Philosophie: Wie großartig ist das Leben und warum glaubst du das?

Du musst fragen!

Das Bewusstsein umfasst augenblicklich die tiefe Vergangenheit und die weit entfernte Zukunft im gesamten Weltraum und in jeder Größenordnung… vom Urknall bis zum heißen Tod des Universums, von Quarks bis zu Quasaren… es sieht und kennt die Kakerlake, die ihre Jungen bemuttert und einen Bären fängt Lachs in einem Gebirgsbach… der blaue Himmel, ein Spatzenflügel, ein Blitz und ein Waldbrand, Gletscher, die Steine ​​schleifen…

Und doch ist dies nur ein Bruchteil dessen, was es bedeutet, das Leben zu leben… Liebe und die Gesellschaft von Freunden zu fühlen, gefoltert zu werden… und zu quälen… mit dem Gesang der drei Tenöre schwebendes Herz, ein schnelles Essen im Büro, eine Pause Lächeln, die nachlässige Zigarette auf dem rissigen Pflaster, Ihr erster Kuss und das erste Mal, dass Sie sich lieben … gemobbt werden, sofortiger Zugriff auf Informationen auf einem kleinen Bildschirm, all das Wissen, das die Welt manifestiert … Mathematik und Psychologie, Gehirnchirurgie und Mechaniker eines Autos … automatisierte Fabriken und die Skulpturen von Michelangelo und Angkor Wat und harte Arbeit in den Reisfeldern … Gelächter und Schmerzensschrei: zerschmetterte Körper und vom Krieg zerrissene Herzen … das endete nie

Bewusstsein: Farben sehen Hören schmecken Aromen riechen Gerüche Gefühle wissen Ideen … unverständlich!

Es scheint…

das Mandelbrot gesetzt

die Welt brennt vor Freude

Ehrfurcht vor fraktalen Blüten…

unendliche Schönheit

Selbstähnlich in jeder Größenordnung, aber nicht gleich…

worin versteckt sich der kleinere …

vergrößert

in endlosen Rahmen …

das umschreiben

die unendliche Tiefe

das ist nicht tief

außer in der Anzahl…

in Formen kalibriert …

Nachkommen

von Null

und von einem …

Manifest

im

Sehen

das auch

ist ein…

aus dem Nichts geboren …

jeden Augenblick

gebären

zu dieser makellosen Vorstellung …

diese

grenzenloses helles Juwel…

diese lebendige Welt

reflektiert …

innerhalb

diese

Single

Auge Gottes …

worin Power diese Muster webt …

Filamente

von fraktalen Licht…

verstehen

Die Bedeutung

von

Freude…

und doch ist dieses Wunder nicht von Mustern gebildet …

aber ist dieses selbe Sehen … sobald es angebrochen ist …

das ist

Mich selber

das sieht …

Selbst

nachdenklich

Liebe

Für einige ist das Leben die unvermeidliche Folge natürlicher Prozesse, während andere davon überzeugt sind, dass ein göttlicher Schöpfer dafür verantwortlich ist. Ich gehe mit dem ersteren, aber das heißt nicht, dass das Leben nicht großartig ist.

Die Größe des Lebens ist unbestreitbar. Die einfache Tatsache, dass wir über die Frage nachdenken können, macht den Fall aus. Das Leben scheint so wunderbar zu sein, dass unser vorgegebenes Wundergefühl ein höchstes Wesen zuzuschreiben scheint.

Einige sagen, dass das menschliche Gehirn mit seinen 100 Milliarden Neuronen das komplexeste Objekt im bekannten Universum ist und dass es das Erstaunlichste ist, wenn Bewusstsein daraus entsteht. Es gibt eine unbeschreibliche Freude, wenn ich in der Natur spazieren gehe, die Luft einatme, Geräusche, Sehenswürdigkeiten und Gerüche aufnehme. Das einfache Bewusstsein das Steuer übernehmen lassen. Es ist eine Ehre, am Leben zu sein.

Das zwei Milliarden Jahre alte Leben ist jung im Vergleich zu den kommenden Milliarden Jahren, hier und anderswo. Wie Carl Sagan es ausdrückte: ” Wenn es nur uns ist, scheint es wie eine schreckliche Verschwendung von Raum “.

Wer weiß, welche erstaunlichen Lebensformen sich im gesamten Kosmos entwickeln und ansiedeln werden? Ich versuche es mir vorzustellen, komme aber ehrlich gesagt zu kurz. Wie ein Zitat von JBS Haldane: ” Mein eigener Verdacht ist, dass das Universum nicht nur seltsamer ist, als wir annehmen, sondern auch seltsamer, als wir annehmen können.

