Welchen Film soll ich diesen Freitag sehen?

Wenn Sie ein echter Kinoliebhaber sind, sollten Sie sich Mirzya ansehen.

Meine Meinung:

Mirzya-Filmkritik: „Zerbrochene Hoffnungen statt Pfeile“

Mirzya ist kein einfacher Bollywood-Film, sondern eine poetische Darstellung des alten Märchens in einem Kontext der Neuzeit. Mirzya hat durch ihren Trailer so viel versprochen, aber es ist ihr nicht gelungen, die Gefühle hinter der historischen Punjabi-Liebesgeschichte von Mirza Sahiban zu vermitteln.

Nach meiner Meinung ist das Zeigen eines Übergangs zwischen zwei Ohren ein Alleinstellungsmerkmal von Mehras Richtung, aber bei diesem Vorhaben ist er ausgerutscht, um die alte Geschichte in das moderne Paket umzuwandeln.

Die guten:

  • Die Grafik des Films ist außergewöhnlich (Faad hai Boss).
  • Filmmusik lässt Ihre Füße mit Beats reimen.
  • Standorte (Udaipur und Ladakh) werden sehr intelligent aufgenommen.

Schlechte:

  • Debütanten konnten die Passion von Mirza-Shaiban nicht offenbaren.
  • Mangel an starken Dialogen.
  • Langsames Tempo der ersten Hälfte.

Lesen Sie die vollständige Rezension: Mirzya Movie Review: “Broken Hopes not Arrows”

Bollywood-Filme, die am 7. Oktober zu sehen sind

Mirzya – Darsteller Harshvardan Kapoor und Saiyami Kher

Regie führt Rakesh Omprakash Mehra

Tamilische Filme, die am 7. Oktober zu sehen sind

Remo – Darsteller Siva Karthikeyan

Telegu- Filme, die am 7. Oktober zu sehen sind

Premam – Darsteller Naga Chaitanya und Shruti Hassan

Kannada-Filme, die am 7. Oktober zu sehen sind

Jaguar – Darsteller Nikhil Kumar – Großer Sohn von HD Deve Gowda

Hoffentlich hast du ein schönes Wochenende 🙂

Sollte für MIRZYA gehen

Wenn Legenden einig sind, was die Verwirrung hinterlässt.