Verbrenn die Hexe

In den nächsten fünf Jahren veröffentlichte die Band weitere Teaser der Single, veröffentlichte Auszüge von Texten, kurze Blog-Updates von Thom York zum Status des Songs und spielte sogar Snippets des Intro bei einigen Liveshows. Nach 2008 schien es jedoch kalt geworden zu sein – also bis zum 1. Mai 2016.

Erst vor drei Tagen, am 1. Mai, stellten die Fans schockiert fest, dass Radiohead ihre Internetpräsenz effektiv gelöscht hatte. Die Website der Band wurde gestrichen, und alle Posts von den Social Media-Accounts der Band wurden gelöscht, einschließlich Posts auf den Accounts von Thom Yorke. Am Samstag, dem 30. April, erhielten einige Fans Berichten zufolge bizarre Flugblätter mit Kunstwerken, dem Radiohead-Logo und der kryptischen Botschaft „Sing das Lied von Sixpence, das„ Burn the Witch “heißt. Wir wissen, wo Sie wohnen “, berichtete Billboard am 1. Mai. Während viele eine bevorstehende Ankündigung vermuteten, schien Radiohead vorerst vom Erdboden gefallen zu sein.

Am 3. Mai, dem Höhepunkt des dreizehnjährigen Wartens, wurde auf Radioheads offiziellem YouTube-Kanal ein Claymation-Musikvideo mit der Single „Burn the Witch“ veröffentlicht. Gerüchte verbreiten sich über ein neuntes Studioalbum, das später in diesem Jahr veröffentlicht werden soll Bisher ist nichts bestätigt.

Schauen Sie sich das Musikvideo zu Radioheads neuer Single “Burn the Witch” an.