soundVRse

Warum Musik hören, wenn Sie sie stattdessen erleben können?

Als unser Einstieg in den Udacity VR Jam freuen wir uns, unser Projekt – soundVRse – bekannt zu geben, das Ende dieses Monats (Februar 2017) zumindest in Form eines Prototyps einsatzbereit sein wird.

soundVRse ist eine experimentelle Musikanwendung, die für das HTC Vive entwickelt wurde und es Benutzern ermöglicht, Sounds rund um sie im 3D-Raum zu platzieren und dann die einzigartigen, beeindruckenden Kompositionen zu genießen, die sie erstellen. Positionieren Sie den Gesang in der Nähe Ihrer Ohren, werfen Sie die Gitarren auf ein Objekt in der Nähe und teleportieren Sie sich herum, um dieselben Klänge aus verschiedenen Winkeln zu erleben. Jede von Ihnen erstellte einzigartige Komposition ermöglicht es Ihnen, Songs, die Sie lieben, auf unterschiedliche Weise zu erleben und so engere Verbindungen zu Ihren Lieblingsliedern und -künstlern herzustellen.

Das Team

Unser Team besteht aus Hackern, Hustlern und Hipstern, die eine Leidenschaft für Musik und virtuelle Realität teilen. Wir bringen unser Fachwissen zusammen, um zu überdenken, wie Musik in dem neuen und aufregenden Medium VR erlebt wird.

Shiv Kumar ist ein ehemaliger Google-Vertriebsmitarbeiter und ehemaliger New Relic-Softwareingenieur. Im vergangenen Jahr gründete er seine eigene Firma, wurde aber auf dem Weg durch den VR-Fehler infiziert und beschloss, alles fallen zu lassen, um neue Möglichkeiten in VR zu erkunden. Er interessiert sich leidenschaftlich für Musik und ihre Verbindung mit diesem neuen und aufregenden Medium.

Micah Tinklepaugh ist ein UX-Prototyp bei Meta AR. Er beendet seinen VR Nanodegree und half bei der Konzeption der Hyperloop Operator-Anwendung für den SpaceX-Wettbewerb. Er studierte Kognitionswissenschaft an der UCSD, wo er lernte, die Interaktion zwischen Mensch und Computer zu untersuchen und zu verbessern.

Nate Black ist Softwareingenieur bei Salesforce und entwickelt derzeit die Einstein-Plattform für künstliche Intelligenz. Er findet einen kreativen Einstieg in die VR- und Spieleentwicklung.

Weitere Lektüre

Dieser Beitrag dient als unser Master, in dem wir auf weitere Beiträge verweisen, die unsere Fortschritte in Sachen Design, Prototyping, Projektmanagement, Git-Setup / Best Practices und allem anderen dokumentieren, worüber wir gerne schreiben würden.

Wie man VR entwirft… in VR.
Letztes Wochenende fragten zwei großartige Jungs namens Shiv Kumar und Nate Black, ob wir unser neues VR-App-Konzept skizzieren sollten… medium.com

Folgen Sie uns, während wir etwas Magisches bewirken 🙂