Wie wichtig ist es, einen Mentor zu haben?

Wie wichtig ist es Ihrer Meinung nach, einen Lebensberater oder einen Mentor zu haben?

Es ist ziemlich wichtig.

Ein Lebensberater oder ein professioneller Mentor kann Sie dabei unterstützen, bestimmte Problembereiche zu steuern, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert sind, um Ihre Karriere voranzutreiben. Außerdem müssen die Mentoren regelmäßig gewechselt werden, um Ihren damaligen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Einige MNCs unterstützen Sie sogar als Mentor. Wenn nicht, können Sie nach Personen in der Organisation Ausschau halten, die erfahrenen Mitarbeitern, Vorgesetzten usw. zur Seite stehen und helfen können. Oder beauftragen Sie eine externe Agentur.

Auch im persönlichen Bereich ist es wichtig, die komplexen Themen des Lebens von jenen zu kennen, die sie durchlaufen haben, oder von älteren Erwachsenen eine faire Vorstellung davon zu haben, was uns in Zukunft bevorsteht.

Dies ist, wenn Ihre Eltern, Familie, Freunde, Gemeinschaft usw. nützlich sind. Sie sollten jedoch nicht blind zuhören und einer Person folgen. Holen Sie sich all ihre unterschiedlichen Perspektiven und Sichtweisen. Und tun Sie, was Sie für das Beste halten.

Um gute professionelle und persönliche Mentoren zu finden, sind viele Netzwerkfähigkeiten erforderlich, die im Laufe der Zeit weiterentwickelt werden müssen. Das ist normalerweise die größte Herausforderung für viele Menschen.

Vielen Dank für die A2A …. Sujata!

Meiner Meinung nach ist es ein klares JA .. !!!.

Man muss immer einen Lebensberater oder einen Mentor haben, um sich im Leben zu pflegen.

Von Mahabharata selbst haben wir gelernt. Als Kauravas und Pandavas gebeten wurden, ihre Armeen neben den Königen von BHARATVARSHA aufzubauen . Kurz vor Kriegsbeginn beschließen sowohl Arjun als auch Duryodhana , Krishna zu besuchen, um ihn davon zu überzeugen, sich ihren jeweiligen Seiten anzuschließen. Duryodhana erreicht zuerst Krishnas Palast und findet Krishna schlafend vor. Er beschließt, darauf zu warten, dass er aufwacht, und setzt sich neben Krishnas Kopf auf einen Hocker. Arjun tritt ein paar Minuten später ein, findet Krishna schlafend und beschließt ebenfalls zu warten. Er findet einen Platz in der Nähe Krishnas Füße.

Krishna wacht nach einer Weile auf und sein Blick fällt zuerst auf Arjuna, als er in der Richtung seines Augenblicks gesessen hatte. Und Krishna fragt sofort nach dem Aufwachen Arjuna nach dem Grund seines Besuchs. Arjuna bittet Krishna und seine massive Yadava-Armee, sich während des Krieges den Pandavas anzuschließen.

Duryodhana , der bis dahin versteht, dass Krishna ja sagen könnte, bevor er ihn fragt, warum er gekommen ist, unterbricht das Gespräch und sagt Krishna, dass selbst er die gleiche Bitte hatte. Und da er zuerst dort gewesen war, musste Krishna seine Bitte zuerst erfüllen. Krishna, der in seinem Herzen bereits beschlossen hat, sich den Pandavas anzuschließen , hat einen genialen Weg gefunden, um zu einer Einigung zu gelangen.

Krishna sagt:

“Ich werde den gewünschten Gegenstand in zwei Teile teilen und sie wählen lassen, welchen Teil jeder während des Krieges haben möchte.”

Dies, erzählt er Duryodhana, weil er versucht, dem Wunsch seiner beiden Cousins ​​nachzukommen. Ein Teil ist Krishna allein (der keine Waffen führen und keinen einzigen Schlag auf dem Schlachtfeld ausführen wird). Der andere Teil ist die gesamte Yadava-Armee mit Waffen aller Art.

Obwohl Duryodhana massiven AKSHOYANI SENA (der beste Krieger) erhielt, besiegte PANDAVAS KAURVAS anmutig, indem er Lord Krishna , den besten Mentor, auf seiner Seite hatte.

Hoffe es rechtfertigt.

Anjaan

[1] Die Bedeutung von Mentor im Leben:

Nehmen wir ein Beispiel: Sie sind der Autofahrer und möchten ans Ziel fahren. Sie nutzen Ihr gesamtes Wissen und Können, um ans Ziel zu gelangen. Auf Ihrem Weg kommen zwei verschiedene Wege. Sie sind sich nicht sicher, wohin Sie fahren sollen. Nun sehen Sie die Lösungen, die Sie für Ihr Ziel wählen. Der gewählte Weg war lang mit unsachgemäßen Straßen mit vielen Hürden. Du bist bis zum Ende gegangen, aber jetzt hast du gemerkt, dass es der falsche Weg ist, während der andere Weg für meine Reise besser war. Ebenso, wenn Sie einen Mentor in Ihrem Leben haben, der als GPS fungiert, der alle Routen anzeigt und kürzeste und verkehrsärmere Gebiete usw. Bietet. In Ihrem Leben können wir auf viele Situationen stoßen, in denen wir Entscheidungen treffen, die wir jedoch nicht kennen, und wir haben keine Zeit, alle Situationen zu testen und Lösungen zu finden. Stattdessen brauchen wir erfahrene Menschen, die uns auf unserem Weg zum Erfolg ständig leiten können jegliche Unkenntnis von Situationen.

