Gefühlen und es ist in hohem Maße zum Kotzen.
Die Organe faszinieren dich nicht so sehr wie Allegorien. Aber dann haltet ihr euch fest, denn zumindest dieses Nest fühlt sich frei von Risiken an. Und das ist der einzige Grund, warum du dir überhaupt die Flügel abgeschnitten hast
Was auch immer es ist, es fühlt sich ziemlich menschlich an.
Da die Menschen normalerweise nie glücklich sind mit dem, was sie haben, auch wenn alles nach ihren Plänen passiert ist.

Also lebst du einfach und schreibst in dein Tagebuch über dein Bedauern. Sie überzeugen sich selbst, dass in Zukunft, wenn Sie eine Familie ernähren müssen, diese Operationen schneller finanziert werden, als diese Gedichte es könnten. Und dann wirst du Leben retten.

Aber Sie bleiben immer verwirrt, wenn Bücher mehr Leben retten als Krankenhäuser .

Caesar hatte nie Unrecht, als er es Brutus sagte
“Die Schuld, lieber Brutus, liegt nicht in unseren Sternen.
Aber in uns selbst, dass wir Untertanen sind “.

Wahrscheinlich nicht so schlimm. Die meisten Leute tun es.