Was sind berüchtigte Liebesbeziehungen, die Karrieren bedroht oder ruiniert haben?

Ich glaube, keine andere Liebesbeziehung in der Geschichte ist so finster, gewagt, tragisch und makaber wie die zwischen Malik Kafur und Alauddin Khilji.


Wie viele Kaiser auf der Welt können sich rühmen, eine mongolische Invasion abgewehrt zu haben?
(Ich denke) nur eine; Alauddin Khilji. Er besiegte sie nicht nur, sondern startete auch eine Strafexpedition gegen sie in Zentralasien.

Er eroberte und kontrollierte ein riesiges Gebiet auf dem indischen Subkontinent, einschließlich riesiger Landstriche in Südindien.

Alauddin könnte wahrscheinlich jede Frau haben, wenn er dies wünscht, aber wehe dir, oh grausames Schicksal, er war von einem weiblichem Jungen verliebt. Er reinigte den Jungen, ließ ihn kastrieren und nannte ihn “Malik Kafur”.

Der Eunuch erwies sich in den Bereichen Kampf, Verwaltung und Strategie als ebenso geschickt, wie er sich mit seiner Geliebten zwischen den Blättern befand. Malik stieg schnell auf und wurde der General der Armee, die Mysore eroberte.

Während einer Nacht, in der die Leidenschaft im Bett tobte, erwürgte der Eunuch Alauddin. Bevor irgendein anderer Höfling die Lage überhaupt erfassen konnte, schlug Malik zu. Er blendete den Kronprinzen und den nächsten in der Reihe und errichtete den dritten Prinzen auf dem Thron, von dem er glaubte, dass er leicht Puppenspieler werden könnte.

Aber der Eunuch unterschätzte die kollektive Macht der Männer des Königs und wurde an einem entscheidenden Tag hingerichtet.

Diese Geschichte ist so dunkel und faszinierend wie jede der Tragödien des großen Barden Shakespeare. Stimmst du nicht zu

Ich muss Edward VIIIs Verliebtheit in Wallis Simpson erwähnen. Edward wollte Wallis heiraten, einen amerikanischen Geschiedenen, was mit seiner Position als Oberhaupt der Kirche von England unvereinbar war. Edward trat schließlich zugunsten seines Bruders George zurück.

Catherine Howards Affäre mit Francis Dereham, die immer noch in der britischen Monarchie war, kostete sie mehr als ihre Karriere – sie wurde auf Befehl ihres Mannes Henry VIII. Enthauptet.

Peter I., Kaiser von Brasilien, hatte eine heiße Liebesbeziehung mit dem Marquess of Santos, die so schamlos wurde, dass angenommen wird, dass dies einer der Gründe für den Verlust des Respekts des Gerichts war und ihn schließlich zum Rücktritt drängte.

Auch wenn es zu diesem Zeitpunkt noch nicht öffentlich wurde, wäre Eleanor Roosevelts Beziehung zu Lorena Hickok mit Sicherheit ein Skandal von größter Tragweite gewesen.

Und vielleicht ist eine der traurigsten von allen Alan Turings Affäre mit Arnold Murray, die in einer erzwungenen chemischen Kastration endete (Homosexualität war zu dieser Zeit in Großbritannien illegal), dem Ende seiner Karriere im Bereich des militärischen Nachrichtendienstes und schließlich in Selbstmord.

Da ich der erste bin, der antwortet, gehe ich mit dem Offensichtlichen – Bill Clinton und Monica Lewinsky. Seitdem konnte sie kaum noch arbeiten, und was ich als vielversprechende Karriere verstehe, wurde abgebrochen.

Clinton musste das Weiße Haus unter einer Wolke verlassen, aber er scheint zurückgeprallt zu sein.

Dieser geht weit zurück in die Geschichte der Mamluk-Dynastie in Indien. Razia Sultana, die regierende Königin, wurde von vielen an ihrem Hof ​​abgelehnt. In erster Linie aufgrund der damals vorherrschenden frauenfeindlichen und chauvinistischen Haltung. Es wurde gemunkelt, dass Razia Sultan eine Liebesbeziehung mit ihrem Lieblingssklaven – Malik Ikhtiar-ud-din Altunia, dem Gouverneur von Bathinda – hatte.

Obwohl Razia eine starke und fähige Königin war, die die vielen Aufstände, die ihr Vater Iltutmish nicht auslöschte, niederschlug, war nur diese eine Angelegenheit nötig, um die Ohren der Adligen zu erreichen. Die Adligen stürmten den Palast und richteten sowohl Razia als auch Malik hin. Diese Liebesbeziehung zwischen den beiden ruinierte und beendete nicht nur ihr Leben, sondern bedrohte auch die Stabilität des Sultanats Delhi.

Können Sie General Petraeus sagen?

Tiger Woods. Wie können wir den Mann vergessen, der auf dem Höhepunkt seiner Karriere der reichste Sportler der Welt war?

Paris, Sohn des Priamos, wäre besser dran gewesen, wenn er Helen nie getroffen hätte.