Die meisten erfolgreichen Menschen, darunter Micheal Jordon, Cricket-Gott Sachin Tendulkar, Usain Bolt und viele andere erfolgreiche Menschen, haben einen Mentor.

Mentor sind die Fackelträger in unserem Leben.

Fußnoten

[1] https://www.linkedin.com/feed/up…

Vielen Dank für A2A Bharathi S Srinivasan.

Ich werde akzeptieren, was im Beschreibungsteil der Frage erwähnt wurde. Einen Guru / Mentor zu haben ist wichtig im Leben, aber was wir genau vom Mentor brauchen und wie weit wir von Ihrem Mentor abhängig sind, usw. sind die wichtigen Dinge, die wir wissen müssen.

Einen Mentor / Guru allein zu haben, reicht nicht aus. Eine Person zu haben, die uns führen kann, ist eine großartige Sache. Eine Person, die alle möglichen Dinge in ihrem Leben erlebt hat, mit vielen Straßensperren und Dornen auf dem Weg zum Erfolg konfrontiert war, kann uns mit Sicherheit vorhersagen und leiten, all diese Probleme auf unserer Reise nicht zu bewältigen. Wir folgen ihrem Weg, um den gleichen Erfolg zu erzielen. Der Weg wurde von den Personen, die bereits gereist waren, von allen möglichen Dornen befreit. Wir Menschen wollen auf jeden Fall einen einfachen und schmerzlosen Erfolg, wer will das nicht?

Ein Guru / Mentor erklärt die Dinge nur aus seiner Perspektive, die Anleitung ist eintönig, was für die Person, die die Anleitung erhält, möglicherweise nicht geeignet ist. oder ein Ratschlag, der für ihre aktuelle Situation nicht relevant ist.

Meiner Meinung nach ist es wichtig, einen Guru / Mentor zu haben, aber wenn man seinen Worten blind folgt und sie nicht auf der Grundlage unserer gegenwärtigen Situation analysiert, wird dies zu mehr Problemen führen, als die Probleme lösen. Gurus / Mentoren und ihre Predigten sind wie ein Nachschlagewerk zu verwenden, wie wir es tun, um ein aufschlussreiches Studium zu gewinnen, oder nur wie eine Dateneingabe und nicht, um es blind zu verfolgen. Wenn Sie alle Dinge als Input nehmen und gemäß unserem aktuellen Szenario und unseren Anforderungen verarbeiten, können Sie eine kalkulierte Entscheidung treffen. Wir sollten von jedem lernen, aber es ist nicht gut, allen zu folgen. Wenn es keinen anderen besseren Weg gibt, können wir dem folgen, was unser Guru / Mentor sagt. Aber wenn unser Gehirn einen besseren Weg erkennt, können wir es auch versuchen. Schließlich wird es entweder zum Erfolg oder zu einer Lektion führen, die gezeigt hätte, dass dies nicht der richtige Weg ist, und wir haben gelernt, wie man das nicht auch macht.

Es sind immer nur wir, die die Kontrolle über unser Handeln haben und wir sind der einzige Grund für seinen Erfolg und sein Scheitern.

Prost 🙂

Vielen Dank für A2A Bharathi S Srinivasan

Ich möchte es mit 2 bekannten Vergleichen beantworten.

1. Ekalavya: Wir kennen die Darstellung von Ekalavya, der das Bogenschießen gelernt hat, indem er gesehen hat, wie sein Guru seinen Schüler aus der Ferne unterrichtet hat. Ekalavya wurde von Dhronacharya abgelehnt, er baute jedoch eine Statue von Dhronacharya, die er aus dem Schlamm seiner Fußstapfen schuf. Ekalavya folgte der genauen Gurukul-Praxis und meisterte das Bogenschießen ohne einen Guru. Er war disziplinierter und meisterte das Bogenschießen als Arjuna (einer der besten Schüler von Dhronacharya).

Lassen Sie uns das Argument über die Existenz von Mahabaratha beiseite legen, aber lassen Sie uns dieses Beispiel erläutern. Eine Person, die Bogenschießen ohne richtigen Guru oder Anleitung gemeistert hat und wenn es einen Wettbewerb zwischen Ekalavya und Arjuna gegeben hat, dann wird Ekalavya Arjuna mit Sicherheit schlagen. Ekalavya war engagiert und selbstdiszipliniert. Er konzentrierte sich eher auf seine Leidenschaft als darauf, keinen Guru zu haben. Seine Ausdauer und sein Engagement machten ihn zum besten Bogenschützen, aber nicht zu seinem Guru.

