Berlin City Break: 7 Clubs, in denen man härter feiern kann

Wenn es ums Clubbing geht, ist Berlin eine der Städte, die alles bietet. Überall auf dem Kontinent sind sie dafür bekannt. Unabhängig davon, was der Zweck Ihrer Städtereise nach Berlin sein mag, müssen Sie die vielen schmutzigen und authentischen Clubs ausprobieren, die diese lebendige Stadt zu bieten hat. Weil sie die Besten sind.

Also mache eine akribische Liste unserer wichtigsten Clubs in der Stadt, die niemals schläft.

Selbstmordzirkus

Der Suicide Circus befindet sich in der beliebtesten Partygegend Warschauer Bruck und gilt als der beliebteste No-Nonsense-Club der jungen Berliner . Und das ist wirklich nicht schwer zu glauben. Angesichts ihres alten Gebäudes, der dunklen Tanzfläche mit Discokugeln und des zusätzlichen Gartens, den sie dort haben.

Adresse: Revaler Straße 99
Eintritt: 10 Euro
Musikgenre: House / Techno
Selbstmordzirkus auf Facebook

Über: Leer

Der nächste Nachtclub in der Nähe des Ostkreuzer Bahnhofs ist der neue Hot Spot, an dem Einheimische und Touristen gerne ausgehen. Was macht About: Blank so überlegen ist ihr Garten. Im Sommer gibt es sogar ein Lagerfeuer und eine Lounge-Ecke.

Adresse: Alt Stralau 70
Eintritt: 12 Euro
Musikgenre: House / Techno
Info: Bei Facebook leer

Kitkat

Sagen dir deine Freunde oft, dass du ein Weg zum Extra bist? Dann wird dir dieser Club wahrscheinlich gefallen. Bei Kitkat dürfen Sie von morgens bis abends Ihr verrücktes Ich sein. Bevor du gehst, solltest du den inneren Tänzer kanalisieren, der du immer sein wolltest. Denn dort ändern sich die Konzepte jede zweite Nacht. Es geht von House-Musik über Tango bis hin zu GOA-Melodien. Und es ist egal, ob du schwarz oder weiß, schwul oder hetero bist.

Adresse: Köpenicker Straße 76
Eingang: /
Musikgenre: House / Techno
Kitkat auf Facebook

Wassertor

Vierter auf unserer Liste ist Watergate. Wenn Sie schon einmal in Berlin gefeiert haben, wissen Sie, dass dies der eleganteste Club der Stadt ist. Ein bisschen teurer als seine Rivalen, aber es ist jeden Cent wert. Vor allem, wenn Sie wissen, dass es sich um einen zweistöckigen Tanzclub mit unbezahlbarem Blick auf die Spree handelt.

Adresse: Falckensteinstraße 49
Eintritt: 15 Euro
Musik: House / Techno
Wassertor an Facebook

Berghain

Laut unseren Freunden, die in Berlin gefeiert haben, müssen Sie das Berghain besuchen, um eine unvergessliche Party zu erleben. Als einer der exklusivsten Clubs müssen Sie hier sein, wenn Sie noch während Ihrer Städtereise nach Berlin feiern möchten.

Es gibt jedoch lange Warteschlangen. So kann es manchmal schwierig sein, hineinzukommen. Aber warum probieren Sie nicht einen der besten Clubs der Welt aus?

Adresse: Wriezener Bahnhof 70
Eintritt: 14 Euro
Musikgenre: Techno
Berghain auf Facebook

Kosmonaut

Der jüngste der Gruppe ist Kosmonaut. Obwohl sie erst 2012 lanciert wurden, zählen sie zu den besten der Berliner Nightlife-Szene. Hier ist ein kleiner Nachfilm von einer ihrer Partys.

Adresse: Wiesenweg 1–4
Eintritt: 10-12 Euro
Musikgenre: House / Techno
Kosmonaut auf Facebook

Kater Blau

Ein weiterer sehr beliebter Partyort, den Sie auf Ihrer Städtereise nach Berlin besuchen können, ist das von den Eigentümern von Kater Holzig gegründete Kater Blau an der Spree. Nur wenn Sie das einzigartige Dekor sehen, werden Sie die ganze Nacht dort bleiben wollen. Und um es im Sommer noch gemütlicher zu machen, gibt es auch ein großes Lagerfeuer.

Adresse: Holzmarktstr. 25
Eingang: /
Musikgenre: House / Techno
Kater Blau auf Facebook

Fotokredit: Resident Advisor, Hypebeast