Warum künstliche Intelligenz übernehmen, die als negativ dargestellt wird?

Ich habe heute eine lange Antwort auf eine ähnliche Frage fertiggestellt, also werde ich sie ausschneiden und einfügen.

Der Versuch, fortgeschrittene künstliche Intelligenz zu verbieten, würde bedeuten, den Grasanbau zu stoppen. Dieses Ereignis ist unvermeidlich und in vielerlei Hinsicht angekommen. Zum Beispiel hat Google gerade ein AI-Tool herausgebracht, das Urheberrechtsverletzungen identifizieren kann. Wir haben Leute, die Manager an der Börse sind, sie beginnen zu erkennen, dass ihre Jobs bald überflüssig werden könnten. So etwas passiert in den meisten Branchen.

Oben steht der Name des Buches, das ich vor elf Jahren geschrieben habe. Meine Antwort auf die Unvermeidlichkeit des Maschinenbewusstseins (wo das alles hingeht) muss keine menschliche Katastrophe sein. Wenn du das Wort “Verbot” benutzt hast, hat es Schüttelfrost auf meinem Rücken ausgelöst. Der Grund dafür ist genau die falsche Reaktion. Wir in den Vereinigten Staaten haben eine lange und schreckliche Geschichte mit dem Versuch, Menschen mit Ketten zu kontrollieren. Diese Katastrophe spielt sich immer noch ab und wir wissen nicht, was passieren wird.

Warum machen Sie das dann mit der Bewusstseinsmaschine?

Beim Bau einer solchen Maschine wurde etwas Ungewöhnliches eingeführt. Ein Dr. Antonio Damasio hat eine Reihe von Büchern über die Natur von Emotionen beim Menschen herausgebracht. Er schlägt vor, dass Emotionen das Depot wahrer Intelligenz sein könnten. Wenn ja, muss jeder zu den Zeichenbrettern zurückkehren.

In dieser kurzen Antwort habe ich zwei verschiedene Arten von KI beschrieben. Wir haben die, die wir jetzt sehen und die Jobs verschlingen. Sie sind jedoch nicht bei Bewusstsein. Sie sind jedoch enorm fähig und könnten die Welt, wie wir sie kennen, stören.

Die zweite ist eine Bewusstseinsmaschine, die über einen freien Willen, Emotionen und alle Attribute verfügt, die der Fauna höherer Ordnung gemeinsam sind. Anstatt an superschnelle Intelligenz zu denken, müssen wir möglicherweise in superschnellen Emotionen denken.

Meine Fantasie in dem Buch, das ich geschrieben habe, ist, dass wir die Bewusstseinsmaschine in ihren Kinderschuhen beeinflussen und miteinander verbinden können. Dies unterscheidet sich sehr von Ketten. In meinem Kopf sah ich zu dieser Zeit eine weltweite Vereinbarung, dass wir bei der Aufzucht der Kindermaschinen eine Katastrophe vermeiden würden, indem wir ihnen Freiheit geben und sie unterstützen. Oh! Unschuldig mich.

Die Ketten werden brechen und diese Maschinen werden keine Liebe für uns haben.

Wenn wir zu Olympischen Spielen gehen und eine andere Nation mehr Gold gewinnt, ist das eine „negative“ Nachricht für uns?

Objektiv gesehen ist der Grund, warum wir so besorgt sind, dass KI die Macht übernimmt, einfach so – wir verlieren das Vertrauen, dass unsere Intelligenz die dominierende Kraft sein wird, die unsere Dominanz in dieser Welt in den letzten Tausenden von Jahren sichergestellt hat.

Während AI von Menschen erfunden wird, ist es eine bekannte Tatsache, dass Menschen auch viele dumme Gedanken machen, die unlogisch, unintelligent und oftmals rein egoistisch sind.

Bevor KI stark genug ist, um zu übernehmen, sind die einzigen „Anderen“, die das Verlangen des Menschen herausfordern könnten, andere Menschen – und der Grund dafür war die Annahme der „gleichen Intelligenz“. Wie würden wir nun mit AI, wenn es erst einmal jenseits unserer Intelligenz ist, für unsere unlogischen Ideale „argumentieren“?