2. Arjuna: Er wird als Meister des Bogenschießens angesehen, weil er keinen Ekalavya zum Wettkampf hatte. Obwohl Dhronacharya versprach, Arjuna zum besten Bogenschützen zu machen, konnte er es nicht. Arjuna wurde auf eine strenge Art und Weise betreut, bei der er keine Chance gehabt hätte, verschiedene Möglichkeiten auszuprobieren. Seine Praxis war auf das Fachwissen von Dhronacharya beschränkt und er hätte keine neuen Dinge ausprobieren dürfen.

Letztendlich um die Frage zu beantworten. Wenn, haben Sie einen Mentor oder nicht. Nur Ihre Ausdauer wird Sie in die Höhe treiben. Mentoren sind da, um dich zu führen, wenn du von dem abweichst, was du tust. Aber es ist nicht notwendig, dass Sie ihnen blind folgen. Auch hier kommt es darauf an, dass es Leute gibt, die immer von jemandem gestoßen werden wollten, und es gibt andere, die keinen Stoß brauchen, so wie unser Ekalavya hier. Eine Person sollte einen Mentor nach ihren charakteristischen Merkmalen auswählen.

Prost .. 🙂

Bevor wir auf die Wichtigkeit eingehen,

Lassen Sie uns verstehen, was Mentorship ist .

Das sagt Wikipedia:

Mentoring ist eine Beziehung, in der eine erfahrenere oder sachkundigere Person dazu beiträgt, eine weniger erfahrene oder weniger sachkundige Person anzuleiten. Der Mentor kann älter oder jünger als die betreute Person sein, muss jedoch über ein bestimmtes Fachwissen verfügen. “

Die wichtigen Take-Aways:

  1. Sollte erfahrener und kenntnisreicher sein als der letztere.
  2. Alter ist nicht wichtig, Fachkenntnis ist.

Lassen Sie uns nun anhand eines guten Beispiels sehen, warum diese Personen für Sie wichtig sind.

Angenommen, Sie haben gerade einen Weg eingeschlagen, um der beste Basketballspieler aller Zeiten zu werden. Jetzt müssen Sie die Grundlagen und Anleitungen des Spiels kennen. Keine große Sache. Sie können diese Dinge von einigen externen Quellen aus mit wenig oder gar keiner Hilfe selbst beobachten und lernen. Aber jetzt willst du dein Spiel verbessern, du willst aufsteigen. Jetzt beginnt die ganze Verwirrung über den Fortschritt. Entweder können Sie sich disziplinieren und widmen und sich selbst üben. Zweitens müssen Sie einen Coach / Guru / Mentor finden und gemeinsam an Ihren Fähigkeiten, Höhen und Tiefen und Ihrer Leistungsbilanz arbeiten.

Jede der angegebenen Methoden hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Keiner von ihnen ist von Vorteil als der andere. Man kann sich aber sicher auf die Bedeutung eines Trainers in dieser Situation beziehen.

Wir sind von Mentoren umgeben, die uns alles beibringen, wie man als Baby richtig läuft und wie man als Erwachsener überlebt. Ihre Lehrer, Eltern, Trainer und andere erleuchtete Personen in unserem Leben. Der schwierigste Teil, etwas zu erreichen, besteht darin, den richtigen Weg einzuschlagen. Das Ziel spielt keine Rolle, da die wahre Schönheit in der Reise liegt . Mentoren helfen Ihnen dabei, Ihre Reise in die richtige Richtung zu leiten. Sie bringen Sie auf den richtigen Weg. Sie wirken wie ein Katalysator (beschleunigen Ihre Reaktionszeit), nicht jedes Mal, wenn Sie mit verschiedenen Dingen und Situationen basteln müssen, um herauszufinden, welche geeignet sind. für dich.

Du lernst von jemandem, der schon da ist, wo du hin willst oder vielleicht höher für dich zielst. Sie kennen die wahren Kämpfe und Opfer, die nötig sind, um dorthin zu gelangen. Erfahrung ist ein unschätzbares Werkzeug. Es kann nicht gekauft werden, es kann nur verdient und geteilt werden . Nach der Vorbereitung werden Sie nicht alleine kämpfen, sondern Sie werden mit einem Vorteil kämpfen.

Diese Beziehung ist eine Verbindung fürs Leben. Die Weisheit, die Sie von Ihrem Mentor erhalten, ist wie die Aussicht vom Gipfel des Berges. Schätze es. Bewahren Sie es auf.

Das Bild ist selbstverständlich selbsterklärend.

Sie sagen immer, wir müssen jemanden haben, zu dem wir aufschauen können. Jemanden, den wir bewundern, wollen wir werden, und die Person, die Ihnen dabei hilft, heißt „Mentor / Guru“. Er / sie ist jemand, der Sie anleitet und mit dem Sie eine persönliche Beziehung pflegen. Einen Guru / Mentor zu haben, schränkt Ihr Potenzial sicherlich nicht ein, sondern kann Ihnen helfen, Ihren Weg zum Erfolg zu ebnen und gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit zu verringern, Fehler zu begehen, da sie die Brandwunde selbst geschmeckt haben.

