Vorstellung von Small Circle (Mitglieder von Sorority Noise & Old Grey)

Small Circle sind eine Philadelphia-Indie-Pop-Band mit halben Mitgliedern von Sorority Noise & Old Grey (Cam Boucher, Adam Ackerman, Charlie Singer) und Marrisa D’elia. Der erste Startschuss für Small Circle war 2016, als sie Melatonin EP herausbrachten. Jetzt veröffentlicht die Band ihr Debüt in voller Länge mit dem Titel Cyclical über Cam Bouchers Flower Girl Records und Triple Crown Records.

Small Circle hat gerade die Debütsingle “Spinning” vorgestellt. Die Indie-Pop-Band orientiert sich an Künstlern wie Alvvays, Land of Talk und Beach House. Sie können auch den Mohn-Modus von Sorority Noise und seine konfessionellen Texte hören.

„Beim Spinnen geht es darum, nicht mit der gleichen emotionalen Anstrengung konfrontiert zu werden, die Sie in eine Freundschaft / Beziehung stecken, aber dennoch gegen ein besseres Urteilsvermögen leisten. Beide Verse kommen zusammen, um dieses perfekte Nebeneinander von Erschöpfung zu formen, aber den Schmerz durchstehen zu wollen “, erklärte Marrisa D’elia in Stereogum.

Ich freue mich riesig auf das Debüt in voller Länge. Ich habe gelesen, dass Marrisa sich beim Schreiben von Cyclical Mühe gegeben hat, Vertrauen zu finden und mit Unvollkommenheiten umzugehen. Vertrauen und Unsicherheit sind immer die Themen für mich und deshalb muss ich diese ganze Aufzeichnung anhören.

Zyklisches Tracklisting:
1. Wir gehören hierher
2. Vager Konsens
3. Drehen
4. Morgen
5. Point Breeze
6. Ritual
7. Stuartess
8. Vergeblich
9. Coolere Stimmung
10. Über dich