Willst du einen einzigartig eingängigen Chor? Probieren Sie die Blind Vocal Layering-Technik aus

Jeder, der mit dem Mehrspur-Aufnahmeprozess vertraut ist, kennt möglicherweise die Begriffe „Stapeln“, „Verdoppeln“ oder „Overdubbing“. Dies sind verschiedene Arten, sich auf das Überlagern von Sounds zu beziehen. Wenn Sie noch nicht mit dem Aufnehmen vertraut sind, erfahren Sie hier, wie es in der Praxis funktioniert.

Ihr Lieblingslied fühlt sich wahrscheinlich an, als würde es “größer”, wenn der Refrain erklingt. Vocal Stacking hat viel damit zu tun. Sie hören die Lead-Sängerin „über sich“, den Background-Gesang „hinter sich“ oder eine Kombination aus beiden. Es gibt oft Instrumente, die dem Refrain helfen, aber das ist ein anderer Artikel.

Wie bei allen Kunstwerken und den Komponenten, die dafür sorgen, dass sie funktionieren, variieren die Techniken, mit denen ein großer Refrain erzielt wird, je nach den Ingenieuren und Aufnahmekünstlern, die sie verwenden. Dies ist eine weitere, die Ihnen möglicherweise noch nicht in den Sinn gekommen ist.

Wenn Sie eine vage Vorstellung davon haben, was der Refrain ist, können Sie, selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ihn beim Schreiben getroffen haben, die Idee wie folgt erweitern und gleichzeitig auf das Wesentliche reduzieren . Die Lyrik, die Melodie und die Darbietung können sich verbessern.

So funktioniert das:

In Ihrer DAW (Digital Audio Workstation) schleifen Sie den Chorus-Abschnitt Ihres Tracks. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige BPM (Beats Per Minute) eingestellt haben. Wenn Sie keinen Track haben oder ein Akustiker sind, setzen Sie einen Click-and-Loop-8-Balken.

Zeichnen Sie auf (oder lassen Sie Ihren Ingenieur aufzeichnen), wie Sie es immer und immer wieder versuchen. Singe / rappe deinen Refrain ad infinitum, bis er sich fertig anfühlt. 10-15 Minuten ziehen lassen. Bis zu diesem Zeitpunkt haben Sie möglicherweise Wörter entfernt oder hinzugefügt und eine bis zwei Noten gefunden, die Sie zum Verbessern drücken können. Das ist ein Fortschritt.

Am wichtigsten ist, dass Sie sich jetzt an Ihren Refrain erinnern, wie Sie es von Ihrem Publikum möchten. Es ist wichtig zu erwähnen, dass Sie den Refrain während der Aufnahmesitzung verbessern können, auch wenn Sie Ihre Songs vorher schreiben und auswendig lernen.

Entfernen Sie als Nächstes alles, was Sie während des Trainings aufgezeichnet haben. Das ist richtig, mach es kaputt. Kein Grund zur Sorge, denn jetzt ist es ein Teil von dir. Sie haben das gefunden, was als „Wahrheit in der Szene“ bezeichnet wird. Nehmen Sie es jetzt auf.

Es ist Zeit, wieder aufzunehmen – wirklich. Wiederholen Sie den Vorgang des unendlichen Singens / Rappens in einer Schleife, aber halten Sie sich diesmal strikt an die raffinierte Lyrik, Phrasierung und Melodie, die entstanden ist. Stellen Sie in dieser Zeit sicher, dass Sie 3 oder 4 „perfekte“ Aufnahmen machen. nimmt, wo Sie wissen, dass Sie einen Wächter gelegt haben. Wenn Ihr Stil Harmonie verlangt, machen Sie diese Pässe auch, während die Schleife läuft.

Die letzte Phase besteht darin, sich anzuhören, was Sie erstellt haben, und zu prüfen, ob Sie einen Refrain erstellen können, indem Sie die Übergänge überlagern. Der Grund für diese interessanten Mischungen ist, dass das, was typischerweise in diesem Prozess passiert, umgangen wurde.

Ein Standard-Overdub wird aufgezeichnet, während Sie das Lead anhören. Dies soll sicherstellen, dass eine Übereinstimmung oder der richtige Kontrapunkt mit Harmonie erreicht wird. Die Blind Vocal Layering-Technik kann die Möglichkeiten erheblich eröffnen.

Gibt es die Möglichkeit, dass Noten aufeinander prallen? Ja. Aber gibt es eine größere Möglichkeit, dass etwas Einzigartiges passiert, etwas, das das Mitsingen der Hauptrolle ausschließen würde? Oh Ja. Und das ist das Schöne an dieser Technik.

Es ist vielleicht nicht für jeden Künstler oder jedes Genre geeignet, aber ich habe festgestellt, dass es ein unschätzbarer Trick im Hip-Hop, R & B und sogar im Gospel ist. Man kann mit Sicherheit sagen, dass überall dort, wo ein mehrschichtiger Refrain erforderlich ist, ein Versuch einen Versuch wert ist.