Mentoren sind aus vielen Gründen von unschätzbarem Wert. Sie sind dein „Geh zur Person“. Mentor ist ein Rettungsschwimmer, der Sie vor dem Ertrinken bewahrt. Sie inspirieren Sie, vermitteln Ihnen Wissen, motivieren Sie und berühren Sie auf eine Weise, die sonst niemand kann. Also, hier ist der Grund, warum Sie einen haben sollten!

1. Ein Mentor kann Ihre Verluste reduzieren

Was den Menschen von anderen unterscheidet, ist, dass wir unsere Zukunft denken, träumen und planen können. Während wir wichtige Karriere- und Lebensentscheidungen treffen, neigen wir oft dazu zu glauben, dass wir alles alleine schaffen können. Wir verlassen uns auf uns selbst; wir machen fehler und lernen dann aus diesen fehlern. Aber heutzutage könnte uns manchmal sogar ein kleiner Fehler viel kosten. Daher bietet ein Mentor eine solide Grundlage, auf der Sie Ihre großen Träume verwirklichen und gleichzeitig das damit verbundene Risiko minimieren können.

2. Mentor war dabei, das getan

Einer der reichsten Männer der Welt, “Bill Gates”, wurde auch von Dr. Ed Roberts betreut. Überraschen Sie viel? Ein Mentor ist viel mehr als das, was Ihre Eltern zu Hause und die Lehrer in der Schule für Sie tun können. Ein Mentor hat alles gesehen und kann das Ergebnis vorhersagen, bevor er sich bewegt. Ein guter Mentor hilft immer dabei, genaue Entscheidungen zu treffen, und was kann besser sein, als alles aus dem Maul des Pferdes zu wissen?

3. Mentor bietet Ihnen den Push, den Sie brauchen

Mentor kann Ihnen eine breitere Perspektive bieten, die Ihnen möglicherweise fehlt. Wann und wenn Sie das Vertrauen in sich selbst verlieren, wird ein Mentor Sie motivieren und Ihnen diesen kleinen Schub geben. Mentor ist nicht Ihr bester Freund, der Ihre Fehler akzeptiert, sondern Sie auf eine Weise aufpoliert, die Ihnen hilft, bessere und fundiertere Entscheidungen zu treffen.

4. Mentor hilft Ihnen, Ihre Stärken und Schwächen einzuschätzen

Ein guter Mentor kann Ihnen helfen, einen Einblick in Ihre einzigartigen Talente zu gewinnen. Er wird Ihre Schwächen aufspüren und Vorschläge machen, wie Sie sie verbessern können. Ein Mentor führt Sie nicht nur auf den richtigen Weg, sondern formt Sie auch und stellt Ihnen Ressourcen und Links für neue Ideen zur Verfügung. Talent kann nur geschliffen werden, wenn es in die richtige Richtung gelenkt wird.

5. Reise von einem Mentee zu einem Mentor

Unter einem guten Mentor entdecken Sie nicht nur Ihr wahres Potenzial, sondern auch das erweiterte Wissen, das Sie durch Beobachtung gewinnen, kann Ihnen helfen, von einem Mentee zu einem Mentor zu wechseln. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, die Extrameile für andere zu gehen und sowohl persönliche als auch berufliche Bereicherung zu bieten.

Wenn Sie beim Lesen der oben genannten 5 Punkte jemals die Erfahrung gemacht haben, dass auch Sie eine vertrauenswürdige Beziehung benötigen, eine sinnvolle Verpflichtung, die Ihnen hilft, die Person zu werden, die Sie sein möchten, dann müssen Sie mit Sicherheit darüber nachdenken, einen Mentor zu finden. Sie müssen nicht zu weit schauen, unsere „MENTOR CONNECT APP“ ermöglicht es Ihnen, mit Mentoren in Kontakt zu treten, die es bereits zu Traumhochschulen und -kursen geschafft haben. Diese Beziehung zwischen Mentor und Mentee trägt dazu bei, das Wissen über Karrieren zu verbreiten und Ihnen so dabei zu helfen, Ihre eigene Traumkarriere zu beginnen!

Wenn Sie bereits einen ersten Schritt in Richtung Ihrer Traumkarriere getan haben, dann ist es an der Zeit, das Leben eines anderen Menschen zu verändern, indem Sie Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse mit den Bedürftigen teilen. # BeAmentor! Mindler – Mentor Connect App

Quelle : Ich bin ein Career Coach MINDLER. MINDLER ist eine Organisation, die Schülern hilft, den richtigen Karriereweg zu wählen, basierend auf Interesse, Begabung, Persönlichkeit, emotionalem Quotienten und Orientierungsstil. Dies sind bezahlte Beratungsgespräche. Sie können auf den folgenden Link verweisen. Laufbahnbewertung, -planung und -beratung revolutionieren

Ich hoffe, Sie finden das hilfreich. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie eine E- Mail senden [E-Mail geschützt]
Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten und zur Kontaktaufnahme mit Berufstätigen finden Sie unter http://www.mindler.com

Alles Gute für dich!