Ich würde gerne in die ferne Zukunft schauen, um zu sehen, wie viel mehr großartiges Leben wird, aber ich werde mich damit zufrieden geben, es hier und jetzt zu erleben, während ich mich so glücklich fühle, dass diese kurze Instanz des Lebens (genannt Glenn) existiert überhaupt.

Aus John Meyers Lied zu leihen:

Ich weiß, dass das Herz des Lebens gut ist

Es ist gut und großartig, weil wir die Gaben des Intellekts, der Wahl und des Wandels haben.

Wie Marks Antwort zeigt, sind wir die einzigen Arten, von denen derzeit bekannt ist, dass sie empfindungsfähig sind. Die Gabe des Intellekts ermöglicht es uns, unsere Welt sowohl auf Makro- als auch auf persönlicher Ebene zu studieren, zu hinterfragen und zu verstehen.

Die Gabe der Wahl ist insofern ebenfalls von entscheidender Bedeutung, als wir selbst entscheiden können, was wir in unserer lebendigen Zeit tun wollen. Dies bedeutet, dass wir bestimmte oder keine Handlungen auswählen können und dass unsere Entscheidungen, sowohl individuell als auch in größerem Maßstab, die Welt verändern, gestärkt durch unser Empfinden.

Das letzte Geschenk, das der Veränderung, ist für die Menschheit von entscheidender Bedeutung, da es uns ermöglicht, den Verlauf unseres Lebens, unserer Gesellschaften und aller anderen Dinge auf der Welt (mit ausreichenden Mitteln) zu verändern. Obwohl Menschen Gewohnheitstiere sein können, haben wir die Fähigkeit, diese Gewohnheiten zu ändern, unseren Intellekt zu nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen und die Ergebnisse zu ändern.

Dass jeder von uns auf seine Weise die Welt verändern kann, ist ein enormes Geschenk, das man nicht vergessen sollte.

Wenn wir sterben, können wir diese Gaben nicht länger nutzen, um die Welt zu beeinflussen, daher ist das Leben mit seinen Gaben eine großartige und gute Sache.

Soweit wir wissen, sind Menschen einzigartig darin, dass wir empfindungsfähig sind. Selbstbewusst. Keine andere Spezies auf der Erde hat dies… Einige sind einigermaßen hell wie Schimpansen und Delfine, aber nur Menschen sind zu abstraktem Denken und einem Gefühl des Staunens fähig.

Das allein macht das Leben ziemlich großartig, IMO … Was für ein Privileg, ein empfindungsfähiges Wesen zu sein, das in der Lage ist, das riesige und wunderbare Universum wahrzunehmen!

Obwohl es möglich ist, gibt es andere Intelligenzen im Universum; Wir haben keine Beweise dafür. Wir können in dieser Hinsicht ganz allein sein.

More Interesting

Ist es wahr, dass das Leben nichts anderes ist als einsam zu sein und finanziell zu kämpfen, bis du stirbst?

Welche Einwände / Argumente erheben die Menschen gegen die biblischen Propheten in Bezug auf das Konzept eines Jenseits?

Unter welchen Umständen ist es gerechtfertigt, sich moralisch überlegen zu fühlen?

Müssen wir großartig sein, obwohl ich damit zufrieden bin, gut zu sein?

Sollten wir die Geschichte studieren, um die Illusion zu zerstreuen, dass die Menschen, die jetzt leben, sich erheblich von denen unterscheiden, die in früheren Zeiten gelebt haben?

Wie kann jemand tot sein?

Was ist Geisteswissenschaft? Wie kann ich davon profitieren?

Wie könnte diese Zeile interpretiert werden: Wenn die Jugend es wüsste und wenn das Alter es könnte?

Warum verbringt Trump so viel Zeit damit, über Menschen (Medien, Reporter usw.) zu sprechen, die mit ihm "unfair" sind?

Wenn die ganze Menschheit zugrunde geht oder zerstört wird, wird die Erde ein besserer Ort sein?

Wenn das Universum zu existieren begann, wie kann es dann eine Ursache für seine Existenz haben, ohne einen unendlichen Rückschritt hervorzurufen?

Sterne werden geboren und sterben. Ich weiß, dass Galaxien geboren werden, aber sterben sie auch? Wie? Wie würden wir wissen, ob unsere Galaxie jetzt sterben würde?

Was ist der Sinn des Lebens ohne Lesen?

Was ist Ihre größte Freude im Leben?

Warum ist es so, dass wir, nachdem wir alle Moralvorstellungen haben, die richtige Wahl treffen müssen, immer süße Lügen der bitteren Wahrheit vorziehen?