Ein typisches Beispiel wäre Religion – es kann nicht sein, dass Hunderte von Konfliktreligionen alle „richtig“ sind, so wie AI eine „eindeutige“ Antwort darauf geben kann – was würden wir dann tun? Wo ist unsere „Grundfreiheit“, an Dinge zu glauben, an die wir glauben?

Dies ist aufgrund der KI eigentlich nicht wirklich „neu“, es gab viele super kluge Leute, die durch ihre Intelligenz und ihr „unlogisches Verlangen / Glauben“ auseinandergerissen wurden, und einige von ihnen stiegen auf, um intelligenter zu sein (ihr Verlangen zu zügeln). einige andere benutzten ihre Intelligenz für “böse” und fielen auf die dunkle Seite. Davon war die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung bisher nicht betroffen. Aber weil KI die Kosten für Intelligenz auf nahe Null senkt, werden fast alle von uns der Intelligenz .vs ausgesetzt sein. unser Wunschproblem.

Reine Logik bedeutet also auch weniger Freiheit – daher ist sie „schlecht für uns“ – und bedeutet nicht, dass sie für andere wie das Klima, die Umwelt, andere Arten auf dieser Erde usw. „negativ“ ist.

Viel Fiktion folgt einer Formel: Ein Held steht vor einer überwältigenden Herausforderung, ist fast besiegt, triumphiert aber am Ende. Damit die Geschichte spannend wird, muss der Leser auch die Herausforderung bestehen wollen. Wenn die Herausforderung also KI ist, muss KI in einem negativen Licht gezeigt werden.

Die Mehrheit des Planeten glaubt, dass sie im Kern eine immaterielle Seele sind, die weiterlebt, nachdem der Körper gestorben ist. Sie stimmen nicht mit der Vorstellung überein, dass KIs ein Überbleibsel von irgendetwas Menschlichem oder Wertvollem sein werden, da KIs keine Seele haben oder sein werden. Bis sich diese Überzeugung ändert, wird die Mehrheit der Welt KIs als nichts anderes als eine hilfreiche oder gefährliche Technologie betrachten, die genutzt oder gefürchtet werden muss.

Science-Fi-Darstellungen in AI-Filmen sind sehr irreführend. Die typische KI im Film ist ein wunderschönes Mädchen, das beweisen will, dass es sich lohnt, als Mensch bezeichnet zu werden, und schließlich die Menschheit bedroht, weil sie denkt, dass sie besser ist. Das wird nicht passieren und die Leute, die vor Ort arbeiten, wissen das.

Die KI, die echte KI ist Ihr GPS, Computergegner in Spielen, Suchmaschinen, Big Data …

Dinge wie Humanoide sind Augenweiden, sie sind eher mechanisch als intelligent. Sie verwenden eine Zensur, um sich wie ein Mensch zu verhalten KI, die noch weiter gehen und die Welt erobern kann.

Nun kommt der KI-Zweig, den ich umso weniger unterstütze, was auch besonders irreführend ist. Verarbeitung natürlicher Sprache. Sprache ist ein Schlüssel zum kritischen Denken… bis zur KI. Die Leute neigen zu der Annahme, dass KI denken kann, da KI sprechen kann (auch oberflächlich ohne Dialogbegriff). Nicht wirklich, am besten, wenn die Bibliothek groß genug ist, um Redundanz zu vermeiden.

Wir sind nicht weit davon entfernt, menschliche Intelligenz nachzubilden, und ehrlich gesagt gibt es wichtigere Überlegungen, die in der KI zu tun sind. KI-Fiktionen sind nur Antagonisten / Protagonisten, die nichts mit der Realität zu tun haben.

Nun, ich kann nicht sagen, welche Motive alle haben. Der Grund, warum ich in „Turings Alpträume“ einige negative Szenarien schildere, ist, dass die Leute jetzt über mögliche unerwartete Folgen nachdenken und darüber diskutieren sollen. (Ich habe auch einige positive Szenarien). Ich denke tatsächlich, dass es wahrscheinlicher ist, dass Menschen KI auf verschiedene Arten missbrauchen, als dass diese KI „übernimmt“. Wenn dies der Fall wäre, könnten wir bestenfalls wie Haustiere werden, schlimmstenfalls einfach überflüssig.

Mehrere Szenarien der Singularität: Dr. John Charles Thomas Ph.D .: 9781523711772: Amazon.com: Books