Mentoring kann in jeder Phase Ihres Geschäftsentwicklungsprozesses eine wichtige Rolle spielen. Neue Unternehmer kennen oft nicht das große Ganze und die unterschiedlichen Möglichkeiten, die sich ihnen bieten. Es gibt Hunderte von Tricks, die Sie implementieren können, aber Ihre Zeit ist begrenzt und wertvoll – und Sie können nicht riskieren, in die falsche Branche zu investieren.

Erfahrene CEOs haben auch ihre Mentoren und Mastermind-Gruppen. Denken Sie an Sporttalente – sie haben alle Trainer und Mentoren, um das Beste aus ihren Fähigkeiten herauszuholen.

Ein Mentor kann einem Unternehmer bei zwei wichtigen Aktivitäten helfen:

  1. Das Wachstum in die richtige Richtung lenken
  2. Teilen Sie wertvolle und praktische Erkenntnisse, die wiederholte Ausfälle verhindern

Viele junge Unternehmer sehen Mentoring als den heiligen Gral an. Ein Mentor, der den gesamten Geschäftsprozess coachen, fördern, führen, Einblicke geben oder generell aufbauen soll.

Das ist nicht der Fall.

Ein Unternehmer sollte so erfahren sein, dass er eine Chance erkennen und ein Geschäftsmodell aufbauen kann, das auf lange Sicht rentabel und erfolgreich ist.

Diesen Geschäftsplan und den praktischen Workflow für die Implementierung zu erhalten, ist nicht das, was ein Mentor tut.

Wenn Sie einen Geschäftsplan in der Hand haben und Ihren Zielmarkt recherchiert haben, können Sie vor diesem Hintergrund mit der Ausführung beginnen.

Was ein Mentor realistisch für Sie tun könnte, ist, Ihren Plan zu überprüfen und einige Prioritäten in der richtigen Reihenfolge anzupassen. Ein erfolgreicher Unternehmer, der mithilft, kann sein Know-how teilen und zahlreiche Unternehmungen auf den Weg bringen, und was am besten funktioniert – und in welche Richtung.

Die meisten Dinge sind intuitiv, andere jedoch nicht.

Zum Beispiel:

  1. Die Vermarktung eines Unternehmens, bevor es live ist, ist von entscheidender Bedeutung. Es ist sinnlos, einen leistungsstarken Motor oder eine große Agentur aufzubauen, ohne vorher Ihre Aussichten aufzuwärmen.
  2. Die erste Validierung Ihrer Idee ist ebenfalls von grundlegender Bedeutung. Beginnen Sie mit einem schlanken MVP, einem Produkt oder einer Basisdienstleistung, die das wichtigste Problem löst, bevor Sie weiter expandieren.

Viele Unternehmer verbringen Monate, wenn nicht sogar ein Jahr damit, eine leistungsfähige Plattform aufzubauen, die noch vermarktet werden muss. Das macht oberflächlich gesehen Sinn, aber so funktioniert der Verkaufszyklus nicht.

Unternehmer sind auch empfänglich für die Meinungen anderer. Die Familie unterstützt Ihre unternehmerischen Ziele möglicherweise nicht und führt Sie möglicherweise zu einer Karriere in einem Unternehmen. Freunde können lukrative Vorschläge machen, die nichts mit der Arbeit zu tun haben. Konkurrenten können mit ihren großen Armeen der Marketingspezialisten und der Verkaufsrepräsentanten erschrecken.

Ein Mentor würde Ihren Plan bestätigen und Sie auf dem Laufenden halten. Der Fokus ist eines der entscheidenden Elemente für den Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens und die Gewinnung Ihrer ersten Kunden.

Starten ist schwer. Prospektion ist schwer. Es dauert eine Weile, bis sich das Marketing bezahlt macht. Leute zu treffen ist anstrengend.

Aber es ist Teil des Prozesses. Du triffst Leute und sprichst mit Interessenten. Sie erfahren mehr über die dringenden Geschäftsanforderungen. Das spiegelt sich in Ihrem Produktmarkt-Anpassungsplan wider und passt Ihr Angebot entsprechend an.

Insgesamt sind Mentoren keine Voraussetzung für ein erfolgreiches Geschäft. Aber Unternehmertum ist schwer, braucht Zeit und ist ein Überlebensspiel, bis Sie rentabel werden. Ein großartiger Mentor kann Sie motivieren und Ihnen bei der Rechenschaftspflicht helfen, während er Ihrem Plan entsprechend folgt. Der Rest liegt ganz in Ihrer Hand und macht es möglich.

Ein Mentor ist so –

Er / Sie ist als Führer dabei, damit Sie sich nicht verlaufen.

Es gibt jedoch ein weit verbreitetes Missverständnis.

Dies sind nicht die Leute, die “dort gewesen sind, das getan haben”, Ihr großes Bestreben.

Dies sind normalerweise die Personen um dich herum, die deinem Leben nahe stehen.

Ihre Eltern, Lehrer, Geschwister, Verwandten, Mitkirchler, Mitarbeiter, Partner, Nachbarn usw.

Dies sind die Personen, die ständig ihre Meinungen (oder Ratschläge) abgeben, die einen direkten Einfluss auf Sie oder auf eine Entscheidung haben, die Sie treffen werden.

Die Frage „Wie wichtig ist es, einen Mentor zu haben?“ Sollte stattdessen lauten:

“Woher weiß ich, ob ich vom richtigen Mentor geleitet werde?”

Die Antwort ist erstaunlich einfach. Sie wissen, ob Sie vom richtigen Mentor geleitet werden, wenn Sie besser werden .

Sport treiben, sich aber Monat für Monat verbessern? Sie haben den richtigen Mentor.

Schmerzen für Sie zu backen, aber Sie verbessern sich von Monat zu Monat? Sie haben den richtigen Mentor.

Monat für Monat besseres Anlageportfolio? Sie haben den richtigen Mentor.

Wenn Sie von jemandem “betreut” werden (Freund, Nachbar usw.), sich aber auf dem Weg zum Untergang befinden , so als würden Sie diese Scheiße vorher nicht rauchen, aber jetzt, lösen Sie sich sofort von dieser Person.

Er / Sie ist kein Mentor, aber ein schlechter Einfluss in Ihrem Leben.

Lassen Sie sich nicht irreführen: “Schlechte Gesellschaft korrumpiert guten Charakter.”

Hallo Sujatha,

Wenn Sie das Gefühl haben – Sie stecken in einigen Bereichen fest, in denen Sie die Probleme nicht lösen können, und benötigen auf jeden Fall Hilfe von jemandem, der auf diesem Gebiet Erfahrung hat und Sie anleiten kann – damit Sie Fortschritte machen können ->, könnte dies möglicherweise ein Mentor tun helfe dir und sei somit wichtig. Man muss sich zuerst entscheiden – welche Bereiche der Verbesserung / Erwartungen / Hilfe man braucht – und ob diese Bereiche für Sie wichtig sind, um Hilfe von Mentor zu erhalten.

Weiterleitung der Antwort auf eine ähnliche Frage zum Thema Mentoring, die Ihnen hoffentlich bei der Entscheidung helfen wird –

Mentoring hilft jeder Person [Mentoree / Mentee], sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Idealerweise ist es daher für „jeden“ wichtig, der Hilfe benötigt [in diesen Bereichen].

Ein Mentor erleichtert die Entwicklung eines Mentoree auf verschiedene Weise: – als Lehrer – indem er einem Mentoree zeigt, wie etwas getan werden sollte oder nicht, und Vorschläge gibt, was er tun muss, um erfolgreich zu sein und sich zu entwickeln, um Ziele zu erreichen. Ein Mentor fungiert auch als Leitfaden, indem er seine / ihre Erfahrungen usw. mitteilt Entwicklungsbeziehung . – Zum Beispiel: – Jemand benötigt möglicherweise Hilfe bei der Karriereentwicklung oder der Führung eines Teams oder beim Einstieg in eine neue Rolle, Hilfe in bestimmten Beziehungsbereichen im Leben usw. und die Idee eines Mentors – soll ihm / ihr helfen, sich zu identifizieren Verbesserungsbereiche und / oder Hilfestellung bei der Erreichung der gesetzten Ziele.

Um hinzuzufügen: – Ein Mentor [ jemand, der Erfahrung auf dem Gebiet hat, in dem Sie Hilfe / Anleitung benötigen ] sollte in der Lage sein, Ihnen Folgendes anzubieten: – Unterstützung und Ermutigung, Unterstützung bei der Entwicklung von Plänen zur Erreichung Ihrer Ziele. Geben Sie auch konstruktives Feedback und tauschen Sie Erfahrungen / Ideen aus und helfen Sie bei der Lösung von Problemen, die in Ihrem Bereich auftreten.

Man muss sich darüber im Klaren sein, welche Bereiche der Verbesserung / Erwartungen / Hilfe man vom Mentor benötigt – und dies wird sowohl vom Mentor als auch vom Mentore besprochen und einvernehmlich vereinbart -, dann wird ein Plan zur Zusammenarbeit erstellt.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Beantworten wir zunächst einige Fragen, bevor wir fortfahren.

  • Wie wichtig ist es, einen Arzt zu haben?
  • Wie wichtig ist es, einen Lehrer zu haben?
  • Wie wichtig ist es, einen Trainer zu haben?

Der Bedarf dieser Fachkräfte hängt von Ihnen ab. Entsprechend,

  • Sie brauchen keinen Arzt, wenn Sie gesund sind.
  • Sie brauchen keinen Lehrer, wenn Sie gerne Analphabet sind und keine Bildung wollen.
  • Du brauchst keinen Trainer, wenn du glücklich bist, ein Amateur zu sein und kein großer Sportler werden möchtest.

Angenommen, Sie befinden sich in einer neuen Stadt und müssen einen neuen Ort erreichen. Wenn Sie eine Person mitnehmen können, die bereits dort war und mit den Orten der Stadt vertraut ist, würde dies Zeit für Sie sparen.

Wenn Sie ein GPS in Ihrem Mobiltelefon installiert haben, kann es Ihnen auch helfen, den Ort schneller zu erreichen.

Sie können den neuen Ort auch ohne GPS oder einen Führer von erreichen, aber es wird viel mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Ein guter Lebensberater oder ein Mentor kann Ihnen dabei helfen, Ihre Lebensziele viel schneller zu erreichen, als Sie es selbst tun können.

Die Frage scheint mir wie-
Brauchen Sie Segler für Ihr Boot des Lebens?

Erinnerst du dich an Shri Krishna? Oder S. Ramkrishna Paramhans? Oder Guru Vashisht?

Nehmen Sie einige Beispiele aus der modernen Welt.
Wie wäre es mit Garry Kirsten? Prakash Padukone?

In jüngerer Zeit, als Mahela Jayawardena Trainer der englischen Cricketmannschaft wurde, verbesserte sich ihre Leistung exponentiell.

Mentoren wie Chappel schränken das eigene Potenzial ein. (Wie Irfan Pathan, um Himmels willen).

Auf jeden Fall verändern wahre Mentoren das Leben ihres Schülers.

Sie sind notwendig.

A2A

Im wahrsten Sinne des Wortes haben wir alle einen Lebensberater und einen Mentor in unserem Leben und sie sind unsere Eltern. Sie sind die Brownie-Punkte, an denen wir geboren werden, und sie leiten uns vom ersten Tag an, indem sie ihren winzigen Finger in unsere Handfläche stecken und warten, bis wir ihren Finger festhalten.

Dort beginnt ihre Betreuung und Anleitung. Wenn wir ihre Hände halten und ihre Finger festhalten, führen sie uns auf den Weg der Lebenssituation und -phasen.

Es ist im Leben sehr wichtig, einen Mentor oder einen Lofe-Coach zu haben, der uns zu jeder Zeit und an jedem Ort aus Problemen herausholt und uns auf unserem Weg zum Besten führt.

Viele von ihnen haben Eltern und Familie als Lebensberater und Mentor und viele haben einen dieser wichtigen Freunde, Lehrer, Kollegen oder jemanden, der Ihnen in jeder Situation und in jeder Lebensphase immer zur Seite steht.

Hoffe, dies rechtfertigt etwas Ihre Sorge !.

Dankeschön.

Wäre Shri Krishna nicht Mentor gewesen, wäre ganz Mahabharata eine ganz andere Angelegenheit gewesen.

Die ganze Idee von Mentor-Ship ist es, Mentee nicht bis zum Mentor-Level zu erreichen. Der Mentor soll Ratschläge geben, Wissen vermitteln und seine Erfahrungen teilen. All dies ist natürlich wichtig, um unser Potenzial freizusetzen, anstatt es einzuschränken.

Ohne Mentor ist das Leben wie ein Boot, das nicht weiß, wie es ans Ufer geht.

Die Wahl eines Mentors ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie als Profi treffen können. Mentoren sollten diejenigen sein, deren Arbeit Sie bewundern; stellt starke Führungsqualitäten dar; eine Inspiration für Sie und andere; Bieten Sie Lösungen an, wenn Sie auf Hindernisse und wertvolle Erkenntnisse stoßen. Mentoren sind Experten auf einem bestimmten Gebiet und verfügen über einen großen Erfahrungsschatz. Sie jubeln dir bis zum Ziel zu!

Benötigen Sie einen Mentor? Ja, das tust du!

Hier sind 2 von 5 wichtigen Gründen, einen Mentor zu haben.
1: Ein Mentor wird Sie zur Rechenschaft ziehen. Oft vernachlässigen Geschäftsinhaber wichtige Aspekte ihres Geschäfts wie Marketing, finanzielle Verpflichtungen oder Geschäftsabläufe. Ein Mentor wird Sie für Ihre Handlungen zur Rechenschaft ziehen, Ihnen helfen, realistische Ziele zu setzen und Wege zu finden, wie Sie Ihre Zeit ausgleichen können.

2: Ein Mentor hilft Ihnen, kurz- und langfristige Ziele zu definieren und zu erreichen. Es ist wichtig, realistische Ziele für Ihr Unternehmen festzulegen. Ihr Mentor hilft Ihnen dabei, erreichbare Ziele zu erkunden, klärende Fragen zu stellen, um sie zu definieren, und Strategien zu entwickeln, mit denen Sie sich auf den alltäglichen Druck von Geschäft und Familie konzentrieren können.

Ganzen Artikel lesen, 5 wichtige Gründe, warum eine Mentorin für Unternehmerinnen von entscheidender Bedeutung ist

Die Bedeutung des Mentors ist unbestreitbar. In dem heutigen Blog über Karriereberatung geht es darum, wie Mentoring Ihnen in Ihrem Berufsleben helfen kann.

Wenn Sie noch keinen Mentor haben, müssen Sie einen finden, denn ob es Maya Angelou für Oprah Winfrey oder Steve Jobs für Mark Zuckerberg war, jeder berühmte und erfolgreiche Mensch hatte in einer bestimmten Lebensphase einen Mentor.

Sie werden sich vielleicht fragen, wie sie etwas bewirken können! Hier listen wir eine Reihe von Möglichkeiten auf, wie sie Ihr Leben beeinflussen können.

1) Sie befürworten Sie persönlich:

Ein Mentor hat immer den Rücken. Sie schützen Sie vor Fehltritten und verteidigen Sie, wenn Sie einen Fehler begehen.

2) Sie beraten Sie:

Ein Mentor kann bei Bedarf unvoreingenommen beraten. Mit ihrer Erfahrung in bestimmten Situationen sehen sie möglicherweise in Ihnen das Potenzial, das Sie möglicherweise noch nicht in sich selbst gesehen haben.

3) Sie bieten Wissen und Ressourcen:

Ein Mentor kann Ihnen helfen, Möglichkeiten oder Methoden zu finden, um Ihre Karriere zu beschleunigen, von denen Sie nicht wissen, dass sie existieren

Lesen Sie mehr unter: 10 Gründe, warum Sie einen Mentor brauchen

Warum ist es wichtig, einen Mentor zu haben?

Die Bildung einer langfristigen Beziehung ist für einen Mentee von Vorteil. Sie wächst und entwickelt sich nicht nur während des gesamten Beziehungszeitraums. Der Mentor teilt einem Individuum unschätzbare Lehren und Erkenntnisse mit. Darüber hinaus könnte die entstandene Beziehung in der Zukunft genutzt werden, was zu anderen Gelegenheiten führen kann – der Kraft Ihres Netzwerks

Wir haben hier auf unserer Website über Mentoring gesprochen – EP35 – Was ist Mentoring? – Tag mich im Podcast

Mehr Informationen

http://www.mentorset.org.uk/what-is-mentoring.html

https://en.wikipedia.org/wiki/Mentorship

https://www.thebalance.com/a-guide-to-understanding-the-role-of-a-mentor-2275318

https://www.careersandenterprise.co.uk/mentoring

Ja, denn in einem Leben kannst du nicht alles lernen, was du wissen musst, indem du Bücher liest und YouTube-Tutorials ansiehst. Eine der wertvolleren Entscheidungen, die ich getroffen habe, bestand darin, mich mit Menschen von großem Wissen und großen Lebenserfahrungen zu umgeben. Letztere waren in der Regel 10 bis 20 Jahre älter als ich, und wann immer ich ein Lebensproblem hatte, ging einer dieser Menschen es entweder selbst durch oder kannte jemanden, der es tat, und stellte mir die Art und Weise vor, wie mit dem Problem umgegangen wurde. Es lag an mir, Schlussfolgerungen zu ziehen, ob die Lösung etwas war, das ich in meinem eigenen Leben erwägen würde. Aufgrund dieser Menschen lebe ich ein Leben, in dem die Weisheit mehrerer Menschen vereint ist, anstatt nur meine eigenen Versuche und Irrtümer. Diese Mentoren hat dazu beigetragen, mir Zeit zu sparen, meinen Stress abzubauen, Probleme schnell zu lösen und ein höheres Glücksniveau zu erreichen.

Wenn es um Mentoren geht, die im täglichen Leben helfen, würde ich nicht raten, jemanden im gleichen Alter wie Sie oder jünger in Betracht zu ziehen, da er wahrscheinlich über das gleiche Wissen und die gleiche Erfahrung verfügt wie Sie verdienen. Jüngere Mentoren können wundervoll sein, wenn es um Buchwissen, neueste Technologie usw. geht, aber nicht ums Leben.

Es hängt alles vom Einzelnen ab. Selbst sehr erfolgreiche Leute stellen Trainer ein, um ihre eigene Leistung zu verbessern und eine Außenperspektive zu erhalten. Trainer fungieren auch als Vertrauenspersonen, Resonanzbretter und Verantwortungspartner. Ein Coach stellt Ihnen Fragen und fordert Sie auf, Antworten zu suchen, die tief in Ihrem Herzen liegen. Ein Mentor ist in der Regel jemand, der an Ihrem Arbeitsplatz eine Führungsposition innehat und Sie bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung unterstützt. Ich bin der Meinung, dass Trainer Menschen in verschiedenen Aspekten der Lebensbeziehung, des Wohlbefindens, der Finanzen, der Karriere usw. Eine große Hilfe sein können

Ich stimme Joe nicht zu.

Aus geschäftlicher Sicht würde ich vermuten, dass 99% der Unternehmer es lieben, anderen Unternehmern zu helfen. Anderen zu helfen, ist immer mein Tag.

Wie finde ich einen Mentor? Machen Sie sich keine Gedanken über Menschen, die Sie respektieren, und werfen Sie sie auf. Bitte um Hilfe. Einige werden nein sagen, andere werden ja sagen. Behandle sie mit Respekt und strebe eine langfristige Beziehung an.

Aus der Sicht der Entwickler kann ich mir vorstellen, dass es sehr wertvoll ist, auch einen Mentor zu haben, aber ich kann nicht codieren, daher werde ich mich von diesem Teil der Antwort fernhalten.

Haftungsausschluss: Mentoren haben normalerweise die besten Absichten, aber egal wie gut sie sind, nehmen Sie ihre Ratschläge niemals als Evangelium an.
Sei immer ein gesunder Skeptiker und folge deinem eigenen Weg.